Neues u. Nachrichten Archiv- Oktober 2013

Erste Punkte für die Dritte - Remis für die Zweite - AH2 gewinnt

Erste blamiert sich beim Tabellenletzten: 1:3 Niederlage bei TuRa 86

Die Dritte Mannschaft holte am Sonntag (27.10.) im Heimspiel gegen SC Phönix 2 die ersten Punkte der Saison. Tore von Davide Milizia (37.) und Marius Schröder (39.) sorgten für eine 2:0 Halbzeitführung, die jedoch bereits drei Minuten nach Wiederbeginn wieder dahin war, da die Gäste aus Frohnhausen zweimal trafen (46., 47.). Nach 67 Spielminuten gelang Phönix sogar die Führung, aber Treffer von Uwe Schröder (72.) und Dennis Kaminski (88.) brachten den ersten Saisonsieg unter Dach und Fach. - Mit einem Punkt bei Mitabstiegskonkurrent JuSpo Essen-West musste sich die Zweite Mannschaft am Sonntag (27.10.) zufrieden geben. Die Gastgeber gingen bereits nach acht Minuten in Führung, den Ausgleich für den TuS erzielte Matthias Schuster eine Viertelstunde vor dem Ende. - Beim bis dato punktlosen Tabellenletzten TuRa 86 kassierte die Erste Mannschaft eine 1:3 (0:0) Auswärtsniederlage. Die Gastgeber trafen in der 58. und 70. Minute zum 2:0. Patrick Gudden verkürzte per Strafstoß acht Minuten vor dem Abpfiff zwar auf 1:2, doch kurze Zeit später stellten die TuRaner den alten Abstand wieder her (85.) und beließen die drei Punkte an der Serlostraße. - Bereits am Samstag (26.10.) gewann die Alte Herren 2 (Ü40) gegen die AH der Rot-Weiß Welheimer Löwen mit 2:0 (2:0). Ein Eigentor der Bottroper Gäste (30.) und ein Treffer von Markus Michelet (40.) stellten bereits vor dem Seitenwechsel den letztlichen Endstand her. Der TuS vergab eine Vielzehl weiterer Tormöglichkeiten, während die Gäste einen berechtigten Strafastoß in der zweiten Halbzeit nicht zum eigenen Torerfolg nutzen konnten. - (30.10./mal). 

E2-Jugend siegt im einzigen Jugendspiel des Wochenendes

Im aufgrund der Herbstferien einzigen Spiel einer TuS Jugendmannschaft an diesem Wochenende gewann die E2-Jugend am Samstagmittag (26.10.) an der Pelmanstraße in einem Freundschaftsspiel gegen die E1 von TuS Helene mit 6:3. Beide Mannschaften waren bereits in der Vorwoche zu einem Testspiel an gleicher Stelle zusammengetroffen, dabei war es der E2 gelungen, mit einem 4:1 Erfolg ihren ersten Saisonsieg einzufahren. - (26.10./mal).

Ein Jahr Kunstrasen an der Pelmanstraße

Foto: r.f.
Foto: r.f.

Am Wochenende 27./28. Oktober 2012 war die Spielpremiere auf dem neuen Kunstrasenplatz an der Pelmanstraße. Wir sollten nie vergessen, wo wir herkamen... - (26.10./mal).

Foto: mal.
Foto: mal.

Erste siegt deutlich: Sieben Tore gegen Stoppenberg

Zweite verliert 0:1 - AH2: Erste Niederlage seit August - Dritte ohne Punkt

Erste Mannschaft im Heimspiel gegen FC Stoppenberg. - (Foto: mal).
Erste Mannschaft im Heimspiel gegen FC Stoppenberg. - (Foto: mal).

Deutlich und auch in der Höhe verdient gewann die Erste Mannschaft nach einer engagierten Leistung am Sonntagmittag (20.10.) an der Pelmanstraße gegen den FC Stoppenberg mit 7:1 (4:1). Gegen sich zum Schluss aufgebende Gäste wäre bei konsequenter Chancenauswertung sogar ein zweistelliges Ergebnis möglich gewesen. Semir Sadzak brachte den TuS nach 22 Minuten per Foulelfmeter in Führung und erzielte nach einer halben Stunde nach feinem Zuspiel von Timm Lindemann per Kopf das 2:0. Zwar gelang den Gästen kurz darauf der Anschlusstreffer (33.), doch bereits im Gegenzug stellte Patrick Gudden den alten Abstand wieder her (34.). Noch vor der Pause erhöhte Timm Lindemann auf 4:1. In der zweiten Hälfte entschied dann Emrah Turhal mit einem humorlosen Distanzschuss in den Winkel die Partie endgültig (56.), ehe Patrick Gudden in der Schlussviertelstunde seine Treffer zwei und drei am heutigen Tag folgen ließ. - Anschließend musste die Zweite Mannschaft bereits nach elf Minuten das sowohl überflüssige als auch letztlich Spiel entscheidende 0:1 gegen die Zweitvertretung des VfB Frohnhausen hinnehmen. Ein aus dem Halbfeld getretener Freistoß fand im TuS Strafraum einen dankbaren Abnehmer zum einzigen Treffer des Spiels. - ...

