Neues u. Nachrichten Archiv - März 2015

Nur die Zweite punktete - Erste verliert gegen FC Karnap

0:3 der Dritten in Altenessen - Alte Herren 2 verschlief die erste Halbzeit

Die Erfahrung, dass im Kampf um die Meisterschaft nicht die direkten Duelle mit den Meisterschaftskonkurrenten die entscheidenden sind, sondern die vermeintlich leichteren Gegner zu Stolpersteinen werden können, machte die Erste Mannschaft am Sonntagmittag (29.3.) im Heimspiel gegen den FC Karnap. Durch Tore in der 28. und 40. Minute gingen die Gäste mit 2:0 in Führung, Kolja Grant gelang kurz vor dem Halbzeitpfiff der Anschlusstreffer, doch weitere Treffer fielen in der zweiten Hälfte nicht mehr. - Auch die Dritte Mannschaft musste die Punkte dem Gegner überlassen. Mit 0:3 (0:1) unterlag die Mannschaft beim Tabellenzweiten Sportfreunde 1918 Altenessen 3 am Nordfriedhof. - Entgegengesetzte Vorzeichen gab es bei den Sonntagsspielen der Zweiten und Vierten. Während die Zweite Mannschaft den Tabellenvorletzten Eintracht Borbeck 2 empfing und nach fünf (!) Toren von Philipp Henneken plus ein Eigentor des Gegners mit 6:1 als einziges TuS-Seniorenteam an diesem Wochenende gewann, hatte es die Vierte Mannschaft am Nachmittag an der Pelmanstraße mit Tabellenführer FC Stoppenberg 2 zu tun. 0:7 (0:3) hieß es nach neunzig Minuten erwartungsgemäß für die Gäste vom Hallo. - Bereits am Samstagnachmittag (28.3.) unterlag die Alte Herren 2 (Ü40) an der Pelmanstraße der Alte Herren 2 des Vogelheimer SV mit 1:4 (0:3). Nach einer verkorsten ersten Halbzeit lag der TuS zur Pause mit 0:3 im Hintertreffen, zeigte jedoch im zweiten Durchgang eine deutliche Leistungssteigerung. Dennoch sprang dabei am Ende nur noch der Ehrentreffer durch Peter Schilling heraus, der wenige Minuten vor dem Abpfiff nach Erstversuch von Elmar Drescher den Ball im Nachschuss über die Linie brachte. - (29.3./mal/jdum).

Testspiele: Erfolgserlebnis für die D2-Jgd. - B2 gegen Rumeln

E2-Jugend mit Rumpfteam gegen Schönebeck im Mittwochabendspiel

Testspiel am Mittwoch: TuS E2-Jugend mit Minikader gegen sympathische Gäste aus Schönebeck. - Foto: m.d.
Testspiel am Mittwoch: TuS E2-Jugend mit Minikader gegen sympathische Gäste aus Schönebeck. - Foto: m.d.

Mit 3:5 unterlag die E2-Jugend am Mittwochabend (25.3.) an der Pelmanstraße ihr Testspiel gegen die E2 der SG Schönebeck. Trotz einer Reihe kurzfristiger, überwiegend krankheitsbedingter Ausfälle führte der TuS zunächst mit 3:0. Nachdem dann aber auch noch Torwart Max und Adrian verletzungsbedingt ausscheiden mussten, setzte sich am Ende das jahrgangsälteren Team von der Ardelhütte verdientermaßen durch. - ...

Zwischenzeitlicher Ausgleich für die B2-Jugend im Spiel gegen die B2 des Rumelner TV. - Foto: abo.
Zwischenzeitlicher Ausgleich für die B2-Jugend im Spiel gegen die B2 des Rumelner TV. - Foto: abo.

Während die F1-Jugend am Donnerstagabend (26.3.) bei Ballfreunde Bergeborbeck ein Freundschaftsspiel austrug, das 1:2 aus Sicht des TuS endete, empfing die B2-Jugend am Samstagmittag (28.3.) die B2 des Rumelner TV zu einem Testspiel an der Pelmanstraße. Die frühe Führung der Gäste aus dem Duisburger Westen (8.) glich Somar Bahnan per Strafstoß aus, ehe dem RTV noch vor der Pause das 2:1 gelang. Nach der Pause entschieden die Gäste mit drei Treffern in der ersten Viertelstunde nach Wiederbeginn die Partie mit 5:1 für sich. - Ein Erfolgserlebnis hatte sich zuvor die D2-Jugend beschert, die Mannschaft behielt gegen die D3 von SG Altenessen mit 7:1 die Oberhand. - (26.-28.3./mal).

B2-Jugend im Spiel gegen Rumelner TV B2.
B2-Jugend im Spiel gegen Rumelner TV B2.
Fotos: abo.
Fotos: abo.

Auf Asche nichts verlernt: Erfolgreicher Sonntag der B-Jugend

Dritter Sieg in Serie für die B2-Jgd. - Auswärtssieg auch für die B1 am Hallo

TuS B1-Jugend in Stoppenberg.
TuS B1-Jugend in Stoppenberg.
Fotos: mal.
Fotos: mal.

TuS B1-Jugend im Auswärtsspiel am Hallo in Stoppenberg. - Foto: mal.
TuS B1-Jugend im Auswärtsspiel am Hallo in Stoppenberg. - Foto: mal.

Ein Auswärtscoup gelang der B2-Jugend am frühen Sonntagnachmittag (22.3.) am Schemmennsfeld. Durch ein Tor von Dylan Lehnhardt eine Viertelstunde vor dem Abpffiff siegte die Mannschaft beim Tabellendritten SC Frintrop mit 1:0. Mit dem dritten Sieg in Serie holte die Mannschaft, die zur Winterpause noch die Rote Laterne inne hatte, bereits zehn Punkte in der Rückrunde und überholte nun auch die B2 des FC Karnap in der Tabelle. - Trotz eines 0:1 Rückstandes gewann zeitgleich die B1-Jugend in der Leistungsklasse am Ende souverän ihre Auswärtspartie beim FC Stoppenberg. Die kampfstarken und giftig agierenden Gastgeber gingen zunächst mit einem eher harmlosen 14-Meter-Flachschuss in Führung (10.), doch bereits sieben Minuten später lupfte der am kurzen Pfosten lauernde Mikail Garip den Ball nach einer Ecke über den Torwart hinweg zum Ausgleich ins Netz. Ein weiter Freistoß von Nick Lohmann und ein sehenswerter Kopfball von Till Gruhs sorgten nach 19 Minuten für das 2:1, dem Nick Lohmann mit einem verwandelten Foulelfmeter unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff das 3:1 folgen ließ. In der zweiten Hälfte diktierte der TuS dann deutlich das Geschehen und ließ mit Ausnahme eines Fernschusses nichts mehr anbrennen. Pech hatte Jan Herrmann mit einer Hackenabnahme (45.), die auf der Linie geklärt wurde, und mit einem Schuss an den Außenpfosten (54.), doch noch in der gleichen Minute stellte Jan Montzka mit einem Distanzschuss unter die Latte den verdienten 4:1 Endstand sicher. - (22.3./mal). 

