Neues u. Nachrichten Archiv- Dezember 2013

NRZ, 31.12.2013. - In diesem Sinne:
NRZ, 31.12.2013. - In diesem Sinne:

 

 

Kommt gut ins neue Jahr 2014!!!

 

Weihnachtsfeier der Bambini 2

TuS Bambini 2 mit ihren Trainern. - (Foto: p.a.).
TuS Bambini 2 mit ihren Trainern. - (Foto: p.a.).

Der Weihnachtsmann hat bekanntlich jede Menge zu tun in diesen Tagen, daher stattete er bereits am Mittwoch (18.12.) der TuS Bambini 2 einen Besuch ab und überraschte die jüngste aller TuS - Mannschaften beim abendlichen Hallentraining. - (20.12./mal).

Platzsperre in den Weihnachtsferien

Die Platzanlage bleibt in den Weihnachtsferien geschlossen. Die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs erfolgt ab Montag, den 06. Januar. Den genauen Trainingsbeginn der einzelnen Teams regeln die Mannschaften untereinander. - (18.12./mal).

Standards besiegelten Niederlage der B-Jugend gegen Adler

Vier Kopfballtreffer des Gegners brachten den TuS auf die Verliererstraße

Schwer zu verteidigen: TuS B-Jugend im Spiel gegen den Tabellenzweiten Adler Frintrop. - (Foto: mal).
Schwer zu verteidigen: TuS B-Jugend im Spiel gegen den Tabellenzweiten Adler Frintrop. - (Foto: mal).

Vier Tore nach Standards, allesamt Kopfballtreffer nach hoch in den Strafraum hinein gebrachten Bällen, besiegelten die 0:5 (0:3) Niederlage der B-Jugend im letzten Spiel der Hinrunde gegen den Tabellenzweiten Adler Frintrop am heutigen Sonntag (15.12.). "Ohne fünf" (Schulfahrten und Verletzungen) und nach dem Ausfall von Till Gruhs nach einer halben Stunde (Diagnose: gebrochener Zeh) beschränkte sich das Wechselkontingent der Mannschaft auf nur noch einen Akteur auf der Bank. Trotz der letztlich verdienten, aber deutlich zu hoch ausgefallenen Niederlage gegen einen spiel- und kampfstarken Gegner enttäuschte der TuS jedoch keineswegs, zeigte einmal mehr eine hervorragende kämpferische Leistung in allen Mannschaftsteilen und ließ aus dem Spiel heraus kaum etwas zu. Mit Platz 4 zum Abschluss der Hinrunde kann man mit der Zwischenbilanz zum Jahresende insgesamt mehr als zufrieden sein. - (15.12./mal).

Vor dem 0:1: TuS B-Jugend im Heimspiel gegen Adler Frintrop. - (Foto: mal).
Vor dem 0:1: TuS B-Jugend im Heimspiel gegen Adler Frintrop. - (Foto: mal).

Beide Alte Herren Teams gewannen zum Jahresende ihre Spiele

Türkiyemspor und Spielvereinigung Katernberg hießen die letzten Gegner

Ihr letztes Spiel des Jahres gewann die Alte Herren 1 am Samstagnachmittag (14.12.) beim SC Türkyemspor mit 5:4. Die „Rumpfelf“ um Ersatztorwart Mike Lohmann (nach eigenem Bekunden an allen Toren schuldlos) konnte sich für ihren Einsatz mit einem Sieg belohnen und freut sich nun auf die Winterpause, nach der es - so die Hoffnung - wieder mit mehr „personellem Engagement“ auch an Samstagen weiter geht! Die Tore für den TuS erzielten heute: Mark Dost (2), Pierre Olschewski, Jochen Greinacher und Mark Asthoff. - (14.12./mal/hil). Auch der Alten Herren 2 (Ü40) gelang mit einem 6:4-Erfolg gegen die AH der SpVgg. 92/28 Katernberg ein versöhnlicher Jahresabschluss. Obwohl der TuS immer wieder in Führung gehen konnte, erzielten zehn Katernberger Spieler fast im Gegenzug prompt stets wieder den jeweiligen Ausgleichstreffer. Glück hatte die TuS Ü40  zudem als der Schiedsrichter beim Stand von 5:4 einen Pressschlag des TuS Torhüters Roland Schmidt mit einem Gegenspieler als Stürmerfoul wertete und den fälligen Ausgleichstreffer annullierte. Kurz vor Schluss markierte Toni Rodriguez auf Zuspiel von Peter Schilling mit seinem zweiten Treffer am heutigen Tag dann das alles entscheidende 6:4. Die übrigen Treffer des TuS gingen auf das Konto von Tony Gashi, Marian Wieliczko, Uwe Schröder und Peter Schilling. - (15.12./mal/jdum).