Zweite Mannschaft im Heimspiel gegen VfB Frohnhausen 2. - (Foto: mal).
Zweite Mannschaft im Heimspiel gegen VfB Frohnhausen 2. - (Foto: mal).

Die Dritte Mannschaft bleibt weiter ohne Punkt. Im Auswärtsspiel bei Ballfreunde Bergeborbeck 3 lag die Mannschaft bereits nach sieben Minuten mit 0:2 hinten, Marius Schröder gelang fünf Minuten vor dem Wechsel der 1:2 Anschlusstreffer, doch das 3:1 der Gastgeber kurz nach Wiederbeginn (50.) bedeutete dann auch schon den Endstand. - Während die Alte Herren 1 an diesem Wochenende spielfrei war, musste die Alte Herren 2 (Ü40) bereits am Samstag (19.10.) bei der Ü40 des Heisinger SV ihre erste Niederlage nach sechs Spielen hinnehmen. Detlef Salat brachte den TuS in Führung, doch noch in der ersten Halbzeit gelang den Gastgebern nach einem unnötigen Ballverlust im Spielaufbau der Ausgleich. Nach der Pause sah der zahlreich mitgereiste TuS Support weitere gute, aber ungenutzte Torgelegenheiten für Schwarz-Gelb. Nachdem ein Treffer des TuS keine Anerkennung des nicht immer souveränen Schiedsrichters fand, kassierte die Mannschaft im Gegenzug den zweiten Gegentreffer. Das abschließende 3:1 der Heisinger fiel dann unmittelbar vor dem Abpfiff. - (20.10./mal).

1. Mannschaft im Heimspiel gegen FC Stoppenberg. - (Foto: mal).
1. Mannschaft im Heimspiel gegen FC Stoppenberg. - (Foto: mal).
1. Mannschaft im Heimspiel gegen FC Stoppenberg. - (Foto: mal).
1. Mannschaft im Heimspiel gegen FC Stoppenberg. - (Foto: mal).

Jugend-Testspiele am meisterschaftsfreien Samstag

Heimsiege für die E2- und die B-Jugend - E1 unterliegt Schönebecker E2

TuS B-Jugend im Testspiel gegen SV Leithe. - (Foto: mal).
TuS B-Jugend im Testspiel gegen SV Leithe. - (Foto: mal).

Den meisterschaftsfreien ersten Samstag der Herbstferien (19.10.) nutzten einige TuS Jugendteams zu Testspielen. Dabei landete zunächst die E2-Jugend ihren ersten Sieg nach langer Zeit und gewann an der Pelmanstraße gegen die E1 von TuS Helene mit 4:1 (2:0). Die Tore erzielten Raphael und Desmond, die jeweils zweimal trafen. - Im Parallelspiel unterlag die E1-Jugend der E2 der SG Schönebeck mit 4:6. - Anschließend empfing die B-Jugend den Vorletzten der Leistungsklasse des Südost-Kreises, SV Leithe 19/65. Nico Herding brachte den TuS bereits nach wenigen Sekunden in Führung, vor der Pause trafen Burak Karabulut im Doppelpack (13., 14.) und Deniz Osmani (37.) zum 4:0 Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte erhöhte Burak Karabulut zunächst auf 5:0 (48.), ehe die Gäste auf 2:5 herankamen. Anschließend stellten Treffer von Pierre Münster (66., 75.) und Till Gruhs (74.) den 8:2 Endstand sicher. - (19.10./mal). - ...

TuS E2-Jugend im Testspiel gegen die E1 von TuS Helene. - (Foto: mal).
TuS E2-Jugend im Testspiel gegen die E1 von TuS Helene. - (Foto: mal).
TuS E1-Jugend im Testspiel gegen die E2 der SG Schönebeck. - (Foto: mal).
TuS E1-Jugend im Testspiel gegen die E2 der SG Schönebeck. - (Foto: mal).
TuS B-Jugend im Testspiel gegen SV Leithe. - (Foto: mal).
TuS B-Jugend im Testspiel gegen SV Leithe. - (Foto: mal).