TuS B1-Jugend in Stoppenberg.
TuS B1-Jugend in Stoppenberg.
Fotos: mal.
Fotos: mal.

TuS B2-Jugend in Frintrop.
TuS B2-Jugend in Frintrop.
Fotos: abo.
Fotos: abo.

B2-Jugend am Schemmannsfeld, im Hintergrund das Spiel der Zweiten gleicher Stelle. - Foto: abo.
B2-Jugend am Schemmannsfeld, im Hintergrund das Spiel der Zweiten gleicher Stelle. - Foto: abo.

Erste nimmt die Hürde am Fibelweg - Zweite siegt in Frintrop

Dritte und Vierte Mannschaft mussten dem Gegner die Punkte überlassen

Zwei Siege und zwei Niederlagen gab es für die Senioren-Teams am Sonntag (22.3.). Vor überwiegend Holsterhauser Zuschauern, die den Weg über die Brücke gefunden hatten, gewann die Erste Mannschaft nach torloser erster Hälfte am Mittag beim TuSEM mit 3:1. Alexander Knieper in der 69., Stefano Trißler bei seinem Comeback in der Ersten in der 75., und Sam Soltani in der 78. Minute trafen für Gelb-Schwarz, der Ehrentreffer der Gastgeber fiel neun Minuten vor dem Ende. - Ebenfalls auswärts antreten mussten die Zweite und die Vierte. Dabei siegte die TuS U23 nach Toren von Nico Breuer (2), Hendrik Schwarz und Max Engel beim Tabellenelften SC Frintrop 3 mit 4:3 (2:2), während die Vierte Mannschaft mit 1:12 bei der Zweiten des FC Alanya unterging. Bereits zur Pause hatten die Gastgeber an der Bockmühle neun Mal getroffen, das Tor zum zwischenzeitlichen 1:10 erzielte Dirk Weißkopf nach einer Stunde Spielzeit. - Eine nicht unbedingt erwartete Heimniederlage musste die Dritte Mannschaft gegen die Dritte von TuS Helene einstecken. Anis Eleuch brachte den TuS nach einer Viertelstunde in Führung, doch noch vor der Pause lagen die Gäste durch zwei Treffer binnen drei Minuten mit 2:1 vorne. Zwar gelang Marcel Sommer in der 57. Minute per Freistoß der Ausgleich, doch anschließend trafen die Helenen noch zweimal ins Schwarze (78.,88.) und siegten am Schluss mit 4:2. - (22.3./mal).

Alte Herren 1 im Stadtpokal ohne Mühe weiter - AH2 bei TuS 81 chancenlos

Bereits am Samstagnachmittag (21.3.) zog die Alte Herren 1 ohne Mühe in die zweite Runde des Stadtpokals ein. Nach Toren von Mark Dost (4), Anselm Buthe (4), Mark Asthoff (2), Thomas Hillebrand (2), Mark Iserhardt, Benjamin Schmieder, Daniel Schempershofe und Samir Alioui gewann die Mannschaft an der Pelmanstraße mit 16:1 gegen den FC Alanya. - Chancenlos war hingegen die Alte Herren 2 (Ü40) bei der Alte Herren 1 von TuS Essen-West 81. Trotz einiger Paraden von Torwart Roland Schmidt musste man sich an der Keplerstraße mit 2:10 (1:5) geschlagen geben. Marian Wieliczko und Markus Michelet trafen für den TuS. - (21.3./mal/jdum).

Bambini 2 weiter ungeschlagen - F2: Heimsieg gegen Borbeck

Erneute Niederlage für die E1 - Heimsieg auch für die E2 gegen Karnap

Nach dem Abpfiff: TuS E2-Jugend und die E3 des FC Karnap. - Foto: mal.
Nach dem Abpfiff: TuS E2-Jugend und die E3 des FC Karnap. - Foto: mal.

Vor dem nächsten, vorentscheidenden Spiel um die Meisterschaft beim ESC Preußen gelang der E2-Jugend am Samstagmittag (21.3.) an der Pelmanstraße ein verdienter 8:3 (3:2) Heimsieg gegen die E3 des FC Karnap. Nach einem knappen 3:2 zur Pause sorgte die Mannschaft nach dem Seitenwechsel mit vier Treffern binnen fünf Minuten für klare Verhältnisse. Die Tore für die TuS E2 erzielten Liam, Robin, Teo und Jamal. - Eine weitere Niederlage musste hingegen die E1-Jugend bei Eintracht Borbeck einstecken. Mit 7:3 (5:1) behielten die Gastgeber an der Theodor-Hartz-Straße die Oberhand. Der TuS lag schnell mit 0:2 im Hintertreffen und musste auch nach dem Anschlusstreffer durch Paul zwei weitere rasche Gegentore hinnehmen. Die Treffer zum 2:7 und 3:7 erzielten Bleon und Lars. - ...

E2-Jugend im Spiel gegen die E3 des FC Karnap.
E2-Jugend im Spiel gegen die E3 des FC Karnap.
Fotos: mal.
Fotos: mal.

E2-Jugend im Spiel gegen die E3 des FC Karnap.
E2-Jugend im Spiel gegen die E3 des FC Karnap.
Fotos: o.k.
Fotos: o.k.

Vor dem Anpfiff: TuS D2-Jugend gegen die D1 des SuS Haarzopf. - Foto: mal.
Vor dem Anpfiff: TuS D2-Jugend gegen die D1 des SuS Haarzopf. - Foto: mal.

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge fand die F2-Jugend mit einem 8:4 (3:3) Heimerfolg gegen die F2 von Eintracht Borbeck wieder zurück in die Erfolgsspur. Der TuS lag dabei zunächst mit 1:3 in Rückstand, glich jedoch noch vor der Pause aus. Treffer von Enes (3, davon einmal per Kopf), Tim (2), Can (2) und Ian sorgten am Ende für einen klaren Heimsieg nach guter Leistung der gesamten Mannschaft. - Zuvor kam die Bambini 2 am frühen Samstagmorgen (21.3.) zu ihrem dritten Sieg im dritten Spiel der Frühjahrsrunde. Die Mannschaft gewann an der Pelmanstraße mit 6:2 (4:0) gegen die Bambini 1 des SuS Haarzopf. - Zeitgleich siegte die Bambini 1 erneut zweistellig, heute mit 10:1 gegen die Bambini der SpVgg. Schonnebeck. - ...