A-Jugend siegt in Stoppenberg - E3-Jugend gewinnt bei TuRa

Dramatisches Spiel an der Serlostraße - C-Jgd. verliert letztes Hinrundenspiel

Im auf Samstagnachmittag (14.12.) vorgezogenen Spiel der A-Jugend gewann der TuS am Hallo beim bisherigen Tabellennachbarn FC Stoppenberg mit 4:2 (2:0). Tore von Max Engel (14.) und Pablo Theis Navarro (40.) sorgten für eine 2:0 Halbzeitführung, die Philipp Giese nach einer guten Stunde auf 3:0 ausbauen konnte (61.). Eine Viertelstunde vor dem Ende kamen die Gastgeber auf 1:3 heran, doch bereits im Gegenzug stellte ein Stoppenberger Eigentor den Drei-Tore-Abstand wieder her. Der zweite FC-Treffer fiel in der 80. Minute, doch dabei blieb es. - 

Jubel der E3-Jugend nach dem Schlusspfiff. - (Foto: p.d.).
Jubel der E3-Jugend nach dem Schlusspfiff. - (Foto: p.d.).

Dramatisch verlief das Auswärtsspiel der E3-Jugend an der Serlostraße. Der TuS ging bei der E2 von TuRa 86 mit 1:0 (Tom) und 3:1 (beide Tore durch Rico) in Führung, musste jedoch noch vor der Halbzeit den 3:3 Ausgleich hinnehmen. Nach dem Wechsel sorgten ein Treffer von Paul sowie ein Eigentor der Gastgeber für ein 5:3, ehe den TuRanern der vierte Treffer gelang. Dann erhöhte Mark auf 6:4, doch auch die mit einigen E1-Spielern verstärkte TuRa E2 traf noch einmal ins Netz. Am Ende reichte es aber für einen umjubelten 6:5 (3:3) Auswärtserfolg, der der E3-Jugend mit 5 Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen gegen die Spitzenteams aus Vogelheim und vom TuSEM mit dem dritten Tabellenplatz einen erfolgreichen Abschluss der Herbstrunde bescherte. - ...

Auf Asche Teil 1: E3-Jugend im Auswärtsspiel an der Serlostraße. - (Foto: p.d.).
Auf Asche Teil 1: E3-Jugend im Auswärtsspiel an der Serlostraße. - (Foto: p.d.).

Die C-Jugend verlor am Samstagmittag (14.12.) zum Abschluss der Hinrunde beim Tabellenvierten FC Stoppenberg mit 0:5 (0:4). Nach Toren in der 3., 6., 14. und 23. Minute war das Spiel am Hallo bereits frühzeitig zugunsten der Gastgeber entschieden. - (14.12./mal).

Auf Asche Teil 2: TuS C-Jugend im Auswärtsspiel in Stoppenberg. - (Foto: abo).
Auf Asche Teil 2: TuS C-Jugend im Auswärtsspiel in Stoppenberg. - (Foto: abo).

Neunter Sieg für die F1 - Erste Saisonniederlage für die F2-Jgd.