Testspiele der F2-Jugend an der Ardelhütte

Zu einer Dreierunde gegen die F2 und die F3 der SG Schönebeck trat am Samstagvormittag (19.10.) an der Ardelhütte die "1b-Mannschaft" der TuS F2-Jugend an, vor allem um damit auch dem derzeit großen Kader gerecht zu werden und allen Spielern genügend Einsatzzeiten und Spielpraxis zu ermöglichen. Gegen die beiden Schönebecker Teams war das Team jedoch heute chancenlos und musste beim 0:4 und 0:3 die größere Qualität der Gastgeber anerkennen. - (19.10./mal).

TuS F2-Jugend bei ihren heutigen Testspielen  an der Ardelhütte. - (Foto: p.d.).
TuS F2-Jugend bei ihren heutigen Testspielen an der Ardelhütte. - (Foto: p.d.).

Kreispokal: Achtelfinal-Aus für die Erste an der Keplerstraße

D1-Jugend scheidet in Frohnhausen aus - Spielabsage für die Alte Herren 1

Abb. hardwareecke.de
Abb. hardwareecke.de

Nach einer 1:5 (1:1) Niederlage beim Bezirksligisten TuS Essen-West 81 schied die Erste Mannschaft am Dienstagabend (15.10.) im Achtelfinale des Kreispokals aus. Timm Lindemann brachte den TuS nach 23 Spielminuten in Führung, kurz vor der Halbzeit (43.) gelang den Gastgebern der Ausgleich. Nach dem Wechsel war die Partie rasch entschieden, ein Eigentor (47.) sowie ein verwandelter Foulelfmeter (49.) sorgten für ein schnelles 3:1 der 81er, dem in der 72. und 89. Minute noch zwei weitere Treffer folgten. - Am Mittwochabend (16.10.) war die D1-Jugend im Viertelfinale des Kreispokals beim klassenhöheren Leistungsklassenvertreter VfB Frohnhausen zu Gast. Nach zwei Toren aus Weitschüssen in der 2. und 32. Spielminute musste sich die D1 mit einer 0:2 (0:1) Niederlage ebenfalls aus dem Pokalwettbewerb verabschieden. Die "Löwen" waren trotz zahlreicher Ausfälle an der Raumerstrasse angetreten, besonderer Dank gilt Lasse Kalthoff und Robin Grap von der D2, die mit großem Einsatz kurzfristig eingesprungen sind. - Das für Samstag (19.10.) angesetzte Spiel der Alte Herren 1 fällt aus, Gegner VfB Frohnhausen I. sagte die Partie vorzeitig ab . - (16./17.10./mal/dife).

Erste unterliegt Phönix - Mühevoller Sieg der B-Jugend

Dritte weiter punktlos - Zweite: 2:6 gegen Türkiyemspor - AH2 gewinnt erneut

1. Mannschaft im Spiel gegen den SC Phönix (Foto: mal).
1. Mannschaft im Spiel gegen den SC Phönix (Foto: mal).

Drei Gegentore zwischen der 17. und 30. Spielminute brachte die Erste Mannschaft im sonntäglichen Heimspiel (13.10.) gegen Tabellenführer SC Phönix auf die Verliererstraße. In einer ausgelichenen zweiten Hälfte konnte Timm Lindemann mit einem sehenswerten 18-Meter-Schuss nach einer Stunde Spielzeit noch auf 1:3 verkürzen, doch dabei blieb es. - Wahrlich kein Augenschmaus war das anschließende Spiel der B-Jugend in der Leistungsklasse ebenfalls gegen den SC Phönix. Die kampfstarken Gäste gingen nach 33 Minuten mit 1:0 in Führung, nach der Pause traf zunächst Till Gruhs per Kopf nach einer Ecke zum Ausgleich (53.), ehe Ali Koaik mit einem verwandelten Handelfmeter in der 65. Minute den 2:1 Siegtreffer erzielte. Die Partie litt unter der schwachen Schiedsrichterleistung, die zu Hektik und Grenzüberschreitungen beitrug, und schließlich auch die Rote Karte eines Phönix-Verteidigers in der Nachspielzeit zur Folge hatte. - Die Dritte unterlag bei Rot-Weiss Essens Dritter am Sonntagmittag (13.10.) mit 1:4 (0:3) und bleibt damit weiter ohne Punktgewinn. Den Ehrentreffer zum 1:4 markierte Dennis Kaminski knapp zwanzig Minuten vor Spielschluss. - Am Nachmittag hatte dann die Zweite Mannschaft den Tabellenführer SC Türkiyemspor an der Pelmanstraße zu Gast. Nach torloser erster Halbzeit gingen die Gäste nach 52 Minuten in Führung. Zwanzig Minuten vor dem Abpfiff kassierte die Zweite dann vier Gegentreffer binnen sechs Minuten. Nach dem 6:0 der Gäste in der 84. Minute sorgten Treffer von Leandro Lachnicht (86.) und Pascal Portten (90.) noch für eine Ergebniskorrektur, die sich die Mannschaft aufgrund ihrer eine Stunde lang gezeigten Leistung auch redlich verdient hatte. - Bereits am Samstag gewann die Alte Herren 2 (Ü40) ihr Heimspiel gegen RuWa Dellwig mit 6:4 (5:0). Der TuS führte bereits mit 6:0, ehe nach einigen Auswechslungen sich den Gästen die Möglichkeiten zu eigenen Treffern boten. Dennoch geriet der verdiente Erfolg des TuS zu keiner Zeit ernsthaft in Gefahr. Die Tore erzielten Dierk Barkhofen (3), Peter Schilling, Toni Rodriguez und Marian Wieliczko.  - (13.10./mal).

