Neues u. Nachrichten Archiv- September 2012

Weitere drei Punkte für die Zweite - Erste: 1:3 in Sterkrade

A- und B-Jugend: Führungen reichten nicht zum Punktgewinn

Zweite Mannschaft: Nach einem 3:1 Erfolg in Dellwig weiterhin punktgleich an der Tabellenspitze (Foto: r.f.).
Zweite Mannschaft: Nach einem 3:1 Erfolg in Dellwig weiterhin punktgleich an der Tabellenspitze (Foto: r.f.).

Mit einem 3:1 bei der dritten Mannschaft von RuWa Dellwig gelang der Zweiten am Sonntagmittag (30.9.) der vierte Sieg im sechsten Spiel. Nachdem die Gastgeber per Strafstoß in der 17. Minute in Führung gegangen waren, stellten Tore von Dennis Zahn (43., ebenfalls per Strafstoß), Niko Malioukas (78.) sowie Recep Erdogmus in der Schlussminute die Weichen auf Sieg. Somit behauptete sich die Zweite gemeinsam mit TuRa 86 II. und SV Borbeck II. an der Tabellenspitze der Kreisliga C Gruppe 1. - In der Bezirksliga unterlag die erste Mannschaft beim Tabellenzweiten SpVgg. Sterkrade-Nord mit 1:3 (0:3). Den Ehrentreffer für den TuS erzielte Marc Nern eine Viertelstunde vor dem Abpfiff. -  Weder der A- noch der B-Jugend gereichten Führungen mit zwei Toren Unterschied heute zum Punktgewinn. Die A-Jugend musste sich bei RuWa Dellwig nach einem zwischenzeitlichen 4:2 am Ende mit 4:5 geschlagen geben. Die ersatzgeschwächte B-Jugend führte beim Vogelheimer SV in der Leistungsklasse nach 47 Minuten durch Tore von Burak Karabulut (6.) und Alex Papachristos (47.) mit 2:0, unterlag aber durch Treffer in der 48., 56., 61. und 80. Minute am Ende doch noch mit 2:4. - Bereits am Samstagnachmittag (29.9.) gewann die Alte Herren 2 beim FC Höntrop 80 ungefährdet mit 6:0 (3:0). Die Tore für den TuS erzielten Tony Gashi, Toni Rodriguez, Alex Gau (2) und Peter Schilling, hinzu kam ein Eigentor der Wattenscheider. - (30.9./1.10./mal).   

Es war mehr drin für die TuS B-Jugend beim 2:4 in Vogelheim (Foto: mal).
Es war mehr drin für die TuS B-Jugend beim 2:4 in Vogelheim (Foto: mal).
Ecke für die Gastgeber: TuS A-Jugend im Auswärtsspiel bei RuWa Dellwig (Foto: r.f.)
Ecke für die Gastgeber: TuS A-Jugend im Auswärtsspiel bei RuWa Dellwig (Foto: r.f.)

Erster Punktgewinn für die E3 in Frintrop

D-Jugendspiel wurde kurzfristig auf Donnerstag verlegt

Ein erstes kleines Erfolgserlebnis in dieser Saison gab es für die E3-Jugend an diesem Samstag (29.9.) zu vermelden. Nach drei Auftaktniederlagen holte die Mannschaft am Nachmittag bei der E3 von Adler Frintrop ein 3:3 Unentschieden. - Das Spiel der D-Jugend bei DJK Dellwig 1910 musste kurzfristig auf den kommenden Donnerstagabend (4.10.) verschoben werden, etliche Dellwiger Spieler waren erkrankt. Weitere Jugendspiele mit TuS Beteiligung fanden heute aufgrund diverser Spielverlegungen nicht statt. - Eine Nachmeldung gibt es in der Kreisklassengruppe der TuS C-Jugend: Adler Frintrop nimmt nun mit einer weiteren Mannschaft, ihrer C3 am Spielbetrieb teil. - (29.9./mal).

Kunstrasenbau - Stand der Dinge ...

28. September: Die Tore sind nun auch schon da ... (Foto: mal).
28. September: Die Tore sind nun auch schon da ... (Foto: mal).

B-Jugend: Zweite schwere Verletzung binnen zehn Tagen

Gleicher Gegner, gleicher Schiedsrichter - Erste: 2:4 nach 2:2 in Frintrop

Kein guter Abend an der Bockmühle... (Foto: mal).
Kein guter Abend an der Bockmühle... (Foto: mal).