Freude: TuS Bambini 1. - Foto: kiba.
Freude: TuS Bambini 1. - Foto: kiba.
Anstoß: TuS D2-Jugend gegen SuS Haarzopf D1. - Foto: mal.
Anstoß: TuS D2-Jugend gegen SuS Haarzopf D1. - Foto: mal.

Rasch nach einer Viertelstunde mit 0:2 im Hintertreffen lag die D2-Jugend im Heimspiel gegen die D1 des SuS Haarzopf. Nach der Pause zog der SuS auf 4:0 davon, ehe der TuS auf 1:4 verkürzen konnte. Anschließend legten die Gäste noch zwei weitere Treffer nach und nahmen am Ende die drei Punkte verdientermaßen mit zum Föhrenweg. - Im Anschluss unterlag die D1-Jugend in der Leistungsklasse dem TuSEM an der Pelmanstraße mit 0:5 (0:3). Trotz der Niederlage konnte die Mannschaft vier Spieltage vor Saisonende den viertletzten Tabellenplatz behaupten. -  ...

TuS D2 im Spiel gegen die D1 des SuS Haarzopf. - Foto: mal.
TuS D2 im Spiel gegen die D1 des SuS Haarzopf. - Foto: mal.

Auswärts antreten musste am Samstagnachmittag (21.3.) die C-Jugend beim SC Phönix. Die Gastgeber gingen bereits nach zwei Minuten mit 1:0 in Führung, Ardit Kelmendi in der 12. und Paul Driemler Zabala in der 21. Minute drehten jedoch vorübergehend das Spiel, ehe dem Tabellenachten von der Raumerstraße noch vor der Pause der Ausgleich gelang. Nach dem Seitenwechsel brach der TuS jedoch vollends ein und verlor am Ende gar zweistellig mit 2:10. Nach dieser Niederlage kann nur noch ein Abstieg der Schönebecker C1 aus der Niederrheinliga und ein damit einhergehender "Zwangsabstieg" der SGS C2 aus der Leistungsklasse die TuS C-Jugend vor dem Gang in die Kreisklasse retten... - (21.3./mal/p.d./c.k./diba)

A-Jugend siegt im Freitagabendspiel gegen Stoppenberg

Nach Pausenrückstand drehte die Mannschaft in der zweiten Hälfte das Spiel

A-Jugend im Freitagabendspiel gegen den FC Stoppenberg. - Foto: mal.
A-Jugend im Freitagabendspiel gegen den FC Stoppenberg. - Foto: mal.

Mit einem 4:2 (1:2) Erfolg gegen den FC Stoppenberg gelang der A-Jugend am Freitagabend (20.3.) an der Pelmanstraße der dritte Sieg der Rückrunde. - Fabian Kreisel brachte den TuS in einer stürmischen Anfangsphase nach acht Minuten in Führung, drei Minuten später konnten die Gäste mit einem 35-Meter-Schuss ins obere Tordreieck ausgleichen. Anschließend nutzte der TuS seine Möglichkeiten nicht, während auf der Gegenseite der FCS einen Angriff über rechts erfolgreich abschloss (27.), kurz nachdem Innenverteidiger Erik Großmann verletzt ausgeschieden war. Nach dem Wechsel drängte der TuS energisch auf den zweiten Treffer, und fünf Minuten nach Wiederbeginn egalisierte Ali Koaik im Nachschuss die vorübergehende Stoppenberger Führung. Dem vorausgegangen war ein abgewehrter Distanzschuss von Fabian Kreisel. Ali Koaik war es dann auch, der mit einem an ihm selbst verursachten Foulelfmeter den TuS mit 3:2 in Führung brachte (61.). Kurz nachdem Frederik Karbenn im TuS-Tor zum zweiten Mal an diesem Abend in einer Eins-zu-Eins-Situation nicht zu überwinden war (81.), setzte Fabian Kreisel einen Freistoß aus gut 50 Metern an die Latte, den Abpraller drückte Adrian Eckel aus kurzer Distanz zum insgesamt verdienten 4:2 Endstand über die Linie. - (20.3./mal).

DFB Mobil an der Pelmanstraße - Teamer leiteten F1-Training

Fotos: r.f.
Fotos: r.f.

Ein durch die DFB-Teamer Andreas Röchelt und Ercan Varol angeleites Training absolvierte die TuS F1-Jugend im Rahmen des DFB-Mobil Besuchs am Donnerstagabend (19.3.) an der Pelmanstraße. - (21.3./mal).


DFB Mobil an der Pelmanstraße. - Fotos: r.f.
DFB Mobil an der Pelmanstraße. - Fotos: r.f.

Erneute Spielabsage bei der F1-Jugend - Testspiel der E2 am Mittwoch

Für die F1-Jugend gab es auch an diesem Wochenende erneut eine kurzfristige Spielabsage. Der Trainer des samstäglichen Gegners SC Phönix ist beruflich verhindert... Statt des angesetzten Pflichtspiels wird die F1 nun ein Trainingsspiel untereinander austragen. - Kurzfristig vereinbart wurde hingegen ein Testspiel der E2-Jugend. Die Mannschaft trifft am kommenden Mittwochabend (25.3.) an der Pelmanstraße auf die E2 der SG Schönebeck. - (20.3./mal).

Vereinsjugendtag hat gewählt

 

Am Dienstagabend (17.3.) fand der diesjährige Vereinsjugendtag, die "Vollversammlung" der Jugendabteilung in der "Eckfahne" statt. U. a. wurden dabei  Alex Peters als Jugendleiter, Dirk Gruhs als Jugendgeschäftsführer und Beate Peters als Jugendkassiererin in ihren Ämtern wiedergewählt. - (20.3./mal).

 

DFB-Mobil am Donnerstag

an der Pelmanstraße zu Gast

 

Am Donnerstagabend (19.3.) wird das DFB-Mobil an der Pelmanstraße zu Gast sein. Der Abend beginnt um 16.30 Uhr mit einer Trainingseinheit für die F1-Jugend, ab 18.30 Uhr findet in der Eckfahne ein Vortrag mit anschließender Diskussion für Interessierte statt. - (18.3./mal).

Volle Punktzahl für die drei Jugendteams am Sonntag

Siege für die B2 und A-Jugend gegen TuSEM - B1 gewinnt gegen Schonnebeck

TuS A-Jugend im Spiel beim TuSEM am Fibelweg. - Foto: mal.
TuS A-Jugend im Spiel beim TuSEM am Fibelweg. - Foto: mal.