Beide F-Jgd.Teams mit toller Halbzeitbilanz - E1+E2 verlieren in Schonnebeck

Siegreich in die Winterpause: F1-Jugend im Heimspiel gegen den SC Phönix. - (Foto: o.o.)
Siegreich in die Winterpause: F1-Jugend im Heimspiel gegen den SC Phönix. - (Foto: o.o.)

Gegen die seit vielen Monaten unbesiegte F1 des SC Phönix gelang der F1-Jugend am Samstagmorgen (14.12.) an der Pelmanstraße mit einem 10:5 der neunte Saisonsieg und das

TuS F1-Jugend 2013/14
TuS F1-Jugend 2013/14

nach einem 0:3 Rückstand. In einer rassigen und spannenden Partie schossen Liam (4), der überragend aufspielende Emir (4), Teo und Jamal die Tore für den TuS, bei dem sich Torwart Robin (gelernter Stürmer!) gleich mehrfach mit guten Paraden auszeichnen konnte. - Die F2-Jugend hatte es im Parallelspiel mit der Phönix-F2 zu tun und unterlag knapp mit 2:3 (2:3). Beide Tore gegen den bisher stärksten Gegner resultierten aus Weitschüssen, dasselbe galt für zwei Treffer der Gäste, die ihrerseits

TuS F2-Jugend 2013/14
TuS F2-Jugend 2013/14

früh in Führung gehen konnten. Trotz dieser ersten Pflichtsspielniederlage kann die F2 mit einer famosen Halbzeitbilanz von 6 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage bei insgesamt 36:8 Toren aufwarten. Noch besser sieht die Halbzeitbilanz der F1-Jugend aus: 9 Siege und ein Unentschieden in 10 Spielen und ein Torverhältnis von 86:25. - Mit Niederlagen kehrten die E1 und E2-Jugend am Samstagvormittag (14.12.) vom Schonnebecker Schetters Busch zurück. Die E1 unterlag der E1 der SpVgg. nach einem 3:3 Pausenstand mit 4:6, die E2 der Schonnebecker E2 mit 1:6 (1:2). - (14.12./mal).

Vor dem Anpfiff: TuS E1-Jugend in Schonnebeck. - (Foto: s.v.g.).
Vor dem Anpfiff: TuS E1-Jugend in Schonnebeck. - (Foto: s.v.g.).

Kurzfristige Spielverlegungen für die D1- und D2-Jgd. - Testspiel am Samstag

Auf Wunsch des Gegners wurden die für Samstag (14.12.) angesetzten Spiele der D1- und D2-Jugend gegen die D2 und D3 der SpVgg. Schonnebeck kurzfristig auf den 18. Januar verlegt. Beide Mannschaften - TuS D1 und D2 - tragen stattdessen am Samstag (12.00 Uhr) ein Freundschaftsspiel untereinander aus. - (13.12./mal).

Spektakuläre Aufholjagd der A-Jugend wurde nicht belohnt

6:7 nach 1:5 und 6:6 - Unentschieden für B-Jugend und Zweite Mannschaft

Anschlusstreffer per Strafstoß für die TuS A-Jugend im Heimspiel gegen SpVgg. Schonnebeck. - (Foto: mal).
Anschlusstreffer per Strafstoß für die TuS A-Jugend im Heimspiel gegen SpVgg. Schonnebeck. - (Foto: mal).

Die Zweite Mannschaft war im sonntäglichen Heimspiel (8.12.) gegen die Drittvertretung von Adler Frintrop in den ersten 45 Minuten die überlegene Mannschaft ohne jedoch zum eigenen Torerfolg zu kommen. Nach verteilten Spielanteilen in der zweiten Hälfte und einem Platzverweis für den TuS zwölf Minuten vor dem Abpfiff, ergaben sich für die Gäste in den letzten Minuten mehrere Hochkaräter. Dabei bewahrte Alex Schilling im TuS - Tor die Seinen gleich mehrfach vor dem KO und rettete so der Zweiten beim letztlich torlosen Unentschieden an der Pelmanstraße einen Punkt. - ...

