Neues u. Nachrichten Archiv - November 2017

D-Jgd.-Erfolg beim TuSEM: Catenaccio-Teil 2 - Heimsieg der C1

Bambini 1 gewannen auf Asche  -  Auch E3 und F2 waren auswärts siegreich

TuS Bambini 1 im Spiel beim SV Borbeck. - Fotos: daar.
TuS Bambini 1 im Spiel beim SV Borbeck. - Fotos: daar.

Mit einem 1:0 (1:0) -Auswärtserfolg beim TuSEM festigte die TuS D-Jugend am Samstag (25.11.) ihren dritten Tabellenplatz in der Leistungsklasse. Das Tor des Tages am Fibelweg durch Halil fiel bereits nach sieben Minuten durch einen gelungenen Abschluss eines Solos. Im Anschluss versuchten die technisch starken Gastgeber alles um zum eigenen Torerfolg zu kommen, doch taktische Disziplin plus ein sehr guter Levin im TuS-Tor sorgten am Ende für den zweiten 1:0-Erfolg der D-Jugend in Folge. Nach Aussage der Trainer wäre ein Unentschieden ein durchaus gerechtes Ergebnis gewesen. - Nach 2:0 Führung mit 2:3 in Rückstand geriet die C1-Jugend im Heimspiel gegen Tgd. Essen-West. Rico Engellenner (9.) mit einem direkt verwandelten 18-Meter-Freistoß und Ege Saygin (30.) nach einer Ecke sorgten für den 2-Tore-Vorsprung, zwischenzeitlich traf Jani Dragoni nur den Pfosten. Doch ein Abwehrpatzer vor der Pause (32.) und zwei weitere Gästetore binnen drei Minuten drehten nach dem Wechsel (36.,38.) die Partie. Ein von Georgios Sevastidis verwandelter Strafstoß nach Foul an Jani Dragoni sorgte acht Minuten vor dem Ende (62.) für den Ausgleich, drei Minuten später (65.) erzielte Diego Holtmeier das erlösende 4:3 nachdem ein Schuss von Tom Wassermeyer zunächst vom Pfosten abgeprallt war. - ...

Die C2-Jugend trennte sich von der C4 der SG Schönebeck 2:2 unentschieden. Rafioudin Afolabi glich die 1:0-Halbzeitführung der Gäste aus der 34. Minute aus (53.), Silas Boventer gelang sechs Minuten später (59.) das 2:1, das die SGS jedoch bereits vier Zeigerumdrehungen später wieder egalisieren konnten. - Einen Sieg auf ungewohnter Asche feierten die Bambini 1 beim 7:1 (4:1) -Auswärtserfolg bei der G1 des SV Borbeck an der Germaniastraße. Die TuS G1 kam gut ins Spiel und erzielte bereits in der 3. Spielminute das erste Tor durch Silas, dem Nick nur kurze Zeit das 2:0 folgen ließ. Nach dem einzigen Gegentreffer des Spiels (15.) trafen im Anschluss Nick und Silas vor der Pause, sowie Levent, Rahman und Nick in der zweiten Halbzeit. - ...

TuS C1-Jugend im Spiel gegen Tgd. Essen-West. - Fotos: pad.
TuS C1-Jugend im Spiel gegen Tgd. Essen-West. - Fotos: pad.

Ebenso gewannen die F2-Jugend mit 3:0 (1:0) bei der F2 des ESC Rellinghausen und die E3-Jugend mit 5:2 (2:2) bei der E4 des FC Stoppenberg ihre Auswärtsspiele. - Mit 2:9 (0:3) eine recht deutliche Niederlage gab es hingegen für die E2-Jugend gegen die E2 von Blau-Weiß Mintard und auch die F3-Jugend unterlag verdientermaßen bei der F3 des ESC Rellinghausen 06 mit 3:9 (2:4), Timo und Jan (2) erzielten die Tore für die TuS-F3 am Krausen Bäumchen. - Wie bereits des Öfteren in dieser Saison "verschlief" die F1-Jugend auch im heutigen Heimspiel gegen Sportfreunde 07 die erste Halbzeit und lag beim Seitenwechsel mit 0:3 im Rückstand. Nach der Pause kamen die Gäste kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus, doch zu mehr als zu einem 2:3-Endstand reichte es für die TuS F1-Jugend leider nicht mehr. - Neben der E1-Jugend (Spiel auf Freitag vorgezogen) und der E4-Jugend (Spielabsage des Gegners) blieben die U15-Juniorinnen, die A-Jugend sowie die Bambíni 2 und 3 an diesem Wochenende spielfrei. - ...

TuS F3-Jugend im Spiel bei der F3 des ESC Rellinghausen 06. - Fotos: taki.
TuS F3-Jugend im Spiel bei der F3 des ESC Rellinghausen 06. - Fotos: taki.

