Neues u. Nachrichten Archiv - Februar 2015

E1-Jugend im Pech  -  E2 und F1 weiter auf der Erfolgsspur

Unentschieden für die D1 in Karnap - Niederlage der C-Jgd. gegen den Ersten

E1-Jugend im Spiel gegen ESC Preußen. - Foto: p.d.
E1-Jugend im Spiel gegen ESC Preußen. - Foto: p.d.

Äußerst unglücklich mit 5:6 (2:3) unterlag die E1-Jugend am Samstagvormittag (28.2.) an der Pelmanstraße gegen die E1 des ESC Preußen. Nach einem 2:3 Pausenrückstand, drehte die Mannschaft das Spiel nach dem Wechsel mit sehenswerten und erfolgreich abgeschlossenen Angriffen in eine 5:3 Führung. Anschließend musste der aufgrund von vier Ausfällen mit gänzlich umformierter Abwehr angetretene TuS jedoch drei weitere Gegentreffer der Gäste hinnehmen und verließ am Ende als unglücklicher Verlierer den Platz. Lars hatte die TuS-E1 in Führung gebracht, Paul nach Ecke von Camillo das 2:1 markiert und kurz vor dem Seitenwechsel mit einer Direktabnahme "nur" die Latte getroffen. Im zweiten Abschnitt waren erneut Paul (2) und Lars die Torschützen. - Ohne Punkt blieb auch die F2-Jugend am Samstag. Nach zuletzt drei Siegen in Folge musste sich die Mannschaft an der Lohwiese der F2 des FC Karnap mit 0:4 (0:2) geschlagen geben. - ...

E1-Jugend im Spiel gegen ESC Preußen. - Foto: p.d.
E1-Jugend im Spiel gegen ESC Preußen. - Foto: p.d.

Weiter auf der Erfolgsspur wandeln hingegen die E2-Jugend und die F1-Jugend. Die E2-Jugend nahm auch die schwere Auswärtshürde an der Keplerstraße und siegte mit 5:2 (2:1) bei der E2 von TuS Essen-West 81. Die Tore erzielten Jamal, Levin, Emir und Tullio. - Die F1-Jugend holte mit einem 6:1 (2:0) bei SuS Haarzopf den dritten Sieg im vierten Rückrundenspiel und verlor damit seit Saisonbeginn Ende August keine einzige Partie. - Achtbar aus der Affäre zog sich die C-Jugend am Samstagmittag (28.2.) im Heimspiel gegen Tabellenführer SG Altenessen. Mit 0:4 (0:2) hielt sich die Niederlage in Grenzen. - In einem spannenden und insgesamt ausgeglichenen Spiel reichte es für die D1-Jugend trotz 2:0 Halbzeitführung nach Toren von Bene und Marco bei Tabellennachbar FC Karnap am Ende nur zu einem Punkt. Dabei resultierte der 2:2 Ausgleich der Gastgeber eine Viertelstunde vor dem Ende aus einem Eigentor, weitere Treffer fielen an der Lohwiese keine mehr. - Arg unter die Räder kam die D2-Jugend im Heimspiel gegen den neuen Tabellenzweiten DJK Dellwig 1910. Mit 0:12 (0:7) unterlag die Mannschaft am Ende der Dellwiger D1. - (28.2.-2.3./mal/p.d./s.v.g.).

D1-Jugend beim Spiel in Karnap.
D1-Jugend beim Spiel in Karnap.
Fotos: s.v.g.
Fotos: s.v.g.

Bambini 1 in Vluyn  -  Siege für beide Alte Herren - Teams

Bambini beim Hallenturnier in Vluyn. - Foto: diba.
Bambini beim Hallenturnier in Vluyn. - Foto: diba.

Weiterhin erfolgreich präsentiert sich die TuS Bambini 1 in der Halle. Beim samstäglichen Hallentreff des TuS Preußen Vluyn gewann die Mannschaft gegen TuS Fichte Lintfort 4:0, gegen TV Asberg II. 2:0, sowie gegen SC Viktoria Anrath mit 1:0. Im vierten Spiel trennte man sich torlos vom Team I. des TV Asberg. Die Tore für den TuS erzielten Tim (4), Laurin (2) und Genc. Am letzten Wochenende war eine lange Serie ungeschlagener Spiele der Mannschaft zu Ende gegangen. Beim Hallenturnier von Tura Brüggen am Sonntag (22.2.) wurde Blau-Weiß Concordia Viersen mit 2:0 besiegt, anschließend unterlag die Bambini 1 jedoch dem TSV Kaldenkirchen (1:2) und Schwarz-Weiß Elmpt (0:1) mit jeweils einem Tor Unterschied. Die Tore für den TuS in Brüggen markierten Louis, Genc und Tim. - Keine Fragen, wer den Platz als Sieger verlassen würde, ließ die Alte Herren 1 am Samstag (28.2.) am Nordfriedhof aufkommen. Die Partie bei Sportfreunde 1918 Altenessen war nach Toren von Daniel Schempershofe (2), Jochen Greinacher und Mike Hoenig bereits zur Pause entschieden, nach dem Wechsel traf dann auch der Gegner zweimal, doch Treffer von Patrick Droste (2, darunter ein Elfmeter), Enrico Großmann und erneut Daniel Schempershofe sorgten für einen insgesamt ungefährdeten 8:2 (4:0) Heimerfolg. - Leichtsinn, Unordnung und mangelnde Konzentration führten dazu, dass nach einem 5:0 zur Pause der Sieg der Alte Herren 2 (Ü40) gegen die Altliga-Mannschaft von Sportfreunde Westenfeld aus Wattenscheid in der zweiten Hälfte noch einmal in Gefahr geriet. 5:4 hieß es am Ende. Die Tore für die TuS Alte Herren 2 an der Pelmanstraße erzielten Toni Rodriguez (3), Tony Gashi und Marian Wieliczko mit einem sehenswerten Kopfball. - (28.2./mal/diba/p.d./jdum).