B-Jugend im Spiel gegen den SC Phönix (Foto: mal).
B-Jugend im Spiel gegen den SC Phönix (Foto: mal).
2. Mannschaft im Spiel gegen den SC Türkiyemspor (Foto: mal).
2. Mannschaft im Spiel gegen den SC Türkiyemspor (Foto: mal).

F2-Jugend weiter siegreich - Klarer Heimerfolg gegen TuS 81

D1-Jugend mit unglücklicher Niederlage - C-Jugend verliert bei RuWa deutlich

TuS F2-Jugend im Heimspiel gegen die F2 des TuS Essen-West 81 (Foto: mal).
TuS F2-Jugend im Heimspiel gegen die F2 des TuS Essen-West 81 (Foto: mal).

Mit einer kompakten und kampfstarken Defensive und gefährlichen Angreifern agierend gelang der TuS F2-Jugend am Samstagmittag (12.10.) an der Pelmanstraße der dritte Sieg im dritten Spiel. Gegen die F2 des TuS Essen-West 81 hieß es nach einer 3:0 Halbzeitführung am Ende 8:0 für den TuS. - Anschließend musste die D1-Jugend durch eine 2:3 (2:2) Niederlage ihren zweiten Tabellenplatz an Gegner ESC Preußen 2 abgeben. Kombinationsstarke Gäste zwangen den TuS in der ersten Halbzeit in die Defensive. Zwei Treffer in der 20. und 21. Minute brachten die Preußen in Front, bevor ein Tor von Kapitän Felix Feislachen die Partie in der 24. Minute wieder offen gestaltete. Anschließend entwickelte sich ein spannendes und von beiden Seiten intensiv geführtes Spiel. Nach einem 1:2 zur Pause war der TuS dann in der zweiten Halbzeit deutlich druckvoller und die Gäste kamen kaum noch zu einer Chance. Rachid Lagmouch erzielte dann auch den leistungsgerechten Ausgleich in der 35. Minute. Anschließend waren die "TuS-Löwen" weiter überlegen, konnten jedoch einige Chancen nicht verwerten. Aus einer für alle Beteiligten unklaren Situation heraus, entstand trotz fehlendem Pfiff des Schiedsrichters ein Freistoß, der dann sechs Minuten vor dem Abpfiff zum 2:3 Endstand führte. - Die C-Jugend musste am frühen Samstagnachmittag auswärts bei RuWa Dellwig antreten und unterlag dem Tabellendritten an der Levinstraße mit 0:8 (0:4). Nach einem 0:4 Pausenrückstand erzielte RuWa in der 56. Minute den fünften Treffer, ehe der TuS in den letzten drei Minuten drei weitere Tore hinnehmen musste. - (12.10./mal).

TuS C-Jugend im Auswärtsspiel bei RuWa Dellwig (Foto: abo).
TuS C-Jugend im Auswärtsspiel bei RuWa Dellwig (Foto: abo).
TuS F2-Jugend im Heimspiel gegen die F2 des TuS Essen-West 81 (Foto: mal).
TuS F2-Jugend im Heimspiel gegen die F2 des TuS Essen-West 81 (Foto: mal).

