NEUES UND NACHRICHTEN April 2018

Neues vom Spieltag - 28./29. April 2018

(So. 29.04.2018) TuS Sonntag! Die Sonne scheint, alles schön bei uns!

Die Erste spielt 1:1 gegen Union Wuppertal: Klar - der Abstieg steht fest und das schon längst. Aber die Jungs spielen einfach weiter Fußball und gleichen einen 0:1 Rückstand durch Straftstoß aus. Sicher haben die Gäste die Chancen zum Sieg, aber wen kümmert es. Der TuS und seine Erste freuen sich auf die nächste Saison.

Die Zweite: 15:00 Uhr gegen die SG Schönebeck und ein nicht zu erwartendes, klares 5:2 gegen den Favoriten. Damit ist die Zweite bei verbleibenden 4 Spielen und 12 Punkten Vorsprung auf die Relegation wohl durch. 2:0 Einstieg wird durch die SGS ausgeglichen und dann vom TuS sicher in der 2. Hälfte zu einem Sieg nach Hause gebracht. Der Kapitän nagelt einen Freistoß zum 5:2 Endstand ins gegnerische Netz - Hut ab.

Die Dritte: Anstoß 17:00 und die Anlage an der Pelmanstraße fiebert mit. 4:1 gegen den Tabellennachbarn vom VfB Frohnhausen III. Der Gast in der ersten Halbzeit spielerisch überlegen - 0:1 zur Pause. Dann Dominik Tautz mit einem lupenreinen Hattrick und Freddi Hein in der 2. Spielzeit zum verdienten 4:1 für den TuS. Die Chance zum Aufstieg bleibt! Die Gäste fair bis zum Schluss - so geht Fußball, Grüße an die Löwen!!! (mehr Bilder hier)
Die Vierte: 1:6 auswärts gegen Wacker Borbeck: da war heute nichts drin.

 

Der TuS am Sonntag: Schönes Wetter, einige hundert Gäste auf der Anlage, gute Laune, kein Grund nach Hause zu gehen und keine ernsthaft Verletzten. Wir sehen uns...

                                 _______________________________________________

(So. 29.04.2018) Auch die B-Jugend kann sich gegen die ESG 3 deutlich mit 7:0 durchsetzen und klettert so - wenn auch mit einem Spiel mehr als Erster und Dritter - auf den zweiten Platz der Tabelle!!!

                                 _______________________________________________

(So. 29.04.2018) TuS A-Jugend - FC Kray 2  8:1

Mit einem starken Spiel gegen die Zweite vom FC Kray konnten die Jungs drei enorm wichtige Punkte im Abstiegskampf einfahren. Nun muß man eine Überraschung im nächsten Spiel gegen Schönebeck schaffen und auf den für den TuS günstigen Ausgang der anderen Partien hoffen.

(Sa. 28.04.2018) TuS AH2 unterliegt unglücklich in Rotthausen

Beim Auswärtsspiel in Gelsenkirchen unterlag die AH2 der Ü50-Mannschaft des SSV/FCA Rotthausen unglücklich mit 2:4. Allerdings hatte auch der Schiedsrichter einen nicht allzu  geringen Anteil an der Niederlage. Denn durch einige fragwürdige Entscheidungen z. B. in Form eines zweifelhaften Elfmeters sowie eines Platzverweises geriet man so auf die Verliererstraße und auch die beiden Treffer von Tony Gashi und Uwe Schröder konnten nicht mehr für ein positives Endergebnis sorgen. (Jürgen Dummer AH2)

                                 _______________________________________________

(Sa. 28.04.2018) D-Jugend gewinnt 9:1 gegen Phoenix in der Leistungsklasse

Beim Heimspiel der D-Junioren in der Leistungsklasse standen sich der Tabellenletzte aus Frohnhausen (Phönix) gegen unseren TUS als Viertplatzierten gegenüber.

 

Zu Beginn war es ein sehr zähes Spiel in dem kein richtiger Spielfluß aufkam. Phönix stand gut gestaffelt in der Abwehr und die Räume im Mittelfeld waren sehr eng. Immer wieder stießen sie mit Kontern in die Hälfte des TUS hinein. Unsere Jungs erspielten sich dennoch einigen Torchancen - konnten diese allerdings nicht verwerten.

 

So kam es, dass Phönix wieder einen Konter startete, der die 0:1 Führung für die Gäste zur Folge hatte.

 

Die Jungs von Trainer Michele ließen aber nicht nach. Sie erspielten sich weiterhin zahlreiche Torchancen und so fiel verdientermaßen kurz vor der Halbzeit der Ausgleich.