Senioren: fast volle Ausbeute - Erste siegte in der Nachspielzeit

Zweite landete Kantersieg - Vierte gewann Kellerduell - B2 hielt sich achtbar

Drei Siege und ein Unentschieden, so lautete die Bilanz der vier TuS Senioren-Teams am ersten Spieltag nach der Winterpause (22.2.). - Dank eines Treffers von Daniel Valaev in der fünften Minute der Nachsspielzeit gewann die Erste Mannschaft in einer hektischen Schlussphase bei TuRa 86 mit 2:1 (0:1). Die Gastgeber gingen nach elf Minuten per Strafstoß in Führung, Pascal Rolnik traf nach 64 Minuten zum Ausgleich. - Zeitgleich musste sich die Dritte Mannschaft an der Pelmanstraße gegen den Tabellenachten Tgd. Essen-West 2 mit einem 1:1 Unentschieden begnügen. Anis Eleuch traf nach zehn Minuten für den TuS, der Ausgleich fiel kurz vor der Pause.

In aller Frühe: TuS B2-Jugend am Samstagmorgen am Wasserturm. - Foto: abo.
In aller Frühe: TuS B2-Jugend am Samstagmorgen am Wasserturm. - Foto: abo.

Nicht mit drei Punkten belohnt wird der 16:1 (9:1) Kantersieg der Zweiten Mannschaft bei der Dritten von Tgd. Essen-West, da der Gegner ohne Wertung in der Liga geführt wird. Ein Hattrick von Max Engel leitete den Torreigen ein, anschließend trafen Justin Schäfer, Philipp Henneken (3), Christopher Kräling und Milan Brinkmann vor der Halbzeit, sowie erneut Phlipp Henneken (4), Max Engel (2) und Nico Breuer nach dem Wechsel. - Mit einem 4:1 (3:0) Heimerfolg konnte die Vierte Mannschaft gegen den Tabellenletzten TuS Helene 4 ihren zweiten Saisonsieg einfahren. Zur Halbzeit lag der TuS durch Tore von Toni Rodriguez (21.), Youssef Slibi (40.) und Mike Wittig (45.) mit 3:0 vorne, nach dem Anschlusstreffer der Gäste in der 53. Minute stellte Uwe Schröder zehn Minuten später mit seinem Tor den alten Abstand wieder her. - Bereits am frühen Sonntagmorgen (22.2.) verlor die B2-Jugend bei der B2 von Adler Union Frintrop mit 0:8. Trotz der hohen Niederlage hielt sich die Mannschaft gegen den souveränen Spitzenreiter noch recht achtbar und zeigte eine ordentliche kämpferische Leistung. - (22.2./mal).

Fußball verkehrt: E1- und B1-Jugend blieben ohne Punkte

Weder das Glück noch der Fußballgott waren beiden Mannschaften heute hold

Ohne Glück: E1-Jugend in Karnap. - Foto: p.d.
Ohne Glück: E1-Jugend in Karnap. - Foto: p.d.

Bittere Niederlagen mussten die E1-Jugend und die B1-Jugend am Samstag (21.2.) hinnehmen. - Trotz gefühlt ca. 70 bis 80 % Ballbesitz unterlag die E1-Jugend dem FC Karnap an der Lohwiese mit 2:7 (1:3). Der TuS nahm von Beginn an das Heft in die Hand, lag jedoch unversehends durch eine Ecke und einen Weitschuss mit 0:2 im Hintertreffen. Tom gelang der Anschlusstreffer, doch kurz vor der Pause fiel der Ball einem Karnaper Angreifer vor die Füße, der zum dritten Mal für die Gastgeber traf. In der zweiten Hälfte berannte der TuS vergeblich das Karnaper Tor und musste stattdessen gleich mehrere Kontertore hinnehmen. Rico erzielte noch den zweiten Treffer für den TuS, den Schlusspunkt setzte der FCK mit einem von der Seitenauslinie getretenen direkt verwandelten Freistoß. - ...

Fotos: p.d.
Fotos: p.d.
E1-Jugend in Karnap.
E1-Jugend in Karnap.
Fotos: p.d.
Fotos: p.d.

Deutlich mehr Spielanteile und deutlich mehr Chancen als der Gegner, doch am Ende verlor die B1-Jugend am Samstagnachmittag (21.2.) ihr Nachholspiel gegen die SG Schönebeck durch zwei Standardsituation mit 0:2 (0:2). Die größten Möglichkeiten der ersten Hälfte ließ der TuS in der sechsten und 23. Minute ungenutzt. Hatte sich die Mannschaft das 0:1 in der 34. Minute in Folge einer schlecht postierten Freistoßmauer noch selber zuzuschreiben, ging dem 2:0 der Gäste, erneut nach einem Freistoß, unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff eine krasse Fehlentscheidung des Schiedsrichters voraus. Die Partie litt auch insgesamt unter der recht schwachen Vorstellung des Unparteiischen der, sich offenbar das Gros der WM-Schiedsrichter zum Vorbild nehmend, viel zu viel durchgehen ließ, und damit zunehmende Hektik und Härten in der zweiten Halbzeit mit zu verantworten hatte. Auch im zweiten Durchgang hatten die Gäste außer einem Distanzschuss und einigen langen Bällen gegen eine immer mehr aufrückende TuS-Abwehr wenig zu bieten, während auf der Gegenseite der Ball gleich mehrfach, insbesondere nach zahlreichen Ecken aus dem Fünfmeterraum geschlagen oder vor der Linie geklärt wurde. Als Till Gruhs dann noch nach feiner Einzelleistung elf Minuten vor dem Ende "nur" den Pfosten traf, wurde allmählich jedem klar, dass sich der Fußballgott an diesem Nachmittag nicht mehr an der Pelmanstraße sehen lassen würde. - (21.2./mal/p.d.). 

Auch kein Glück: B1-Jugend im Heimspiel gegen SG Schönebeck. - Foto: mal.
Auch kein Glück: B1-Jugend im Heimspiel gegen SG Schönebeck. - Foto: mal.
B1-Jugend gegen SG Schönebeck.
B1-Jugend gegen SG Schönebeck.
Fotos: mal.
Fotos: mal.