Spielpremiere für die TuS Bambini 2 an der Pelmanstraße

Die TuS - Jüngsten vertraten die Bambini 1 beim heutigen Fußball Treff

Spielpremiere für die TuS Bambini 2 beim Bambini Fußball Treff an der Pelmanstraße (Foto: mal).
Spielpremiere für die TuS Bambini 2 beim Bambini Fußball Treff an der Pelmanstraße (Foto: mal).

Die jüngste TuS Mannschaft feierte am heutigen Samstag (12.10.) an der Pelmanstraße ihre Spielpremiere. Bei schönem Herbstwetter und unterstützt von zahlreichen Eltern vertrat die TuS Bambini 2 dabei die erste Bambini Mannschaft des TuS beim Fußball Treff des Kreises, die wegen Tage der offenen Tür an diversen weiterführenden Schulen nicht selber spielen konnte. Die Ergebnisse (drei Niederlagen) gerieten zur Nebensache und das Team der Trainer René Allgut und Dierk Barkhofen ließ sich von den "erfahrenen" und siegreichen Bambini 1 - Mannschaften aus Frintrop, Vogelheim und Dellwig nicht von ihrem Eifer und Einsatz abbringen. Fast wäre sogar im letzten Spiel das erste Tor gelungen, doch ein Flachschuss strich neben dem Pfosten ins Toraus... - (12.10./mal).

TuS Bambini 2 beim heutigen Bambini Fußball Treff des Kreises an der Pelmanstraße (Foto: mal).
TuS Bambini 2 beim heutigen Bambini Fußball Treff des Kreises an der Pelmanstraße (Foto: mal).

Freitagspiele: A-Jugend unterliegt SGS - Torfestival bei der E1

19 Tore an der Raumerstraße - E2: 1:5 bei Phönix 2 - E3 verliert in Vogelheim

Tus A-Jugend im Abendspiel gegen die SG Schönebeck (Foto: mal).
Tus A-Jugend im Abendspiel gegen die SG Schönebeck (Foto: mal).

Im zweiten Spiel binnen zwei Tagen unterlag die A-Jugend am Freitagabend (11.10.) an der Pelmanstraße der SG Schönebeck mit 1:4 (1:2). Bei strömendem Regen gingen die Gäste nach einer Linksflanke in der 17. Minute in Führung und erzielten fünf Minuten vor der Pause das 2:0. Doch noch vor der Halbzeit gelang Calvin Henrich nach Zuspiel von Alex Papachristos in die Mitte der 1:2 Anschlusstreffer. Nach dem Wechsel hatten beide Mannschaften ihre Möglichkeiten, und erst das 3:1 der SGS in der 78. Minute per Flachschuss entschied die Partie zugunsten der Gäste, die vier Minuten später einen weiteren Treffer zum 1:4 Endstand nachlegten. - Ein Torfestival gab es am Freitagabend (11.10.) beim Spiel der E1-Jugend beim SC Phönix an der Raumerstraße. Nach einem 5:5 Pausenstand ging der TuS nach 50 Minuten mit 11:8 als Sieger vom Platz. - Zeitgleich unterlag die E2-Jugend der E2 des SC Phönix an gleicher Stelle mit 1:5 (1:1). Das Tor für die E2 erzielte Julius Wilkop in der 18. Spielminute. - Die E3-Jugend musste, ebenfalls am Freitagabend, am Lichtenhorst die Klasse des Tabellenführers Vogelheimer SV 3 anerkennen und kassierte mit 3:10 die erste Saisonniederlage. Die Tore für den TuS markierten Tom und Lars, hinzu kam ein Vogelheimer Eigentor. - (11./12.10./mal).

TuS E3-Jugend im Auswärtsspiel in Vogelheim (Foto: p.d.).
TuS E3-Jugend im Auswärtsspiel in Vogelheim (Foto: p.d.).
TuS A-Jugend im Abendspiel gegen die SG Schönebeck (Foto: mal).
TuS A-Jugend im Abendspiel gegen die SG Schönebeck (Foto: mal).