Gleicher Ort, gleicher Gegner, derselbe Schiedsrichter: Nachdem bereits vor zehn Tagen im Meisterschaftsspiel der B-Jugend beim FC Alanya B1-Verteidiger Lukas Bürger einen doppelten Knöchelbruch samt mehrfachem Bänderriss erlitten hatte, schied im heutigen Kreispokalspiel B1-Mittelfeldakteur Ali Koaik mit Verdacht auf eine ähnliche Diagnose aus. In beiden Fällen wurde eine schwere Verletzung des Gegenspielers jeweils billigend in Kauf genommen, in beiden Fällen erkannte Schiedsrichter Detlef Walter jedoch nicht einmal auf Foulspiel (!). Um es sehr, sehr vorsichtig auszudrücken: Gesundheitsschutz der Jugendspieler sieht anders aus... Dass dem TuS somit ein klarer Elfmeter verweigert wurde als auch das Ergebnis von 0:3 (0:1) gerieten derweil zur Nebensache, fast eine Stunde lang hatte der Großteil der Mannschaft heute erstmals in dieser Saison auch nicht wirklich ins Spiel gefunden. - Zeitgleich verlor die erste Mannschaft ihr Meisterschaftsspiel beim SC Frintrop am Abend mit 2:4 (1:2). Dennis Deutschmann hatte in der 27. Minute zum 1:1 ausgeglichen, doch der erneute Ausgleichstreffer von Marcus Arendt in der 78. Minute hatte nur 60 Sekunden lang Bestand. Das vierte Frintroper Tor fiel fünf Minuten vor dem Abpfiff. - (26.9./mal).

A-Jugend steht im Viertelfinale des Kreispokals

Dritte verliert bei Phönix - F1 und F2: Sieg und Niederlage in Borbeck

F1 im Frintrop-Spiel am letzten Samstag (Foto: p.d.).
F1 im Frintrop-Spiel am letzten Samstag (Foto: p.d.).

Mit einem 3:2 (1:0) Erfolg bei der DJK Katernberg 19 zog die A-Jugend am Dienstagabend (25.9.) in das Viertelfinale des Kreispokals ein. Olli Frankowski hatte den TuS kurz vor der Pause in Führung gebracht, nach dem Ausgleich der Gastgeber in der 67. Minute sorgten Marcel Acker und Lukas Gruhs mit einem Doppelschlag (73., 75.) für das 3:1, ehe den Katernberger in der Schlussminute noch ein weiterer Treffer gelang. - Zeitgleich unterlag die dritte Mannschaft in einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel bei der Dritten des SC Phönix mit 3:4 (2:3).  Das Sonntagsspiel der dritten Mannschaft bei FC Alanya II. war im Übrigen vom Schiedsrichter gar nicht erst angepfiffen worden, nachdem - wie es heißt - bei der Passkontrolle ein Alanya-Akteur bei der Frage nach dem Geburtsdatum die Aussage verweigert hatte... - Am gestrigen Montagabend (24.9.) spielten beide F-Jugendteams an der Theodor-Hartz-Straße bei Eintracht Borbeck. Die F1 siegte nach jeweils zwei Toren von Paul Daub und Lars Goldbach mit 4:2, die F2 unterlag höchst unglücklich gegen einen jahrgangsälteren Gegner mit 2:3, nach 2:1 Führung. Mit zahlreichen guten Chancen scheiterte die Mannschaft am Aluminium, am Eintracht-Keeper oder hatte schlichtweg Pech. Die Tore für die F2 erzielten Teo und Liam. - (25.9./mal).

Zweite und A-Jugend: Spannung bis zur letzten Minute

Nächste Niederlage für die erste Mannschaft: 2:6 bei Tgd. Essen-West

Verdienter Ausgleich in der Schlussminute: TuS A-Jugend am Schetters Busch (Foto: mal).
Verdienter Ausgleich in der Schlussminute: TuS A-Jugend am Schetters Busch (Foto: mal).

