Neues u. Nachrichten Archiv - Januar 2017

Keine Punkte für die A-Jugend und B-Jugend am Sonntag

Erste und Zweite Mannschaft absolvierten ihre nächsten Vorbereitungsspiele

TuS A-Jugend im Auswärtsspiel am Schetters Busch. - Fotos: mal.
TuS A-Jugend im Auswärtsspiel am Schetters Busch. - Fotos: mal.

Keine Punkte gab es für die B- und A-Jugend in ihren Meisterschaftsspielen am Sonntag (29.1.). Die B-Jugend unterlag am Mittag an der Pelmanstraße dem FSV Kettwig mit 2:4 (1:2). Constant Sakombi zum 1:1 (30.) und Daryl Twumasi Nkrumah zum 2:3 (49.) erzielten die Tore für Schwarz-Gelb. Beide TuS-Trainer haderten nach Spieleende mit der Spielleitung, der erste Gästetreffer (25.) resultierte aus einer klaren Abseitstellung, ein dem FSV zugesprochener Strafstoß entbehrte seiner Grundlage, so waren sich beide einig. Unzufrieden waren sie aber auch mit der Leistung ihrer Mannschaft im ersten Durchgang. Ungeachtet dessen bedankt sich die TuS B-Jugend für ihre neuen Aufwärmshirts bei Sponsor Ralf Braaz von der Fa. MeDITA. - ...

TuS B-Jugend in neuen Aufwärmshirts, gesponsort von Ralf Braaz von der Fa. MeDITA. - Foto: lua.
TuS B-Jugend in neuen Aufwärmshirts, gesponsort von Ralf Braaz von der Fa. MeDITA. - Foto: lua.

Ebenfalls mit 2:4 (0:2) unterlag am Nachmittag die A-Jugend beim Tabellendritten SpVgg. Schonnebeck. Wer bei einem Spiel vor Ort den Live-Kommentar vermisst, wurde in dieser Partie "bestens" bedient, ein Aufenthalt nahe der Trainerbank des Gastgebers garantierte umfassende Wortbeiträge des Geschehens auf und neben dem Platz. Dort lag die auch auf dem Feld ähnlich wortreich agierende Heimelf nach Treffern in der 25., 40. und 53. Spielminute bereits mit 3:0 vorne, ehe es der erneut nur in kleiner Besetzung antretenden TuS-A1 gelang, die Partie noch einmal unerwartet spannend zu gestalten. Zunächst traf René Allgut von der Strafraumgrenze per Flachschuss aus halbrechter Position nach einem zu kurz abgewehrten Freistoß von Nick Lohmann zum 1:3 (54.), dann brachte er, von Jonas Bründermann entscheidend in Szene gesetzt, sieben Minuten später (61.) den Ball flach von der rechten Seite nach innen, Pierre Münster ließ passieren und Justin Born bugsierte das Spielgerät aus acht Metern "durch die Schoner" des heimischen Keepers zum 2:3 ins Netz. Per Kopf nach hoher Flanke in den Strafraum legte der SVS, der im zweiten Durchgang noch zweimal den Außenpfosten traf (77., 90.) und eine Großchance aus fünf Metern "versiebte" (50.), nach 79 Minuten jedoch den vierten Treffer nach und entschied die Partie für sich. - ...

TuS A-Jugend im Auswärtsspiel bei der SpVgg. Schonnebeck. - Fotos: mal (1-5), abo (6-9).
TuS A-Jugend im Auswärtsspiel bei der SpVgg. Schonnebeck. - Fotos: mal (1-5), abo (6-9).
TuS B-Jugend im Spiel gegen den FSV Kettwig. - Fotos: lua.
TuS B-Jugend im Spiel gegen den FSV Kettwig. - Fotos: lua.

Vorbereitungsspiele für die erst in über einem Monat beginnende Rückrunde absolvierten Erste und Zweite Mannschaft am Sonntag (29.1.). Dabei gewann die Erste Mannschaft an der heimischen Pelmanstraße gegen den derzeitigen Kreisliga-A-Vierten DJK TuS Rotthausen mit 3:1 (2:1). Daniel Valaev glich die Gästeführung aus der 37. Minute nur vier Zeigerumdrehungen später (41.) aus, Kevin Teixera-Gingado erzielte noch vor der Pause (45.) die 2:1 Führung. Bereits sechs Minuten nach Wiederbeginn (51.) traf erneut Daniel Valaev zum 3:1 Endstand. - Auf matschig-tiefem Asche-Untergrund gastierte die Zweite Mannschaft am Nachmittag am Sportzentrum Schürenkamp  bei der Ersten Mannschaft von DJK Blau-Weiß Gelsenkirchen, die aktuell im unteren Tabellendrittel der Kreisliga A rangiert. Die in freundschaftlicher Atmosphäre ausgetragene, insgesamt eher chancenarme Partie endete leistungsgerecht 2:2 (1:1) unentschieden. Vedran Kustura egalisierte kurz vor dem Pausenpfiff (45.) mit einem Schlenzer ins lange Eck aus halbrechter Position die Führung der Heimmannschaft aus der 20. Spielminute. Eine knappe Viertelstunde vor dem Ende traf Pablo Theis Navarro per Flachschuss zum 2:1, Abstimmungsprobleme in der TuS-Defensive bescherten den Gastgeben fünf Minuten später aber doch noch den Ausgleich. - (29.1./mal // m.b.,fra,nal).