Torloses Remis: TuS II. Mannschaft im Heimspiel gegen Adler Frintrop 3. - (Foto: r.f.).
Torloses Remis: TuS II. Mannschaft im Heimspiel gegen Adler Frintrop 3. - (Foto: r.f.).

Anschließend empfing die TuS A-Jugend in der Leistungsklasse den ambitionierten Tabellenvierten SpVgg. Schonnebeck an der Pelmanstraße. Dem frühen 1:0 Führungstreffer (6.) ließen die Gäste mit einem Doppelschlag kurz vor der Halbzeit (37., 39.) - zunächst per Kopf, dann nach schöner Kombination - zwei weitere Treffer folgen und erhöhten nach dem Wechsel im Anschluss an einen langen Einwurf gar auf 4:0. In der 54. Minute gelang Chakib Elhamraa durch einen verwandelten Foulelfmeter - Christopher Kräling war im Gäste 16er von den Beinen geholt worden - der 1:4 Anschlusstreffer aus Sicht des TuS, doch nur sechs Minuten später war mit dem fünften Gästetreffer der alte Abstand wieder hergestellt. So schien das Spiel bereits entschieden, ehe ein Doppelschlag von Fabian Kreisel (68.) und Max Engel (69.) sowie ein weiterer Treffer von Philipp Henneken (77.) den Spielstand in ein 4:5 wandelten. Zwei Minuten später gelang der SpVgg. das 6:4, doch der TuS ließ nicht locker und konnte erneut durch Max Engel acht Minuten vor dem Ende auf 5:6 verkürzen. Die Schlussminute brachte dann die Dramatik endgültig auf den Höhepunkt, beide Mannschaften erzielten jeweils einen weiteren Treffer. Zunächst traf Pablo Theis-Navarro für den TuS zum Ausgleich, der Gegenzug mündete in einem Handelfmeter, den die Gäste zum Siegtreffer verwerteten. So blieb die furiose Aufholjagd am Schluss unbelohnt, 6:7 lautete der Endstand nach spektakulären neunzig Minuten an der Pelmanstraße. - ...

Auf die Latte: Freistoß der TuS A-Jugend im Heimspiel gegen die SpVgg. Schonnebeck. - (Foto: mal).
Auf die Latte: Freistoß der TuS A-Jugend im Heimspiel gegen die SpVgg. Schonnebeck. - (Foto: mal).

Im Spiel der B-Jugend - Leistungsklasse erreichte die TuS B-Jugend am Sonntagvormittag (8.12.) beim VfB Frohnhausen ein 2:2 (1:0) unentschieden. Der TuS besaß insgesamt die Mehrzahl der wenigen sich bietenden Chancen und ging zweimal, jeweils durch Tore von Deniz Osmani verdient in Führung (24., 45.). Die mit hohem Einsatz agierenden Gastgeber hatten demgegenüber eine Chancenverwertung von knapp 50 Prozent und profitierten bei ihren Toren (44., 64.) von Fehlern in der TuS Defensive, drängten aber am Ende noch einmal mächtig auf den Siegtreffer. Doch schließlich blieb es nach achtzig Minuten beim Remis an der Raumerstraße. - (8.12./mal).

TuS B-Jugend im Auswärtsspiel beim VfB Frohnhausen. - (Foto: mal).
TuS B-Jugend im Auswärtsspiel beim VfB Frohnhausen. - (Foto: mal).