Die B-Jugend unterlag am Samstagnachmittag (25.11.) im Verfolgerduell beim SC Werden-Heidhausen mit 1:4 (0:2). Nach 4:0-Führung der Gastgeber erzielte Shahed Hakimi den Ehrentreffer in der Schlussminute. - Die Alte Herren 2 verlor an der Pelmanstraße gegen die AH von Atletico Essen mit 2:3 (1:0), Tobias Scholthoff (1.) und Toni Gashi (53.) trafen für den TuS zum 1:0 bzw. 2:2. Der insgesamt etwas schmeichelhafte Siegtreffer der Gäste gegen eine im zweiten Durchgang personell arg gebeutelte Heimelf fiel kurz vor dem Abpfiff. - (25./26.11./mal / m.d.,pad,anka,taki,mawe,jdum).

E1-Jugend unterlag im Abendspiel  -  Spielabsage für die E4

Auslosung der Hallenmeisterschafts-Qualifikation: Erste u. a. gegen TuSEM

In einem auf Freitagabend (24.11.) vorgezogenen Meisterschaftsspiel unterlag die E1-Jugend an der Pelmanstraße gegen Blau-Weiß Mintard nach 2:1-Halbzeitführung mit 3:5. - Kurzfristig abgesagt wurde am Freitagabend die Samstag-Partie der E4-Jugend bei der E7 von Adler Union Frintrop, die Gastgeber können aufgrund einer Reihe krankheitsbedingter Ausfälle nicht antreten. - Die ebenfalls am Freitagabend vorgenommen Auslosung der Qualifikationsgruppen für die 24. Essener Hallenmeisterschaft der Senioren ergab für die Erste Mannschaft in der Nord-Quali-Gruppe 4 folgende Gegner: TuSEM, FC Karnap und SG Schönebeck. - (24.11./mal).

05.-07.01.2018:

 

06.-07.01.2018:

 

Erste spielte nach Führung Remis  -  Zweite schlug den Letzten

Punktgewinn der Vierten am Kaiserpark  -  Niederlage der AH 2 am Samstag

Nach einer 2:0 Pausenführung trennte sich die Erste Mannschaft am Sonntagmittag (19.11.) von der U23 der SSVg. Velbert 2:2 unentschieden. Sebastian Derksen in der 33. Minute und Leander Schaaf kurz vor dem Halbzeitpfiff (45.) erzielten die Tore für den TuS, beide Treffer der Gäste fielen wenige Minuten nach Wiederanpfiff (51.,55.). - Im Anschluss gewann die Zweite Mannschaft gegen den Tabellenletzten DJK SG Altenessen 2 mit 7:1 (2:0), während die Vierte Mannschaft beim 2:2-Unentschieden bei der Zweiten von BV Altenessen einen Punkt aus dem Kaiserpark mitnahm. - Die Alte Herren 2 unterlag am Samstagnachmittag (18.11.) der Alte-Herren Spielgemeinschaft VfL Sportfreunde 07 / DJK Rüttenscheider SC mit 4:5 (0:2). Dem TuS gelang es im ersten Durchgang nicht an die Leistung der Vorwoche anzuknüpfen, während die Gästen aus zwei wenig zwingenden Situationen einen 2:0-Pausenführung herausschossen. Nach dem Wechsel erzielte zunächst Toni Gashi mit einer Bogenlampe den 1:2-Anschlusstreffer, doch nur kurze Zeit später stellten die Rüttenscheider den alten Abstand wieder her. Ein Doppelschlag von Dirk Weißkopf, nach Vorarbeit von Uwe Schröder von der Strafraumgrenze, und wiederum Toni Gashi bescherte dem TuS dann aber den 3:3-Ausgleich. Nach der erneuten Gästeführung und einem erfolgreichen Distanzschuss von Sven Barleben hatten sich beide Mannschaften schon mit einem Unentschieden abgefunden, als der Rüttenscheider AH-Ü40-Spielgemeinschaft kurz vor dem Ende doch noch der 5:4-Siegtreffer gelang. - (19.11./mal / dwei).

D-Jugend mit Catenaccio zum Erfolg -  E1-Kantersieg in Karnap

C1-Jugend bot dem Spitzenreiter lange Paroli -  Erneuter Sieg der E4-Jugend

TuS C1-Jugend im Spiel beim TuSEM. - Fotos: pad.
TuS C1-Jugend im Spiel beim TuSEM. - Fotos: pad.

Ein frühes Tor durch Halil, der bereits in der zweiten Spielminute per Distanzschuss in den Winkel traf, und eine anschließende vom italienischen Cheftrainer ausgeklügelte Defensivstrategie im Stile seines Heimatfußballs bescherten der D-Jugend am Samstag (18.11.) in der Leistungsklasse einen 1:0 Heimsieg gegen ESG 99/06. In einer wahren Abwehrschlacht setzte sich der TuS so gegen einen körperlich deutlich überlegenen Gegner durch und zog mit diesem Heimerfolg in der Tabelle an den Gästen vorbei. - Umgekehrt musste die C2-Jugend ihrem heutigen Gastgeber den Vortritt im Klassement lassen, trotz einer 1:0 Führung durch Desmond Appiah (16.) verlor die Mannschaft bei der C5 der SG Schönebeck mit 1:4 (1:1) und rutschte auf Tabellenplatz vier. - ...