TuS Zweite Mannschaft, Testspiel bei Blau-Weiß Gelsenkirchen, Sportzentrum Schürenkamp. - Fotos: mal.
TuS Zweite Mannschaft, Testspiel bei Blau-Weiß Gelsenkirchen, Sportzentrum Schürenkamp. - Fotos: mal.

D2 belohnte sich für ihr gutes Spiel mit einem klaren Heimsieg

C1-Jugend gewann beim Tabellenvorletzten, D1-Jugend gegen den Letzten

Mit 6:0 (5:0) gewann die D2-Jugend am frühen Samstagnachmittag (28.1.) an der Pelmanstraße ihr Heimspiel gegen die D2 von Sportfreunde 07. Der TuS war während des gesamten Spiels die überlegene und tonangebende Mannschaft und verließ am Ende als verdienter Sieger den Platz. Teo, Tullio (2) und Lenny (2) trafen vor der Pause, Maximilian zum 6:0 Endstand im zweiten Abschnitt.- ...

TuS D2-Jugend im Spiel gegen die D2 von Sportfreunde 07. - Fotos: m.z.
TuS D2-Jugend im Spiel gegen die D2 von Sportfreunde 07. - Fotos: m.z.

Die C1-Jugend siegte im Auswärtsspiel beim Vogelheimer SV mit 7:1 (3:0). Die Tore beim Tabellenvorletzten am Lichtenhorst erzielten Felix Allekotte (17.,32.), Alper Islam (26.,57.), Niko Büker (39.) und Silas Boventer (46.). - Die D1-Jugend behielt in einem wenig begeisternden Spiel gegen den Tabellenletzten TuS Essen-West 81 mit 8:0 (4:0) die Oberhand. Bleon Salihu (2), Tom Wassermeyer, Erion Bytyqi, Fabijan Bilalovic (2) und Luis Leineweber schossen die Tore für den TuS an der Pelmanstraße, hinzu kam ein Eigentor der Gäste zum zwischenzeitlichen 6:0. - Die C2-Jugend unterlag bei der C2 von ESC Rellinghausen 06 mit 0:6 (0:3). Bereits nach vier Spielminuten lagen die Gastgeber am Krausen Bäumchen mit 2:0 vorne, das Hinspiel Anfang September hatte die TuS C2 allerdings noch zweistellig verloren. - Einen Rückzug gab es am Samstag in der Kreisklasse Gruppe A der B-Jugend zu vermelden, der Tabellenletzte Teutonia Überruhr nimmt ab sofort nicht mehr am Spielbetrieb teil. - (28./29.1./mal / m.d.,pad)

Ein Hauch von Frühling: Fußballsamstag an der Pelmanstraße

Bambini machten den Anfang gegen Bredeney, E1, E2 und F2-Jugend im Test

Foto: mal.
Foto: mal.

Der Fußball-Samstag (28.1.) an der Pelmanstraße begann mit den parallel ausgetragenen Freundschaftsspielen der Bambini 1 und 3 gegen Fortuna Bredeney. Das "Duell" der Erstvertretungen gewann der TuS mit 4:3, das Spiel der 2011er TuS Bambini 3 gegen die jahrgangsgemischte 20011er/2012er Mannschaft der Gäste von der Meisenburgstraße entschied der TuS zweistellig für sich. - ...

Nach Spielschluss: TuS Bambini 1 und G1 von Fortuna Bredeney. - Foto: mal.
Nach Spielschluss: TuS Bambini 1 und G1 von Fortuna Bredeney. - Foto: mal.
E1 - Bergeborbeck. - Fotos: mal.
E1 - Bergeborbeck. - Fotos: mal.

Im Anschluss absolvierte die E1-Jugend im Test gegen Ballfreunde Bergeborbeck ihr erstes Spiel im D-Jugend-Modus. Der TuS gewann am Ende nach guter Leistung auf großem Feld mit 5:2 (0:1). Eine halbe Stunde lang ließ die Mannschaft beste Torchancen liegen, erst dann drehten Arda und Tim O. innerhalb weniger Minuten den 0:1 Halbzeitstand in eine mehr als verdiente eigene Führung. Danach ließ man den Gegner besser ins Spiel kommen und kassierte durch einen sehenswerten Freistoß den Ausgleich, doch Tore von Ilyas nach schöner Einzelleistung, Philipp aus kurzer Distanz und Colin nach sehr guter Vorarbeit von Milad sorgten für einen am Ende auch in dieser Höhe verdienten 5:2 Heimerfolg, in einem Spiel, dem trotz einer langen Reihe bereits in der Vergangenheit ausgetragener Freundschaftsspiele beider Teams im zweiten Durchgang ein Schiedsrichter gut getan hätte. - ... 

Erstes Spiel im D-Jgd.-Modus: TuS E1-Jgd. im und nach dem Spiel gegen Bfrde. Bergeborbeck. - Fotos: mal.
Erstes Spiel im D-Jgd.-Modus: TuS E1-Jgd. im und nach dem Spiel gegen Bfrde. Bergeborbeck. - Fotos: mal.