Höchster Saisonsieg für die Dritte Mannschaft bei TuS 84/10

Ein Kantersieg gelang am Sonntagmittag (8.12.) der Dritten Mannschaft beim Tabellenvorletzten TuS 84/10 II. Mit einem 8:2 (3:0) Auswärtserfolg im Gepäck trat die Dritte die Heimreise von der Germaniastraße an. Die Tore erzielten zweimal Dennis Kaminski (12., 29.) und Marcel Ader (42.) vor der Pause sowie erneut Dennis Kaminski mit zwei weiteren Treffern (55., 58.), Mike Wittig (71.) und Marius Schröder (79.) zum zwischenzeitlichen 7:0 nach dem Wechsel. Nach zwei Anschlusstoren der Gastgeber (81., 84.) setzte Marcel Ader vier Minuten vor dem Abpfiff den Schlusspunkt. - (8.12./mal).

Hoher Einsatz von beiden Seiten: TuS B-Jugend im Auswärtsspiel beim VfB Frohnhausen. - (Foto: mal).
Hoher Einsatz von beiden Seiten: TuS B-Jugend im Auswärtsspiel beim VfB Frohnhausen. - (Foto: mal).

Sieg für die F1 in Haarzopf - D2 zum dritten Mal ungeschlagen

Frühe Gegentore in beiden Halbzeiten besiegeln Niederlage der C-Jugend

TuS C-Jugend im Heimspiel gegen den VfB Frohnhausen. - (Foto: r.f.).
TuS C-Jugend im Heimspiel gegen den VfB Frohnhausen. - (Foto: r.f.).

Auch am Föhrenweg blieb die F1-Jugend am heutigen Samstag (7.12.) erneut siegreich. "Auf schwerem Geläuf" erzielten Emir, Jamal, Robin und Teo die Tore beim 9:3 (5:1) Auswärtserfolg bei der F1 des SuS Haarzopf. - Die D2-Jugend trennte sich an der Raumerstraße von der D1 des SC Phönix 2:2 (2:1) unentschieden und blieb damit zum dritten Mal hintereinander ungeschlagen. Treffer von Benjamin Raab (16.) und Leon Darda (19.) hatten den TuS mit 2:0 in Führung gebracht, doch die Gastgeber trafen in der 23. und 31. Spielminute zum Endstand. - Frühe Gegentore in beiden Halbzeiten brachten die C-Jugend im Heimspiel gegen den VfB Frohnhausen auf die Verliererstraße. VfB-Treffer in der 5. und 7. Minute sorgten für einen frühen 0:2 Rückstand, unmittelbar nach dem Wiederanpfiff kassierte der TuS dann drei weitere Tore binnen fünf Minuten (41., 42., 45.), sodass eigene Treffer von Luis Hißmann (55.) und Francisco Gaspar (57.) nicht mehr zu einem Punktgewinn reichten. Angreifer Dylan Lehnhardt musste nach einer ungeahndeten Aktion im Strafraum schon nach wenigen Minuten ausscheiden und zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden. (7.12./mal).

TuS C-Jugend im Heimspiel gegen den VfB Frohnhausen. - (Foto: r.f.).
TuS C-Jugend im Heimspiel gegen den VfB Frohnhausen. - (Foto: r.f.).

Ersatzgeschwächte Alte Herren 2 unterliegt bei Croatia mit 2:4

Verletzungen und Krankmeldungen führten dazu, dass die Alte Herren 2 am Samstagnachmittag (7.12.) mit ihrem fast letzten Aufgebot bei der Alten Herren des NK Croatia auflaufen musste. Entsprechend geriet die Mannschaft schon nach sechs Minuten mit 0:2 ins Hintertreffen. Im Laufe der ersten Hälfte kam der TuS jedoch deutlich besser ins Spiel und durch einen verwandelten Handelfmeter von Elmar Drescher zum 1:2 Anschlusstreffer. Unmittelbar nach Wiederbeginn stellten die Gastgeber den alten Abstand wieder her, doch eine "Energieleistung" von Thomas Lemberg wurde bald darauf mit dem 2:3 belohnt. Als jedoch zwei weitere Spieler verletzungsbedingt ausscheiden mussten, entschied Croatia die Partie mit dem 4:2 endgültig für sich. - (7.12./mal/jdum).