 

In der zweiten Halbzeit spielten der TUS viel befreiter auf. So fiel auch gleich das 2:1 nach der Pause und kurz darauf das 3:1. Phönix verlor nun jegliche taktische Ordnung und so boten sich Räume im Mittelfeld. Diese nutzte der TUS ein ums andere mal. Es kam ein tolles Kombinationsspiel auf und nun fiel Tor für Tor - Fast wie am Fließband.

 

Das Endergebnis war mit  9:1 recht deutlich und brachte unsere D-Junioren wieder auf Platz drei der Tabelle.  (Markus Zdovc, D-Jugend)

                                 _______________________________________________

Galavorstellung der E3 gegen Burgaltendorf (Foto: Michael Sterniak)
Galavorstellung der E3 gegen Burgaltendorf (Foto: Michael Sterniak)

(Sa. 28.04.2018) TuS E3 - SV Burgaltendorf 3 -  9:3 gegen den Tabellenführer!

Den heutigen Spieltag an der Pelmanstraße eröffnete unsere E3 gegen den Tabellenführer SV Burgaltendorf 3 mit Vollpower-Fußball und einem eindrucksvollen, überzeugenden 9:3. Unser Team ließ von Beginn an den Ball spielerisch rollen, baute Druck auf, überzeugte mit überlegten Spielzügen und ließ den Gegner überhaupt nicht ins Spiel kommen. Die Abwehr stand gut und ließ kaum einen Ball durch. Unser Torwart war eine Bank, das Mittelfeld harmonierte perfekt mit dem Sturm. Zur Halbzeit stand es bereits 5:0 für den TuS .
In der 2. Halbzeit konnte unser Gegner 2 Ecken in Tore verwandeln. Mit großer Spielfreude knüpfte das Team nahtlos an die erste Hälfte an, verwandelte noch einige Spielzüge in Tore und ging am Ende sehr verdient mit 9:3 nach Hause. Herzlichen Glückwunsch Jungs! mehr Bilder (Geli Helmond / Mirko Meier E3, Fotos Michael Sterniak)

                                 _______________________________________________

(Sa. 28.04.2018) TuS C1 - TuSEM 3:5

Schade, dass das Heimspiel gegen den Nachbarn Tusem Essen nicht noch ein wenig länger gedauert hatte. Denn unsere Jungs hatten nach einem 0:5-Rückstand gegen den Tabellenzweiten noch drei Treffer erzielt und auf 3:5 verkürzt, ehe der Unparteiische die Begegnung abpfiff und die tolle Aufholjagd der C1 beendete.

 

Wie erwartet hatten sich die Gäste von der Margarethenhöhe als überaus starker Gegner an der Pelmanstraße präsentiert und zeigten von Beginn an, dass sie zurecht auf dem zweiten Tabellenplatz stehen. Dennoch machten unsere Jungs das lange Zeit sehr gut und hatten bei zwei Konter auch zwei Halbchancen.......mehr

                                 _______________________________________________

(Sa. 28.04.2018) Bambini 3 - SpVgg Steele 5:1

Und auch unsere Kleensten im Spielbetrieb -die Bambini 3- haben heute gewonnen - das 5:1 bei der SpVgg Steele II konnten die Minis so richtig feiern. (Bilder Sven Wiegand, G3)

                                 _______________________________________________

TuS C1 beim 18:3 gegen den SC Phoenix (Foto S. Tiggemann)
TuS C1 beim 18:3 gegen den SC Phoenix (Foto S. Tiggemann)

(Sa. 28.04.2018) Torflut bei der C2 - 18:3 gewinnt das Team von Thomas Koch gegen überforderte Jungs vom SC Phonix.

                                 _______________________________________________

TuS Holsterhausen F3 - TuSEM Essen (Bild T. Kirschstein)
TuS Holsterhausen F3 - TuSEM Essen (Bild T. Kirschstein)

(Sa. 28.04.2018) TuS F3 spielt trotz Niederlage im Derby am Fibelweg eine tolle erste Halbzeit! - TuS F3 - TuSEM F2 3:5

Zur ersten Halbzeit kann man nur sagen: Super! Den TuSEM an die Wand gespielt, hoch verdient 2:0 geführt. Nach der Pause machen unsere Jungs sogar das 3:0, aber nach einem Sonntagsschuss der Gastgeber zum 1:3 haben wir aufgehört, Fußball zu spielen - irgendwie war die Luft raus und der TuSEM konnte noch vier weitere Tore schießen. Egal, auf die Leistung in der ersten Halbzeit sind die Trainer und Eltern richtig stolz. Tore Amir, 2x Jan (Tanja Kirschstein, F3)