Sieben Tore für die AH1 gegen Gladbeck - Niederlage für AH2

Während die Alte Herren 2 (Ü40) bereits am frühen Samstagnachmittag (21.2.) bei der AH1 des SC Türkiyemspor zu Gast war und dort mit mit 2:6 unterlag - zweifacher Torschütze Toni Rodriguez - empfing die Alte Herren 1 zu recht später Stunde an der Pelmanstraße die AH von Schwarz Gelb Preußen Gladbeck. Nach vollzogener Gratulation an den Sportkameraden Gregor Gerlings zur Vaterschaft vor Spielbeginn, dauerte es nur nur sechs Minuten, ehe Mark Asthoff uneigennützig für Daniel Schempershofe auflegte und der TuS in Führung lag. Es folgte eine insgesamt überzeugende Vorstellung, allein fünf Treffer resultierten aus zielstrebig vorgetragenen und abgeschlossenen Kontern. Am Ende stand ein 7:1 (3:0) Heimerfolg zu Buche. Die weiteren Tore für die Alte Herren 1 erzielten Daniel Schempershofe, der noch zweimal traf, André Klein (2), Mark Asthoff und Mark Dost mit einem verwandelten Freistoß. - (21.2./mal/owei).

Gratulation zur Vaterschaft.
Gratulation zur Vaterschaft.
Alte Herren 1 (mit Leibchen) gegen SG Preußen Gladbeck. - Fotos: mal.
Alte Herren 1 (mit Leibchen) gegen SG Preußen Gladbeck. - Fotos: mal.

Heimsiege für die F2-Jugend und Bambini 2 am Samstag

F1-Jugend musste sich mit einem Unentschieden zufrieden gaben

Fröhliche Gewinner: F2-Jugend nach ihrem Heimsieg gegen Schonnebeck. - Foto: b.b.
Fröhliche Gewinner: F2-Jugend nach ihrem Heimsieg gegen Schonnebeck. - Foto: b.b.

Gegen starke Gäste aus Schonnebeck (F2) gewann die F2-Jugend am Samstagvormittag (21.2.) an der Pelmanstraße mit 3:1 (2:1). Eine vom Schonnebecker Torwart noch ins Tor gelenkte Ecke von Tim brachte den TuS in Führung, Ian erhöhte im Nachsetzen auf 2:0. Kurz vor der Pause gelang den Gästen der Anschlusstreffer. In einer dann ausgeglichenen zweiten Halbzeit stellte Jannik mit dem 3:1 schließlich den Heimsieg sicher. - ...

Bambini 2 gegen Adler Union Frintrop. - Foto: mimei.
Bambini 2 gegen Adler Union Frintrop. - Foto: mimei.

Zuvor hatte die Bambini 2 in ihrem erst zweiten Spiel überhaupt mit 6:0 gegen die Bambini 3 von Adler Union Frintrop die Oberhand behalten. - Die F1-Jugend musste sich mit einem Punkt zufrieden geben. Nach torloser erster Hälfte trennte sich die Mannschaft und die F1 von Sportfreunde 1918 Altenessen am Ende 1:1 unentschieden. - (21.2./mal/b.b.).

Nachholspiel der E2-Jugend gegen Schönebeck abgesagt

Späterer Anstoß bei der E1 - HSV zieht seine Zweite Mannschaft zurück

Aufgrund zahlreicher Erkrankungen und Schulanmeldungen auf Seite der Gäste wurde das ursprünglich für Samstag (21.2.) angesetzte Nachholspiel der E2-Jugend gegen die E4 der SG Schönebeck kurzfristig abgesagt. - Die Anstoßzeit der Partie der E1-Jugend kommenden Samstag (21.2.) beim FC Karnap wurde nach hinten verlegt, gespielt wird an der Lohwiese nun um 12.00 Uhr. - Am Freitag (20.2.) zog der Holsterhauser SV seine Zweite Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb der Kreisliga C zurück. - (19.-21.2./mal).

Zweite entschied "TuS - Duell" verdientermaßen für sich

Erste Mannschaft und B2-Jgd. gewannen ihre Testspiele am Dienstagabend

TuS B2-Jugend im Testspiel im Walpurgistal. - Foto: mal.
TuS B2-Jugend im Testspiel im Walpurgistal. - Foto: mal.

Erfolgreich gestalteten Erste Mannschaft und B2-Jugend ihre Testspiele am Dienstagabend (17.2.). Die B2-Jugend gewann bei der B1 des Rüttenscheider SC mit 3:2, dabei war der TuS in der ersten Hälfte die bessere und dominantere Mannschaft, kassierte aber in der zweiten Halbzeit nach einem überharten Einsteigen der Gastgeber wegen anschließenden Meckerns eine Rote Karte. Dennoch gelang dem TuS in Unterzahl in den Schlussminuten der Siegtreffer. Zeitgleich blieb die Erste Mannschaft beim Tbd. Heißen mit 5:1 (2:1) siegreich. Nach der frühen Führung der Mülheimer (7.) traf anschließend Thapakorn Peters je zweimal vor und nach der Pause und brachte den TuS auf die Siegerstraße. Den Schlusspunkt setzte Steve Feind mit dem 5:1. - ...

Zweite gegen Dritte an der Pelmanstraße. - Foto: mal.
Zweite gegen Dritte an der Pelmanstraße. - Foto: mal.

Ebenfalls am Dienstagabend (17.2.) traten an der Pelmanstraße Zweite und Dritte Mannschaft zu einem TuS internen Trainingsspiel gegeneinander an. Am Ende entschied die Zweite Dank klarerer Aktionen das Spiel verdientermaßen mit 4:2 für sich. Beide Tore für die Dritte gingen auf das Konto von Timm Fröhlich, für die Zweite trug sich u. a. Christopher Kräling in die Torschützenliste ein. - (18.2./mal).

F2-Jugend erreichte das Endspiel des TuSEM Hallencups

Stolze Serie: Bambini 1 in 23 Hallenspielen nur einmal geschlagen

F2-Jugend beim Hallenturnier des TuSEM.
F2-Jugend beim Hallenturnier des TuSEM.
Finale. - Fotos: b.b.
Finale. - Fotos: b.b.