Die F2-Jugend hatte am Samstagmittag (28.1.) die F2 von ESC Rellinghausen 06 zu einem Testspiel zu Gast. Dabei sorgten Tore von Joni in der ersten und Stephan in der letzten Minute der ersten Spielhälfte für eine 2:0 Halbzeitführung, am Ende siegte der TuS durch Treffer von Stephan, Lennert und Justus, die in zweiten Halbzeit trafen, mit 5:0. - ...

TuS F2-Jugend im Spiel gegen die F2 von ESC Rellinghausen 06. - Fotos: mal.
TuS F2-Jugend im Spiel gegen die F2 von ESC Rellinghausen 06. - Fotos: mal.

Kurz vor einer Überraschung stand die E2-Jugend im samstäglichen Testspiel bei der E1 des ESC Preußen. Der TuS verschlief die erste Halbzeit und lag zur Pause an der Seumannstraße mit 0:3 hinten, was nicht nur den Trainer, sondern auch die Mannschaft selber ärgerte, die wie verwandelt aus der Kabinie kam und durch Tore von Jannik, Damian und Ian den 3:3 Ausgleich schaffte. Weitere Chencen blieben ungenutzt, stattdessen kamen die Gastgeber mit dem Schlusspfiff doch noch zum 4:3 Siegtreffer, in einer Partie, in der die TuS E2 angesichts der zweiten Halbzeit ein Unentschieden verdient gehabt hätte. - ...

Eine ausgesprochen schwierige Gruppe hatte die F1-Jugend bei der diesjährigen Hallenwinterrunde erwischt. Entsprechend musste sich das Team am Samstagnachmittag (28.1.) in der Halle an der Wolfskuhle mit einem Punkt aus drei Spielen begnügen. Nach einem 2:2  zum Auftakt gegen Spfr. Altenessen 1918, gingen die beiden übrigen Spiele gegen Adler Union Frintrop mit 0:3 und gegen ESC Rellinghausen 06 mit 1:3 verloren. - (28./29.1./mal // ereb,c.k.,amü).

TuS F2-Jugend im Spiel gegen die F2 von ESC Rellinghausen 06. - Fotos: mal.
TuS F2-Jugend im Spiel gegen die F2 von ESC Rellinghausen 06. - Fotos: mal.

Noch Asche in Dellwig: Spiel der C2-Jugend fand an der Pelmanstraße statt

Da das zuvor mehrfach verlegte Meisterschaftsspiel der C2-Jugend bei der C2 der DJK Dellwig 1910 aufgrund der Witterungsverhältnisse am Mittwoch (25.1.) auszufallen drohte, wurde die Partie kurzerhand am Donnerstagabend (26.1.) an der Pelmanstraße ausgetragen. Unterstützt von drei Spielern der D1-Jugend musste sich die Mannschaft ihren im Schnitt ein Jahr älteren Gegnern mit 2:14 (1:5) geschlagen geben. Die Tore für den TuS erzielten Kosta Kensalis und Rico Engellenner. - Zeitgleich gewannen die U13 Juniorinnen ein Testspiel bei der SpVgg. Schonnebeck mit 7:2. - Von den Gästen abgesagt wurde die für Samstag (28.1.) angesetzte Partie der Alte Herren 2 gegen die Alt-Liga-Mannschaft des VfB Günnigfeld. - (23./26.1./mal).

 

Info-Veranstaltung und Kurzschulung für Trainer und Eltern zum Thema Fair-Play-Liga

am Freitag, 27.01.

an der Pelmanstraße

 

Im Rahmen der vom FVN angeboteten Kurzschulungen findet am Freitag, den 27. Januar, 18.30 Uhr in der "Eckfahne" eine ca. 90-minütige Informationsveranstaltung zum Thema "Fair-Play-Regeln" bei E-, F- und G-Jgd. / Bambini statt. Neben dem Jugendvorstand sowie den Trainern und Betreuern der Jugendmannschaften des TuS in den betreffenden Altersklassen, die an der Schulung als Pflichtveranstaltung teilnehmen, sind auch alle interessierten Eltern herzlich eingeladen. Neben praktischen Hinweisen zur Umsetzung der Kreisvorgaben wird es, so die Hoffnung, auch Gelegenheit geben, kritische Anmerkungen und konkrete Probleme vor Ort zu erörtern. Als Referenten werden wir Klaus Koglin, den stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisjugendausschusses begrüßen können.

Drei Punkte für die A-Jugend am letzten Hinrunden-Spieltag

Gutes Spiel der B-Jgd. gegen Spitzenreiter ESG  -  Zweite spielte 3:3 im Test

TuS A-Jugend im Auswärtsspiel am Stoppenberger Hallo. - Fotos: mal (1-2, 7-12), abo (3-6).
TuS A-Jugend im Auswärtsspiel am Stoppenberger Hallo. - Fotos: mal (1-2, 7-12), abo (3-6).