D1-Jugend lässt dem Tabellenletzten Borbeck keine Chance

E1 gibt klare Führung noch aus der Hand - F2 spielt Remis in Haarzopf

TuS E2-Jugend im Spiel gegen die E2 des VfB Frohnhausen. - (Foto: r.f.).
TuS E2-Jugend im Spiel gegen die E2 des VfB Frohnhausen. - (Foto: r.f.).

Klar und deutlich mit 14:0 (6:0) gewann die D1-Jugend am Samstagvormittag (7.12.) ihr Auswärtsspiel beim Tabellenletzten Eintracht Borbeck. Die Tore erzielten Felix Feislachen (4), Rachid Laghmouch (3), Julien Schinkowski (3), Philip Grap (2), Justin Milizia und Alex Tipp mit seinem ersten und zudem sehenswerten Kopfball-Treffer für die 'Löwen'. In dem von Beginn an einseitigen Spiel konnte die D1 jedoch keine spielerische Akzente setzen. Die Kräfte wurden scheinbar für das Spitzenspiel mit nachfolgender Weihnachtsfeier am 14.12. geschont. Erwähnenswert ist noch "Neuerwerbung" Timur Yilmaz, der heute seinen ersten Kurzeinsatz für die D1 gab. - Bereits mit 6:2 und 7:4 führte die E1-Jugend im Heimspiel gegen den VfB Frohnhausen und musste sich am Ende doch mit 7:8 geschlagen geben. - Im Parallelspiel an der Pelmanstraße musste die E2-Jugend ausgerechnet im "Abstiegsduell" gegen die E2 des VfB Frohnhausen auf etliche Akteure verzichten und verlor das Spiel trotz Überlegenheit in der ersten Hälfte deutlich mit 0:6 (0:1). - Erstmals einen Punkt abgeben musste in dieser Spielzeit die F2-Jugend im Auswärtsspiel bei der F2 des SuS Haarzopf. Beide Mannschaften trennten sich am Föhrenweg torlos. - (7./8.12./mal/dife).

Klare Führung noch verspielt: TuS E1-Jugend im Heimspiel gegen VfB Frohnhausen. - (Foto: r.f.).
Klare Führung noch verspielt: TuS E1-Jugend im Heimspiel gegen VfB Frohnhausen. - (Foto: r.f.).
Kellerduell: TuS E2-Jugend im Heimspiel gegen die E2 des VfB Frohnhausen. - (Foto: r.f.).
Kellerduell: TuS E2-Jugend im Heimspiel gegen die E2 des VfB Frohnhausen. - (Foto: r.f.).

Samstagspiele der E3-Jugend und der Alte Herren 1 fallen aus

E3 gewann internen TuS Klassiker gegen die F1 am Mittwochabend

"Man gönnt sich ja sonst nichts!" - Meldung: NRZ, 06.12.2013.
"Man gönnt sich ja sonst nichts!" - Meldung: NRZ, 06.12.2013.

Am Donnerstag (5.12.) zog der samstägliche Gegner der E3-Jugend, die E3 des FC Karnap, der u. a. bereits eine 2:31 Niederlage gegen den Tabellenzweiten Vogelheimer SV 3 kassiert hatte, seine Mannschaft vom Spielbetrieb zurück. Hierdurch ist die TuS E3 am Samstag (7.12.) spielfrei. Ebenso findet das für Samstag (7.12.) geplante Spiel der Alte Herren 1 nicht statt. Aufgrund von Verletzungen und Krankheiten musste die Partie gegen die AH1 des VfB Frohnhausen abgesagt werden. - Am Mittwochabend (4.12.), knapp fünf Monate nach ihrer beim Turnier der SG Kupferdreh-Byfang erlittenen 1:4 Niederlage (damals als F1) gegen die F1 (damals F2), glückte der E3-Jugend an der Pelmanstraße (4.12.) die "Revanche" und siegte im "Rückspiel" mit 6:3. -  (5./6.12./mal).