Spielverlegungen bei der E-Jugend und F-Jugend

Kreispokal Achtelfinale: Aus für die A-Jugend - Erste Dienstag bei TuS 81

Der Tag der Offenen Tür an diversen weiterführenden Schulen machte eine Spielverlegung der Spiele aller drei E-Jugendmannschaften von Samstag (12.10.) auf Freitag (11.10.) notwendig. Die Paarungen und Anstoßzeiten sind der Spieleübersicht zu entnehmen. Im Gegensatz zu den jeweiligen Gegnern der E-Jugend, SC Phönix und Vogelheimer SV, stimmte die F1 des TuS Essen-West 81 einer Verlegung nicht zu (!!!). Daher fällt das für Samstag angesetzte Spiel der TuS F1 aus. - Die Anstoßzeit der Partie der F2-Jugend am Samstag (12.10.) wurde wegen des vorher an der Pelmanstraße stattfindenden Bambini-Treffs von 11.00 Uhr auf 11.30 Uhr nach hinten verlegt. - Das Aus im Kreispokal-Achtelfinale ereilte die A-Jugend am Donnerstagabend (10.10.) bei Ligakonkurrent DJK SG Altenessen. Nach Toren in der 2., 20., 60. und 83. Minute unterlag die Mannschaft an der Kuhlhoffstraße mit 0:4 (0:2). - Das Kreispokal-Achtelfinalspiel der Ersten Mannschaft bei TuS Essen-West 81 wurde auf Dienstag, den 15.10. terminiert, Anstoß an der Keplerstraße ist um 19.30 Uhr. - (09./10./11.10./mal).

Erster Dreier für die Zweite - A-Jugend punktet beim Letzten

Auch die Erste gewinnt auswärts - Dritte Mannschaft weiter punktlos

Erste und Zweite Mannschaft sowie die A-Jugend landeten an diesem Sonntag (6.10.) jeweils einen "Auswärtsdreier". Der Zweiten gelang dabei mit einem 5:1 (2:1) beim Vorletzten DJK Dellwig 1910 der erste Saisonsieg. Nikolas Malioukas brachte den TuS nach fünf Minuten in Führung, nach dem Ausgleich der Gastgeber (24.) sorgte Dennis Zahn fünf Minuten vor der Pause für das 2:1. Nach dem Wechsel erhöhten Jan Lukas "Totti" Grüter mit zwei Treffern in der 54. und 60. sowie Freddie Hein mit dem Schlusspfiff auf 5:1. - Die Erste Mannschaft kassierte bei der DJK Eintracht Borbeck bereits nach 60 Sekunden einen Gegentreffer, doch noch vor der Pause sicherten Tore von Patrick Gudden (18.) und Matthias Schuster (44.) den 2:1 Endstand an der Theodor-Hartz-Straße. - Ebenfalls 0:1 in Rückstand geriet die A-Jugend nach einer halben Stunde durch ein Strafstoßtor bei Schlusslicht Spfr. 1918 Altenessen. Doch eine deutliche Leistungssteigerung nach der Halbzeit und Tore von Alex Papachristos (47., Flachschuss), Pascal Schneider (49., Distanzschuss), Sebastian Tautz (68., Freistoß), Christopher Kräling (76., Distanzschuss) und Calvin Henrich (87.) brachten den Auswärtssieg am Nordfriedhof unter Dach und Fach. - Chancenlos war hingegen die Dritte Mannschaft im Heimspiel an der Pelmanstraße gegen Adler Frintrops Fünfte. Unter der Leitung von Schiedsrichterlegende Oreste Steiner musste die Mannschaft in jeder Hälfte drei Gegentore hinnehmen und bleibt nach dem heutigen 0:6 weiterhin ohne Punktgewinn. - (6.10./mal).

Terminierung A-Jugend Pokalspiel - Mi., Do., Mi., Do. ...

Was klingt wie ein Morsecode oder eine falsch zitierte Tonleiter (Mi. - Do. - Mi. - Do.) ist die Wochentagsterminierung des Kreispokal-Achtelfinalspiels der A-Jugend bei der DJK SG Altenessen. Zunächst wurde das Spiel für kommenden Mittwoch (9.10.) angesetzt, dann auf Donnerstag (10.10.) verlegt, dann wieder auf den Mittwoch verschoben und nunmehr gilt - Stand: 07.10., 11.30 Uhr, MEZ - am Donnerstag (10.10.) soll die Partie an der Kuhlhofftraße angepfiffen werden. Demgegenüber war die Anstoßzeit bisher unumstößlich, gespielt wird um 19.00 Uhr ... - (7.10./mal).

Sechs Tore und viermal Aluminium für Alte Herren 1

Am Samstagnachmittag (5.10.) gewann die Alte Herren 1 gegen die AH2 von TuS Essen-West 81 an der Pelmanstraße mit 6:3. Die Tore erzielten Mark Dost und Daniel Schempeshofe jeweils im Doppelpack sowie Mark Asthoff und Gregor Gerlings. Darüber hinaus stand noch viermal das Aluminium einem weiteren TuS-Treffer im Weg. - Die Alte Herren 2 (Ü40) war zeitgleich beim TuSEM zu Gast und erreichte dort ein nicht erwartetes, aber verdientes 3:3 (2:1) Unentschieden. Toni Rodriguez brachte den TuS zweimal in Führung (1:0, 10.Min., 2:1, 38.Min.), nach der Pause drehten die Gastgeber das Spiel, doch mit dem Schlusspfiff erzielte Diek Barkhofen den dritten Treffer für den TuS. - (6./7.10./mal).