Mit kleiner Personaldecke zum Hallo gereist, gelang der A-Jugend am Sonntagmittag (22.1.) am letzten Spieltag der Hinrunde und im ersten Spiel des Jahres ein 3:0 (1:0) Auswärtserfolg beim FC Stoppenberg. Nicht zuletzt der schwierig zu bespielende, weil z. T. gefrorene Boden ließ kein technisch gutes Spiel zu, dennoch war der TuS in einer verteilten Partie zunächst die spielerisch etwas bessere Mannschaft. Nach 24 Minuten gelang durch Jan Montzka, der einen Freistoß von Nick Lohmann mit dem Hinterkopf verlängerte, die 1:0 Führung, mit der es nach insgesamt chancenarmer erster Hälfte auch in die Pause ging. Da Linksverteidiger Georg Breuling verletzt in der Kabine bleiben musste, hatte der TuS sein schmales Wechselkontingent früh erschöpft, was mit dazu beitrug, dass die Gastgeber im zweiten Durchgang nun deutlich häufiger in der Hälfte des TuS anzutreffen waren als umgekehrt. Dreimal in fünfzehn Minuten zielte der FCS neben das Tor (51., 59., 60.) und ein Stoppenberger Abseitstreffer nach 65 Minuten fand zu Recht keine Anerkennung des Schiedsrichters. Trotz deutlicher Feldüberlegenheit gelang es den Gastgebern im weiteren Verlauf jedoch nicht mehr tatsächlich zwingende Aktionen zu kreieren. Stattdessen war es Pierre Münster, der nach 80 Minuten mit einem platzierten Linksschuss im Strafraum zum 2:0 traf, nachdem er bereits zehn Minuten nach Wiederbeginn Pech mit einem Kopfball gehabt hatte, der nur um Zentimeter am Pfosten vorbei gestrichen war. Den Schlusspunkt setzte Hannes Vester kurz vor dem Abpfiff (90.), der bei einem weiteren Konter nach Doppelpass mit Till Gruhs den Stoppenberger Torwart mit einem Flachschuss zum 3:0 Endstand überwand. - ... (22.1./mal).

Eine gute Leistung zur vollen Zufriedenheit ihrer Trainer zeigte derweil die B-Jugend trotz einer 0:6 (0:3) Niederlage gegen den übermächtigen Spitzenreiter der Kreisklasse Gruppe A, die B2 von ESG 99/06 an der Pelmanstraße. Kämpferisch und läuferisch gab es nichts zu bemängeln, auch wenn man am Ende die Klasse des Gegners neidlos anerkennen musste. - Im Anschluss spielte die Zweite Mannschaft in einem weiteren Testspiel gegen die Erste Mannschaft der DJK Falkenhorst Herne nach torloser erster Hälfte 3:3 unentschieden. Sebastian Derksen und Pablo Theis Navarro (2) erzielten die Treffer. - Ebenfalls unentschieden, 2:2 (0:1) trennte sich danach die Erste Mannschaft vom A-Ligisten FSV Kettwig. Tore von Ali Koaik (77.) und Alexander Esseling (87.) glichen die 2:0 Führung der Gäste von der Ruhrtalstraße (21.,72.) aus. - (22.1./mal // m.b.).

TuS Zweite Mannschaft im Heimspiel gegen DJK Falkenhorst Herne. - Fotos: a.s.
TuS Zweite Mannschaft im Heimspiel gegen DJK Falkenhorst Herne. - Fotos: a.s.
TuS Erste Mannschaft im Testspiel gegen den FSV Kettwig. - Foto: a.s.
TuS Erste Mannschaft im Testspiel gegen den FSV Kettwig. - Foto: a.s.

D2-Jgd. fehlte das Glück, um zum verdienten Dreier zu kommen

Niederlage der C1  -  E1 entschied TuS-Duell gegen die U13 Mädchen für sich

TuS D2-Jugend im Heimspiel gegen die D2 des TuSEM. - Fotos: mal.
TuS D2-Jugend im Heimspiel gegen die D2 des TuSEM. - Fotos: mal.

Letztlich fehlte der D2-Jugend das nötige Glück, um am Samstagmittag (21.1.) im Meisterschafts-Heimspiel gegen die D2 des TuSEM verdientermaßen drei Punkte einzufahren. Die Gäste, deren Trainer die Partie in Ermangelung eines offiziellen Schiedsrichters leitete und seine Sache gut machte, besaßen die erste Großchance des Spiels, doch der Ball strich nach gut sechs Minuten denkbar knapp am Pfosten des von Max gehüteten TuS-Tores vorbei ins Toraus. Danach hätte der TuS bei konsequenter Chancenverwertung 3:0 führen müssen, stattdessen schloss das Team vom Fibelweg nach gut zwanzig Minuten einen Konter erfolgreich mit der 1:0 Führung ab. Nach der Pause erspielte sich der TuS ein gutes Dutzend weiterer guter bis sehr guter Chancen, die die Gäste mit Glück und Geschick zu vereiteln wussten. Lediglich Teo traf nach knapp vierzig Minuten zum mehr als verdienten Ausgleich. In den Schlussminuten wäre den wiederholt konternden Gästen gegen eine aufgerückte TuS-Defensive in zwei Spielsituationen fast sogar noch der Siegtreffer gelungen. Das Chancenplus lag insgesamt jedoch eindeutig auf Seite des TuS, dem es in einem guten und fairen Spiel neben Fortune an dem nötigen "Killerinstinkt" vor dem Tor des Gegners mangelte, um mehr als das heutige Unentschieden zu erreichen. - Zuvor hatte die E2-Jugend ihr Freundschaftsspiel gegen die E3 von TuSpo Saarn mit 7:4 (5:0) gewonnen, während im TuS internen Duell der U13 Mädchen und der E1-Jugend die Jungs durch zwei Treffer von Colin Klein mit 2:1 die Oberhand behielten. - Klare Niederlagen bezogen F3-Jugend und Bambini 2 bei ihren samstäglichen Testspielen auf fremden Plätzen. Die F3 unterlag bei der F2 des SV Heißen mit 4:9 (1:3), die Bambini 2 verloren bei der G1 der SG Kupferdreh-Byfang mit 1:16 (1:7). - ...