Lange Zeit harten Widerstand leistete die TuS C1-Jugend bei Tabellenführer TuSEM, am Ende musste man die Punkte dennoch am Fibelweg lassen. Wie zu erwarten übernahm der Spitzenreiter von Beginn an die Regie, doch der TuS stand defensiv kompakt, nahm die Zweikämpfe an, machte durch viel Laufarbeit die Räume eng und sorgte so dafür, dass kaum Gefahr vor dem eigenen Tor entstand. Demgegenüber ging allerdings nach vorne nicht viel, da es kaum einmal gelang den Ball in den eigenen Reihen zu halten und für Entlastung zu sorgen. Auch nach dem Wechsel rannte sich der TuSEM zunächst immer wieder an der aufmerksamen TuS-Dreierkette fest, doch sieben Minuten nach Wideranpfiff fanden die Platzherren eine Lücke und erzielten auch Dank ihrer individuellen Klasse das 1:0. Anschließend wechselte der TuS einen weiteren Stürmer für einen Abwehrspieler ein, doch das Risiko wurde nicht belohnt. Jeweils nach Einzelaktionen erhöhte TuSEM durch zwei Treffer nach einer knappen Stunde auf 3:0, ehe der TuS seinerseits noch zu zwei Großchancen kam. Zuerst scheiterte Diego Holtmeier mit einem Schuss auf den kurzen Pfosten am TuSEM-Keeper, dann zielte Jani Dragoni nach einer Ecke, die der Torwart der Gastgeber unterlaufen hatte, aus kurzer Distanz über das Tor. Zumindest den Ehrentreffer hätte sich die Mannschaft für ihre insgesamt gute Vorstellung verdient gehabt. - ...

TuS C1-Jugend im Spiel beim TuSEM. - Fotos: pad.
TuS C1-Jugend im Spiel beim TuSEM. - Fotos: pad.

Tor- und erfolgreich verlief der Samstagvormittag (18.11.) für die E1-Jugend, mit einem 16:0 (13:0) -Auswärtssieg kehrte die Mannschaft vom Tabellenletzten FC Karnap zurück. - Demgegenüber verloren E2- und E3-Jugend ihre jeweilen Spiele, die E2-Jugend mit 0:11 (0:3) bei der E2 von VfB Frohnhausen, die E3-Jugend an der Pelmanstraße gegen die E6 von Adler Union Frintrop mit 2:6 (0:2). - Weiter auf der Erfolgsspur bleibt die E4-Jugend in ihrer Gruppe. Mit 6:3 (2:1) gewann die Mannschaft nach Toren von Emin (3), Adrian (2) und Malik gegen die E4 von ESG 99/06. - (18.11./mal / pad).

Alle sechs F- und G-Jgd.-Teams gewannen ihre Samstagspiele

E3-Erfolg für die Moral  -  G3 verließ nach 9:0 erstmals als Sieger den Platz

TuS F3-Jugend im Spiel gegen die E3 von ESG 99/06. - Fotos: taki.
TuS F3-Jugend im Spiel gegen die E3 von ESG 99/06. - Fotos: taki.

Für ihre Mühen der letzten Wochen belohnen konnte sich am Samstagvormittag die F3-Jugend mit einem 1:0 (1:0) -Heimsieg gegen die F3 von ESG 99/06. In einer Begegnung auf Augenhöhe erwies sich der TuS als zweikampfstärker und als die Mannschaft, mit der Mehrzahl der Chancen an diesem Tag. Den Treffer des Tages erzielte Jan. - Eine geschlossene Mannschaftsleistung war der Garant für den heutigen 3:0 (0:0) -Auswärtssieg der F1-Jugend bei Fortuna Bredeney. Zum ersten Mal in dieser Saison stand hinten die "0" als Beweis für eine starke Abwehrarbeit am heutigen Tag, die im Angriff und Mittelfeld begann. So konnten sich die Fortunen im gesamten Spiel kaum eigene Torchancen erarbeiten. Nach torloser erster Hälfte stand am Ende ein ungefährdetes 3:0 für den TuS zu Buche. Bei konsequenter Chancenverwertung hätte der Sieg noch höher ausfallen können. - Auch die F2-Jugend gestaltete ihre Samstagpartie erolgreich und gewann an der Pelmanstraße gegen die F2 des Vogelheimer SV mit 7:2 (3:1). - ...

TuS Bambini 1 im Spiel gegen die G1 von ESG 99/06. - Foto: anka.
TuS Bambini 1 im Spiel gegen die G1 von ESG 99/06. - Foto: anka.

