NEUES UND NACHRICHTEN  Februar 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

(Mo., 26.02.2018) Neuzugang bei der F3-Jugend. Ab sofort erhalten Lars Kirschstein und Torben Simon Untersützung von Mario Portten als neuem Co-Trainer, der zusammen mit seinem Sohn zum TuS gekommen ist. Herzlich willkommen, Mario und Tom!

Neues vom Spieltag - 24./25. Februar 2018

Die Erste unterliegt 1:5 vs. FC Wülfrath

(So, 25.2.2018) 2 Tore zu hoch, aber letztlich doch leistungsgerecht, musste sich unsere erste Mannschaft dem Tabellensechsten aus Wülfrath geschlagen geben. Nach Freistoß und Elfmeter lag man innerhalb von 2 Minuten mit 0:2 hinten. Den Anschlusstreffer verdiente sich die Elf durch Dominik Tautz noch vor der Pause und spielte beherzt mit, wobei das 3:1 kurz vor Abpfiff ein deutlicher Dämpfer war. Die zweite Halbzeit wurde dann von den Gästen kontrolliert und die wenigen Chancen für den TuS konnten nicht genutzt werden, oder wurden auf der Linie geklärt. Zum Schluss führten eine schön herausgespielte Stafette über rechts und ein straffer Schuss ins kurze Eck zum 1:5 Endstand. Kopf hoch, weiterlernen!

                                 _______________________________________________

Die Zweite besiegt SC Frintrop mit 6:2
(So, 25.2.2018) Gute Stimmung auf und neben dem Platz: kein Wunder - die Zweite holt verdient 3 Punkte gegen die 2. aus Frintrop. Zurück und herzlich willkommen: Jan Montzka empfiehlt sich direkt im ersten Spiel bei den TuS-Senioren mit viel Alarm und 2 Treffern. Bemerkenswert wie immer ist die mannschaftliche Geschlossenheit und die Bereitschaft für den Extrameter - weiter so!

                                 _______________________________________________

 

Deutlicher Heimerfolg der Dritten - 6:1 gegen DJK Dellwig 2
(So, 25.2.2018) Nach der Pleite der Vorwoche machte die Dritte heute wieder alles gut. Dies merkte man von Beginn an. Der Tus ließ dem Gast ab der ersten Sekunde keinen Platz und keine Zeit sein Spiel aufzubauen. Durch ein Tor von Hammed Al-Bayati konnte der Tus in Führung gehen. Man spielte stark weiter nach Vorne. Hinten ließen die Viererkette und die 6er überhaupt nichts anbrennen. Tobi Jetschin erhöhte nach schöner Flanke von Niko Peters auf 2:0. Kurz danach konnte Dellwig jedoch durch einen klaren Elfmeter verkürzen. Doch davon ließ sich die Dritte nicht beeindrucken.
Nach der Pause blieb der Tus feldüberlegen. Niko Peters baute, nach Zuckerpass von Hammed Al-Bayati, die Führung aus. Der Vorlagengeber erhöhte mit einem Traumtor mit der Picke auf 4:1. Die Messe war nun gelesen. Freddi Hein erzielte noch mit einem Elfmeter und einem weiteren Treffer, nachdem Moritz Zlatan Schiprowski clever und elegant den Ball durch seine Beine durchließ, den 6:1 Endstand.
Insgesamt eine super Reaktion auf die Niederlage der letzten Woche.
Tore: Al-Bayati(2), Hein (2), Peters, Jetschin. (Freddi Hein, TuS III)

 

                                 _______________________________________________

Jugendspieltag bei bestem Wetter an diesem Wochenende

                                 _______________________________________________

(Sa. 24.02.18) E2 punktet gegen Phoenix 2 zuhause mit 6:3!

Die personell arg gebeutelte TuS E2 gewann ihr Heimspiel gegen Phoenix 2 trotz der nicht so guten Vorzeichen deutlich mit 6:3 und konnte damit endlich mal wieder 3 Punkte einfahren! Gut gemacht!

                                 _______________________________________________

(Sa. 24.02.18) F3 spielt in Haarzopf groß auf und gewinnt mit 8 :3!