Siegerehrung des TuSEM - F2-Turniers in der Halle am Lührmannwald. - Foto: b.b.
Siegerehrung des TuSEM - F2-Turniers in der Halle am Lührmannwald. - Foto: b.b.

Ohne Niederlage und ohne Gegentor in den Gruppenspielen erreichte die F2-Jugend am Sonntag (15.2.) das Finale des F2-Turniers des TuSEM in der Halle am Lührmannwald. Dort musste sich der TuS der ersten Mannschaft der Gastgeber mit 0:3 geschlagen geben. Zuvor hatte die TuS F2-Jugend nach Toren von Jannik und Can gegen die zweite Mannschaft des TuSEM mit 2:0 die Oberhand behalten, dem TSV Ronsdorf aus Wuppertal ein torloses Unentschieden abgetrotzt und durch ein Tor von Ian gegen die F2 von Sportfreunde Niederwenigern mit 1:0 gewonnen. - ...

Die stolzen Trainer mit dem besten Team des Bambini-Turniers am Lührmannwald. - Foto: kaba.
Die stolzen Trainer mit dem besten Team des Bambini-Turniers am Lührmannwald. - Foto: kaba.

Zuvor war die TuS Bambini 1 an gleicher Stelle mit drei Siegen aus drei Spielen bestes Team des Bambini-Turniers beim TuSEM geworden. Nach einem 2:0 Erfolg gegen die Mannschaft der Gastgeber gewann der TuS anschließend gegen Sportfreunde Hamborn 07 und den FC Karnap jeweils mit 1:0. Die Tore für die TuS Bambini 1 erzielten Lukas (2) und Genc, hinzu kam eine Gemeinschaftsproduktion von Louis und Mariella. Damit hat die Mannschaft seit Anfang Dezember nur eines ihrer seitdem ausgetragenen dreiundzwanzig Hallenspiele verloren, 15 Partien konnten gewonnen werden, sieben endeten unentschieden. - (16.2./mal/b.b./diba).

Hohe Niederlagen für Alte Herren 2 und die Vierte Mannschaft

B2 unterliegt Mintard nur knapp - Spiel der Zweiten wurde abgesagt

Alte Herren 2 gegen Arminia Ückendorf. - Foto: jdum.
Alte Herren 2 gegen Arminia Ückendorf. - Foto: jdum.

Hohe Niederlagen mussten die Alte Herren 2 (Ü40) und die Vierte Mannschaft am Karnevalswochenende hinnehmen. - Trotz 1:0 Führung durch Marian Wieliczko und einem zwischenzeitlichen 2:2 unterlag die Alte Herren 2 nach einer am Ende desolaten Vorstellung der DJK Arminia Ückendorf am Samstagnachmittag (14.2.) mit 3:9. Mike Wittig erzielte mit einem fulminanten Weitschuss den zweiten Treffer, Mustafa Celik markierte kurz vor dem Abpfiff Tor Nummer drei für den TuS. - Während das Spiel der Zweiten Mannschaft bei FC Saloniki - EFV abgesagt wurde, kam die Vierte Mannschaft am Sonntag (15.2.) im Test gegen die Zweite des SV Körne 83 aus Dortmund gleich mit 0:11 unter die Räder. - ...

TuS B2-Jugend im Testspiel gegen DJK Blau-Weiß Mintard. - Foto: abo.
TuS B2-Jugend im Testspiel gegen DJK Blau-Weiß Mintard. - Foto: abo.

Demgegenüber verlor die B2-Jugend am Sonntagmorgen (15.2.) in einem Freundschaftsspiel der vor Kurzem zur B1 aufgerückten B2 von Blau-Weiß Mintard nur knapp mit 1:2 (0:0). Das Tor zum 1:2 Anschlusstreffer erzielte Diuan Darwish. - (16.-18.2./mal/jdum).

TuS B2-Jugend im Testspiel gegen Mintard.
TuS B2-Jugend im Testspiel gegen Mintard.
Fotos: abo.
Fotos: abo.

Keine Punkte für die D- und C-Jugend am Karnevalssamstag

E2-Jugend gewinnt Testspiel gegen jahrgangsältere Schönebecker E2

TuS D1-Jugend im Heimspiel gegen SpVgg. Schonnebeck. - Foto: s.v.g.
TuS D1-Jugend im Heimspiel gegen SpVgg. Schonnebeck. - Foto: s.v.g.

Keine Punkte gab es für die C-Jugend und beide D-Jugendteams in ihren Nachholspielen am Karnevalssamstag (14.2.). Die D1-Jugend unterlag an der Pelmanstraße dem Tabellendritten SpVgg. Schonnebeck erwartungsgemäß mit 0:5 (0:3). Trotz dreier Gegentreffer in der ersten Halbzeit ließ die Mannschaft zunächst nicht viel mehr Chancen zu. In den zweiten 30 Minuten erarbeitete sich der TuS einige wenige eigene Möglichkeiten durch Alper und Bene, hatte aber auf der Gegenseite eine Reihe turbulenter Situationen vor dem eigenen Tor zu überstehen. - ...

D1-Jugend im Spiel gegen SpVgg. Schonnebeck.
D1-Jugend im Spiel gegen SpVgg. Schonnebeck.
Fotos: s.v.g.
Fotos: s.v.g.

Durch ein Tor von Ardit Kelmendi ging die C-Jugend beim Tabellensechsten FC Karnap nach drei Minuten in Führung, musste jedoch schon 180 Sekunden später den Ausgleich hinnehmen. Nach einem 1:1 zur Pause erhöhten die Gastgeber in der 47. Minute auf 2:1, entschieden wurde die Partie jedoch erst in der Schlussminute als der FCK den dritten Treffer erzielen konnte. - Mit 0:5 (0:2) musste sich die D2-Jugend bei der D1 von Sportfreunde 1918 Altenessen geschlagen geben. - ...