TuS E1-Jugend im TuS internen Duell gegen die U13 Mädchen. - Fotos: a.s.
TuS E1-Jugend im TuS internen Duell gegen die U13 Mädchen. - Fotos: a.s.

Einen Dämpfer erhielten die Aufstiegshoffnungen der C1-Jugend am Samstag (21.1.). Trotz früher 1:0 Führung durch Alper Islam (3.) unterlag die Mannschaft beim Tabellenzehnten TuS Essen-West 81 mit 1:3 (1:1). Der TuS ließ nach der Führung zwei gute Chancen liegen und sich durch die nickelige Spielweise des Gegners im Anschluss mehr und mehr den Schneid abkaufen. Am Ende hatten die Gastgeber in einem Kampfspiel mit wenig spielererischem Glanz das bessere Ende für sich. - Auch der Alte Herren 1 blieb an diesem Wochenende kein Sieg vergönnt, mit 0:3 unterlag die TuS Ü32 an der Pelmanstraße nicht unverdient gegen die Alte Herren des Vereins für Breitensport Günnigfeld. - Im Anschluss empfing die Alte Herren 2 die Ü50-Spielgemeinschaft des LFC Laer 06 und DJK Rot-Weiß Markania Bochum. Die TuS Ü45 musste aus verschiedenen Gründen gleich auf zehn Spieler verzichten, fand jedoch in C2-Trainer Franco Salis, Alt-AH1er Georgios Malioukas, zwei Spielern aus der 4. Mannschaft und einem ehemaligen Spieler des Teams freundliche Unterstützung.  In einer äußerst fairen Partie hatten die Gäste gegen die bunt gemischte TuS-Elf zwar über weite Strecken mehr Spielanteile, den entscheidenden und einzigen Treffer der Partie erzielte jedoch Mike Wittig drei Minuten vor Spielende zum ersten Heimsieg des Jahres. - (21.-22.1./mal // a.k.,s.v.g.,hil,jdum).

TuS C1-Jugend im Auswärtsspiel an der Keplerstraße. - Fotos: s.v.g.
TuS C1-Jugend im Auswärtsspiel an der Keplerstraße. - Fotos: s.v.g.

D1-Jugend und Bambini 1 traten bei der Hallenwinterrunde an

Nachdem AL-ARZ fernblieb verhalf die SpVgg. Steele der G1 zu einem 3. Spiel

TuS Bambini 1 bei der Hallenwinterrunde. - Fotos: dabu.
TuS Bambini 1 bei der Hallenwinterrunde. - Fotos: dabu.

Für die Bambini 1 und die D1-Jugend standen am Samstag (21.1.) die Spiele der Hallenwinterrunde auf dem Programm, beide Teams mussten dabei in der Halle des Nordost-Gymnasiums antreten. Die Bambini 1 hatte es in ihrer Gruppe am Vormittag zumindest laut Spielplan mit AL-ARZ Libanon, ESC Rellinghausen 06 und dem Vogelheimer SV zu tun. Da AL-ARZ jedoch unentschuldigt fehlte, verhalfen die Bambini der SpVgg. Steele aus einer Parallelgruppe der TuS G1 doch zu einem dritten Spiel. Die Bilanz der TuS Bambini 1 war am Ende ausgegeglichen, ein 3:1-Sieg gegen Steele, ein torloses Unentschieden gegen Vogelheim und eine 0:2 Niederlage gegen Rellinghausen standen am Ende zu Buche. - Die D1-Jugend schaffte zum Auftakt ihrer Gruppenspiele am Nachmittag zunächst einen 2:1 Erfolg gegen SV Preußen-Eiberg, beide Tore erzielte Paul Daub. Die anschließende Partie gegen SpVgg. Schonnebeck ging mit 0:2 verloren, im dritten und letzten Spiel unterlag die Mannschaft dem SV Borbeck mit 2:3. Erion Bytyqi und Paul Daub trafen zum 1:2 bzw. 2:3. - (21.-22.1./mal // fasch,pad)

TuS D1-Jugend bei der Hallenwinterrunde im Nordost-Gymnasium. - Foto: pad.
TuS D1-Jugend bei der Hallenwinterrunde im Nordost-Gymnasium. - Foto: pad.

Zweite verlor Test in Heißen, Spiel der C2 erneut verschoben

Bei frostigen Minustemperaturen verlor die Zweite Mannschaft am Mittwochabend (18.1.) ihr erstes Testspiel nach nur einer Trainingseinheit nach der Weihnachtspause bei der Ersten Mannschaft des SV Heißen mit 1:7 (1:1). Ein Treffer von Adis Gorcevic brachte den TuS nach einer halben Stunde mit 1:0 Führung, die die Gastgeber kurz vor der Pause egalisieren konnten. Ein Eigentor des TuS zehn Minuten nach Wiederbeginn sowie zwei weitere Gegentore in den darauffolgenden Minuten entschieden die Partie nach rund einer Stunde an der Heißener Bezirkssportanlage zugunsten der Heimmannschaft. - Zum zweiten Mal verschoben wurde das ursprünglich für Samstag (21.1.) angesetzte Spiel der C2-Jugend bei der D2 von DJK Dellwig. Statt Donnerstagabend (19.1.) treffen beide Mannschaften nun am kommenden Mittwoch (25.1.) am Hessebad aufeinander. - Der samstägliche Freundschaftsspielgegner der U13-Juniorinnen, Sportfreunde 07 sagte das Spiel frühzeitig ab, stattdessen werden sich nun am Samstagvormittag (21.1.) die TuS U13 Mädchen und die TuS E1-Jugend an der Pelmanstraße gegenüber stehen. - (19.1./mal).