Trotz unserer 6 Ausfälle haben die Jungs heute alles gegeben und ein tolles Spiel abgeliefert. Haarzopf hatte heute keine Chance, das Spiel zu gewinnen. Wir haben sie das ganze Spiel über bearbeitet und konnten so verdient gewinnen. Tolles Spiel unserer TUS-Boys. Tore Parsa, Nima, 2x Amir, 4x Jan. (Tanja Kirschstein, F3)

                                 _______________________________________________

(Sa. 24.02.18) E3 gewinnt deutlich gegen die SG Schönebeck mit 6:3!

Das Heimspiel unserer E3 heute gegen die SG Schönebeck bei eisigen Temperaturen, aber herrlichem Sonnenschein war ein sehr ansprechendes Fußballspiel, das unsere sehr gut abgestimmte Mannschaft mit 6:3 verdient für sich entscheiden konnte. Die Jungs spielten von Beginn an ein sehr gut gestaffeltes Aufbauspiel, konnten einige Torchancen umsetzen und hatten stetig Spaß am Ball. Die Mannschaft ging mit 4:1 führend in die Halbzeit .
In der zweiten Halbzeit ließ die E 3 nicht weniger vom Ball ab und konnte immer wieder durch tolle Spielzüge das Publikum begeistern. Die Abwehr stand stark bis zum Schluss und unser Torwart zeigte auch die eine oder andere sehr gute Parade. Das Endergebnis von 6:3 spricht für eine tolle Truppe!!! (Mirko Meier / Geli Helmond E3)

                                 _______________________________________________

(Sa., 24.02.2018) Fußball-Lehrstunde für die TuS U40!

Eine Lehrstunde, was Alt-Herren-Fußball betrifft, gab es leider am Samstag für unsere Oldie-Mannschaft gegen unseren neuen Spielpartner aus Gelsenkirchen. Gegen die in allen Belangen überlegenen Gäste setzte es eine auch in dieser Höhe vollkommen verdiente 2:17 Klatsche. Wenn man trotz der deftigen Niederlage noch etwas Positives erwähnen möchte, sind es sicherlich die beiden Anschlusstore durch Sven Barleben und Tony Gashi zum zwischenzeitlichen 2:7 Pausenstand. Der Rest ist beser Schweigen..... (Jürgen Dummer, AH2)

                                 _______________________________________________

(Sa., 24.02.2018)  U15 Mädchen gewinnen das Derby gegen den TuSEM trotz personeller Unterzahl deutlich mit 5:0! 4 x Julia und 1 x Emma G. waren die Torschützinnen.

                                 _______________________________________________

(Sa., 24.02.2018) Heute ging es für die Bambini 1 zum Auswärtsspiel zur ESG 99/06 an die Hubertusburg.
Das Spiel startete unübersichtlich und in diesem Trubel kam es direkt in der zweiten Spielminute zum ersten Tor für die ESG, nur wenig später zum 2:0. In der 12. Spielminute dann aber  das erste Tor für unsere Jungs durch Silas. Nach der Halbzeit konnte Jonte nochmal in der 23‘ und 29‘ Tore erzielen und unsere Jungs kämpften sich zurück und schafften den 3:3 Gleichstand.

In den letzten 10 Minuten folgten aber leider vier Gegentore in kürzester Zeit und unsere Jungs kamen nicht mehr richtig rein und so ging das Spiel auch leider verloren.
Trotz der schmerzhaften Niederlage hat man sich fair vom Gegner verabschiedet und nun heißt es nach vorne schauen und trainieren! (Angela Karaman, G1)

                                 _______________________________________________

Bambini 2 erreicht ein 6:6 Unent-schieden an der Hubertusburg

(Sa. 25.02.2018) Bei Sonnenschein und Temperaturen um 0 Grad trat unsere G2 am heutigen Samstag bei der ESG zum dritten Rückrundenspiel an der Hubertusburg an.
Trotz Grippewelle und deren Nachwirkungen waren unsere Jungs von Beginn an überlegen und gingen schon nach wenigen Spielminuten durch Ben in Führung. Noah erhöhte nach einem Solo auf 2:0 ehe unser Jüngster, Niklas,  auf 3:0 erhöht. Den Halbzeitstand von 4:0 aus Sicht des Tus besorgte Logan.
Da im Parallelspiel die G1 von ESG deutlich gegen unsere G1 führte, wechselten zwei Spieler, die der G1 schon das Leben schwer gemacht hatten, die Plätze und standen nun dem eigentlich verdienten ersten Rückrundensieg unserer G2 im Weg. Rasch zeigte sich auch die Qualität dieser beiden Spieler und der Vorsprung schmolz rasch auf 4:2.
Zwar konnten wir nach zwei weiteren Toren von Noah -nach Ablauf der eigentlichen Spielzeit- den Vorsprung mit 6:5 über die Zeit retten, aber scheinbar hatte der gegnerische Trainer eine andere Zeitnahme oder möglicherweise jede Spielunterbrechung sekundengenau gestoppt. Nach 3 weiteren Minuten Sonderspielzeit gelang dem Gastgeber der 6:6-Ausgleich der das Spiel dann auch beendete.