(Do. 26.04.2018) Vorentscheidendes Spiel um den Relegationsplatz zur Kreisliga B am Sonntag an der Pelmanstraße: TuS III vs Frohnhausen III

Am Wochenende kann unsere Dritte Mannschaft einen Riesenschritt in Richtung Relegationsplatz machen. Gegen den direkten Tabellennachbarn aus Frohnhausen (ein Punkt trennt die beiden Teams) geht es am Sonntag an der heimischen Pelmanstraße um die Wurst.
Die Dritte strotzt vor Selbstbewusstsein - verlor man in den letzten sechs Spielen nur gegen den bereits feststehenden Meister und Aufsteiger Eintracht 16 und erzielte immer mindestens fünf eigene Treffer.Das Team von Peter Budzinski und Markus Viehmann wird alles reinwerfen, um mit dem nächsten Dreier die Ausgangsposition im Rennen um den Relegationsplatz weiter zu verbessern!
Über zahlreiche Unterstützung aus der Tus-Familie würde sich die Dritte natürlich sehr freuen! Anstoss ist um 17.00 Uhr an der Pelmanstraße - Auf geht's TuS!

(Di., 24.04.2018) Das DFB-Mobil am 3. Mai an der Pelmanstraße - Großer Spaß für den Nachwuchs, lehrreiches Coaching und ein abschließender Vortrag für Trainer, Betreuer und Eltern des TuS!

Am Donnerstag, den 3. Mai 2018 besucht der DFB unsere F1-Jugend. Die Teamer werden gegen 16.30 Uhr mit der Trainingseinheit beginnen und dazuein Trainingsfeld über den halben Platz aufbauen. Gerne beziehen die DFB-Coaches die Trainer der Mannschaft in die rund 90-minütige Demoeinheit ein.

Im Anschluss an das Trainings findet eine Nachbesprechung statt. Hierbei werden noch nützliche Informationen zum Kinder- und Jugendfußball vermittelt. Zu dieser Veranstaltung sind alle TuS-Jugendtrainer/innen, aber auch alle anderen interessierten Vereinsmitglieder und Eltern eingeladen

Es lohnt sich also, vorbeizuschauen und sich direkt bei den DFB-Teamern zu informieren. Wir freuen uns auf eine lehrreiche und interessante Veranstaltung!

Neues vom Spieltag - 21./22. April 2018

(So., 22.04.2018) Erste verliert nach starkem Spiel in Frohnhausen mit 1:4!

Viele hatten mit einem klareren Erfolg der Löwen gerechnet, waren die Gastgeber als Tabellenzweiter doch als glasklarer Favorit in die Partie gegangen. Doch wie so häufig in den letzten Spielen zeigte der TuS eine gute Einstellung. So ging man mit 1:1 in die Halbzeit und hatte dabei noch einen Elfmeter vergeben. Die zweite Halbzeit ging klar an Frohnhausen, wobei der TuS sich wehrte und auch die ein oder andere Chance hatte. Das 4:1 hört sich zum Schluss deutlicher an, als der Spielverlauf war, denn ein unglückliches Eigentor kam auch noch nach einem scharf ausgeführten Freistoß hinzu. Mit diesem Team, in dem die Stimmung zu stimmen scheint, kann man der neuen Saison in der KLA mit Zuversicht entgegensehen.

                                 _______________________________________________

(So., 22.04.2018) Zweite gegen AdlerUnion ohne Chance: 0:7.

 Heute war nichts drin gegen eine spielstarke Mannschaft aus Frintrop. Dabei laufen für den TuS wegen stark dezimierten Kaders aus der Dritten und Vierten zur Extraschicht auf: Freddi, Davide und Johannes. Hut ab bei dem Wetter!

Regen an der Pelmanstraße - Wetter und Ergebnis ließen bei der II. zu wünschen übrig...
Regen an der Pelmanstraße - Wetter und Ergebnis ließen bei der II. zu wünschen übrig...

                                 _______________________________________________

(So., 22.04.2018) Dritte gewinnt souverän 6:1 vs. Ruwa Dellwig II

                                 _______________________________________________

(Bilder A-Jugend: Arndt Born)
(Bilder A-Jugend: Arndt Born)

(So., 22.04.2018) TuS A-Jugend unterliegt knapp mit 1:2 in Schonnebeck

(Sa., 21.04.2018) TuS AH2 - Markania Bochum 1:3

Das Gastspiel der AH2 in Bochum stand unter keinem guten Stern, denn lediglich 12 einsatzfähige Spieler wollten in der Nachbarstadt gegen die Ü50 der Spielgemeinschaft antreten.