Erste Mannschaft in der Hallenrunde vorzeitig ausgeschieden

Vorzeitig in der Vorrunde ausgeschieden ist die Erste Mannschaft bei der diesjährigen Essener Hallenmeisterschaft. Das Los hatte der Ersten eine äußerst stark besetzte Vorrundengruppe beschert, in der am Ende der TuS als Vierter und SG Altenessen als Gruppenletzter die Segel streichen mussten. Nach einer 1:3 Niederlage gegen Vorjahressieger TuS 84/10 zum Auftakt, folgten zwei 2:2 Remisspiele gegen SG Altenessen und den SC Frintrop. Ein Sieg im letzten Spiel gegen den durch ihr Bezirksliga-Team vertretenen Oberligisten SpVgg. Schonnebeck hätte zwar das Weiterkommen gesichert, der Favorit vom Schetters Busch setzte sich jedoch mit 4:1 durch und zog damit gemeinsam mit TuS 84/10 und dem SC Frintrop in die Zwischenrunde ein.  - (15.1./mal)

Sieg und Niederlage gegen TuSEM zum Meisterschaftsauftakt

C1 macht in den Schlussminuten alles klar - Erste Niederlage der D1-Jugend

TuS D1-Jugend im Spiel gegen die D1 des TuSEM. - Fotos: pad.
TuS D1-Jugend im Spiel gegen die D1 des TuSEM. - Fotos: pad.

Die D1-Jugend musste am Samstagmittag (14.1.) im Spitzenspiel Zweiter gegen Erster ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. Gleich mit 0:11 (0:4) unterlag die Mannschaft dabei an der Pelmanstraße Tabellenführer TuSEM. Der TuS bestimmte die ersten Minuten, konnte jedoch den frühen 0:1 Rückstand nicht verkraften und musste im weiteren Verlauf die Klasse des Gegners anerkennen. Dabei machte sich die mehrwöchige Spiel- und Trainingspause mehr als bemerkbar und die Mannschaft zeigte sich weit von ihrer noch im Dezember gezeigten, guten Form der bisherigen Hinrundenspiele entfernt. So nahmen die dynamisch und engagiert agierenden Gäste am letzten Hinrundenspieltag problemlos drei Punkte mit zum Fibelweg. - In den letzten zehn Spielminuten den Sack zu machte hingegen im Anschluss die C1-Jugend im Heimspiel gegen die C-Jugend des TuSEM. Die frühe Führung der Gäste (3.) glich Alper Islam nur sieben Minuten später (10.) aus. Nach dem Wechsel dauerte es bis zehn Minuten vor dem Ende (60.), ehe dem TuS durch Marko Milovanovic das 2:1 gelang. In den darauf folgenden fünf Zeigerumdrehungen bog die TuS C1 durch weitere Tore von Marko Milovanovic (62.), Alper Islam (65.) und Jameel Jaber (66.) zum 5:1 Endstand dann endgültig auf die Siegerstraße ein. - ...

TuS B-Jugend im Auswärtsspiel bei der B2 des Heisinger SV. - Foto: lua.
TuS B-Jugend im Auswärtsspiel bei der B2 des Heisinger SV. - Foto: lua.

Eine 2:6 (1:3) Auswärtsniederlage musste die B-Jugend am Samstagnachmittag bei der B2 des Heisinger SV einstecken. Die Gastgeber gingen durch Treffer in der 4. und 18. Minute mit 2:0 in Führung. Die durch Franisco Gaspars Anschlusstreffer zum 1:2 in der 35. Minute aufkeimenden Hoffnungen, wurden nur eine Minute später durch das Heisinger 3:1 rasch gedämpft. Nach der Pause erhöhten die Gäste sieben Minuten nach Wiederbeginn auf 4:1 und entschieden durch einen verwandelten Handelfmeter, dem eine Rote Karte für den TuS unmittelbar vorausging, die Partie nach 59 Minuten engültig. Nach dem sechsten Treffer des HSV vier Minuten später (63.), verkürzte Julien Schinkowski sechs Minuten vor dem Abpfiff (74.) auf 2:6. - (14.1./mal // pad).

F3 war zweitbestes F-Jugend-Team beim Hallentreff in Brüggen

E1 bei der Hallenwinterrunde - Bambini 2 vertrat den TuS in MH-Heimaterde

TuS F3 beim Hallenturnier in Brüggen (Fotos 1-3, oben: tisa), E1 beim Futsal-Cup des Kreises (Fotos 4-5, unten: a.k.)
TuS F3 beim Hallenturnier in Brüggen (Fotos 1-3, oben: tisa), E1 beim Futsal-Cup des Kreises (Fotos 4-5, unten: a.k.)