Fair Play geht anders, trotzdem feriern unsere Jungs den ersten Punktgewinn im neuen Jahr als moralische Sieger!
Es spielten Noah, Niklas, Carl, Enrico, Luan, Pablo, Frederik, Ben, Logan (Thomas Wiegand, G2)

                                 _______________________________________________

(Sa., 24.02.2018) F2-Jugend unterliegt dem FC Stoppenberg mit 1:5.

Die F2 war heute am Hallo beim FC Stoppenberg zu Gast. In der Vorwoche glänzte das Team an der heimischen Pelmanstraße noch mit neun Toren, aber gegen spritzige Stoppenberg konnte man an diese Leistung nicht anknüpfen.
Matteo konnte mit dem zwischenzeitlichen 1:3 Halbzeitstand den einzigen Treffer für das TuS Team verbuchen. In der zweiten Halbzeit zeigte das Team immer wieder gute Spielzüge, allerdings fand der finale Pass nur selten einen Abnehmer, und wenn, parrierte der gute Stoppenberger Schlussmann die Torschüsse. So ging das Spiel leider insgesamt verdient mit 1:5 verloren, in der Summe allerdings etwas zu deutlich.

Gespielt haben Eren Can, Anton, Aaron, Leon, Matteo, Thomas, Philipp, Fabian, Ruben (Thomas Wiegand F2)

(Mi., 21.02.2018) C1 verliert 0:6 in Schonnebeck. Leider nichts zu holen gab es für die C1-Junioren am Mittwochabend im vorgezogenen Meisterschaftsspiel beim beeindruckend aufspielenden Tabellenzweiten SpVg Schonnebeck, wobei das Ergebnis mit 0:6 (0:1) letztlich ein wenig zu deutlich ausfiel. Allzu sehr ärgern sollte sich das Team von der Pelmanstraße über die klare Niederlage aber nicht, sondern vielmehr Selbstvertrauen und Zuversicht aus der sehr starken ersten Halbzeit ziehen......(22.02.2018 Patrick Droste) kompletter Spielbericht

Neues Outfit für die B-Jugend!

(Mi., 21.02.2018) Gestern stellten sich Mannschaft und Trainer der B-Jugend in den neuen Trainingsanzügen zum Fototermin auf. Gesponsert hat die Ausstattung die H. von der Stein GmbH. Für die großzügige Unterstützung möchten wir uns im Namen des gesamten Teams und der Trainer Davide Milizia und Marcel Sommer bei dem Holsterhauser Unternehmen und der Familie von der Stein bedanken, die nicht zum ersten Mal  ein TuS-Jugendteam ausgerüstet haben! In diesen Klamotten wird die B erst recht eine gelungene Rückrunde spielen! 

Premiere für unsere neuen Bambini

(19.02.2018) Unser Nachwuchs!!! Gestern traf sich unsere neue Bambini 4 zum ersten Training mit Trainier Oliver Heinrichkeit an der Pelmanstraße. Wir heißen alle Kinder und Eltern herzlich wilkommen beim Tus!

Neues vom Spieltag - 17. - 18. Februar 2018

Unsere Bambini 1 spielte ein tolles Turrnier in Kirchhellen. Ein detaillierte Bericht zu den Spielen und auch zum Meisterschaftsspiel vom Samstag finden sich hier!