Enge Spiele bis zum Abpfiff gab es bei der zweiten Mannschaft und der A-Jugend in ihren heutigen Spitzenpartien zu sehen. Am frühen Sonntagmorgen (23.9.) lag die Zweite bei der ebenfalls ungeschlagenen TuSEM III. bereits nach 22 Minuten mit 0:2 hinten. Rene Rymann (32.) und Recep Erdogmus (37.) gelang jedoch noch vor der Pause der Ausgleich. Drei Minuten vor dem Ende brachte Rene Rymann den TuS dann in Führung, ehe der TuSEM-Keeper (!) in der Schlussminute zum 3:3 Ausgleich traf. - Am Nachmittag führte die TuS A-Jugend bei der A2 der SpVgg. Schonnebeck in einem ungemein spannenden Spiel zweier guter Mannschaften durch ein Tor von Lukas Gruhs (33.) zur Halbzeit mit 1:0, musste jedoch dann in der 70. und 79. Minute zwei Treffer der stark aufkommenden Gastgeber hinnehmen. Mit dem Abpfiff gelang Hendrik Schwarz jedoch nach feiner Einzelleistung der viel umjubelte Ausgleich zum gerechten 2:2. - Eine weitere Niederlage musste die erste Mannschaft einstecken. Mit 2:6 (0:4) verlor das Team am Nachmittag bei Tgd. Essen-West an der Haedenkampstraße. Die Tore erzielten Thorsten Reinhard und Marcus Arendt zum 1:5 bzw. 2:6. -  (23.9./mal).

Guter Start für die Bambini 1 beim "Premieren Treff" in Haarzopf

TuS Bambini 1 in Haarzopf (Foto: mal).
TuS Bambini 1 in Haarzopf (Foto: mal).

Mit sechs Spielern angetreten gelang den TuS Bambini 1 am Samstagvormittag (22.9.) beim ersten "Bambini Fußball Treff" in Haarzopf ein guter Start in die neue und erste "richtige" Saison. Nachdem die Mannschaft bisher nur einmal "echte" Spielpraxis beim TuSEM-Turnier im Sommer gesammelt hatte, spielte sie heute am Föhrenweg mit einem 1:1 gegen VfB Frohnhausen und einem 0:0 gegen den gastgebenden SuS gleich zweimal Remis und musste sich nur der straff geführten TuSEM-Sieben geschlagen geben (0:4). Jan Niklas, Leo, Ilias, Colin, Tim Lukas und Torschütze Nico sind die Namen derer, die heute das TuS-Trikot trugen. Alle Spiele der Bambini werden nach den "Fair-Play-Regeln" ausgetragen. - (22.9./mal).  

Der TuS und der TuSEM warten auf den Anpfiff zum ersten Bambini Treff (Foto: mal).
Der TuS und der TuSEM warten auf den Anpfiff zum ersten Bambini Treff (Foto: mal).

C-Jugend machte es zweistellig - B1 verlor beim Tabellenführer

AH 1 an der Serlostraße erfolgreich: Drei Tore von Daniel Schempershofe

Zweistellig mit 13:0 gewann die C-Jugend bei der C4 der SG Schönebeck (Foto: mal).
Zweistellig mit 13:0 gewann die C-Jugend bei der C4 der SG Schönebeck (Foto: mal).

Leichtes Spiel hatte die TuS C-Jugend am Samstagmittag (22.9.) bei der C4 der SG Schönebeck. Am Ende stand ein 13:0 zu Buche, bereits nach acht Minuten lag der TuS mit 3:0 in Führung. Die Treffer für die C1 erzielten Pierre Münster (5), Rene Allgut (3), Nico Herding (2), Hannes Vester (2) und Till Gruhs. - Drei Chancen, drei Tore, so lautete die Halbzeitbilanz der TuS B-Jugend beim Leistungsklassenersten Adler Frintrop zugunsten der Gastgeber. In der zweiten Hälfte folgten vier weitere Tore der dann überzeugend aufspielenden Adlerträger zum 7:0 gegen eine jedoch keineswegs enttäuschende TuS-Mannschaft. - Mit 5:0 (2:0) gewannen die Alte Herren 1 am Nachmittag bei TuRa 86 an der Serlostraße, dreifacher Torschütze war Daniel Schempershofe, die übrigen Treffer steuerten Benjamin Schmieder und Dirk Rose bei. - Die Alte Herren 2 musste sich der AH-SG von Eintracht Borbeck und Ballfreunde Bergeborbeck mit 0:4 geschlagen geben. - (22./23.9./mal).

Unter Wert geschlagen geben musste sich die B1 beim Tabellenführer aus Frintrop (Foto: mal).
Unter Wert geschlagen geben musste sich die B1 beim Tabellenführer aus Frintrop (Foto: mal).