TuS E2-Jugend im Freundschaftsspiel gegen die E2 der SG Schönebeck. - Foto: o.k.
TuS E2-Jugend im Freundschaftsspiel gegen die E2 der SG Schönebeck. - Foto: o.k.

Die E2-Jugend empfing am Samstagvormittag (14.2.) an der Pelmanstraße die jahrgangsältere E2 der SG Schönebeck zu einem Testspiel. Nach einem 2:4 Pausenrückstand gewann der TuS am Ende nach Toren von Teo (4), Emir und Jamal mit 6:5. - (16.-18.2./mal).

TuS E2-Jugend im Spiel gegen SG Schönebeck E2.
TuS E2-Jugend im Spiel gegen SG Schönebeck E2.
Fotos: o.k.
Fotos: o.k.

Klarer Sieg der A-Jugend gegen Tabellenschlusslicht Alanya

Dritter Saisonsieg im Nachholspiel am Mittwoch fiel gleich zweistellig aus

TuS A-Jugend im Mittwochabendspiel gegen FC Alanya. - Foto: r.f.
TuS A-Jugend im Mittwochabendspiel gegen FC Alanya. - Foto: r.f.

Unerwartet deutlich mit 13:1 (5:0) gewann die A-Jugend am Mittwochabend (11.2.) an der Pelmanstraße ihr Nachholspiel gegen den Tabellenletzten FC Alanya. - ...

A-Jugend im Spiel gegen FC Alanya. - Foto: r.f.
A-Jugend im Spiel gegen FC Alanya. - Foto: r.f.

Pascal Schneider brachte den TuS nach zwölf Minuten im Nachschuss mit 1:0 Führung, ein Doppelschlag in der 23. und 25. Minute durch Tore von Carlos Sommer per Kopf nach einer Ecke und Alex Papachristos von der linken Seitenauslinie (!) entschieden das Spiel vorzeitig. Noch vor der Pause erhöhten Adrian Eckel unmittelbar nach seiner Einwechslung (32.) und Carlos Sommer (34.) mit einem Flachschuss auf 5:0. Nach dem Wechsel schraubten weitere Tore von Alex Papachristos (55.), Pablo Theis Navarro (71.,73.), beide jeweils nach Zuspiel von Burak Karabulut, und Ali Koaik (74.,79.) das Ergebnis auf 10:0 in die Höhe, ehe die Gäste eine von drei Chancen im gesamten Spiel zum Ehrentreffer nutzen konnten. Tore der beiden "Sechser" Nikolas Langenbach (84.) und Fabian Kreisel (87.) sowie Ali Koaik mit seinem dritten Treffer am heutigen Tag (88.) sorgten schließlich für den Endstand und damit für den dritten Dreier der TuS A-Jugend in dieser Spielzeit. - (11.2./mal).

TuS A-Jugend im Spiel gegen FC Alanya. - Foto: r.f.
TuS A-Jugend im Spiel gegen FC Alanya. - Foto: r.f.
Schön, aber kalt! - Mittwochabend an der Pelmanstraße. - Foto: mal.
Schön, aber kalt! - Mittwochabend an der Pelmanstraße. - Foto: mal.

Bambini 1 beim Hallenturnier in Rheinhausen ohne Niederlage

Bambini1 in Rheinhausen. - Foto: diba.
Bambini1 in Rheinhausen. - Foto: diba.

Ohne Niederlage blieb die Bambini 1 beim Hallenturnier des VfL Rheinhausen am Sonntag (8.2.). Nach einem 1:0 im Auftaktspiel gegen den SV Haesen-Hochheide, folgten zwei Unentschieden gegen die Bambini von Rhenania Bottrop (0:0) und GSG Duisburg (1:1). Anschließend wurde mit einem 2:0 gegen die Mannschaft der Gastgeber der zweite Tagessieg eingefahren, ehe sich der TuS zum Abschluss von der Spiel-Gemeinschaft Neukirchen/Vluyn 1:1 trennte. Die Tore in der Halle an der Mevissenstraße in Duisburg erzielten Laurin, der gleich viermal traf, und Genc. - (8.2./mal/kaba).

Glanzlos aber erfolgreich: B1 nimmt Auswärtshürde in Karnap

Klare Niederlagen für A-Jugend und B2-Jugend an der Ardelhütte

Nach guter Anfangsphase am Ende deutlich unterlegen: A-Jugend beim Auswärtsspiel in Schönebeck. - Foto: mal.
Nach guter Anfangsphase am Ende deutlich unterlegen: A-Jugend beim Auswärtsspiel in Schönebeck. - Foto: mal.

Nicht schön anzusehen, aber erfolgreich, so lautete das Fazit des Spiels der B1-Jugend am Sonntagmittag (8.2.) beim FC Karnap. Gegen kampfstarke Gastgeber dauerte es bis zur 38. Spielminute, ehe Floris Brandenberg mit einem 18-Meter-Schuss und unter gütiger Mithilfe des FCK-Keepers das 1:0 gelang. Nach der Halbzeit machte der TuS dann zwischen der 62. und 75. Minute alles klar. Tore von Nico Herding nach Hereingabe von Hannes Vester, Hannes Vester nach Querpass von Till Gruhs sowie jeweils erfolgreiche Distanzschüsse von René Allgut und erneut Floris Brandenberg sorgten für einen 5:0 Auswärtssieg der TuS B1-Jugend an der Lohwiese. - ...

Das 2:0 und 4:0 für die B1-Jugend im Auswärtsspiel ...
Das 2:0 und 4:0 für die B1-Jugend im Auswärtsspiel ...
... beim FC Karnap. - Fotos: meloh.
... beim FC Karnap. - Fotos: meloh.