Die volle Punktausbeute gab es für die TuS Jugendteams am Sonntag (15.3.). Den Anfang machte die B2-Jugend am Morgen durch ein 4:1 (2:0) im Heimspiel gegen die B1 des TUSEM. Diuan Darwish (8.) Somar Bahnan (40. Strafstoß und 43.) und Hana Darwish (48.) trafen für Gelb-Schwarz. Mit diesem Sieg ist die B2 inzwischen seit drei Partien ungeschlagen. - Im Mittagsspiel der A-Jugend beim TuSEM bekamen die wenigen Zuschauer am Fibelweg einen Grottenkick zu sehen, dessen verdienter Sieger die Punkte mit zur Pelmanstraße nahm. Nach Toren von Pascal Schneider (Distanzschuss unter gütiger Mithilfe des Torwarts) und Fabian Kreisel (Sololauf) führte der TuS bereits nach vier Minuten mit 2:0. In der 21. Minute verwandelte Pascal Schneider einen Foulelfmeter zum 3:0, ehe die Gastgeber vier Minuten später nach einem Torwartfehler auf 1:3 verkürzen konnten. Nach feiner Vorarbeit von Fabian Kreisel gelang Ali Koaik in der 68. Minute der 4:1 Endstand. - ...

TuS B2-Jugend im Heimspiel gegen die B1 des TuSEM. - Foto: abo.
TuS B2-Jugend im Heimspiel gegen die B1 des TuSEM. - Foto: abo.

Mit 5:0 (2:0) gewann am Nachmittag dann auch die B1-Jugend an der Pelmanstraße gegen die SpVgg. Schonnebeck. Nico Herding traf zweimal vor der Pause, zunächst nach sechs Minuten nach Rechtsflanke von Hannes Vester, danach in der 23. nach einem weiten Abschlag von Frederik Karbenn. Ein Fehler des gegnerischen Torwarts ermöglichte René Allgut sieben Minuten nach Wiederbeginn das 3:0, indem er einen missglückten Abschlag per Heber aus knapp dreißig Metern in die Maschen setzte. Anschließend drängten die Gäste weiter auf einen eigenen Torerfolg, doch ein Doppelschlag in der 54. und 56. Minute entschied das Spiel endgültig zugunsten des TuS. Till Gruhs verwertete einen Freistoß von René Allgut aus kurzer Distanz zum 4:0 und Nico Herding traf per Kopf nach einer Ecke von René Allgut zum Endstand. - (15.3./mal).

B1-Jugend im Heimspiel gegen SpVgg. Schonnebeck. - Foto: mal.
B1-Jugend im Heimspiel gegen SpVgg. Schonnebeck. - Foto: mal.

Remis bei Helene: Erste ist die Tabellenführung wieder los

Späte Siegtore für die Zweite an der Cathostraße - Heimerfolg für die Dritte

Nach nur einer Woche muss die Erste Mannschaft die Tabellenführung wieder an TuS 84/10 abgegeben. Über ein torloses Remis beim Tabellenvierten TuS Helene kam die Mannschaft am Sonntagnachmittag (15.3.) nicht hinaus. - Späte Tore gab es an der Cathostraße im Spiel der Zweiten bei Wacker Bergeborbeck 2 zu sehen. Milan Brinkmann brachte den TuS nach 70 Minuten per Strafstoß in Führung, zehn Minuten später konnten die Gastgeber ausgleichen. Anschließend trafen Max Engel (83.) und Nico Breuer (90.) zum 3:1 Auswärtserfolg für den TuS. - Ebenfalls drei Punkte einfahren konnte die Dritte Mannschaft im Heimspiel gegen die Zweite von JuSpo Altenessen. Der sich wieder im Aufbautraining befindliche Stefano Trißler traf zweimal (6.,85.), zunächst nach Vorarbeit von Marcel Sommer, dann per Flugkopfball nach Flanke von René Rymann. Den dritten Treffer erzielte René Rymann nach einer Stunde Spielzeit von der Strafraumgrenze aus. In der Schlussminute wehrte Keeper Kenneth Merkel, der den TuS bereits zuvor mehrfach vor einem Gegentreffer bewahrt hatte, noch einen Strafstoß samt Nachschuss ab. - Im Anschluss verlor die Vierte Mannschaft erneut zweistellig. 1:11 (1:4) hieß es nach neunzig Minuten gegen die Zweite von AL-ARZ Libanon, der Ehrentreffer ging auf das Konto von Frederik Hein (44.) . - (15.3./mal).

Pelmanstraße am Sonntagnachmittag, TuS B1-Jugend gegen SpVgg. Schonnebeck. - Foto: mal.
Pelmanstraße am Sonntagnachmittag, TuS B1-Jugend gegen SpVgg. Schonnebeck. - Foto: mal.

Alte Herren 2 gewinnen gegen Wattenscheid - Alte Herren 1 verlieren in MH

Mit 7:4 (4:2) gewann die Alte Herren 2 (Ü40) am Samstagnachmittag (14.3.) gegen die Altliga-Mannschaft der DJK Wattenscheid. Nach einer 4:2 Halbzeitführung brachte sich die Mannschaft erneut selber in arge Bedrängnis und musste den zwischenzeitlichen 4:4 Ausgleich hinnehmen, ehe im weiteren Verlauf des Spiels die Ordnung wiedergefunden werden konnte. Die Tore für die AH2 erzielten Sven Barleben (3), Uwe Schröder, Elmar Drescher, Marian Wieliczko und Mustafa Celik. - Nicht belohnt wurde die Aufholjagd der Alte Herren 1 im Auswärtsspiel bei Rot-Weiß Mülheim. Die Gastgeber lagen nach 25 Minuten bereits mit 4:0 vorne, nach dem Wechsel machten Tore von Jochen Greinacher (55.) und Daniel Schempershofe (65.,72.) das Spiel doch noch einmal spannend, doch zu mehr als zu einem 3:4 aus Sicht des TuS reichte es nicht mehr. - (15.3./mal/jdum/m.ast).

Fünfter Sieg im sechsten Spiel für die E2 bei Tgd. Essen-West

E1 bleibt das Verletzungspech treu - Auswärtserfolg für die D2 bei Saloniki

TuS E1-Jugend vor dem Spiel gegen die E2 der SpVgg. Schonnebeck. - Foto: p.d.
TuS E1-Jugend vor dem Spiel gegen die E2 der SpVgg. Schonnebeck. - Foto: p.d.

Einen ungefährdeten Auswärtssieg landete die E2-Jugend am Samstagmorgen (14.3.) bei der E2 der Turngemeinde Essen-West. Bereits zur Pause lag der TuS beim Tabellenschlusslicht mit 4:0 vorne, beim Abpfiff an der Haedenkampstraße stand nach einer einseitigen Partie ein 6:1 Erfolg zu Buche. Die Tore für den TuS erzielten Liam, Jamal, Teo und Robin. - ...

TuS E2-Jugend bei Tgd. Essen-West.
TuS E2-Jugend bei Tgd. Essen-West.
Fotos: o.k.
Fotos: o.k.