Die ersten "Dreier" für die E1 und E2 in Borbeck

Gute Leistungen auch der F1 und F2 - Erneute Niederlage für die D-Jugend

Der erste Saisonsieg gelang heute der E1 bei Eintracht Borbeck (Foto: p.a.).
Der erste Saisonsieg gelang heute der E1 bei Eintracht Borbeck (Foto: p.a.).

Mit einem 3:2 Erfolg bei Eintracht Borbeck gelang der E1 nach schweren Auftaktspielen in den Vorwochen am heutigen Samstag (22.9.) nach Toren von Mats (2) und Benjamin der erste Saisonsieg. An gleicher Stelle hatte bereits am Donnerstag (20.9.) die E2 mit einem 9:6 drei Punkte mit nach Holsterhausen genommen. - Gute Leistungen lieferten auch die F1 und F2 am Wasserturm gegen Adler Frintrop ab. Die F1 bot der Adler F1 beim 4:6 lange Paroli, die F2, die gegen einen durchweg jahrgangsälteren Gegner antreten musste, schaffte nach einem 0:1 zur Pause den zwischenzeitlichen Ausgleich, verlor am Ende aber doch noch mit 1:4. - Auf der Rückfahrt bekam die F1 dann noch einen qualmenden Bayernprofi bei der Vorbereitung auf´s Schalke-Spiel zu sehen. Anatoliy Tymoschtschuk gönnte sich mit Rauchware in der Hand einen Ausblick vom Zimmerfenster seiner Nobelherberge am Essener Stadtgarten... - (22.9./mal). - Mit der dritten Niederlage im dritten Meisterschaftsspiel unterlag die D-Jugend gegen die jahrgangsältere Mannschaft von Eintracht Borbeck mit 0:4 (0:1). - (22.9./dife)

Premiere: Neuer "Bambini Fußball Treff" startet am Samstag

Letztes Training vor der Premiere (Foto: mal).
Letztes Training vor der Premiere (Foto: mal).

Mit Beginn dieser Spielzeit führte der Kreis eine Neuerung im Bereich des Bambini-Fußballs ein. Einmal monatlich werden in den Herbstmonaten und im Frühjahr an einem Tag neun Spielrunden mit jeweils vier teilnehmenden Mannschaften  ausgetragen. Die Premiere für die TuS Bambini 1 erfolgt am Samstag (22.9.) um 11.00 Uhr am Haarzopfer Föhrenweg. Mit dabei, neben dem TuS, sind der TuSEM, VfB Frohnhausen und das Bambiniteam des gastgebenden SuS Haarzopf. Die genauen Spielansetzungen und weitere Termine sind auf der Seite der Bambini 1 zu finden. - (21.9./mal)

Verzicht und Rückzug

Die erste Mannschaft verzichtete am Dienstag (18.9.) auf die Austragung des Kreispokalspiels bei der SpVgg. Schonnebeck und ermögliche damit dem SVS per Spielwertung den Einzug in die nächste Runde. Grund: die arg gebeutelte Erste verfügte nur noch über sieben gesunde und einsatzfähige Spieler. - Einen weiteren Rückzug gibt es aus den Jugendspielklassen zu vermelden. Der VfB Frohnhausen hat seine C2, ursprünglich Gruppengegner der TuS C-Jugend, vom Spielbetrieb abgemeldet. - (20.9./mal)

GRÜN

18.09.: Am 17. September, nach genau drei Monaten Bauzeit, war es da, das erste Grün! (Foto: mal).
18.09.: Am 17. September, nach genau drei Monaten Bauzeit, war es da, das erste Grün! (Foto: mal).

Sechs Punkte für die A- und B-Jugend

Erster Saisonssieg für die Dritte: 2:1 Erfolg in Dellwig

"Alarm" im Alanya-Strafraum: Mit 6:4 gewann die TuS B1 ihr Auswärtsspiel an der Bockmühle (Foto: mal).
"Alarm" im Alanya-Strafraum: Mit 6:4 gewann die TuS B1 ihr Auswärtsspiel an der Bockmühle (Foto: mal).