Ihren ersten Saisonsieg feierte die Bambini 3 in ihrem Auswärtsspiel am Samstag (18.11.) am Hallo. Gleich mit 9:0 (6:0) siegte das jüngste TuS-Team im Spielbetrieb bei der G2 des FC Stoppenberg. - Ebenfalls auswärts gewann die Bambini 2, die am Lindenbruch die fusionierte G1 von DJK Sportfreunde Katernberg 13/19 mit 2:0 (1:0) bezwang. - Die TuS Bambini 1 behielt in einem spannenden und torreichen Spiel an der heimischen Pelmanstraße gegen die G1 von ESG 99/06 mit 5:4 (3:2) die Oberhand. Bei gefühlt ´frostigen` vier Grad und nach einer lautstarker Begrüßung beider Teams ging es im Spiel der beiden G1-Mannschaften direkt temporeich los. In der 9. Minute erzielte der gerade frisch eingewechselte Levent das 1:0 für den TuS und vier Minuten später bereits sein zweites Tor, ehe Silas nach 17 Minuten auf 3:0 erhöhte. Doch die Gäste kämpften, hielten dagegen und kamen ihrerseits kurz darauf (19.,21.) zu zwei eigenen Treffern. Nach der Pause ging es im selben Tempo weiter, Jonte schoss in der 25. Minute das 4:2, das die ESG mit zwei Toren in der  31. und 33. Minute zum 4:4 -Ausgleich beantwortete. Das entscheidende 5:4 für den TuS erzielte Levent fünf Minuten vor dem Abpfiff eines fairen Spiels. - (18.11./mal / taki,mawe,anka).

Dritte kurzfristig ´spielfrei` - Spiel der C1-Jugend gegen Kray wird wiederholt

In Folge des Rückzugs der Zweiten Mannschaft von Tgd. Essen-West am Mittwoch dieser Woche findet die ursprünglich für Sonntag (19.11.), 17.00 Uhr angesetzte Partie der Dritten Mannschaft nicht statt. - Das Spiel der C1-Jugend gegen den Tabellendritten FC Kray, das am vergangenen Samstag (11.11.) 1:1 unentschieden endete, wird wiederholt. Der Schiedsrichter hatte einen Krayer (Jugend-) Spieler mit Gelb-Rot vom Platz gestellt, auch wenn er dies nach Spielende im Spielbericht in eine Zeitstrafe "umwandelte". Darüber hinaus zog der SpV. Kray 04 seine C-Jugend aus der Meisterschaft zurück, was bedeutet, dass der 17:0 Heimsieg der TuS C1 vom ersten Spieltag aus der Tabelle heraus fällt. - (17./18.11./mal).

TuS G1-Jgd. beim Bambini-Turnier in den Essener Messehallen

Die Leistung der Mannschaft wurde sogar vom Hallensprecher gewürdigt

TuS Bambini 1 bei der Messe Mode Heim Handwerk. - Fotos: anka.
TuS Bambini 1 bei der Messe Mode Heim Handwerk. - Fotos: anka.

Zu einem außergewöhnlichen Turnier brach die TuS Bambini 1 am Sonntagmorgen (12.11.) auf. Es ging zu den Essener Messehallen zum traditionellen Bambini-Turnier, das alljährlich während der Messe Mode Heim und Handwerk ausgetragen wird. Zusammen mit den G1-Teams der SpVgg. Steele 03/09 und des SV Borbeck sowie den G2-Mannschaften des Heisinger SV und Adler Union Frintrop wurde in der Halle 7 gespielt. Im Eröffnungsspiel der TuS G1 gegen Steele ging der Gegner zunächst in Führung ehe Levent ein paar Minuten später ausglich. Am Ende blieb es beim 1:1 und die Mannschaft hatte Lust auf mehr. Gegen die Jungjahrgänge der G2-Teams aus Heisingen und Frintrop verständigte man sich darauf, dass der TuS mit einem „Mann“ weniger auflief. Die "Kleinen" kämpften tapfer, doch der TuS gewann mit 5:1 (gegen den Heisinger SV) und 4:0 (gegen Adler Union). Auch die letzte Partie gegen die vorwiegend gleichaltrige G1 des SV Borbeck entschied der TuS nach Toren von Max und Silas mit 2:0 für sich. Nach der gestrigen Pflichtspiel-Niederlage in Stoppenberg genoss das Team die Erfolge und hatte noch viel Spaß bei den zahlreichen anderen Aktivitäten auf der Messe. Neben Levent, Max und Silas trugen sich auch noch Noah, Justus und Jonte in die Torschützenliste ein. Leistung und Spielstärke der Mannschaft wurde im Übrigen vom Turniersprecher lobend erwähnt. - (12.11./mal / anka).