Zunächst neutralisierten sich beide Teams weitesgehend, dennoch sollte den Gastgebern der Führungstreffer gelingen. Die Großchance zum Ausgleich hatte Toni Rodriguez, als er alleine auf den Torhüter zulief. Dieser blieb jedoch cool und entschärfte den Angriff. Bis zur Pause konnte Bochum dann noch einen Treffer nachlegen, sodass es mit einem 2-Tore-Rückstand in die Halbzeit ging. Berechtigte Hoffnung keimte auf, als Toni einen gelungenen Angriff zum Amschlusstreffer einetzen konnte. In der Folgezeit hatten beide Teams durchaus die Möglichkeit, weitere Treffer zu erzielen. Dies wäre auch dem TuS gelungen, wenn man in der einen oder anderen Situation den besser postierten Mitspieler in Szene gesetzt häte. Da die Gastgeber dies besser machten, sollte ihnen bis zum Abpfiff noch ein weiterer Treffer gelingen. Und so mussten die Oldies des TuS erneut eine durchaus vermeidbare Niederlage hinnehmen mussten. (Dirk Weißkopf, TuS AH2)

                                 _______________________________________________

(Sa., 21.04.2018) Viel Sonne und viele Tore

112 Tore fielen in den 13 Jugendspielen am heutigen Samstag - leider in der Mehrzahl nicht für die Teams vom TuS. 73 Gegentore  zu 39 geschössenen Toren lassen schon erahnen, dass da einige heftige Klatschen dabei waren. Zwei Unentschieden durch die G1 und G2 und drei Siegen durch die G3, E1 und E3 stehen acht Niederlagen gegenüber. Viele Zahlen - daher hier einige Bilder von der Pelmanstraße:

                                 _______________________________________________

(Sa., 21.04.2018) C1 unterliegt Kray II mit 0:3

Das war wirklich schade. Aber wenn man einfach den Ball nicht über die Linie bringt, dann nützen einem die spielerische Überlegenheit und das optische Übergewicht über die gesamte Spielzeit auch nichts. Und daher mussten unsere C1-Junioren vom Auswärtsspiel beim FC Kray II mit einer 0:3 (0:0)-Niederlage die Heimreise antreten und gleichzeitig den Traum begraben, an den Gastgebern in der Tabelle vorbeizuziehen und auf Rang vier vorzurücken.

 

In den ersten 35 Minuten hatten die Jungs vom TuS Holsterhausen bereits die Partie dominiert und hatten ein klares Chancenplus im Vergleich zu den Krayern. Und im zweiten Durchgang legten unsere Jungs sogar noch einen Gang zu - und standen am Ende doch mit leeren Händen da. Weil die Gastgeber per Konter das 1:0 markierten, mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 2:0 trafen und in der Schlussminute nach einem Torwartfehler gar für den 3:0-Endstand sorgten. Und weil unsere Jungs ihr spielerisches Potenzial einfach nicht in Tore ummünzten. (Patrick Droste, C1)......Spielbericht

                                 _______________________________________________

Vor dem Spiel in der Kabine - Die TuS F1 (Bild M. Westhofen)
Vor dem Spiel in der Kabine - Die TuS F1 (Bild M. Westhofen)

(Sa., 21.04.2018) 2:5 Niederlage der F1 gegen die SG Altenessen

Von der auf dem Bild zu sehenden Euphorie in der Kabine vor dem Spiel konnten wir heute auf dem Platz wenig zeigen. Zusammenfassend gesagt, fehlte uns heute der Wille, das Spiel unbedingt gewinnen zu wollen. So war die erste Halbzeit von ungewohnter Passivität geprägt. Folgerichtig wurde ein 0:2 als Halbzeitstand notiert. In der zweiten Halbzeit konnten wir insbesondere aus der Abwehr heraus besser das Spiel gestallten, auch wenn dabei ein 2:5 als Endergebnis heraussprang. Die Trainer sind überzeugt, dass wir es das nächste Mal auf jeden Fall besser machen werden. Und da heißt es, Derby-Zeit! Kopf hoch Jungs, wir glauben an euch (M. Westhofen, F1)

                                 _______________________________________________

Gute Laune beim Spiel der E3 gegen Al-Arz Libanon - Foto M. Sterniak
Gute Laune beim Spiel der E3 gegen Al-Arz Libanon - Foto M. Sterniak

(Sa., 21.04.2018) TuS E3 gewinnt mit 8:3 bei Al-Arz Libanon

Fairplay ist Maßgabe für den TuS: Der Gegner konnte keine komplette Mannschaft stellen und es war sofort klar, dass wir auch mit einem Spieler weniger auflaufen.