Den zweiten Sieg im zweiten Spiel konnte die TuS A-Jugend am heutigen Sonntagnachmittag (16.9.) für sich verbuchen. Das Tor des Tages zum 1:0 Erfolg bei SuS Haarzopf erzielte Christopher Kräling in der ersten Spielhälfte. - Die B-Jugend gewann beim FC Alanya verdientermaßen mit 6:4 (3:2). Fabian Kreisel (5., 35.) und Alex Papachristos (37.) trafen vor der Pause, Pascal Müller (51.), erneut Alex Papachristos (64.) und Pablo Theis Navarro (73.) nach dem Wechsel. - Den ersten Saisonsieg fuhr die dritte Mannschaft bei DJK Dellwig 1910 III. ein. Marius Schröder (11.) und Tobias Hofmann (14.) sorgten für eine frühe Führung, der Anschlusstreffer der Gastgeber fiel fünf Minuten vor dem Ende. - (16.9./mal).

Alte Herren: AH1: Sieg nach langer Pause - AH2: 5:3 in Dellwig

In ihrem ersten Spiel nach fast dreimonatiger Spielpause gewann die Alte Herren 1 am Samstagnachmittag (15.9.) beim SC Türkiyemspor an der Raumerstraße mit 5:1. Die Tore für den TuS erzielten Stefan Mücke, Pierre Olschewski, Mark Asthoff sowie zweimal Daniel Schempershofe. - Die Alte Herren 2 (Ü40) blieb beim 5:3 bei RuWa Dellwig ebenfalls siegreich. Die Treffer markierten Tony Gashi (2), Sven Barleben, Dirk Mollenhauer und Peter Schilling. - (16.9./mal).

Samstagsspiele der Jugend: Erster Sieg für die F2

TuS C1 in Anrath. Am Ende hieß es im Freundschaftsspiel 4:2 für die gastgebende Viktoria (Foto: mal).
TuS C1 in Anrath. Am Ende hieß es im Freundschaftsspiel 4:2 für die gastgebende Viktoria (Foto: mal).

Gleich viermal traten TuS Jugendteams am heutigen Samstag an der Raumerstraße gegen den Ball. Bei der Fortsetzung ihres schweren Auftaktprogramms unterlagen die E1 und die E2 dem VfB Frohnhausen mit 2:10 bzw. 3:11. Erfolgreich startete hingegen die F2 in ihre erste Pflichtspielsaison. Nach einem 0:2 zur Pause bei der F2 des SC Phönix, drehte die Mannschaft von Michele Danninga und Ralf Raueiser in der zweiten Hälfte die Partie in ein 3:2. Zwar schaffte Phönix noch den Ausgleich, doch zwei Minuten vor dem Ende sorgte der vierte TuS-Treffer an diesem Tag für den viel umjubelten 4:3 Endstand. Die F1 zeigte zeitgleich gegen die Phönix F1 ein ordentliches Spiel, musste sich schließlich aber doch mit 3:7 geschlagen geben. Die Tore erzielten Tom Wassermeyer, Erion Bytyqi und Camilo Lachnicht. - An der Germaniastraße verlor die D-Jugend mut-, chancen- und glücklos gegen die D2 von TuS 84/10 mit 0:4 (0:2). - Die C-Jugend, an diesem Wochenende spielfrei in der Meisterschaft, reiste am Vormittag zum Testspiel nach Willich-Anrath. Trotz einer 1:0 Führung durch Pierre Münster (5.) hieß es nach siebzig Minuten verdientermaßen 4:2 für den SC Viktoria. Das zweite Tor ging auf das Konto von Rene Allgut, der per Foulelfmeter traf (60.). - Torreich ging es beim Spiel der E3 am Schettersbusch heute zu. Am Ende gewann die gastgebende E3 der SpVgg. Schonnebeck mit 8:5. - (15./17.9./mal).

Ein Kunstrasen voller Blätter: F1 im Spiel beim SC Phönix an der Raumerstraße (Foto: p.d.).
Ein Kunstrasen voller Blätter: F1 im Spiel beim SC Phönix an der Raumerstraße (Foto: p.d.).

Ersatzgeschwächte Erste verliert auch in Osterfeld

Die weiterhin stark ersatzgeschwächte erste Mannschaft verlor auch ihr Freitagabendspiel (14.9.) beim SV Adler Osterfeld mit 0:4 (0:0). Im Waldstadion Rothebusch an der Siepenstraße sorgten drei Tore der Gastgeber zwischen der 66. und 70. Spielminute für die Entscheidung. Der vierte Osterfelder Treffer fiel in der Schlussminute. Bereits nach 25 Minuten hatte Mike van Doren wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen. - (14.9./mal)

Waldstadion Rothebusch in Oberhausen-Osterfeld (Foto: mal).
Waldstadion Rothebusch in Oberhausen-Osterfeld (Foto: mal).