Eine halbe Stunde lang mindestens ebenbürtig war zeitgleich die A-Jugend im Auswärtsspiel bei der SG Schönebeck. Fabian Kreisel (auf das Netz) und Alex Papachristos (aus kurzer Distanz vom SGS-Keeper gehalten) fehlte jeweils das nötige Glück um den TuS in Führung zu bringen, auf der Gegenseite führte ein langer Ball an die Strafraumgrenze begünstigt durch einen Stellungsfehler zur Führung der Gastgeber (20.). Nach dem 0:2 in der 34. Minute sorgten dann erste Resignation und die vorübergehende Aufgabe der Grundordnung für drei rasche weitere Treffer der Gastgeber noch vor der Pause. Nach dem Wechsel gestaltete der TuS dann das Geschehen erneut ausgeglichen, ohne sich jedoch entscheidend in der Offensive durchsetzen zu können. Stattdessen kam die SGS Mitte der zweiten Hälfte zu ihrem sechsten Treffer, dem bald darauf ein weiterer sowie zu allem Überfluss auch noch ein unglückliches Eigentor folgten. So unterlag die A-Jugend an der Ardelhütte am Ende deutlich mit 0:8. - ...

TuS A-Jugend im Auswärtsspiel in Schönebeck. - Foto: mal.
TuS A-Jugend im Auswärtsspiel in Schönebeck. - Foto: mal.
TuS A-Jugend in Schönebeck.
TuS A-Jugend in Schönebeck.
Fotos: mal.
Fotos: mal.

Noch krasser erwischte es im Anschluss die B2-Jugend an gleicher Stelle. Nach früher 2:0 Führung der gastgebenden Schönebecker B2, gelang Diuan Darwish nach 50 Spielminuten der 1:2 Anschlusstreffer. Doch das 3:1 im Gegenzug - aus einer Abseitsstellung heraus - sowie ein Eigentor nur eine Minute später brachen der TuS B2 dann das Genick. Nachdem die Mannschaft dann allein in den letzten zehn Minuten sechs weitere Gegentreffer hinnehmen musste, stand beim Abpfiff eine 1:13 Niederlage zu Buche. - (8.2./mal).

TuS B2-Jugend in Schönebeck.
TuS B2-Jugend in Schönebeck.
Fotos: abo.
Fotos: abo.

TuS B2-Jugend im Auswärtsspiel in Schönebeck. - Foto: abo.
TuS B2-Jugend im Auswärtsspiel in Schönebeck. - Foto: abo.

Testspielniederlagen für die Erste und Zweite Mannschaft

Jeweils Niederlagen hinnehmen mussten die Erste und Zweite Mannschaft in ihren Vorbereitungsspielen am Sonntag (8.2.) an der Pelmanstraße.- ...

Niederlage gegen klassenhöhere Haarzopfer: TuS 2. Mannschaft an der Pelmanstraße. - Foto: mal.
Niederlage gegen klassenhöhere Haarzopfer: TuS 2. Mannschaft an der Pelmanstraße. - Foto: mal.

Dabei unterlag die Erste Mannschaft am Mittag gegen DJK Katernberg 19 mit 1:2 (0:1). Die Gäste gingen unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff in Führung, Daniel Vallaev glich neun Minuten vor Spielende aus, in der 86. Minute erzielten die Gäste von der Meerbruchstraße den Siegtreffer. - Am Nachmittag empfing die Zweite Mannschaft die klassenhöhere Zweite Mannschaft von SuS Haarzopf. Trotz einer 1:3 (0:1) Niederlage zeigte sich TuS-Trainer Tobias Meier mit der Darbietung der Seinen zufrieden. Den mehr als verdienten Ehrentreffer erzielte eine Minute vor dem Abpfiff Philipp Henneken nach gelungenem Pass von Max Klink in den Gästestrafraum . - (8.2./mal).

TuS Zweite Mannschaft gegen SuS Haarzopf 2.
TuS Zweite Mannschaft gegen SuS Haarzopf 2.
Fotos: mal.
Fotos: mal.

Alte Herren 1 erkämpfte Unentschieden nach 0:2 Rückstand

Kein Fußball in Bulmke: Vorbereitungsspiel der Vierten fällt aus

TuS Alte Herren 1 im Heimspiel gegen SSV/FCA Rotthausen. - Foto: p.d.
TuS Alte Herren 1 im Heimspiel gegen SSV/FCA Rotthausen. - Foto: p.d.

2:2 unentschieden trennten sich am Samstagnachmittag (7.2.) an der Pelmanstraße die TuS Alte Herren 1 und der SSV/FCA Rotthausen. Nach einer schwachen ersten Halbzeit auf gelb-schwarzer Seite lagen die Gelsenkirchener Gäste zur Pause verdientermaßen mit 1:0 in Führung und ließen dabei auch noch eine Strafstoßchance ungenutzt. Mit dem 0:2 nach dem Wechsel schien alles auf eine Heimniederlage für den TuS hinaus zu laufen, doch die Mannschaft stemmte sich vehement dagegen und kam durch Tore von Benjamin Schmieder und Daniel Schempershofe schließlich doch noch zum Ausgleich. - Das am Sonntag (8.2.) geplante Vorbereitungsspiel der Vierten Mannschaft bei Sportfreunde Bulmke kann nicht stattfinden. Die dortige Platzanlage wurde gesperrt. - (7.2./mal/p.d.).

TuS Alte Herren 1 gegen SSV/FCA Rotthausen.
TuS Alte Herren 1 gegen SSV/FCA Rotthausen.
Fotos: p.d.
Fotos: p.d.

TuS Alte Herren 1 gegen SSV/FCA Rotthausen.
TuS Alte Herren 1 gegen SSV/FCA Rotthausen.
Fotos: p.d.
Fotos: p.d.

F2 mit Heimsieg gegen Frohnhausen - E1 wehrte sich tapfer

D2-Jugend kam "kampflos" zu drei Punkten - Gegner AL-ARZ trat nicht an

TuS F2-Jugend im Heimspiel gegen die F3 des VfB Frohnhausen. - Foto: r.f.
TuS F2-Jugend im Heimspiel gegen die F3 des VfB Frohnhausen. - Foto: r.f.
Ersatzgeschwächte TuS E1 in Vogelheim. - Foto: p.d.
Ersatzgeschwächte TuS E1 in Vogelheim. - Foto: p.d.