                                 _______________________________________________

(So., 18.02.2018) Erste nimmt den Abstiegskampf an und muss sich doch einer erfahreneren Mannschaft von Phoenix 0:4 beugen.
0:4 klingt deutlich, spiegelt aber den Spielverlauf nicht wirklich. In einer offenen ersten Halbzeit mit diszipliniertem Stellungsspiel und wenig Chancen auf beiden Seiten fällt nach einer Ecke und starkem Kopfball das 1:0 für den Gastgeber. Der TuS verpasst den Ausgleich kurz vor der Pause per Strafstoß, den der Torwart mit toller Parade aus dem rechten unteren Eck fischt. In Halbzeit 2 fällt das 2:0 dann nach einem schulmäßig über mehrere Stationen herausgespielten Angriff zu früh. Der TuS muss etwas riskieren, öffnet und fängt sich zwei weitere Tore in der Schlussphase...

                                 _______________________________________________

(So. 18.02.2018) Die Zweite holt mit starker Auswärtsleistung ein 1:1 an der Seumannstraße.

Mit einem knappen Kader von nur 12 Spielern reiste die Zweite gegen Preußen Essen nach Altenessen. Umso höher ist das 1:1 gegen den Tabellenelften der KLB einzuschätzen. 

Co-Trainer Dirk Gruhs, der den erkrankten Patrick Gudden - gute Besserung - vertrat, war sehr zufrieden.

Tor für den TuS: Christopher Kräling.

                                 _______________________________________________

(So., 18.02.2018) Unglückliche Niederlage der A-Jugend beim 2:3 (1:3) gegen den Tabellenzweiten Adler Union Frintrop
Mit dem letzten Aufgebot  (genau 11 Spieler, hierbei der etatmäßige Torwart Gabriel Henjel auf dem Feld) sollte Team A dem hohen Favoriten aus Frintrop Paroli bieten. Trotz der denkbar ungünstigen Ausgangslage begann der TuS sehr geordnet und mit viel Engagement....
. (mehr)

(Sa., 17.02.2018) Die TuS AH2 spielen 2:4 beim den AH2 des VfB Frohnhausen AH2

Bei herrlichem Fußball(winter)wetter reiste der TuS heute mit 14 einsatzfähigen Kickern und einer doch überschaubaren Fangemeinde zu den Recken aus Frohnhausen. Dass dieses Spiel dennoch einen wahren Zuschauerboom - von dieser Zuschauerzahl träumen sicherlich manche Kreis- aber auch Bezirksligisten - erlebte, lag daran, dass bei den Gastgebern heute sage und schreibe 8 Spieler ihr Abschiedsspiel bestritten......mehr hier (Text: Dirk Weißkopf)

                                 _______________________________________________

(Sa., 17.02.2018)  C2 verliert im Spitzenspiel gegen Adler/Union mit 1:4

- zeigt aber tolles Fair Play! Das Spiel Dritter gegen Zweiter der Tabelle ging zwar verloren - aber als das Team von Thomas Koch in der ersten Halbzeit ganz gut im Spiel war und sich zahlreiche Torchancen erarbeitet hatte, pfiff der Schiedsrichter nach einer unübersichtlichen Situation im Strafraum Elfmeter für den TuS. Trotz des 0:1 Rückstandes in diesem wichtigen Spiel gab Silas dem Schiedsrichter ein Zeichen, dass er nicht gefoult wurde. Das nennen wir mal wirklich Fairness! Kurz danach konnte auch Yannick den 1:1 Ausgleich erzielen. In der zweiten Halbzeit spielte das Team von Adler/Union jedoch den besseren Fußball und gewann letztendlich verdient - Weiter geht's trotzdem!!!

                                 _______________________________________________

(Sa., 17.02.2018) Freundschaftsspiel gegen Steele endet 3:3

Was für ein spannendes Spiel! Unsere F3 trat heute in einem Freundschaftsspiel gegen den SpVgg. Steele 03/09 an.
Von der ersten Minute an haben beide Teams alles gegeben und waren gleich auf. Zwar gingen die Gäste mit 1:0 zunächst in Führung, aber die Jungs der F3 setzten nach und erreichten den Ausgleich durch ein Tor von Timo......mehr hier (Text: Torben Simon)

                                 _______________________________________________

(Sa., 18.02.2018) E1 spielt untentschieden gegen Kupferdreh!
"Wennse aussiehst wie der HSV, dann spielste auch so wie der HSV!