Ob es daran lag oder doch eher an der sommerlichen Temperatur, unser Spiel kam jedenfalls zunächst nicht in Schwung. Nach einer schnell ausgeführten Ecke stand es plötzlich 1:0 für den Gegner und in der Folge schützte uns nur das Aluminium und unser klasser Keeper vor einem höheren Rückstand. Der Gegner lullte uns ein und erst im weiteren Verlauf wachte unser Team mehr und mehr auf und erspielte sich gute Chancen. Es kam zu tollen Torschüssen, leider knapp vorbei oder gegen das Alu. Dann endlich, nach einem satten Schuss von rechts der Ausgleich! Jetzt steigerte sich das Team von Minute zu Minute. Nach schönem Zuspiel gelang das 2:1. Dann ein super Einzel zum 3:1. Jetzt war klar, wer hier das Spiel machen wird. Unser Team ließ keine Zweifel mehr aufkommen. 8:3 stand es am Ende. Klasse gemacht! (Geli Helmond/Mirko Meier, Bilder Michael Sterniak - alle E3)

                                 _______________________________________________

Viel zu erklären und noch mehr zu motivieren hatte das Trainerteam heute beim Spiel der F3 gegen TGD Essen West
Viel zu erklären und noch mehr zu motivieren hatte das Trainerteam heute beim Spiel der F3 gegen TGD Essen West

(Sa., 21.04.2018) 3:5 Niederlage der F3 gegen TGD Essen-West 2

Wie schon drei bis vier mal in dieser Saison gab es heute eine Niederlage in einem Spiel, in dem wir ein durchaus ebenbürtiger Gegener waren. Nachdem wir zur Pause unglücklich mit 1:3 hintenlagen, konnten wir zu Beginn der zweiten Hälfte direkt zwei Tore zum Ausgleich erzielen. Aber mit einem Sonntagsschuss ging die TGD in Führung und unsere Mannschaft konnte sich danach nicht mehr aufraffen. Schade, das war kein Grund, die Köpfe hängenzulassen. Die Tore zum 3:5 schossen Amir, Jan und Timo. Beide Torhüter haben trotz der Gegentore wirklich tolle Paraden gezeigt

                                 _______________________________________________

(Sa. 21.04.2018) G2 erreicht ein 3:3 Unentschieden gegen die SG Altenessen 2

Ein spannendes Spiel wurde den Zuschauern am Samstagmorgen an der Pelmanstraße geboten. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit waren unsere Bambini 2 im zweiten Durchgang klar überlegen und erspielten sich ein deutliches Chancenplus. Aber eine Portion Pech und ein überragender Torwart der SGA verhinderten einen Heimsieg. Das Siegtor zum 4:3 wollte nicht fallen. Dennoch können die Jungs stolz auf eine starke Leistung sein. Gegen einen guten Gegner wurde ordentlich Fußball gespielt, phasenweise lief der Ball sogar gekonnt durch die eigenen Reihen. Darauf lässt sich aufbauen. Die Tore für den TuS erzielten Noah (2) und Moritz. Am kommenden Samstag geht es für die BambinI 2 mit einem Auswärtsspiel bei TuRa 86 weiter. Anstoß ist um 11 Uhr am Krupp-Park. (Martin Herms, G2)

(Mi., 18.04.2018) "Der Tus gewinnt verdient mit 5:2 bei allerbestem Fußballwetter zuhause gegen sehr faire Gäste vom FC Alanya.
Zur Pause lag man mit 2:0 durch Tore von Yannick Schiprowski und Freddi Hein in Führung. Direkt nach der Halbzeit erhöhte Hammed Al-Bayati nach einstudierter Eckenvariante auf 3:0. Erneut Freddi Hein sorgte für die Vorentscheidung zum 4:0. Schwache 10 Minuten ließen Alanya noch einmal auf 4:2 herankommen. Den Endpunkt setzte Martin Roth mit einem Traumtor. Durch eine Niederlage und ein Unentschieden der direkten Konkurrenten um den Relegationsplatz stehen die Chance für die Dritte immer besser!!!! Tore: Hein (2), Y. Schiprowski, Al-Bayati, Roth." (Frederik Hein)

(Di., 17.04.2018) Zweite holt wichtige drei Punkte am Lindenbruch

Leichte Wehmut begleitet den 3:1 Auswärtssieges der Zwieiten bei den Sportfreunden Katernberg. Der TuS bestritt nämlich das allerletzte am traditionsreichen Lindenbruch stattfindende Seniorenspiel überhaupt. Dort gingen gestern die LIchter aus und ab morgen wird der Spielbetrieb auf der neuen Platzanlage n der Meerbruchstraße aufgenommen...
Der TuS konnte auf "geliebter" Asche mannschaftlich überzeugen und war über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft mit schnellen Spitzen, die den Gegner immer wieder vor Probleme stellte. Pippo (2) und Alex trafen zum relativ klaren Erfolg. Der TuS kann wichtige Punkte mit nach Holsterhausen nehmen und freut sich über die gute Unterstützung auch vom Spielfeldrand.