C-Jugend feiert gegen Vogelheim den ersten Saisonsieg

Entscheidung in der Schlussminute - B-Jugend gewinnt bei Preußen

Siegtreffer in der Schlussminute: TuS C-Jugend beim 4:3 Heimerfolg gegen den Vogelheimer SV (Foto: abo).
Siegtreffer in der Schlussminute: TuS C-Jugend beim 4:3 Heimerfolg gegen den Vogelheimer SV (Foto: abo).

Mit einem 4:3 (1:1) Heimerfolg gelang der C-Jugend am Samstagmittag (5.10.) der erste Saisonsieg. Dabei konnte die Mannschaft gleich dreimal einen Ein-Tore-Rückstand wettmachen. Die frühe Gästeführung (6.) glich Francisco Gaspar nach 18 Minuten aus, nach dem Wechsel trafen Nils Eichler zum 2:2 (50.) und Marcel Kempf zum 3:3 (66.), ehe in der letzten Spielminute Dylan Lehnhardt per Kopf für den 4:3 Endstand sorgte. - ...

Nils Eichler erzielt den 2:2 Ausgleich im Spiel der C-Jugend gegen den Vogelheimer SV (Foto: abo).
Nils Eichler erzielt den 2:2 Ausgleich im Spiel der C-Jugend gegen den Vogelheimer SV (Foto: abo).

Die B-Jugend konnte im Auswärtsspiel beim ESC Preußen zwar nicht an ihre guten Leistungen der Vorwochen anknüpfen, gewann aber dennoch aufgrund des größeren Chancenplus am Ende nicht unverdient mit 2:0. Burak Karabulut nutzte in der 32. Minute einen Fehlpass der Gastgeber an der eigenen Strafraumgrenze zur Führung, Till Gruhs gelang mit dem Schlusspfiff mit einem Heber aus über dreißig Metern das 2:0 und damit die endgültige Entscheidung. - (5.10./mal).

TuS B-Jugend im Auswärtsspiel beim ESC Preußen an der Seumannstraße (Foto: mal).
TuS B-Jugend im Auswärtsspiel beim ESC Preußen an der Seumannstraße (Foto: mal).

D1 nimmt den Schwung aus dem Pokal mit und gewinnt hoch

Tabellenplatz 2 als Lohn harter Arbeit - Felix Feislachen: 7 Tore beim 17:0

Nach kurzer Pause nach dem Mittwochspiel im Pokal schaffte es die TuS-D1 am heutigen Samstag (5.10.) im Spiel bei TuS 84/10 auch in der Meisterschaft zu beeindrucken. Bereits zur Pause stand es an der Germaniastraße 5:0 für die "TuS Löwen", obwohl die nicht ihre Bestbesetzung "an Bord" hatten und sich trotz der klaren Führung zunächst schwer taten. In der zweiten Halbzeit kamen die Jungs & Carmen dann besser in Schwung und spielten sich fast in einen Rausch. Am Ende stand es dann 17:0 für die Gäste. In die Torschützenliste trugen sich dabei Top-Torjäger Felix Feislachen, der 7 Treffer beisteuerte, Rachid Laghmouch (5), Justin Milizia (3), Philipp Adams und Julien Schinkowski ein. Anzumerken ist noch, dass Elias El-Aamraoui heute sein erstes Spiel für "die Löwen" machte. (5.10./dife). - ...

Die Bildrechte der zum Bericht gehörenden Fotos wurden vom Urheber zurückgenommen.

Die D2-Jugend unterlag hingegen bei der D2 des VfB Frohnhausen mit 1:11 (1:7). Das Tor für die D2 erzielte Lasse Kalthoff zum zwischenzeitlichen 1:4 (24.), der damit auch für das bisher erste Gegentor des ungeschlagenen Tabellenführers von der Raumerstraße sorgte. - (5.10./mal).

Beide F-Jugendteams weiter auf der Erfolgsspur

Hochspannung bei der E-Jugend: zwei Remis und eine knappe Niederlage

TuS E3-Jugend im Spiel gegen SG Schönebeck E6 (Foto: p.d.).
TuS E3-Jugend im Spiel gegen SG Schönebeck E6 (Foto: p.d.).