Mit 4:3 (2:0) gewann die F2-Jugend am Samstagvormittag (7.2.) an der Pelmanstraße gegen die F3 des VfB Frohnhausen. Durch Tore von Can, der nach einer Ecke von Tim zum 1:0 traf, und Tim führte der TuS zur Pause mit 2:0, musste jedoch nach dem Wechsel gegen inzwischen "aufgewachte" Gäste den Ausgleich hinnehmen. Dann nutzte Ian einen Torwartfehler zum 3:2, ehe der VfB nach einer Ecke den erneuten Ausgleich erzielte. Kurz vor Schluss gelang Ian der umjubelte 4:3 Siegtreffer. - "Kampflos" zu drei Punkten kam die D2-Jugend am Samstag (7.2.). Gegner AL-ARZ Libanon meldete sich kurz vor dem Anpfiff und teilte mit, dass heute keine Mannschaft zur Verfügung stünde ... - Ohne drei Stammspieler und mit zwei noch Grippe geschwächten Akteuren musste die E1-Jugend zum favorisierten Vogelheimer SV reisen. Trotz vorbildlichen Einsatzes der Abwehrreihe und einer starken Leistung von Torwart Carlos war der TuS letztlich chancenlos und unterlag dem Tabellenzweiten am Lichtenhorst mit 0:6 (0:4). - (7.2./mal/b.b./p.d.).

TuS F2 im Spiel gegen VfB Frohnhausen F3.
TuS F2 im Spiel gegen VfB Frohnhausen F3.
Fotos: r.f.
Fotos: r.f.

TuS E1-Jugend beim Vogelheimer SV.
TuS E1-Jugend beim Vogelheimer SV.
Fotos: p.d.
Fotos: p.d.

TuS F2-Jugend nach dem Abpfiff. - Foto: r.f.
TuS F2-Jugend nach dem Abpfiff. - Foto: r.f.

D1-Jugend holte drei wichtige Punkte im Abstiegskampf

4:2 Heimerfolg gegen den direkten Tabellennachbarn aus Altenessen

Drei wichtige Punkte im Abstiegskampf holte die TuS D1-Jugend am Samstagmittag (7.2.) im Heimspiel gegen Tabellennachbar BV Altenessen. Ersatzgeschwächt in die Partie gegangen, erarbeitete sich der TuS nach zunächst ausgeglichenem Spielverlauf allmählich die besseren Chancen und ging nach Toren von Alper (7.) und Matti (22.) mit einer 2:0 Führung in die Pause. -

D1-Jugend gegen BV Altenessen.
D1-Jugend gegen BV Altenessen.
Fotos: s.v.g.
Fotos: s.v.g.

Acht Minuten nach Wiederbeginn gelang Alper der dritte Treffer. Zwar kamen die Gäste kurz darauf auf 1:3 heran (41.), doch bereits sechs Minuten später (47.) war der alte Abstand wieder hergestellt, Timo war der Schütze des vierten Tores. Die Mannschaft überzeugte durch eine geschlossene kämpferische Leistung, vor allem Finn im Abwehrzentrum machte ein sehr gutes Spiel. So fiel der zweite Treffer der Gäste zum 4:2 Endstand zwei Minuten vor dem Ende auch nicht mehr weiter ins Gewicht. - (7.2./mal/s.v.g.).

F1 auch nach der Winterpause erfolgreich: 3:1 Sieg gegen Tgd.

TuS F1-Jugend im Spiel gegen Tgd. Essen-West. - Foto: r.f.
TuS F1-Jugend im Spiel gegen Tgd. Essen-West. - Foto: r.f.

Erfolgreicher Start nach der Winterpause auch für die TuS F1-Jugend. Mit 3:1 (2:0) gewann die Mannschaft an der Pelmanstraße gegen die F1 von Tgd. Essen-West. - (7.2./mal).

TuS F1 im Spiel gegen Tgd. Essen-West ...
TuS F1 im Spiel gegen Tgd. Essen-West ...
... und nach dem Abpfiff. - Fotos: r.f.
... und nach dem Abpfiff. - Fotos: r.f.

TuS F1-Jugend im Spiel gegen Tgd. Essen-West. - Foto: r.f.
TuS F1-Jugend im Spiel gegen Tgd. Essen-West. - Foto: r.f.

Spiel der Alte Herren 2 abgesagt - ein Rückzug in der KLC

Erste gewann Testspiel gegen Saloniki - Zweite am Sonntag gegen Haarzopf

Die Erste Mannschaft gewann am Dienstagabend (3.2.) an der Pelmanstraße ein Testspiel gegen den FC Saloniki - EFV mit 6:0 (3:0). Der ursprüngliche Gegner, Tbd. Heißen hatte kurzfristig abgesagt. - Nicht stattfinden kann die Partie der Alte Herren 2 am Samstag (7.2.) bei Sportfreunde Katernberg. Die Platzkommission hat die Anlage am Lindenbruch für das komplette Wochenende gesperrt. - Einen Rückzug gibt es in der Kreisliga C zu vermelden. In der Gruppe 3 zog sich Anfang der Woche die Dritte Mannschaft von Barisspor 84 vom Spielbetrieb zurück. - Kurzfristig vereinbart wird die Zweite Mannschaft am Sonntag (8.2.) ein weiteres Vorbereitungsspiel bestreiten. Gegner ist um 13.00 Uhr an der Pelmanstraße die Zweite Mannschaft von SuS Haarzopf. - (4.-7.2./mal).

B1: Pokal-KO gegen Rhede kurz vor Ende der Verlängerung

Sonntagsschuss entschied als Alle bereits mit Elfer-Schießen rechneten

Tor zum 1:0 nach 24 Minuten: TuS B1-Jugend im Spiel gegen VfL Rhede. - Foto: r.f.
Tor zum 1:0 nach 24 Minuten: TuS B1-Jugend im Spiel gegen VfL Rhede. - Foto: r.f.