                                 _______________________________________________

(Di., 17.04.2018) C1 gewinnt auch beim Ligadritten SuS Haarzopf!

Unsere Jungs sind wirklich der Kracher. Auch beim Ligadritten SuS Haarzopf setzten die C-Junioren vom TuS Holsterhausen ihre Erfolgserie fort und gewannen bei den durchweg jahrgangsälteren Gastgebern vom Föhrenweg mit 2:1 (1:1). Lediglich gegen den souveränen Spitzenreiter aus Schonnebeck hat der TuS in diesem Jahr verloren, alle anderen Spiele gewonnen und ist damit auf Rang fünf der Tabelle vorgerückt. Und sollte Holsterhausen auch am Samstag beim FC Kray II siegen, winkt sogar Platz vier.

 

Dabei war der Start in die Partie alles andere als optimal verlaufen. Einige Jungs waren aufgrund verschiedener Verpflichtungen erst kurz vor dem Anpfiff in Haarzopf angekommen und konnten sich nicht wie gewohnt warm laufen. Dies war den Gästen deutlich anzumerken, ihnen unterliefen ungewohnt viele Fehler. Einen davon nutzte der SuS nach 13 Minuten zur 1:0–Führung..... mehr

Neues vom Spieltag - 14./15. April 2018

(Sonntag, 15.04.2018) A-Jugend setzt ein Zeichen im Abstiegskampf und gewinnt 6:2 gegen Preußen.

Kommentar von Trainer Arnd Popiecz: "Die Jungs wussten, worum es heute geht und zeigten den entsprechenden Willen. Es war ein schweres Spiel, auch wenn das Ergebnis letztlich deutlich ausfällt. Die Preußen wollten ihre vermeintlich letzte Chance nutzen, warfen entsprechend alles in das Spiel und gingen sehr robust zur Sache. Kompliment an unser Team, dass der Kampf angenommen wurde, wir das Spiel an uns gerissen und auch im Abschluss stark agiert haben. Der Sieg war somit klar verdient."

                                 _______________________________________________

(Sonntag, 15.04.2018)Die Erste unterliegt Union Velbert nach ansprechender Leistung knapp mit 2:3. Zahlreiche Ausfälle machten es wieder notwendig, dass das Trainergespann Asthoff/Dost mit großer Flexibilität eine Mannschaft formen mussten. Das ist gelungen, denn was der TuS über 65-70 Minuten auf den Platz brachte, war aller Ehren wert. Die Gäste aus dem oberen Tabellendrittel schienen überrascht vom engagierten Spiel der Gelbschwarzen und kamen erst in den letzten 25 Minuten zu einer deutlichen Überlegenheit, die der besseren Kondition zu verdanken war. Was Wunder, war der TuS doch mit Verstärkung aus 4. Mannschaft und AH-1 aufgelaufen. Dabei muss allen Akteuren hohe Anerkennung gezollt werden - Mathias Pfeiffer über 90 Minuten - Hut ab! Die 2:1 Halbzeitführung hatte nach Wiederanpfiff nur kurz Bestand und letztlich geht der Auswärtsdreier für die Gäste über die Gesamtdistanz auch in Ordnung. Mit etwas Glück war heute ein Punkt drin und über die Saison auch sowieso verdient. Danke an die 4. Mannschaft, die wegen der Unterstützung der ersten und zweiten Mannschaft selbst nicht antreten konnte. Bei aller Malaise: der TuS rückt zusammen, gut so!

                                 _______________________________________________

                                 _______________________________________________

(Sonntag, 15.04.2018) Zweite verliert auswärts bei SF Altenessen 18 II mit 2:5.

Auch bei der Zweiten ist der Kader ausgereizt. Auch hier mussten Spieler der Vierten aushelfen.

(Samstag, 14.04.2018) Bambini 1 - Mit 3:5 ging das „Derby“ gegen den VfL Sportfreunde 07 in Rüttenscheid verloren. Das Spiel begann rasant und mit einem schnellen ersten Tor für die Gastgeber. Noah glich aber in der 9. Minute aus. Die erste Halbzeit war relativ ausgeglichen und der TuS konnte fast alle Treffer des Gegners mit einem eigenen Tor (Jonte und Max) kontern - mit 4:3 für die Sportfreunde ging es in die Pause. In der zweiten Halbzeit konnten die Rüttenscheider den Vorsprung mit einem Tor weiter ausbauen - am Ende stand es 3:5. (Angela Karaman, G1)

                                 _______________________________________________

(Samstag, 14.04.2018) Die TuS U15 Mädchen schlagen auswärts den Tabellenführer vom SuS Niederbonsfeld mit 3:2 und halten den Anschluß ans obere Tabellendrittel.