Jugend: Weitere Rückzüge und Nachmeldungen

Folgende weitere Jugendmannschaften wurden in den Meisterschaftsgruppen mit TuS - Beteilgung zurückgezogen: A-Jugend Kreisklasse: DJK Eintracht Borbeck A1, D-Jugend Kreisklasse Gr.A: RuWa Dellwig D2, F-Jugend Kreisklasse Gr.D: SV Borbeck F2. - Bei der C-Jugend gab es einen Rückzug vom Rückzug, der SuS Haarzopf meldete seine C-Jugend nach dem ersten Spieltag wieder an... Nachgemeldet wurde inzwischen auch die A-Jugend von Tgd. Essen-West. -  (14.9./mal).

Zweite übernimmt Tabellenführung

Zumindest bist zum Sonntag übernahm die zweite Mannschaft die Tabellenführung in der Gruppe 1 der Kreisliga C. In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel gewann die Mannschaft am Mittwochabend (12.9) bei Tgd. Essen-West 2 mit 2:0 (0:0). Kurz nach dem Wechsel bescherte ein Eigentor der Gastgeber die Führung, Frederik Hein besorgte in der 65. Minute den zweiten Treffer. - (12.9./mal)

Erste beim Titelanwärter chancenlos - A1 gewinnt 2:0 in Borbeck

B-Jugend: Lehrgeld beim Meisterschaftsauftakt - AH2: 1:1 in Stoppenberg

Nach gutem Beginn letztlich doch deutlich unterlegen: TuS B1 an der Raumerstraße (Foto: mal).
Nach gutem Beginn letztlich doch deutlich unterlegen: TuS B1 an der Raumerstraße (Foto: mal).

Im Vormittagsspiel (9.9.) der Bezirksliga kam die erste Mannschaft bei Titelanwärter TuS Essen-West 81 mit 0:7 (0:4) unter die Räder. Nach vier Toren für die Gastgeber zwischen der 23. und 37. Minute, folgten in der 60., 62. und 70. Minute die Treffer fünf, sechs und sieben. Zeitgleich verpasste es die B-Jugend im ersten Meisterschaftsspiel der Leistungsklasse beim VfB Frohnhausen früh in Führung zu gehen, drei gute Einschussmöglichkeiten in der Anfangsviertelstunde blieben ungenutzt. Postwendend gelang dem gastgebenden VfB mit der ersten Chance das 1:0. In der Folge übernahmen jedoch die Frohnhauser das Kommando und überzeugten mit einer starken Offensivleistung. Am Ende zahlte die neu formierte B1 mit 1:6 (0:2) entsprechendes Lehrgeld. Das Tor für den TuS erzielte Fabian Kreisel. - Erfolgreich kehrte hingegen die A-Jugend von der Prinzenstraße zurück. Mit 2:0 (1:0) gewann die Mannschaft am Nachmittag ihr erstes Saisonspiel beim SV Borbeck, Torschützen: Lukas Gruhs und Dennis Grimm. - Die dritte Mannschaft unterlag bei der Vierten des SC Frintrop mit 2:4 (2:3). Bereits nach zwölf Minuten führten die Gastgeber mit 3:0. Dennoch zeigte die Mannschaft im Vergleich zu den Vorwochen heute eine aufsteigende Tendenz. Die Tore erzielten Pascal Portten (Foulelfmeter) und Mike Wittig. -  Die Alte Herren 2 (Ü40) spielte am Samstag (8.9.) bei der Ü45 des FC Stoppenberg 1:1 unentschieden, der Treffer für Gelb-Schwarz ging auf das Konto von Tony Gashi. -  (9./10.9./mal).

Schönebecker Meisterschaftsauftakt für C-, E- und F-Jugend

Nur die C-Jugend siegte bei herrlichem Sonnenschein - D-Jgd.: 1:4 in E.-West

Glanzloser Sieg bei strahlendem Sonnenschein: TuS C1 beim 5:0 an der Ardelhütte (Foto: mal).
Glanzloser Sieg bei strahlendem Sonnenschein: TuS C1 beim 5:0 an der Ardelhütte (Foto: mal).