TuS E1. - Foto: p.d.
TuS E1. - Foto: p.d.
TuS E1 - Schonnebeck. - Foto: mal.
TuS E1 - Schonnebeck. - Foto: mal.
E1-Schonnebeck. - Foto: p.d.
E1-Schonnebeck. - Foto: p.d.

TuS E1-Jugend im Spiel gegen die E2 der SpVgg. Schonnebeck. - Foto: p.d.
TuS E1-Jugend im Spiel gegen die E2 der SpVgg. Schonnebeck. - Foto: p.d.

Mit Erion und Rico hatte die E1-Jugend vor dem Heimspiel gegen die E2 der SpVgg. Schonnebeck erneut zwei schwer wiegende Ausfälle zu beklagen. Dennoch bot die Mannschaft aus einer geordneten Defensive heraus den Gästen zunächst gut Paroli, musste jedoch nach einer knappen Viertelstunde das 0:1 hinnehmen. Nach einem 0:2 Rückstand zur Pause brachte Lars den TuS auf 1:2 heran, direkt im Gegenzug stellten die Gäste jedoch den alten Abstand wieder her. Am Ende musste sich der TuS mit 1:7 geschlagen geben. - ...

TuS D1-Jugend im Spiel beim ESC Preußen.
TuS D1-Jugend im Spiel beim ESC Preußen.
Fotos: s.v.g.
Fotos: s.v.g.

Als klarer Außenseiter fuhr die D1-Jugend am Samstag (14.3.) zum Tabellendritten ESC Preußen und mit 1:13 (0:4) musste die Mannschaft die erwartete Niederlage einstecken. Neben der höheren Qualität des Gegners kamen noch einige kurzfristige Ausfälle auf schwarz-gelber Seite hinzu. Den Ehrentreffer erzielte Marco. - ...

Auswärtssieg der D2-Jugend beim FC Saloniki.
Auswärtssieg der D2-Jugend beim FC Saloniki.
Siegtorschütze und Trainer. - Fotos: m.b.
Siegtorschütze und Trainer. - Fotos: m.b.

Demgegenüber gewann die D2-Jugend an der Hövelstraße beim direkten Tabellennachbarn, der D1 des FC Saloniki mit 2:1 (1:0). Daryl Twuamasi brachte den TuS Mitte der ersten Halbzeit in Führung. Nach der Pause vergab der überlegen spielende TuS beste Chancen und musste stattdessen den Ausgleich hinnehmen. Es dauerte bis unmittelbar vor dem Abpfiff, ehe die Entscheidung fiel. Nach einer Notbremse des heimischen Keeper verwandelte Timo Allgut den fälligen Strafstoß zum 2:1. Leider verweigerten die Gastgeber nach einem eigentlich fairen Spiel anschließend den Handschlag... - Immer weiter dem Abstieg entgegen taumelt hingegen die C-Jugend. Die Mannschaft verlor am Samstagmittag (14.3.) an der Pelmanstraße gegen die C2 der SG Schönebeck mit 1:16 (0:5). Die Gäste führten bereits nach sechs Spielminuten mit 2:0, das Tor für den TuS gelang Rashid Koaik in der Schlussminute. - (14.3./mal/m.d./p.d./s.v.g./m.b.).

Jede Menge Tore bei den Heimerfolgen der Bambini-Teams

F1-Jugend siegt im Testspiel - F2-Jugend verliert nach Halbzeitführung

Zwanzig Tore erzielte die TuS Bambini 1 im Spiel gegen Ballfreunde Bergeborbeck. - Foto: mal.
Zwanzig Tore erzielte die TuS Bambini 1 im Spiel gegen Ballfreunde Bergeborbeck. - Foto: mal.

Beide Bambini-Teams gewannen am Samstagvormittag (14.3.) an der Pelmanstraße auch ihr jeweils zweites Spiel der Bambini-Frühjahrsrunde und das mehr als deutlich. Zunächst behielt die Bambini 2 gegen die zweite Bambini-Mannschaft des VfB Frohnhausen mit 9:1 (6:1) die Oberhand. Im Anschluss ließ die Bambini 1 ihrem Gegner Ballfreunde Bergeborbeck nicht den Hauch einer Chance. In einem völlig einseitigen Spiel gewann der TuS mit 20:0 (8:0) gegen tapfere und bedauernswerte Gäste von der Hagenbecker Bahn. Die Treffer für die Bambini 1 erzielten Tim (7), Laurin (5), Mariella (3), Lowe (2), Louis, Genc und Kaan. - ...

Bambini 1 im Spiel gegen Ballfreunde Bergeborbeck.
Bambini 1 im Spiel gegen Ballfreunde Bergeborbeck.
Fotos: mal.
Fotos: mal.

TuS Bambini 1 nach Spielende. - Foto: mal.
TuS Bambini 1 nach Spielende. - Foto: mal.

Ebenfalls am Samstagvormittag (14.3.) reichte eine 2:1 Halbzeitführung bei der F2 des SC Phönix der TuS F2-Jugend leider nicht zum Punktgewinn. Zwei Eigentore in den letzten zehn Minuten sorgten mit dafür, dass die Mannschaft an der Raumerstraße am Ende doch noch mit 3:5 unterlag. Tim hatte den TuS in Führung gebracht, Ian, der eine Ecke von Tim mit der Brust über die Linie drückte, beantwortete den zwischenzeitlich Ausgleich mit dem 2:1. Nach dem Wechsel egalisierten die Gastgeber erneut, ehe Yannik für die 3:2 Führung sorgte, die letztlich aber nicht über die Zeit gerettet werden konnte. - In einem kurzfristig vereinbarten Testspiel traf zeitgleich die F1-Jugend an der Pelmanstraße auf die E6 der SG Schönebeck. Dabei setzte die F1 ihre Erfolgsserie fort und entschied das Spiel nach Treffern von Bennet (3), Colin (2), Ilyas (2), Tim (2), Ilias, Melih und einem Eigentor des Gegners deutlich und verdientermaßen mit 12:3 (5:1) für sich. - (14.3./mal/r.a./b.b./a.k.).

TuS F1-Jugend nach dem Spiel gegen die E6 der SG Schönebeck. - Foto: a.k.
TuS F1-Jugend nach dem Spiel gegen die E6 der SG Schönebeck. - Foto: a.k.

Helene-Rückzug der F-Jugend + Bambini - Testspiel für die F1 am Samstag

TuS Helene zog in dieser Woche seine F-Jugend und Bambini zurück. Damit findet das für Samstag (14.3.) angesetzte Meisterschaftsspiel der TuS F1-Jugend nicht statt, dafür wird die F1 ein Testspiel an der Pelmanstraße gegen die jahrgangsältere E6 der SG Schönebeck bestreiten. Das Spiel der TuS Bambini 1 gegen TuS Helene war für den 18.04. angesetzt. Erst vor kurzem hatte Helene bereits seine zweite Bambini-Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet. - (13.3./mal).