                                 _______________________________________________

(Sa. 14.04.2018) C1 gewinnt gegen Frohnhausen

Das war mal ein starkes Stück von unseren Jungs - gegen den in der Tabelle einen Rang vor den C1-Junioren des TuS Holsterhausen platzierten VfB Frohnhausen setzten sch die Kicker von der Pelmanstraße nach einer starken Mannschaftsleistung verdient mit 4:1 (1:0) durch und zogen punktemäßig mit den Gästen gleich. Selbst der Gästetrainer zeigte sich nach der Partie vom TuS angetan und meinte: “Ihr habt klasse gespielt.” mehr....

                                 _______________________________________________

(Sa. 14.04.2018) Die TuS F3 gewinnt das Derby bei TuS Essen-West 81 - Tolle Spielzüge und eine super kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft führten zum ungefährdeten und verdienten 5:1. 

                                 _______________________________________________

(Sa. 14.04.2018) E3 eröffnet das TuS-Wochenende mit einem Sieg gegen Juspo Altenessen II Unser E3 eröffnete heute Morgen erfolgreich mit einem 9:2 zeitgleich mit der E2 den langen Spieltag an der Pelmanstraße.
Unsere Jungs konnten nach der kurzen Spielpause über die Osterferien mit einer sehr spielfreudigen, dominierenden Mannschaft über beide Halbzeiten gegen Juspo Altenessen 2 zeigen, was sie im Training üben: Spielaufbau, Pässe, beidfüssig schießen, Ecken in Tore verwandeln, Freude am Ball haben und ganz wichtig: zusammen als Team auftreten. Zur Halbzeit stand es 5:2 und anschließend haben unsere Jungs weiterhin mit Taktik und Souveränität dem Gegner keine Chance gelassen, sodass am Ende ein 9:2 ein höchst verdienter Ausgang war. (Geli Helmond/Mirko Meier - Bilder Michael Sterniak, E3)

(Fr. 13.04.2018) Abstiegs-Fight an der Pelmanstraße! Am Sonntag (14.04.2018) trifft unsere A-Jugend um 13.00 Uhr auf den SC Preußen, der in der Tabelle unmittelbar hinter der Mannschaft platziert ist. Der Verlierer dieses Duells dürfte sich wohl vorentscheidend aus dem Rennen um den Klassenerhalt in der Leistungsklasse verabschieden.

Wir drücken dem Team von Arnd Popiecz die Daumen für die dringend nötigen drei Punkte.

Auf geht's TuS!!!

SAVE THE DATE - Der TuS Jugendtag am 16. Juni von 10.00 bis 19.00 Uhr! Alles weitere auf Facebook oder hier!

Kessel Buntes am Sonntag von den Senioren:

Erste verliert 6:1 in Dabringhausen: Dem wieder einmal aus der Not neu zusammengestellten Team ist kein Vorwurf zu machen. 2 Jungs aus der A-Jugend am Start. Der TuS geht auf dem Zahnfleisch. Zweite unterliegt Fatihspor 4:5:. Nach einem 0:5 Rückstand zur Pause konnte die Zweite das Spiel fast noch drehen - schade. Moral bewiesen. Dritte gewinnt zweistellig 12:0 vs. Altenessen 18 II: Gegen die 9er Mannschaft aus Altenessen zeigte der TuS ein Torfestival. (Tore: Hein (4), Roth (2), M. S., Daamen, Stapf, Peters, Hasino, Ulmer). Vierte unterliegt knapp mit 3:2 bei Eintracht Borbeck.