Die TuS E1-Jugend nahm am Samstagvormittag (14.1.) an der nunmehr "Futsal-Cup" genannten Hallenwinterrunde des Kreises teil. Die Mannschaft, die zuletzt vor 23 Monaten (!) in der Halle aufgelaufen war, hatte heute nicht gerade das Glück auf ihrer Seite, auch wenn das Team gegen den Gruppensieger ihrer Meisterschaftsrunde, Blau-Weiß Mintard gewinnen konnte. Im ersten Spiel gegen den FC Karnap kassierte der TuS ein frühes, „dummes“ Gegentor und verlor am Ende mit 1:2. Trotz eines sehr schön heraus gespielten Anschlusstreffers reichte es nicht mehr für ein Remis. Im Anschluss behielt die Mannschaft in ihrem besten Spiel des Tages gegen die Mintarder E1 nach 0:1 Rückstand mit 2:1 die Oberhand, ehe man sich nach einer langen, rund einstündigen Pause im letzten Spiel gegen TuRa 86 sehr schwer tat und einem keineswegs besseren Gegner, u. a. durch ein unglückliches Eigentor mit 1:2 unterlag. Die Organisation der Hallenrunde an der Wolfskuhle erwies sich heute insgesamt als durchaus verbesserungswürdig (falsche Ansagen am Mikro, falsche Zeitangaben auf der Anzeigetafel, unterschiedliche Regelauslegungen), auch hätten Schiedsrichter so mancher Begegnung gut getan und für größere Ruhe gesorgt, so die Anwesenden vor Ort. - Währenddessen waren die F3-Jugend in Brüggen nahe der niederländischen Grenze und die Bambini 2 (G2) beim TSV Heimaterde in der Halle an der Mülheimer Kleiststraße bei Hallenturnieren zu Gast. Dabei wurde die TuS F3-Jugend zweitbestes Team des gesamten Turnieres. Zunächst gelangen der Mannschaft in ihren Gruppenspielen vier Siege in vier Spielen, 3:1 gegen DJK-VfL Willich, 7:0 gegen VV Hegelsom (NL), 2:0 gegen SVgg. Neuss-Weißenberg und 1:0 gegen Gastgeber TuRa Brüggen lauteten die Ergebnisse. Im abschließenden Spiel der Gruppenbesten musste sich die TuS F3 dann nur dem SC Union Nettetal mit 0:3 geschlagen geben. - Die Bambini 2 waren beim Hallenturnier des TSV Heimaterde kurzfristig für die Bambini 1 eingesprungen und konnten zwei ihrer fünf Spiele gewinnen. Einem 0:1 gegen die Gastgeber und einem 0:2 gegen Adler Union Frintrop folgten zwei 1:0 Erfolge gegen die Mülheimer Teams von TuSpo Saarn und des Mülheimer Spielvereins 07. Die letzte Partie gegen die G2 der Gastgeber ging dann mit 0:1 verloren. - ...

Ein Testspiel absolvierte die C2-Jugend bei der D3-Jugend der SpVgg. Steele, das die Gastgeber am Ende mit 2:1 gewannen. - Die Alte Herren 2 empfing zum Auftaktspiel des neuen Jahres am Samstagnachmittag den Werner SV aus Bochum an der heimischen Pelmanstraße. In der ersten Spielhälfte ließ die Mannschaft gleich mehrere aussichtsreiche Tormöglichkeiten ungenutzt und lag stattdessen zur Pause mit 0:2 im Hintertreffen. Nach dem 0:3 kurz nach Wiederbeginn waren dann die Weichen für den weiteren Spielverlauf gestellt, am Ende behielten die Gäste mit 7:1 die Oberhand. Den einzigen Treffer für den Tus erzielte Toni Gashi mit einem verwandelten Foulelfmeter. - (14.-15.1./mal // a.k., tisa, akro, jdum).

Spielpläne der E-,F- und G-Jugend für die 2. Serie veröffentlicht

Knappe 0:1 Niederlage der C2-Jugend gegen Niederbonsfeld am Donnerstag

Der Kreis Essen veröffentlichte zu Beginn der Woche die Spielpläne der F-Jugend für die zweite Spielserie der Saison 2016/17. Wie bereits in den letzten Spielzeiten und wie auch bei der E- und G-Jugend wurden die Gruppen nach Ablauf der Herbstrunde neu zusammengestellt. Hier die Staffel-Spielpläne der drei TuS F-Jugend-Teams:

Mit zwei Tagen Abstand verlegte der Kreis dann den ersten F-Jugend-Spieltag vom 28.01. auf den Karnevalssamstag (25.02.), da die Erstansetzung mit der Hallenwinterrunde der F-Jugend kollidierte. Aus demselben Grund wurde vor Kurzem ähnlich mit dem letzten Hinrunden-Spieltag der D-Jugend verfahren. Darüber hinaus wurden inzwischen auch die Spielpläne der Bambini und E-Jugend herausgegeben. Nachfolgend die Staffel-Spielpläne der TuS Bambini und E-Jugend-Teams für die Frühjahrsrunde 2017.

Die E1-Jugend hat dabei eine ausgesprochen anspruchsvolle Gruppe erwischt, Bambini 1 und 2 sind am 1. Spieltag spielfrei und steigen erst am 11.02. ins Geschehen ein. -

Knapp mit 0:1 (0:1) verlor die C2-Jugend am Donnerstagabend (12.1.) an der Pelmanstraße ihr vorgezogenes Meisterschaftsspiel des vorletzten Hinrunden-Spieltages gegen die C1 von SuS Niederbonsfeld. - (10.-12.01./mal).