Der neue TUS ELFER erscheint am Mittwoch

 

Die neue Ausgabe des TUS ELFER, Vereinszeitung der TuS Jugend-abteilung wird am Mittwoch (11.3.) erscheinen und dann auch, wie gewohnt, u. a. an alle Teams verteilt. Im Mittelpunkt steht diesmal eine ausführliche Zwischenbilanz der laufenden Spielzeit für alle Mannschaften. Hinzu kommen jede Menge Infos, nicht nur für die in den letzten Wochen neu zum Verein gestoßenen Mitglieder, Fotos, lieb gewonnene Rubriken, wie der "TuS in aller Welt", und Vieles mehr. Das Redaktionsteam wünscht allen viel Spaß beim Lesen und "Schmökern"! - (9.3./mal).

TuS U13 Mädchen. - Foto: meloh.
TuS U13 Mädchen. - Foto: meloh.

U13 Mädchen bestritten ihr erstes Trainingsspiel

 

Die U13 Mädchen des TuS  bestritten am Montagabend (9.3.) ihr erstes Trainingsspiel. ´Gegner` waren die Jungs der TuS E2. An dem munteren Kick, den der männliche U10 Nachwuchs mit  6:0 (5:0) für sich entschied, hatten alle Beteiligten ihren Spaß. - (9.3./mal/meloh).

Sechs Auswärtspunkte für die B-Jugend-Teams am Sonntag

2:0 Erfolge in Frohnhausen und Dellwig - A-Jugend unterliegt dem Zweiten

TuS B1-Jugend im Auswärtsspiel in Frohnhausen. - Foto: mal.
TuS B1-Jugend im Auswärtsspiel in Frohnhausen. - Foto: mal.

Mit 2:0 (2:0) gewann die B1-Jugend am Sonntagnachmittag (8.3.) an der Raumerstraße ihr Auswärtsspiel beim VfB Frohnhausen. Nico Herding brachte im Anschluss an einen Freistoß von Nick Lohmann und erfolgreichem Nachsetzen von Till Gruhs den TuS nach 27 Minuten in Führung, Hannes Vester erzielte zehn Minuten später mit einer Direktabnahme nach Ecke von René Allgut den zweiten Treffer. Nach dem Wechsel fehlte den Gastgebern weiterhin letztlich die Durchschlagskraft in der Angriffsmitte, der TuS versäumte es die sich ihm bietenden Möglichkeiten konsequent zu Ende zu spielen. Beide Mannschaften klärten jeweils noch einmal auf der Linie, am Ende blieb es beim 2:0 Erfolg für die TuS B1-Jugend beim Tabellennachbarn. - ...

Das 1:0 für die TuS B1 beim VfB Frohnhausen.
Das 1:0 für die TuS B1 beim VfB Frohnhausen.
A-Jugend im Spiel gegen Schonnebeck. - Fotos: mal.
A-Jugend im Spiel gegen Schonnebeck. - Fotos: mal.

Auswärtssieg für TuS B2-Jugend am Hessebad. - Foto: abo.
Auswärtssieg für TuS B2-Jugend am Hessebad. - Foto: abo.

Ihren Aufwärtstrend fortsetzten konnte die B2-Jugend am Sonntag (8.3.) und kam mit einem 2:0 (0:0) Erfolg bei DJK Dellwig 1910 zu ihrem ersten Saisonsieg. Späte Treffer von Dylan Lehnhardt (72.) und Denis Dobrodolac (78.) sorgten dafür, dass die Mannschaft die rote Laterne an den nunmehrigen Tabellenletzten Fatihspor weitergeben konnte. Auch das Eckenverhältnis von 14:5 sprach heute für den TuS. Ein Sonderlob verdiente sich Raphael Weidemann im Tor, der sich gleich mehrfach auszeichnen konnte. - (8.3./mal/abo).

TuS A-Jugend an der Pelmanstraße gegen den Tabellenzweiten SpVgg. Schonnebeck. - Foto: mal.
TuS A-Jugend an der Pelmanstraße gegen den Tabellenzweiten SpVgg. Schonnebeck. - Foto: mal.

Am Sonntagmittag (8.3.) musste sich die A-Jugend dem Tabellenzweiten SpVgg. Schonnebeck an der Pelmanstraße mit 0:5 (0:2) geschlagen geben. Die Gäste versäumten es bereits nach wenigen Sekunden in Führung zu gehen, erzielten jedoch keine 180 Sekunden später ihren ersten Treffer. Danach stand der TuS geordneter, hatte aber auch Glück als die Gäste nach 27 Minuten eine Großchance fahrlässig versiebten (27.). Ein Flachschuss bescherte den Grün-Weißen noch vor der Pause den zweiten Treffer (35.). Nach Wiederbeginn hielt sich der TuS lange Zeit schadlos, musste jedoch eine knappe Viertelstunde vor dem Ende (74.) das 3:0 durch einen verwandelten Foulelfmeter hinnehmen. Zwei weitere Tore der Spielvereinigung in der Schlussphase (78., 79.) besiegelten dann den Endstand. Trotz Niederlage gegen einen überlegenen Gegner zeigte die Mannschaft insgesamt eine ordentliche Leistung. - (8.3./mal).

Erste jetzt Tabellenführer - 2:0 gegen 84/10 vor großer Kulisse

Gegner dezimierte sich selbst - Dritte Mannschaft landet Auswärtsdreier

Pascal Rolinik erzielt mit einem verwandelten Handelfmeter die Führung für die Erste Mannschaft. - Foto: mal.
Pascal Rolinik erzielt mit einem verwandelten Handelfmeter die Führung für die Erste Mannschaft. - Foto: mal.

Der Rahmen war eines Spitzenspiels würdig. Vor geschätzten 500 Besuchern und bei strahlendem Sonnenschein gewann die Erste Mannschaft am Sonntagmittag (8.3.) an der Pelmanstraße das direkte Aufeinanderstreffen gegen den bisherigen Spitzenreiter TuS 84/10 mit 2:0 (0:0). Nach torloser erster Hälfte brachte Pascal Rolnik mit einem verwandelten Handelfmeter den TuS kurz nach dem Seitenwechsel in Führung (48.). Keine zehn Minuten später dezimierten sich die Gäste mit zwei Feldverweisen (Gelb-Rot und Rot) binnen einer Minute selber. Jens Bungardt erzielte in der 61. Spielminute den Treffer zum 2:0 Endstand. Damit übernahm die Erste erstmals in dieser Saison die Tabellenspitze mit einem Punkt Vorsprung vor dem heutigen Gegner. - ...