So kann man den Ablauf des gestrigen Spiels wohl beschreiben. Der Tag fing schon bescheiden mit der Absage unsere Abwehrmachine Isi an. Das war der zweite Ausfall eines eingeplanten Spielers. Damit fiel unsere gesamte geplante Abwehr aus. So kurzfristig war leider kein Ersatz mehr zu finden und somit reisten wir mit nur 8 Spielern in Kupferdreh an....(Text und Foto Christian Krause)..mehr

                                 _______________________________________________

(Sa., 18.02.2018) C1 schlägt Fortuna Bredeney mit 5:2
Es war nicht immer schön anzusehen. Es war auch nicht immer souverän. Aber wen interessiert das am Ende noch, wenn man 5:2 (1:0) gewonnen, den zweiten Sieg im zweiten Spiel des neuen Jahres eingefahren und den sechsten Tabellenplatz gefestigt hat? Letztlich gab es für den mehr als verdienten Erfolg der C1-Junioren  gegen Fortuna Bredeney genauso drei Zähler auf das Konto wie eine Woche zuvor beim 1:0-Triumph über den FC Kray II.... mehr

                                 _______________________________________________

(Sa., 18.02.2018) E3 mit knapper 3:4 Niederlage
Im ersten Auswärtsspiel der Rückrunde gegen die SG aus Altenessen musste unsere Mannschaft gleich zu Beginn den Rückstand hinnehmen. Ein platzierter Weitschuss landete im Netz zum 1:0 für die SG. Anschließend drehte unser Team aber richtig auf spielte Chance um Chance heraus und erzielte verdient den Ausgleich zum 1:1 ......mehr

Neues vom Spieltag - 09. - 11. Februar 2018

(So., 11.02.2018) A-Jugend verliert in den Schlussminuten.
Gut gekämpft und lange mitgehalten hat die A-Jugend beim Spiel gegen den Tabellen-sechsten vom SV Schonnebeck. Doch leider konnten die Jungs den verdienten Punktgewinn in dieser starken und umkämpften Partie nicht über die Zeit spielen und mussten noch das 2:3 kurz vor Ende des Spiels hinnehmen. (12.02.18 / Red. Bilder von Arndt Born, A.)

                                 _______________________________________________

(Sa., 10.02.2018) D-Jugend kickt erfolgreich für den guten Zweck!
Der Sieg beim Hallenturnier des 1.FC Mülheim und jedes geschossene Tor brachten eine Spende zugunsten eines Kindergarten in Gambia ein - tolle Sache und prima Einsatz von Iliyas, Liam, Tullio, Robin, Saghen, Milad, Tim und Maximilian!!! Insgesamt nahmen acht D-Junioren Mannschaften aus Mülheim, Duisburg, Gelsenkirchen, Oberhausen und Essen am Turnier teil. Trainer Michele hatte einen schlagkräftigen Kader zur Verfügung....(Red./ Markus Zdovc)....mehr

                                 _______________________________________________

(Sa., 10.02.2018) Zum Essener Futsal Cup ging es heute für unsere G1 an die Haedenkampstrasse.
Nicht wirklich ins Spiel kam heute die Bambini 1 in der Halle: Im ersten Spiel gegen Steele konnten unsere Jungs mit Colin im Tor noch einige Torchancen vereiteln, ehe es doch noch zu zwei Gegentoren. Im zweiten Spiel gegen Karnap und im dritten gegen Schonnebeck kassierte man jeweils einen Gegentreffer. Auch im letzten Spiel gegen Burgaltendorf wollte der Ball einfach nicht ins Tor - 0:0 Unterntschieden. Irgendwie war heute der Wurm drin und unsere Jungs kamen nicht richtig zum Zug. Aber das ist natürlich kein Weltuntergang - Jetzt gilt es nach vorne zu schauen und sich auf das nächste Wochenende vorzubereiten! (Red./ Angela Karaman G1)

                                 _______________________________________________

(Sa., 10.02.2018) C2 weiter auf Erfolgskurs! 2:1 Heimsieg gegen den SV Leithe sichert den Platz im Spitzentrio!