(Sa. 07.04.2018) TuS AH2 - SG Falke/Westfalia Ü40 1:2

Bei ihrem Auswärtsspiel in Gelsenkirchen fanden die durch zahlreiche Ausfälle geschwächten Oldies des TuS über fast die gesamte Spielzeit nicht annähernd ins Spiel. Dennoch konnten sie im ersten Durchgang durch Sven Barleben nicht nur in Führung gehen, sondern auch noch ein paar erfolgversprechende Angriffe starten. Gleichzeitig hatten aber auch die Gastgeber gute Einschussmöglichkeiten, die aber durch Roland Schmidt und den Rest der Defensive mit Glück und Geschick vereitelt werden konnten. Nach der Pause war es dann aber weitgehend vorbei mit der Herrlichkeit und man übergab das Zepter fast ausschließlich den Gastgebern, die nun wahrlich keine Übermannschaft waren. Bezeichnend für die heutige Leistung war, dass beide Gegentreffer zur 1:2 Niederlage unter gütiger Mithilfe der eigenen Mannschaft erzielt werden konnten. (Dirk Weiskopf, AH 2)

 

                                 _______________________________________________

F2 im Freundschaftsspiel gegen die F4 von Adler/Union (Foto Daniele Buck)
F2 im Freundschaftsspiel gegen die F4 von Adler/Union (Foto Daniele Buck)

(Sa. 07.04.2018) Zum Abschluß der Osterferien trafen sich die TuS F2 und die F4 von Adler/Union Frintrop zu einem Freundschaftsspiel am Wasserturm. Die Jungs von der Pelmanstraße erspielten sich ein verdientes 2:2 Untentschieden.

Nass - aber glücklich. Die Walking-Footballer nach der ersten Trainingseinheit.
Nass - aber glücklich. Die Walking-Footballer nach der ersten Trainingseinheit.

(Do., 05.04.2018) Premiere für Walking Football unter medialer Beachtung gelungen!

11 entschlossene Ü55-Footballer starteten heute an der Pelmanstraße ins Abenteuer Walking Football. Der Wettergott meinte es wahrlich nicht gut mit der Truppe und versuchte so einiges, um kein gutes Football-Wetter aufkommen zu lassen. Aber die Neueinsteiger ließen sich die Premiere nicht verregnen und waren ambitioniert bei der Sache. 

Welch großes Interesse an der hier bei uns noch in den Kinderschuhen steckenden Fußballvariante besteht, zeigte die Medienpräsenz bei diesem ersten Treffen: Sat1 NRW und WDR waren während des gesamten Trainigs vor Ort - beide Sender werden über den TuS als ersten Verein in Essen, der dieses Angebot hat, berichten.

Zu Beginn der Einheit gab es eine kurze Einführung durch Claudia Sassen vom Leitungsteam Physiotherapie am Uni-Klinikum. Sie gab Tipps zum richtigen Warmmachen und stellte noch einmal die Bedeutung von Muskelaufbau und regelmäßiger Bewegung auch im Ü55-Alter in den Vordergrund. Für diese Unterstützung ein herzliches Dankeschön an das Universitätsklinikum Essen!

Nach einer kanppen Erläuterung des Regelwerks, Aufwärm- und Dehnübungen und einigen technischen Trainingseinheiten stand dann natürlich auch ein erstes Spiel auf dem Programm. Die häufigste Anweisung von Rainer Küpper, der die Einheit heute leitete, war wie zu erwarten ein "NICHT RENNEN". Dem Ball nur im wirklichen Gehen hinterherzulaufen, fiel den meisten anfangs schwer. Doch nach einiger Zeit der Eingewöhnung entstand auf dem Rasen ein auch von außen ansehnliches Spiel, bei dem die Anzahl der gefallenen Treffer eher nebensächlich war. Den vielen Sprüchen, die geklopft wurden, und dem häufigen Lachen nach zu urteilen, war die Laune auf dem Platz trotz des kalten Wetters bestens!

Wir bedanken uns bei allen Spielern, die bereitwillig auch den "Medienrummel" mitgemacht und sich von Wind und Regen nicht abhalten lassen haben!!! Natürlich würden wir uns freuen, wenn am nächsten Donnerstag um 10.00 wieder alle dabei wären und vielleicht auch noch den ein oder anderen Kollegen mitbringen würden!

SAT1 NRW-Beitrag vom 5.4.2018 (www.sat1nrw.de)
SAT1 NRW-Beitrag vom 5.4.2018 (www.sat1nrw.de)

TERMINHINWEIS: WALKING FOOTBALL BEIM TUS STARTET MORGEN!!!
(MI., 4.4.18) Für alle "Walking Football-Interessierten": Das erste Treffen findet am morgigen Donnerstag um 9.45 Uhr an der Pelmanstraße statt. Normales Sportzeug und Turnschuhe genügen. Umkleiden und Duschen vorhanden. Alle weiteren Infos hier

Ältere Meldungen siehe unter 

   

                                     "Neues und Nachrichten - Archiv"

Facebookseite Jugend

Facebookseite Senioren

DJK TuS Essen-
Holsterhausen 1921 e.V.
Pelmanstraße 91 - 45131 Essen
Tel. 0201-775070
info@tusholsterhausen.de

97 Jahre Fußball in ...

1921 - 2018