Würdiger Rahmen: Spitzenspiel vor großer Kulisse an der Pelmanstraße. - Foto: mal.
Würdiger Rahmen: Spitzenspiel vor großer Kulisse an der Pelmanstraße. - Foto: mal.

Während die Zweite Mannschaft spielfrei war, siegte auch die Dritte Mannschaft am Sonntag (8.3.) im Auswärtsspiel bei der Zweiten von Barisspor 84. Nach einer 1:0 Halbzeitführung für den TuS, Torschütze Philip Kossen, drehten die Gastgeber, die bis dahin in der Offensive kaum einmal zwingend zu Werke gegangen waren, das Spiel in eine eigene 2:1 Führung. Doch im Anschluss rückte der TuS das Geschehen wieder gerade, und kam nach Toren von Leo Lachnicht und Patrick Weinert zu einem verdienten 3:2 Erfolg. - Demgegenüber unterlag die Vierte Mannschaft am Sonntag beim Tabellenfünften, der Zweiten Mannschaft des VfB Essen-Nord mit 0:12. - (8.3./mal).

Spitzenspiel der KLA an der Pelmanstraße am Sonntag

NRZ, 07.03.2015.
NRZ, 07.03.2015.

Unnötige Niederlage für die Alte Herren 2 in Werden - AH1: 5:3 gegen Karnap

Eher in die Katagorie überflüssig fiel die 0:2 (0:1) Niederlage der Alte Herren 2 (Ü40) am Samstagnachmittag (7.3.) beim SC Werden-Heidhausen. Die Gastgeber gingen Mitte der ersten Hälfte aus stark abseitsverdächtiger Position in Führung, kurz darauf vergab der TuS die Chance zum Ausgleich und setzte einen Strafstoß neben das Tor. Dem 0:2 nach einem weiten Ball in die Spitze, ging ein eigener (!) Freistoß am Werdener Strafraum voraus. Für Farbe im Spiel sorgte der Unparteiische, der allen zur Pause eingewechselten Akteuren auf beiden Seiten den gelben Karton präsentierte, da die Anmeldung beim Schiedsrichter nicht ordnungsgemäß erfolgt war ... - Die Alte Herren 1 gewann zeitgleich an der Pelmanstraße gegen den FC Karnap mit 5:3. Die Tore erzielten Daniel Schempershofe (2), Stefan Mücke (2) und Mark Asthoff. - (8.3./mal/jdum/m.ast).

Erfolgreicher Start der Bambini 1 und 2 in die Frühjahrsrunde

E2-Jgd. unterliegt im Spitzenspiel - Punkte gab´s sonst nur noch für die F1

TuS Bambini 2 im Spiel bei FC Saloniki-EFV 2 an der Hövelstraße. - Foto: r.f.
TuS Bambini 2 im Spiel bei FC Saloniki-EFV 2 an der Hövelstraße. - Foto: r.f.

Ein erfolgreicher Start in die Frühjahrs-Spielrunde der Bambini gelang am Samstag (7.3.) beiden teilnehmenden TuS-Teams. - Die Bambini 2 gewann am Vormittag an der Hövelstraße in ihrem ersten "Pflichtspiel" überhaupt bei der Bambini 2 des FC Saloniki - EFV mit 4:2 (2:2). - Zeitgleich behielt die Bambini 1 beim FC Karnap an der Lohwiese mit 5:4 (4:0) die Oberhand. In der ersten Spielhälfte sah der TuS bereits wie der sichere Sieger aus und lag nach Toren von Genc, Mariella, Emilio und Lukas zur Pause mit 4:0 vorne. Der 1:4 Anschlusstreffer der Gastgeber kurz nach der Halbzeit sorgte jedoch für vorübergehende Konfusion und ehe sich die Mannschaft versah, stand es 4:4 unentschieden. Doch mit einem sehenswerten Schuss kurz vor dem Abpfiff bescherte Mariella ihrer Mannschaft dann doch einen viel umjubelten Auswärtssieg. - ...

TuS Bambini 1 an der Karnaper Lohwiese. - Foto: kiba.
TuS Bambini 1 an der Karnaper Lohwiese. - Foto: kiba.

Im Spitzenspiel der E-Jugend Gruppe D unterlag die TuS E2-Jugend an der Pelmanstraße in einer dramatischen Partie trotz 2:0 Halbzeitführung dem Tabellenvierten VfB Frohnhausen 2 mit 3:4. Die ersatzgeschwächte TuS-Sieben traf gegen einen körperlich überlegenen Gegner gleich viermal die Latte und konnte einige weitere Großchancen nicht für sich nutzen, sodass Tore von Jamal, Liam und Emir leider nicht zum Punktgewinn reichten. Mit ihrer ersten Niederlage seit vier Monaten rutschte die TuS E2, nunmehr punktgleich mit den vor ihr platzierten E2-Teams von Adler Union Frintrop und ESC Preußen auf den dritten Tabellenplatz ab. - ...

F2-Jugend im Spiel gegen SG Altenessen.
F2-Jugend im Spiel gegen SG Altenessen.
Fotos: b.b. - Anklicken zum Vergrößern!
Fotos: b.b. - Anklicken zum Vergrößern!

TuS F1-Jugend im Heimspiel gegen den SV Borbeck. - Foto: a.k.
TuS F1-Jugend im Heimspiel gegen den SV Borbeck. - Foto: a.k.

Auch die F2-Jugend musste am Samstag (7.3.) die Punkte an der Pelmanstraße den Gästen überlassen. In einer fairen Auseinandersetzung verlor die Mannschaft gegen die jahrgangsältere F2 der SG Altenessen mit 1:3 (0:2). Das Tor für den TuS erzielte Enes. - Die E1-Jugend ging im Auswärtsspiel bei DJK Dellwig 1910 zwar früh mit 1:0 in Führung, musste sich am Ende aber mit 2:9 (1:4) geschlagen geben. Torschützen für den TuS am Sommerbad waren Bleon und Lars. - Gar mit 0:15 (0:9) unterlag die C-Jugend am Samstagmittag (7.3.) an der Seumannstraße beim ESC Preußen. - Ebenso wie die D2-Jugend, die im samstägliches Heimspiel gegen die D1 von TuS 84/10 mit 0:7 (0:2) den Kürzeren zog, verlor auch die D1-Jugend nach heute eher schwacher Vorstellung in der Leistungsklasse gegen DJK SG Altenessen mit 1:8 (0:5). Alper erzielte den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:5. - Als einzige Mannschaft, neben beiden Bambini-Teams verließ die F1-Jugend am Samstag als Sieger den Platz. Tore von Arda (4), Bennet (3) und Tim sorgten für einen 8:1 Heimsieg gegen die F1 des SV Borbeck. - (7.3./mal/diba/m.d./b.b./p.d./a.k.).