Zwei späte Treffer bescherten der Dritten einen Auswärtsdreier

B-Jgd. behauptete die Tabellenführung - Keine Punkte für die anderen Teams

Späte Tore von Frederik Hein (85.) und Nikolas Malioukas (90.) bescherten der Dritten Mannschaft am Sonntagmittag (12.11.) einen `Auswärtsdreier´ bei der Ersten Mannschaft des SV Borbeck. Frederik Hein glich nach vierzig Minuten die 1:0-Führung der Gastgeber (25.) aus, zehn Minuten vor dem Abpfiff (80.) lag der SVB erneut vorne, doch am Ende trat der TuS trotz problematischer Leistung des Unparteiischen mit einem 3:2-Erfolg im Gepäck die Heimreise an. - .

Feuchtgebiet: TuS Dritte im Spiel beim SV Borbeck. - Foto: 3. Mannschaft.
Feuchtgebiet: TuS Dritte im Spiel beim SV Borbeck. - Foto: 3. Mannschaft.

Mit demselben Ergebnis gewann die B-Jugend ihre Auswärtspartie bei der B2 des FC Stoppenberg. Auch am Hallo egalisierte der TuS die frühe Führung der Heimelf (2.) noch vor der Pause, Constant Sakombi (39.) traf zum 1:1. Julien Schinkowski (45.) und Shahed Hakimi (49.) sorgten nach dem Wechsel für das 3:1, ehe die Gastgeber neun Minuten vor Schluss (71.) noch einmal auf 2:3 herankamen. Doch dabei blieb es. - Für alle anderen Teams gab es am Sonntag (12.11.) keine Punkte. Die A-Jugend unterlag Sportfreunde Niederwenigern an der Pelmanstraße mit 0:3 (0:1), die Erste Mannschaft musste sich am Nachmittag beim früheren (1988/89) Oberligisten SV Wermelskirchen nach torlosen ersten 45 Minuten mit 2:4 (0:0) geschlagen geben. Antonio Lombardi (67.) traf zum zwischenzeitlichen 1:1, nach einem Zwischenspurt der Gastgeber mit drei Treffern binnen sechs Minuten (70.-75.) verkürzte Fabio Scuderi kurz vor dem Abpfiff (87.) auf 2:4. Die Zweite Mannschaft unterlag beim Tabellenzweiten, der Zweiten Mannschaft des Vogelheimer SV verdientermaßen mit 1:3 (0:3), Torschütze für den TuS nach drei VSV-Toren im ersten Durchgang war Alex Papachristos (83.). Die Vierte Mannschaft verlor trotz 1:0-Pausenführung daheim gegen die Erste der DJK Franz-Sales-Haus mit 3:4 (1:0). Alle drei Treffer für den TuS erzielte Khaled Waledzakrya. - (12.11./mal / fhei).

TuS Vierte Mannschaft im Spiel gegen DJK Franz-Sales-Haus. - Foto: n.b.
TuS Vierte Mannschaft im Spiel gegen DJK Franz-Sales-Haus. - Foto: n.b.

D-Jugend kam über ein Unentschieden bei Phönix nicht hinaus

C1: Remis gegen Krayer Nachwuchs - C2 ohne Wertung gegen Rellinghausen

TuS C1-Jugend im Spiel gegen die C2 des FC Kray. - Fotos: pad.
TuS C1-Jugend im Spiel gegen die C2 des FC Kray. - Fotos: pad.

Mit einem letztlich eher enttäuschenden 1:1 (0:1) Unentschieden musste sich die D-Jugend am Samstagmittag (11.11.) im Auswärtsspiel beim SC Phönix begnügen. Nach einem 0:1-Pausenrückstand (19.) setzte der TuS die Gastgeber nach dem Seitenwechsel konsequent in deren eigener Spielhälfte fest, doch zu mehr als zum per Strafstoß erzielten Ausgleich durch Halil Günes (44.) reichte es nicht. - Die C2-Jugend hatte am frühen Nachmittag an der Pelmanstraße die als gemischte B-C-Jugend agierende und damit außerhalb der Wertung spielende C3 des ESC Rellinghausen zu Gast. Der ESC ging nach 19 Minuten in Führung, ein Doppelschlag des TuS in der 26. und 27. Spielminute drehte die Partie durch Tore von Tuna Han San und Marko Milanovic in ein vorübergehendes 2:1, ehe die Rellinghauser noch vor der Pause ausgleichen konnten. Kurz nach dem Wechsel gingen die Gäste nach einem gehaltenen Strafstoß im Nachschuss erneut in Führung (46.). Danach ging es in einem insgesamt ausgelichenen Spiel weiter hin und her, dorch während der TuS seine herausgearbeiteten Chancen nicht nutzen konnten und wiederholt am Gästekeeper scheiterte, erzielte der ESC fünf Minuten vor dem Ende (65.) mit einem Heber ins lange Eck den 2:4 (2:2)-Endstand. - Im Anschluss trennte sich die C1-Jugend von der C2 des FC Kray, aktuell Tabellendritter 1:1 (1:1) unentschieden. In einer unter einer schwachen Schiedsrichterleistung leidenden Partie gingen die Gäste durch einen unberechtigten Strafstoß mit 1:0 in Führung (4.), TuS-Verteidiger Hannes Rampp hatte in der betreffenden Situation deutlich den Ball gespielt. Rico Engellenner erzielte nach einer guten Viertelstunde (16.) aus 20 Metern den Ausgleich und hatte anschließend, kurz nach Wiederanpfiff Pech mit einem Freistoß, der auf der Latte landete. In einer intensiven und kampfbetonten Partie agierten beide Teams weitestgehend auf Augenhöhe, nach einer Gelb-Roten Karte für die Gäste nach einem Allerweltsfoul kam der TuS zwar zu einer leichten Feldüberlegenheit, ohne dass hieraus jedoch zwingende Chancen erwuchsen. Dennoch zeigten sich die Trainer nach Spielschluss mit dem Gezeigten ihrer Mannschaft zufrieden, vor allem auch mit der Leistung der Defensive, die kaum etwas zugelassen hatte. - ...