Erste übersteht die Hallen-Qualifikationsrunde denkbar knapp

Heimspiel der B-Jugend gegen Mintard abgesagt  -  Rückzug auch in der KLC

Äußerst spannend verlief die samstägliche Qualifikationsrunde der 23. Essener Hallen-Meisterschaft für die Erste Mannschaft. Nach zwei Spielen hatten alle vier Teams in der Gruppe 14 nach jeweils einem Sieg und einer Niederlage drei Punkte auf ihrem Konto. Die Erste unterlag im Auftaktspiel in der Sporthalle Bergeborbeck dem FSV Kettwig mit 1:2 und siegte anschließend gegen SC Türkiyemspor mit 4:2. In den letzten Gruppenspielen verlor der TuS gegen die SG Kupferdreh-Byfang mit 2:4, während der FSV Kettwig sich dem SC Türkiyemspor mit 1:2 geschlagen geben musste. Dank einer um ein Tor besseren Tordifferenz gegenüber der Mannschaft von der Ruhrtalstraße zog die Erste Mannschaft so als Gruppendritter in die nächste Runde ein, ein weiterer Kupferdreher Treffer im Abschlussspiel hätte das vorzeitige Aus bedeutet. In der Vorrunden-Gruppe 11 trifft die Erste nun am kommenden Sonntag (15.1.) in einer Fünfergruppe auf den derzeitigen Oberligazweiten SpVgg. Schonnebeck, die Ligakonkurrenten SC Frintrop und TuS 84/10 sowie die inzwischen von Ex-Trainer Christian Rolnik übernommene Mannschaft der SG Altenessen. Gespielt wird ab 11.00 Uhr, erneut in der Sporthalle Bergeborbeck.  - Das für Sonntagvormittag (8.1.) angesetzte erste Meisterschaftsspiel der B-Jugend gegen die B2 von Blau-Weiß Mintard wurde am Sonntagmorgen aufgrund vereister Stellen auf der Platzanlage an der Pelmanstraße abgesagt. In der Rückrunde hat das Team ein Spiel weniger auf dem Programm, die B2 der SpVgg. Steele wurde nach der Hinserie vom Spielbetrieb abgemeldet. - Einen Rückzug gibt es auch in der Kreisliga C Gruppe 1 der Senioren zu vermelden. SG Altenessen zog seine Vierte Mannschaft zurück, die Dritte Mannschaft des TuS hat hierdurch in der Rückrunde eine Partie weniger auszutragen. - (7.-9.1./mal)

Erste Spielabsage des Jahres  -  D1 verlor Test in Bergerhausen

Das Spiel der C1 in Bergeborbeck wird Ende Februar nachgeholt werden

Das neue Jahr ist keine Woche alt, schon gibt es eine erste Spielabsage zu vermelden. Aufgrund der Unspielbarkeit des Hartplatzes an der Hagenbecker Bahn wurde die für Samstag (7.1.) angesetzte Partie des drittletzten Hinrundenspieltags der C-Jugend zwischen Ballfreunde Bergeborbeck und der TuS C1-Jugend abgesagt. Ein Nachholspieltermin steht bereits fest, das Spiel wurde nun auf den 25. Februar terminiert. - Die D1-Jugend trug am Samstagmittag im ´Eiskeller` Manfred-Scheiff-Stadion am Krausen Bäumchen ein Testspiel bei der D1 des ESC Rellinghausen 06 aus. Das Team hatte mehrere, z. T. krankheitsbedingte Ausfälle zu beklagen, diejenigen die auf dem Platz standen, haderten überwiegend mit den Temperaturen. Am Ende gewannen die Gastgeber mit 4:0 (2:0). - (6./7.1./mal).

 

Der neue TUS ELFER ist da

... und seiner Zeit voraus ...

 

Die Abschlussausgabe des Jahres 2016 des TUS ELFER, Vereinszeitung der Fußballjugend-Abteilung, ist da und wird in der kommenden Woche wie immer an die einzelnen Mannschaften verteilt werden. Der Druckfehlerteufel wollte es, dass die inzwischen 73. Ausgabe seiner Zeit weit voraus ist. ´Zwischenbilanz Saison 2916/17` ist auf der Titelseite zu lesen, das nennt man zukunftsweisend... Im Mittelpunkt stehen die Verläufe der Hinrunde für alle TuS-Teams, hinzu kommen  Passagen über die Fair-Play-Regeln für die Jüngsten und die allseits beliebte Rubrik "Der TuS in aller Welt". - (7.1./mal)


Copyright: J.M. - Fotolia.
Copyright: J.M. - Fotolia.

Ältere Meldungen  siehe unter 

   

                                     "Neues und Nachrichten - Archiv"

DJK TuS Essen-
Holsterhausen 1921 e.V.
Pelmanstraße 91
45131 Essen
Tel. 0201-775070
info@tusholsterhausen.de

Fanpage der Jugendabteilung

www.facebook.com/tusholsterhausen.essen

Seniorenabteilung bei Facebook

www.facebook.com/djktusholsterhausen

95 Jahre Fußball in ...

1921 - 2016