B-Jugend gelingt knapper Heimsieg gegen Stoppenberg

A-Jgd. unterliegt bei SGA - Bambini 1 beim Hallenturnier in Vluyn zu Gast

TuS B-Jugend beim 3:2 Heimerfolg gegen den FC Stoppenberg. - (Foto: mal).
TuS B-Jugend beim 3:2 Heimerfolg gegen den FC Stoppenberg. - (Foto: mal).

Durchatmen hieß es nach dem Abpfiff für die TuS B-Jugend am Sonntagmorgen (1.12.) an der Pelmanstraße. Bereits nach drei Minuten brachte Nikolas Langenbach den TuS im Heimspiel gegen den FC Stoppenberg in Führung, Burak Karabulut erhöhte mit einem Abstaubertor (29.) noch vor der Pause auf 2:0. Nach dem Wechsel blieb der TuS zunächst weitere zwanzig Minuten lang die Spiel bestimmende Mannschaft und kam durch einen sehenswerten Distanzschuss von Till Gruhs (54.) zum 3:0. Nachdem die Gäste jedoch im Anschluss an eine TuS(!)-Ecke auf 1:3 herankamen (59.), zeigten sie, wie es ihnen gelungen war, vor kurzem beim Tabellenzweiten Adler aus einem 0:5 noch ein 4:6 zu machen. Ein verwandelter Strafstoß nach Foul an der Strafraumgrenze vier Minuten vor dem Abpfiff brachte den Stoppenbergern dann auch noch den zweiten Treffer, doch am Ende blieb es beim 3:2 Erfolg für den TuS. - Die A-Jugend war am Sonntagmittag beim Tabellendritten SG Altenessen zu Gast und lag nach Toren in der 15. und 23. Spielminute bereits zur Pause mit 0:2 im Rückstand. In den letzten zwanzig Spielminuten musste die Mannschaft weitere vier Gegentreffer hinnehmen und verlor zum Schluss dann doch noch deutlich mit 0:6. - Beim Hallenturnier des TuS Preußen Vluyn 09 spielte die TuS Bambini 1 am Sonntag (1.12.) nach einer 0:1 Auftaktniederlage gegen den Rumelner TV anschließend dreimal torlos. Die allesamt linksrheinischen Gegner hießen SSV Lüttingen, VfR Büttgen und SG Rheurdt/Schaephuysen. - (1.12./mal).

Am Ende noch einmal spannend: TuS B-Jugend im Heimspiel gegen den FC Stoppenberg. - (Foto: mal).
Am Ende noch einmal spannend: TuS B-Jugend im Heimspiel gegen den FC Stoppenberg. - (Foto: mal).

Erste mit Heimniederlage gegen Helene - AH2 überrascht mit Remis in Wanne

Im kurzfristig zur Pelmanstraße verlegten Spiel der Kreisliga A unterlag die Erste Mannschaft am Sonntagnachmittag (1.12.) gegen TuS Helene durch ein Tor in der 64. Spielminute mit 0:1 (0:0). Zweite und Dritte Mannschaft waren an diesem Wochenende spielfrei. - Die Alte Herren 2 überraschte hingegen bereits am Samstagabend (30.11.) mit einem 3:3 Unentschieden bei der Ü40 des DSC Wanne-Eickel und egalisierte dabei einen 1:3 Pausenrückstand. Die Tore für die TuS Ü40 erzielten Peter Schilling und Doppeltorschütze Sven Barleben. - (1.12./mal).

Ältere Meldungen  siehe unter 

   

                                     "Neues und Nachrichten - Archiv"

DJK TuS Essen-
Holsterhausen 1921 e.V.
Pelmanstraße 91
45131 Essen
Tel. 0201-775070
info@tusholsterhausen.de

Fanpage der Jugendabteilung

www.facebook.com/tusholsterhausen.essen

Seniorenabteilung bei Facebook

www.facebook.com/djktusholsterhausen

95 Jahre Fußball in ...

1921 - 2016