TuS C2-Jugend im Spiel gegen die außerhalb der Wertung spielende C3 des ESC Rellinghausen. - Fotos: mal.
TuS C2-Jugend im Spiel gegen die außerhalb der Wertung spielende C3 des ESC Rellinghausen. - Fotos: mal.

Am späten Samstagnachmittag (11.11.) unterlag die Alte Herren 2 der Ü40 von Sportfreunde Rot-Weiß Leithe an der Pelmanstraße mit 2:3 (1:2). Mit dem Anpfiff der Partie entwickelte sich ein durchaus ansehnliches Spiel zweier gleichwertiger Alte-Herren-Mannschaften. Die erste vielversprechende Tormöglichkeit hatte der TuS, doch in Führung gingen zunächst die Gäste. Aber bereits nur wenige Zeigerumdrehungen später egalisierte Dirk Mollenhauer das 0:1 mit einem platzierten  Flachschuss von der Strafraumgrenze (6.). Noch vor dem Pausenpfiff (30.) erzielten die Gäste durch einen vertretbaren und verwandelten Strafstoß das 2:1, ehe kurz nach Wiederanpfiff (36.) Dirk Weißkopf mit einem Schlenzer ins obere Tordreieck zum erneuten und mehr als verdienten Ausgleich traf. Nachdem der TuS dann in der Schlussphase eine weitere gute Chance liegenließ, kamen die Gäste im Gegenzug zum Spiel entscheidenden 3:2-Siegtreffer. - (11./12.11./mal / m.d.,pad,dwei).

Auswärtssiege der E1 und E3 an einem verregneten Martinstag

U15-Juniorinnen gewannen erneut zweistellig - Spiel der E4-Jgd. fiel aus

TuS F3-Jugend im Spiel bei der F3 des TuSEM. - Fotos: taki.
TuS F3-Jugend im Spiel bei der F3 des TuSEM. - Fotos: taki.

Die F3-Jugend machte am frühen Samstagvormittag (11.11.) den Anfang. im Auswärtsspiel bei der F3 des TuSEM bestimmte der TuS die ersten Minuten und ging durch ein Tor von Prince mit 1:0 in Führung, doch bereits zur Pause lagen die Platzherren mit 3:1 vorne. Nach dem Wechsel versuchte die Mannschaft noch einmal heranzukommen, was mit dem 2:3-Anschlusstreffer von Jan auch gelang, doch eigene Fehler führten am Ende zu einer 2:5 (1:3) Niederlage gegen einen auf Augenhöhe agierenden Gegner. - Ein nicht unbedingt zu erwartender 5:3 (3:1)-Auswärtserfolg gelang hingegen der E1-Jugend bei der E1 von Adler Union Frintrop. Bei unwirtlichen äußeren Bedingungen und auf nasser Asche am Bedingrader Wasserturm fand der TuS nach anfänglichen Schwierigkeiten immer besser ins Spiel und lag zur Pause nach Toren von Ben, Dustin und Damian mit 3:1 in Führung. Nach dem Wechsel kamen die Gastgeber zwar zum zwischenzeitlichen Ausgleich, doch am Ende stand ein letztlich verdienter Auswärtsdreier für die TuS E1 zu Buche. - ...

TuS E1-Jugend im Spiel bei DJK Adler Union Frintrop. - Fotos: kavo.
TuS E1-Jugend im Spiel bei DJK Adler Union Frintrop. - Fotos: kavo.