Gleich fünf TuS-Jugendteams mussten zum Meisterschaftsauftakt am heutigen Samstag (8.9.) an der Ardelhütte in Schönebeck antreten. Bei herrlichem Spätsommerwetter kassierten alle drei E-Jugendmannschaften und die F1 zweistellige Niederlagen, wobei zumindest die E2 beim 3:11 zu eigenen Torerfolgen kam. Die mit gleich vierfachem Ersatz aufgelaufene C1 gewann dann am Nachmittag gegen die U14-Juniorinnen der SGS mit 5:0. Die Tore in dieser ziemlich glanzlosen Partie erzielten Rene Allgut, Pierre Münster (2), Benedikt Kohl und Denis Dobrodolac. - Mit einer Niederlage kehrte die D-Jugend von der Keplerstraße zurück, wo die Mannschaft der D1 von TuS Essen-West 81 mit 1:4 unterlag. Nach 0:4 Halbzeitstand bekam die neu formierte D-Jugend das Spiel gegen die jahrgangsälteren Spielerannschaft in der zweiten Halbzeit in den Griff und konnte außer dem Ehrentreffer durch Felix Feislachen noch weitere Chancen herausarbeiten. Insgesamt also ein hoffnungsvoller Anfang. - Am morgigen Sonntag steht auch für die A- und B-Jugend der erste Meisterschaftsspieltag auf dem Programm. Die B1 trifft in der Leistungsklasse auf den VfB Frohnhausen (11.00 Uhr, Raumerstraße), die A-Jugend spielt um 13.00 Uhr an der Prinzenstraße beim SV Borbeck. - (8.9./mal/dife).

Kunstrasenbau in dieser Woche

07.09. / Foto: mal. - Weitere aktuelle Fotos auf der "Kunstrasen" - Seite.
07.09. / Foto: mal. - Weitere aktuelle Fotos auf der "Kunstrasen" - Seite.

A-Jugend: Pokalgegner und Nachmeldungen

Gegner der A-Jugend in der zweiten Runde des Kreispokals ist DJK Katernberg 1919. Die Mannschaft des VfB Frohnhausen war zum Erstrundenspiel in Katernberg aufgrund von Missverstädnissen bei der Anstoßzeit nicht angetreten. Vorläufiger Austragungstermin der 2. Runde ist der 24. September. - Nachgemeldet für die Meisterschaft wurde außerdem die A-Jugend der Tgd.Essen-West. - Die B-Jugend spielt in der 2. Pokalrunde, die ebenfalls für den 24.09. vorgesehen ist, beim FC Alanya. (7./8.9./mal).

Erste: 11+1 Tore im Pokal - Zweite: Remis in Bergeborbeck

Spielabsage bei der F2 - geänderte Anstoßzeiten für E2 und F1 am Samstag

Abb.: hardwareecke.de
Abb.: hardwareecke.de

Mit einem 11:1 beim B-Ligisten VfB Nord erreichte die Erste am Mittwochabend (5.9.) die nächste Runde des Kreispokals. Selbst der Ehrentreffer der Gastgeber in der Schlussminute ging dabei auf das Konto des TuS (Eigentor Mike van Doren). Im Gehäuse des Gegners brachten den Ball unter: Kolja Grant (2), Matthias Schuster, Dennis Deutschmann, Patrick Dehn, Patrick Gudden, Thorsten Reinhard, Marc Nern, Dennis Janscheidt, Sascha Schneider und Pascal Portten. -  Die Zweite bestritt zeitgleich ein vorgezogenes Meisterschaftsspiel bei Wacker Bergeborbeck 2.  Nach zweimaligem Rückstand (5., 66.) hieß es am Ende durch zwei Treffer von Rene Rymann (40., 88.) 2:2 unentschieden. - Das für Dienstag (4.9.) angesetzte erste Pflichtspiel der F2 bei der F3 der SG Schönebeck musste aufgrund mehrerer Erkrankungen in der Schönebecker Mannschaft abgesagt werden. - Für die Auswärtsspiele der E2 und F1 bei der SG Schönebeck am kommenden Samstag (8.9.) wurden die Anstoßzeiten kurzfristig getauscht > siehe aktueller Spielplan.  - (4./5.9./mal).

Sonntagsspiele: Erste in Oberhausen, Zweite siegt bei Atletico

Dritte: Niederlage in Schönebeck - B-Jugend: 6:4 im ersten Testspiel

Erstes Spiel der neu formierten B-Jugend am Hallo, B1-Kapitän Fabian Kreisel vor der Platzwahl (Foto: mal).
Erstes Spiel der neu formierten B-Jugend am Hallo, B1-Kapitän Fabian Kreisel vor der Platzwahl (Foto: mal).