TuS Bambini 2 im Spiel bei FC Saloniki-EFV 2.
TuS Bambini 2 im Spiel bei FC Saloniki-EFV 2.
Fotos: r.f. - Anklicken zum Vergrößern!
Fotos: r.f. - Anklicken zum Vergrößern!

Erfolgreicher Start in die Spielrunde im Frühjahr: TuS Bambini 2 an der Hövelstraße. - Foto: r.f..
Erfolgreicher Start in die Spielrunde im Frühjahr: TuS Bambini 2 an der Hövelstraße. - Foto: r.f..

E2-Jugend nach 8:2 im Nachholspiel neuer Tabellenführer

TuS E2-Jugend im Nachholspiel gegen die E4 der SG Schönebeck an der Pelmanstraße. - Foto: o.k.
TuS E2-Jugend im Nachholspiel gegen die E4 der SG Schönebeck an der Pelmanstraße. - Foto: o.k.

In einem Nachholspiel gewann die E2-Jugend am Montagabend (2.3.) an der Pelmanstraße gegen Tabellenschlusslicht SG Schönebeck E4 mit 8:2 (4:2). Die Mannschaft "verschlief" die Anfangsphase komplett und lag schnell mit 0:2 in Rückstand, zeigte dann aber was in ihr steckt. Die Tore für die TuS E2 erzielten Jamal, Liam, Emir und Teo. Nach dem vierten Sieg im vierten Spiel der Frühjahrsrunde übernahm die Mannschaft nun die Tabellenführung in ihrer Gruppe. - (2.3./mal/m.d.).

TuS E2-Jugend am Montagabend im Spiel gegen die E4 der SG Schönebeck. - Foto: o.k.
TuS E2-Jugend am Montagabend im Spiel gegen die E4 der SG Schönebeck. - Foto: o.k.

Remis gegen Alanya: Aufwärtstrend der B2-Jugend belohnt

B1 erneut glücklos: 1:2 in einem typischen Remisspiel gegen Adler Union

TuS B2-Jugend im Heimspiel gegen die B1 von FC Alanya. - Foto: abo.
TuS B2-Jugend im Heimspiel gegen die B1 von FC Alanya. - Foto: abo.

Endlich wurde der Aufwärtstrend der B2-Jugend auch mit einem Punktgewinn belohnt und das gegen den Tabellendritten. 2:2 (2:1) unentschieden trennten sich die TuS B2 und die B1 von FC Alanya am frühen Sonntagmorgen (1.3.) an der Pelmanstraße. Die frühe Führung der Gäste aus der neunten Minute glich Somar Bahnan nach zwanzig Minuten aus. Noch vor der Halbzeit gelang Diuan Darwish das 2:1 (36.), vier Minuten nach Wiederbeginn trafen die Gäste zum 2:2, bei dem es dann auch bis zum Ende blieb. Bei aufkommender Härte in der Schlussphase wurden gleich mehrere Akteure aber noch mit "Gelb" bedacht. - ...

Erneut glücklos: TuS B1-Jugend im Heimspiel gegen Adler Union Frintrop. - Foto: mal.
Erneut glücklos: TuS B1-Jugend im Heimspiel gegen Adler Union Frintrop. - Foto: mal.

Erneut glücklos agierte die B1-Jugend am Sonntagnachmittag (1.3.) im Heimspiel gegen Adler Union Frintrop. In einer zerfahrenen Partie, die eigentlich keinen Sieger verdient gehabt hatte, ging der TuS bereits nach einer Minute in Führung. Nico Herding traf per Flachschuss nach sehenswerter Vorarbeit von Hannes Vester über rechts. Wie so oft in den letzten Wochen waren es erneut zwei Standardsituationen, die den Gästen zu drei Punkten verhalfen. Nach einem weiten Freistoß traf ein Frintroper Angreifer vier Minuten vor der Pause freistehend aus acht Metern zum Ausgleich, das 2:1 nach 64 Minuten, gleichzeitig der Endstand, resultierte aus einem Kopfball nach einer Ecke. Pech hatten Till Gruhs dessen Freistoß in der neunten Minute noch von der Linie "gekratzt" wurde und Nico Herding unmittelbar nach dem Ausgleich mit einem Pfostentreffer. -  (1.3./mal/abo).

Erste und Zweite: Klare Siege gegen RuWa ohne Gegentor

Auswärtserfolg für die Dritte in Borbeck - Vierte unterliegt 0:1 bei SGA

Zweite Mannschaft im Heimspiel gegen RuWa Dellwig 2. - Foto: mal.
Zweite Mannschaft im Heimspiel gegen RuWa Dellwig 2. - Foto: mal.

Die Erste Mannschaft gewann am Sonntagvormittag (1.3.) gegen RuWa Dellwig mit 4:0 (2:0). Metin Berkant (17.) und Kolja Grant (45.) trafen vor der Pause, Pascal Rolnik (66.) und Patrick Gudden (72.) nach dem Wechsel. - Knapp mit 0:1 (0:0) musste sich zeitgleich die Vierte Mannschaft beim Tabellenfünften SG Altenessen 3 geschlagen geben. Der Treffer des Tages fiel zwanzig Minuten vor dem Abpfiff. - Keine Mühe hatte die Zweite Mannschaft am Mittag im Heimspiel gegen RuWa Dellwig 2. Der TuS kontrollierte das Geschehen und siegte nach Toren von Philipp Henneken, Lukas Gruhs, Max Engel, Philipp Seegers, Max Klink, Sebastian Tautz und Milan Brinkmann ungefährdet mit 7:0 (3:0). - Auch die Dritte Mannschaft kam am Sonntag (1.3.) zu drei Punkten. Durch zwei frühe Tore von Philip Kossen (9.) und Niko Peters (19.) gewann die Mannschaft ihr Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung des SV Borbeck an der Prinzenstraße mit 2:0. - (1.3./mal).

Philipp Seegers (am Boden) erzielt das 4:0 für die Zweite Mannschaft im Spiel gegen RuWa 2. - Foto: mal.
Philipp Seegers (am Boden) erzielt das 4:0 für die Zweite Mannschaft im Spiel gegen RuWa 2. - Foto: mal.

Ältere Meldungen  siehe unter 

   

                                     "Neues und Nachrichten - Archiv"

DJK TuS Essen-
Holsterhausen 1921 e.V.
Pelmanstraße 91
45131 Essen
Tel. 0201-775070
info@tusholsterhausen.de

Fanpage der Jugendabteilung

www.facebook.com/tusholsterhausen.essen

Seniorenabteilung bei Facebook

www.facebook.com/djktusholsterhausen

95 Jahre Fußball in ...

1921 - 2016