In einem von beiden Seiten intensiv geführten, aber stets fairen Spiel konnte man sich heute letztendlich verdient mit 2:1 durchsetzen. Nach einer ernüchternden ersten Halbzeit und dem unnötigen 0:1 Rückstand schaffte das Team es in der zweiten Hälfte noch, die Partie für den TuS zu entscheiden. (Thomas Koch, C2)

                                 _______________________________________________

(Sa., 10.02.2018) Tolles und spannendes Nachholspiel der C1 gegen den FC Kray II - Endstand 1:0 für den TuS!
Ein bisschen Genugtuung? Ein wenig Schadenfreude? Ja, das konnten unsere Jungs nach dem Sieg nicht verhehlen.
Denn bereits im vergangenen Jahr hatte die C1 ihre Heimpartie gegen die Krayer absolviert und gegen den Tabellendritten ein beachtliches 1:1 errreicht. Da aber der Schiedsrichter einem Gästespieler Gelb-Rot gezeigt hatte, was im Jugendfußball nicht regelkonform ist, hatte Kray Protest eingelegt, so dass diese Begegnung nun erneut ausgetragen werden musste. Aber hatte Kray beim ersten Mal zumindest noch einen Punkt mitnehmen können, mussten die Gäste nun ohne einen Zähler gefrustet die Heimreise antreten (Patrick Droste, C1) ......mehr

 

(Fr., 09.02.2018) Das Bezirksligaspiel der Ersten am kommenden Sonntag in Radevormwald wurde wg. der winterlichen Wetterverhältnisse vor Ort abgesagt.

Neues vom Spieltag - 02.- 04. Februar 2018

(So., 04.02.2018) Nur kurz: Auch der Sonntag hatte es in sich.

Das Spiel der Zweiten vs. Al-Arz Libanon wurde zunächst abgesagt. Der Gast trat nicht an. Danach erspielte sich die B-Jugend ein verdientes 4:0 gegen Sportfreunde 07 und bleibt weiterhin auf einem hervorragenden 2. Platz in der Kreisklasse B! Auswärts lief es nicht so gut: Eine Niederlage gab es hier für TuS IV - mit einem 4:7 gegen Fortuna Bredeney kehrte man von der Meisenburg zurück.

 

Und am Hallo konnte die A-Jugend in der Leistungsklasse eine 2:1 Führung nicht über die Zeit bringen und musste in der Nachspielzeit den wirklich ärgerlichen Ausgleich zum 2:2  hinnehmen. (Fotos von Arndt Born)

                                 _______________________________________________

(So., 04.02.2018) Die Erste verliert 1:2 vs. Türkyemspor.

Im Heimspiel gegen den Kreisliga A-Vertreter konnte die 1:0 Führung des jungen TuS-Teams in einem kampfbetontem Spiel nicht verteidigt werden. Ein sehenswerter Kopfball von Sebastian Derksen landete nur am Pfosten, ein Heber über den Torwart verfehlte das Tor knapp - Generalprobe...

                                 _______________________________________________

Auch zwei Tore von Kapitän Toni Rodriguez konnten die 5:9 Niederlage gegen Borbeck nicht verhindern.
Auch zwei Tore von Kapitän Toni Rodriguez konnten die 5:9 Niederlage gegen Borbeck nicht verhindern.

(Sa., 3.2.2018) TuS AH2 - SV Borbeck: 5:9

Wie schon in den ersten Begegnungen in diesm Jahr begannen die Oldies des TuS auch das Spiel gegen den SV Borbeck ziemlich unkonzentriert. Heftige Fehler in der Abwehr und zu wenig Unterstützung aus dem Mittelfeld ermöglichten den Gästen immer wieder gute Tormöglichkeiten, die sie auch bis zur 25. Minute zu einer 3:0-Führung nutzten. Doch erneut schafften es die Spieler um Toni Rodriguez, den schier uneinholbaren Vorsprung bis zur Halbzeit zu egalisieren. Tony Gashi, Mike Wittig und Toni Rodriguez zeichneten dafür verantwortlich. Nach dem Wechsel ergaben sich weitere gute Gelegenheiten auf beiden Seiten, von denen Elmar Drescher eine zur 4:3 Führung nutzte. Aber anstatt diesen Vorsprung erst einmal zu verwalten, spielte man weiter auf Angriff. Kurzpasspiel und dabei Ball und Gegner laufen zu lassen, wären sicher gute Alternativen gewesen - aber die häufig gespielten langen Pässe in die Spitze erwiesen sich als nutzlos und ermöglichten es den Borbeckern immer wieder, gefährliche Konter zu fahren. Diese Geschenke nutzten sie konsequent aus, sodass der Rückstand weiter anwuchs. Das zweite Tor von Toni Rodriguez zum zwischenzeitlichen 5:7 war dabei leider nur eine Ergebniskostmetik. (03.02.2018/ Jürgen Dummer AH2).