Am zweiten Spieltag verlor die erste Mannschaft am Sonntagnachmittag (2.9.) bei Landesliga-absteiger TSV Safakspor Oberhausen mit 0:1. Das Tor des Tages fiel bereits in der 26. Spielminute. - Die Zweite holte am Mittag mit einem 2:0 beí Atletico Essen II. durch Tore von Niko Malioukas (8.) und Freddie Hein (90.) den zweiten Sieg im zweiten Spiel. - Bereits um 9.15 Uhr rollte für die dritte Mannschaft am Sonntagvormittag der Ball an der Ardelhütte. Die gastgebende Vierte der SG Schönebeck ging früh in Führung. Zehn Minuten nach Wiederbeginn gelang dem TuS zwar der Ausgleich, doch mit dem 2:1 für die Gastgeber nach einer guten Stunde Spielzeit war "der Fisch gegessen". Am Ende hieß es 4:1 für die SGS. - Im Stadion am Hallo bestritt am Mittag die neu formierte B-Jugend ihr erstes Testspiel. Nach Toren von Pascal Müller (2.), Burak Karabulut (17., 80.), Fabian Kreisel (33.), Pablo Theis Navarro (34.) und Ali Koaik (66.) gewann die B1 verdientermaßen mit 6:4 (4:1). - Bereits am Samstag (1.9.) unterlag die Alte Herren 2 (Ü40) bei der 2. AH des VfB Frohnhausen mit 4:5 (2:2). Die Tore für den TuS erzielten Toni Gingado, Peter Schilling, Dirk Weißkopf und Werner Nachtigall. - (2.9./mal).

Jugend - Pokalwochende: A-Jugend gewinnt Elfmeterkrimi

3:3 nach regulärer Spielzeit - Niederlagen für die C- und D-Jugend

Die TuS C-Jugend musste sich an der Seumannstraße mit 1:3 geschlagen geben (Foto: nal).
Die TuS C-Jugend musste sich an der Seumannstraße mit 1:3 geschlagen geben (Foto: nal).

Für die A-, C- und D-Jugend standen am Samstag (1.9.) die Pokalspiele der 1. Runde auf dem Programm. Während die B-Jugend per Freilos in die nächste Runde einzog, durchlebte die A-Jugend einen wahren Elfmeterkrimi mit dem glücklichen Ende für sich. Christopher Kräling und Sebastian Tautz hatten den TuS zunächst mit 2:0 in Führung gebracht. Noch vor der Pause glichen die Gastgeber aus und gingen nach dem Wechsel sogar in Führung, ehe Lukas Gruhs der 3:3 Ausgleich gelang. Ebenso wie die ersten vier Altenessener Schützen trafen Milan Brinkmann, Kaan Aydeniz, Lukas Gruhs und Philip Kossen anschließend vom Punkt. Es folgte ein TuS-Fehlschuss, ein Altenessener Pfostentreffer, ehe Torwart Nicolai Grätsch zunächst selber verwandelte und den anschließenden 18er-Elfer hielt. - Demgegenüber musste sich die C-Jugend verdientermaßen dem ESC Preußen mit 1:3 (0:1) geschlagen geben. Die läuferisch überlegenen Gastgeber lagen bereits mit 3:0 in Führung, ehe Rene Allgut kurz vor dem Ende per Strafstoß der Anschlusstreffer gelang. - Auch die D-Jugend ereilte das Aus in der ersten Pokalrunde, bei Union Frintrop hieß am Ende 4:1 (2:1)  für die Unionisten. Die neu zusammengestellte D-Jugend hatte, dezimiert durch eine Schulveranstaltung, von Beginn an kaum eine Chance gegen spielfreudige Frintroper. Den Ehrentreffer besorgte Felix Feislachen zum zwischenzeitlichen 1:1 - Die E2 unterlag am Vormittag Tgd. Essen-West in einem Freundschaftsspiel an der Haedenkampstraße mit 4:7. - (1.9./mal).

Ältere Meldungen  siehe unter 

   

                                     "Neues und Nachrichten - Archiv"

DJK TuS Essen-
Holsterhausen 1921 e.V.
Pelmanstraße 91
45131 Essen
Tel. 0201-775070
info@tusholsterhausen.de

Fanpage der Jugendabteilung

www.facebook.com/tusholsterhausen.essen

Seniorenabteilung bei Facebook

www.facebook.com/djktusholsterhausen

95 Jahre Fußball in ...

1921 - 2016