Beide F-Jugendteams wandeln weiter auf der Erfolgsspur und bleiben in dieser Spielzeit noch unbesiegt. Am Samstag (5.10.) an der Ardelhütte behielt die F2-Jugend gegen die F4 der gastgebenden SG Schönebeck mit 5:1 die Oberhand, die F1-Jugend gewann bei der F2 der SGS mit 12:2 (3:1). Die Tore für die F1 erzielten Emir, Liam, Jamal, Teo, Tullio und Robin. - ... 

F1-Jugend im Auswärtsspiel bei der F2 der SG Schönebeck (Foto: o.k.).
F1-Jugend im Auswärtsspiel bei der F2 der SG Schönebeck (Foto: o.k.).

Hochspannung gab es zeitgleich an der Pelmanstraße bei den Spielen der drei TuS E-Jugendmannschaften. Die E1-Jugend trennte sich von der E1 des TuS Essen-West 81 7:7 (2:2), vierfacher Torschütze Alper, für die weiteren Treffer waren Mats und Benedikt sowie ein Eigentor des Gegners verantwortlich. Anschließend unterlag die E2-Jugend der 81-er F2 denkbar knapp mit 4:5 (2:2). Norman Lehmann und Raphael Amissan schossen die Tore (jeweils zwei) für den TuS. - Die E3-Jugend lag gegen die E6 der SG Schönebeck zur Pause bereits mit 0:2 in Rückstand, kam jedoch durch Tore von Tom und Paul zunächst auf 2:2 heran. Anschließend trafen die Gäste zwei weitere Male, ehe Treffer von Hari, Bleon und Camillo das Spiel zugunsten des TuS drehten. In der Schlussminute kamen die Schönebecker im Anschluss an eine Ecke aber dann doch noch zum letztlich allerdings auch gerechten 5:5 Ausgleich. - (5./6.10./mal).

TuS E2-Jugend im Spiel gegen TuS Essen-West 81 E2 (Foto: p.d.).
TuS E2-Jugend im Spiel gegen TuS Essen-West 81 E2 (Foto: p.d.).
TuS E3-Jugend im Spiel gegen SG Schönebeck E6 (Foto: p.d.).
TuS E3-Jugend im Spiel gegen SG Schönebeck E6 (Foto: p.d.).

D1-Jugend zieht in die nächste Pokalrunde ein

6:2 Heimerfolg gegen Union Frintrop im Achtelfinale des Kreispokals

Felix Feislachen erzielt das 4:0: TuS D1-Jugend im Pokalspiel gegen Union Frintrop (Foto: mal).
Felix Feislachen erzielt das 4:0: TuS D1-Jugend im Pokalspiel gegen Union Frintrop (Foto: mal).

Mit einem 6:2 (4:0) Heimerfolg gegen Union Frintrop erreichte die D1-Jugend am Mittwochabend (2.10.) die nächste Runde im Kreispokal. Rachid Lagmouch erzielte für den TuS das frühe 1:0, danach sorgten Tore von Daniel Berisa, Philipp Grap und Felix Feislachen für eine deutliche 4:0 Halbzeitführung. Nachdem Felix Feislachen kurz nach Wiederbeginn auf 5:0 erhöhte, schaltete die Mannschaft einen Gang zurück. Hierdurch sowie in Folge einiger Wechsel gewann der Gegner anschließend ein Übergewicht und kam durch zwei Freistoßtore noch einmal auf 2:5 heran. Dennoch geriet das Weiterkommen nicht wirklich in Gefahr und ein Heber von Felix Feislachen über den Torwart hinweg besiegelte wenige Minuten vor dem Abpfiff den Endstand. Im Viertelfinale trifft die Mannschaft nun Mitte Oktober auswärts auf den VfB Frohnhausen. - (3.10./mal).

TuS D1-Jugend im Pokalspiel gegen Union Frintrop - Daniel Berisa beim Kopfball (Foto: mal).
TuS D1-Jugend im Pokalspiel gegen Union Frintrop - Daniel Berisa beim Kopfball (Foto: mal).

Ältere Meldungen  siehe unter 

   

                                     "Neues und Nachrichten - Archiv"

DJK TuS Essen-
Holsterhausen 1921 e.V.
Pelmanstraße 91
45131 Essen
Tel. 0201-775070
info@tusholsterhausen.de

Fanpage der Jugendabteilung

www.facebook.com/tusholsterhausen.essen

Seniorenabteilung bei Facebook

www.facebook.com/djktusholsterhausen

95 Jahre Fußball in ...

1921 - 2016