Schade! Keine zwei Minuten fehlten der B1-Jugend am Sonntagmittag (1.2.), um im Niederrheinpokalspiel Gegner VfL Rhede in ein Elfmeterschießen zu zwingen. Doch ein Sonntagsschuss unter die Latte besiegelte den 3:2 (2:2, 2:2) n.V. Erfolg der Gäste, die damit ihrerseits in das Achtelfinale einzogen. Die vorhergehenden Treffer waren allesamt in turbulenten zwölf Minuten im Verlauf der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit gefallen. ...

TuS B1-Jugend gegen VfL Rhede.
TuS B1-Jugend gegen VfL Rhede.
Fotos: r.f. - Anklicken zum Vergrößern!
Fotos: r.f. - Anklicken zum Vergrößern!


Floris Brandenberg brachte den TuS nach einem Abwehrfehler des VfL per Flachschuss mit 1:0 in Führung (24.), drei Minuten später kamen die Gäste durch ein unglückliches Kopfball-Eigentor zum Ausgleich (27.). Wiederum nur zwei Minuten später gelang René Allgut nach famoser Vorarbeit von Malte Schwarz und Hannes Vester aus zehn Metern ebenfalls per Flachschuss das 2:1 (29.), sieben Minuten darauf konnten die Gäste im Anschluss an einen zur Ecke abgewehrten Freistoß erneut ausgleichen (36.). Auf ausgesprochen schwer bespielbarem Boden war der VfL in der zweiten Hälfte die dominierende Mannschaft, dennoch blieben in Folge aufopfernder Defensivarbeit des TuS zwingende Möglichkeiten rar gesät....

Spätes Aus in der Verlängerung: TuS B1-Jugend im Niederrheinpokal gegen den VfL Rhede. - Foto: mal.
Spätes Aus in der Verlängerung: TuS B1-Jugend im Niederrheinpokal gegen den VfL Rhede. - Foto: mal.

Nachdem im Verlauf der ersten Hälfte der zweimal zehnminütigen Verlängerung nicht viel passiert war, hatte Floris Brandenberg sieben Minuten vor dem endgültigen Abpfiff Pech mit einem Distanzschuss, der nur knapp sein Ziel verfehlte (80+13.), ehe fünf Minuten später nach einer Fehlentscheidung um einen Einwurf, der Ball noch einmal in die Mitte der TuS-Hälfte gelangte und der Rheder Siegtorschütze erfolgreich Maß nahm (80+18.) ... - Den Gästen bleibt viel Erfolg für die nächste Runde zu wünschen, sie treffen dabei auf den Sieger der am 11.02. angesetzten Partie SC Velbert - Borussia Mönchengladbach. - (1.2./mal).

Traf zur 1:0 Führung: Floris Brandenberg im Spiel der B1-Jugend gegen VfL Rhede. - Foto: mal.
Traf zur 1:0 Führung: Floris Brandenberg im Spiel der B1-Jugend gegen VfL Rhede. - Foto: mal.

Zweite im Test  - AH2 unterliegt der AH-SG aus Rüttenscheid

Vierte verliert in MH-Holthausen - Erste testet am Dienstag Tbd. Heißen

Im Anschluss an das Niederrheinpokalspiel der B1-Jugend empfing die Zweite Mannschaft am frühen Sonntagnachmittag (1.2.) die Zweitvertretung des SV Union Gelsenkirchen-Neustadt zu einem Testspiel an der Pelmanstraße. Beim Trainerdebut von Tobias Meier traf Philipp Henneken Mitte der ersten Halbzeit gegen robuste Gäste zur 1:0 Führung. Nach sechs weiteren Toren für den TuS wurde die Partie schließlich in beiderseitigem Einvernehmen abgebrochen, nachdem sich ein Gästespieler eine schwere Knieverletzung zugezogen hatte. - Zeitgleich unterlag die Vierte Mannschaft in ihrem ebenfalls ersten Vorbereitungsspiel trotz 1:0 Führung bei der Zweiten Mannschaft des Holthausener TV mit 2:7. Die Tore für die Vierte in Mülheim erzielten die mit spielenden Trainer Uwe Schröder und Dirk Weißkopf. - Die Erste Mannschaft bestreitet am kommenden Dienstag (3.2.) ein weiteres Testspiel. Gegner um 19.30 Uhr an der Pelmanstraße wird der Turnerbund Heißen sein. - (1.2./mal)

Zweite Mannschaft gegen GE-Neustadt 2.
Zweite Mannschaft gegen GE-Neustadt 2.
1:0 Führung für den TuS. - Fotos: mal.
1:0 Führung für den TuS. - Fotos: mal.

Bereits am Samstag (31.1.) unterlag die Alte Herren 2 (Ü40) der AH-Spielgemeinschaft von Sportfreunde 07 und Rüttenscheider SC mit 2:3 (1:1). In einer überlegen geführten Anfangsphase wurden zahlreiche Chancen nicht genutzt, lediglich Toni Rodriguez traf zum zu diesem Zeitpunkt mehr als verdienten 1:0. Dann drehten die Gäste jedoch das Ergebnis in eine eigene 2:1 Führung. Zwar gelang Mustafa Celik noch der Ausgleich, doch ein erneut erfolgreich abgeschlossener Konter bescherte den Gäste das 3:2 und damit auch am Ende den Sieg. Bemerkenswert: Beide Mannschaften konnten jeweils einen Strafstoß nicht verwerten! - (1.2./mal/jdum).

Alte Herren 2 am späten Samstagnachmittag gegen die AH-Spielgem. Spfr.07 / Rüttenscheider SC. - Foto: jdum.
Alte Herren 2 am späten Samstagnachmittag gegen die AH-Spielgem. Spfr.07 / Rüttenscheider SC. - Foto: jdum.

Ältere Meldungen  siehe unter 

   

                                     "Neues und Nachrichten - Archiv"

DJK TuS Essen-
Holsterhausen 1921 e.V.
Pelmanstraße 91
45131 Essen
Tel. 0201-775070
info@tusholsterhausen.de

Fanpage der Jugendabteilung

www.facebook.com/tusholsterhausen.essen

Seniorenabteilung bei Facebook

www.facebook.com/djktusholsterhausen

95 Jahre Fußball in ...

1921 - 2016