Ebenso siegreich blieb die E3-Jugend und drehte im Spiel bei der E2 von Ballfreunde Bergeborbeck einen 1:2-Halbzeitrückstand nach dem Wechsel noch in einen 5:2-Auswärtssieg. - Niederlagen gab es demgegenüber für die E2-Jugend und alle drei Bambini-Mannschaft. Die E2-Jugend unterlag bei der E3 von Adler Union Frintrop mit 1:6 (0:4), die Bambini 1 bei der G1 des FC Stoppenberg mit 2:6 (1:3). An der heimischen Pelmanstraße verlor die Bambini 2 gegen die G1 des SC Phönix klar mit 0:10 (0:6), die Bambini 3 zog gegen die G2 der SG Schönebeck mit 2:5 (1:3) den Kürzeren. - Zuvor siegten die U15-Juniorinnen erneut zweistellig. Julia Blümel (5), Emma Lohmann, Frida Brandenberg, Sina Cadornini, Emma Gersak und Nadine Günther erzielten die Tore beim 10:0 (5:0)-Heimerfolg gegen die U15-Mädchen der Sportfreunde Niederwenigern. - ...

TuS F1-Jugend im Spiel gegen die F1 der SG Schönebeck. - Fotos: mal.
TuS F1-Jugend im Spiel gegen die F1 der SG Schönebeck. - Fotos: mal.

Am Nachmittag hatte dann die F1-Jugend die F1 der SG Schönebeck zu Gast. Der TuS ging durch ein Tor von Matteo, das dieser fast von der Eckfahne aus (!) erzielte, früh mit 1:0 in Führung, doch rasch gelang es den Gästen mit zwei schnellen Treffern ihrerseits in Führung zu gehen. Zur Pause lag die SGS mit 4:2 vorne und auch im zweiten Durchgang wogte das Geschehen weiter hin und her. Beim Abpfiff stand ein 6:4 (4:2) für die Gäste zu Buche. - Die Partie der E4-Jugend bei der E4 des SV Burgaltendorf wurde von den Gastgebern kurzfristig abgesagt, die F2-Jugend musste sich bei der F2 des FC Stoppenberg knapp mit 3:4 (1:3) geschlagen geben. - (11.11./mal / taki,kavo).

TuS F1-Jugend im Spiel gegen die F1 der SG Schönebeck. - Fotos: mal.
TuS F1-Jugend im Spiel gegen die F1 der SG Schönebeck. - Fotos: mal.

Weihnachtsmarkt der ´Eckfahne`Anfang Dezember: Mitmachen möglich

Ein Hinweis an dieser Stelle bereits für den kommenden Monat. Am Samstag, 09.12. lädt das Team der ´Eckfahne´ während des Spielbetriebs an diesem Tag zu einem Weihnachtsmarkt ein. Es gibt Kinderpunsch, Glühwein und Gegrilltes. Alle Mannschaften können sich gerne mit eigenen Ständen (Flohmarkt, Kuchen, Waffeln, Gebasteltes usw.) beteiligen und so z.B. ihre Mannschaftskasse aufbessern. Bitte das Angebot mit Dieter als Betreiber / Pächter der `Eckfahne´ abstimmen. - (11.11./mal).

Erste verliert gegen Linde  -  Heimsieg der Zweiten Mannschaft

Erfolgreicher Test der A-Jugend in Rellinghausen  -  Kantersieg der Dritten

TuS A-Jugend im Spiel bei der A2 des ESC Rellinghausen 06. - Fotos: abo.
TuS A-Jugend im Spiel bei der A2 des ESC Rellinghausen 06. - Fotos: abo.

Mit 1:2 (0:0) unterlag die Erste Mannschaft am Sonntagmittag (5.11.) im Spiel gegen den SV Jägerhaus Linde. Die Gäste gingen durch Tore in der 72. und 76. Minute in Führung, Sebastian Derksen verkürzte zwölf Minuten vor dem Ende (78.) auf 1:2. - Im Anschluss gewann die Zweite Mannschaft gegen die Dritte von Al-Arz Libanon mit 5:0 (1:0). Die Tore gegen limitierte Gäste erzielten Berkay Demir (34.), Djilali Djellal (58.,90.) und Alex Papachristos (75.,86.). - Eine 0:1 (0:0) Auswärtsniederlage musste die Vierte Mannschaft bei der Dritten von Barisspor 84 hinnehmen, das Tor des Tages am Lichtenhorst fiel neun Minuten nach Wiederanpfiff. - Mit 5:1 (3:1) die Oberhand behielt die A-Jugend am Sonntagvormittag im Testspiel bei der A2 des ESC Rellinghausen. Marc Breuer (2.), Hendrik Rosin (4.,35.), Justin Chzepanski (53.) und René Allgut (83.) trafen für den TuS am Krausen Bäumchen. - Ein klarer 8:1 (3:1) - Heimsieg gelang der Dritten Mannschaft am Nachmittag gegen den Tabellenletzten DJK JuSpo Essen-West. Der TuS geriet nach einer halben Stunde zunächst in Rückstand, konnte die Partie jedoch noch vor der Pause drehen. Die Tore erzielten u. a. Sebastian Spiller (2), Raphael Beermann (2), Mohammed Al-Bayati und Abdulrahman Hsaino. - Am Mittwochabend (08.11.) absolvierte die Zweite Mannschaft ein Freundschaftsspiel bei der Zweiten des VfB Frohnhausen. Nach einer zu diesem Zeitpunkt verdienten 1:0-Halbzeitführung der Gastgeber steigerte sich der TuS nach der Pause und entschied die Partie am Ende mit 3:2 (0:1) für sich. Djilali Djellal nach schöner Kombination, Christopher Kräling nach Pass in die Spitze und Felix Frase aus abseitsverdächtiger Position erzielten die Tore. - (05/08.11./mal).