                                 _______________________________________________

Hochbetrieb an der Pelmanstraße am Samstag - hier ein paar Bilder vom Spieltag der G3, G2 und F2:

                                 _______________________________________________

(Sa. 03.02.2018) E3 startet ebenfalls erfolgreich mit einem 11:3 gegen die SpVgg Steele in die Rückrunde!

Im Heimspiel an der Pelmanstraße präsentierte sich die E3 als hochmotivierte, spielfreudige und toll aufeinander abgestimmte Mannschaft. Von Beginn an (Mirko Meier / Geli Helmond E3) ......(mehr)

                                 _______________________________________________

(03.02.2018) TuS G1 - SG Schönebeck: 1:3 - Heute ist auch endlich die Rückrunde für die G1 gestartet. Bei knackigen 2 Grad liefen die Jungs gegen Schönebeck auf (Angela Karaman, G1)  .... (mehr)

                                 _______________________________________________

(Sa., 03.02.2018) TuS F3 macht ihrem Trainer ein schönes Geburtstags-geschenk und gewinnt ein tolles Fußballspiel gegen  Preußen Eiberg mit 7:3: "Heute muss ich dem ganzen Team ein Lob aussprechen! Direkt von der ersten Minute waren die Jungs mit dem Kopf auf dem Platz, sind viel gelaufen und haben den Gegner permanent gestört. Nach ca. 10 Minuten haben wir etwas nachgelassen und schon kam der Gegner wieder ran und glich zwischenzeitlich zum 2:2 aus. In der 2. Hälfte haben wir aber wieder richtig Druck gemacht und über die gesamte Zeit gut gespielt und gekämpft. Da Steele so nicht mehr richtig ins Spiel kam, könnten wir den Sack zu machen und verdient mit 7:3 gewinnen." (Red./Lars Kirchstein, F3).

                                 _______________________________________________

(Sa., 03.02.2018) Die Generalprobe ist gelungen - die Rückrunde kann für die C1-Junioren des TuS Holsterhausen beginnen. Mit 4:2 (0:0) setzten sich die TuS-Jungs in ihrem letzten Testspiel an der heimischen Pelmanstraße gegen den TuS Hattingen durch und fühlen sich nun gewappnet für das schwere Wiederholungsspiel gegen den FC Kray 04 II am kommenden Samstag. (Patrick Droste, C1)..... (mehr)

                                 _______________________________________________

(Sa., 03.02.2018) E1 gewinnt erstes Rückrundenspiel mit 8:2

"Nachdem wir am ersten Spieltag frei hatten, weil der Gegner seine Mannschaft zurückgezogen hatte, starteten wir etwas verspätet in die Rückrunde der laufenden Saison. Der Gegner hieß SC Phönix und war uns bis heute unbekannt. Das hieß für uns, erstmal gucken, was die Gäste so können. Nach ein paar Minuten des Abtastens kam die Tormachine des TuS ins Rollen. Nach Toren von Jannik, Dustin und Filip stand es zur Halbzeit 5:1 für uns. Viele Dinge, die in den letzten Wochen trainiert wurden, setzten die Jungs gut um und stimmten die beiden Trainer zufrieden. In der 2. Halbzeit kam dann wie so oft der Schlendrian zum Vorschein und sorgte dafür, dass das Spiel jetzt nicht mehr so schön aussah wie noch in den ersten 25 Minuten. Trotz der etwas laschen Leistung der Jungs war der Sieg nie in Gefahr und geht auch in dieser Höhe vollkommen in Ordnung. Zu den Torschützen gesellte sich noch Can. Alles in allem ein toller Rückrundenstart. So kann‘s weitergehen. Super Jungs!!!" (3.2.18/ Christian Krause E1)

Ältere Meldungen  siehe unter 

   

                                     "Neues und Nachrichten - Archiv"

Facebookseite Jugend

Facebookseite Senioren

DJK TuS Essen-
Holsterhausen 1921 e.V.
Pelmanstraße 91 - 45131 Essen
Tel. 0201-775070
info@tusholsterhausen.de

97 Jahre Fußball in ...

1921 - 2018