Jugend-Freundschaftsspiele am letzten Herbstferien-Samstag

F1 traf auf den ETB, C1 gegen Hattingen, F3 in der Halle, AH-Niederlagen

TuS C1-Jugend im Spiel gegen die C2 des TuS Hattingen. - Fotos: mal.
TuS C1-Jugend im Spiel gegen die C2 des TuS Hattingen. - Fotos: mal.

Zwei Freundschaftsspiele an der heimischen Pelmanstraße und eine Hallenturnier-Teilnahme der F3-Jugend bei Al-Arz Libanon standen für die Jugendteams am letzten Herbstferien-Wochenende auf dem Programm.- Für die F3-Jugend kamen dabei in der Halle des Nordost-Gymnasiums ein 3:0-Sieg gegen Velbert, eine 0:2-Niederlage gegen eine spielstarke 2009er-Mannschaft des VfB Speldorf sowie zwei torlose Unentschieden gegen SG Lütgendortmund und das Team der Gastgeber heraus. Besonders zufrieden zeigten sich Trainer und Betreuerinnen auch über das vorbildliche Verhalten des Teams neben den Spielen, zumal es auch bei dem heutigen Turnier, wenig spannende, längere Pausenzeiten zu überbrücken galt. - ...

TuS F3-Jugend beim Hallenturnier von Al-Arz Libanon. - Foto: taki.
TuS F3-Jugend beim Hallenturnier von Al-Arz Libanon. - Foto: taki.
TuS F1-Jugend im Spiel gegen den ETB Schwarz-Weiß. - Foto: tibe.
TuS F1-Jugend im Spiel gegen den ETB Schwarz-Weiß. - Foto: tibe.

Den Anfang an der Pelmanstraße machte die F1-Jugend, die sich vom ETB Schwarz-Weiß 5:5 (2:1) trennte. Der TuS begann konzentriert, ließ zunächst kaum Torchancen zu und kontrollierte das Geschehen. Entsprechend lag die Mannschaft zur Pause verdient mit 2:1 vorne und baute die Führung nach dem Seitenwechsel sogar auf 5:2 aus. Gegen Ende des Spiels schwanden dann jedoch zusehends die Kräfte und die Konzentration ließ nach, wodurch der ETB doch noch zum 5:5 ausgleichen konnte. - Im Anschluss unterlag die C1-Jugend der ebenfalls jahrgangsjüngeren C2-Jugend des TuS Hattingen mit 1:2 (1:1). Paul Daub brachte den TuS per Flachschuss von der Strafraumgrenze nach elf Minuten in Führung, nach einem missratenen Rückpass gelang den Gästen nach einer knappen halben Stunde der Ausgleich. Unmittelbar nach dem Wechsel konnte der TuS allein zwei Großchancen nach Ecken nicht im Tor der Hattinger unterbringen, im weiteren Verlauf des zweiten Durchgangs erzielten die Gäste das Spiel entscheidende 2:1. - Am Nachmittag unterlag die Alte Herren 1 der DJK Arminia Lirich mit 1:2 (0:2), die Alte Herren 2 verlor bei der Polizei-Sportvereinigung Bochum mit 1:4 (1:2). Die Gastgeber führten nach einer Reihe meist über ihre schnellen Außen vorgetragener Angriffe bereits Mitte des ersten Durchgangs verdient mit 2:0, ehe Dirk Mollenhauer auf 1:2 verkürzen konnte. Im zweiten Abschnitt ließ der PSV noch einige gute Kontermöglichkeiten liegen, sodass der TuS mit der 1:4-Niederlage am Ende noch gut bedient war. - (04./05.11./mal / taki,tibe,jdum).

TuS C1-Jugend im Spiel gegen die C2 des TuS Hattingen. - Fotos: mal.
TuS C1-Jugend im Spiel gegen die C2 des TuS Hattingen. - Fotos: mal.

Ältere Meldungen  siehe unter 

   

                                     "Neues und Nachrichten - Archiv"

Facebookseite Jugend

Facebookseite Senioren

DJK TuS Essen-
Holsterhausen 1921 e.V.
Pelmanstraße 91 - 45131 Essen
Tel. 0201-775070
info@tusholsterhausen.de

97 Jahre Fußball in ...

1921 - 2018