Neues u. Nachrichten Archiv - November 2012

Jugendspiele: Spielverlegungen für D- und B-Jugend

Die Spiele der D- und B-Jugend vom Wochenende 15./16. Dezember wurden vorverlegt. Die D-Jugend empfängt nun am Montag, den 10.12. um 18.00 Uhr den SV Borbeck an der Pelmanstraße, die B-Jugend spielt bereits am kommenden Donnerstag, 06.12. um 18.45 Uhr an der Lohwiese gegen den FC Karnap. - (30.11./mal).

Essener Hallenmeisterschaft: Auslosung der Quali-runde

Am Freitag, 23.11.12 wurde die Gruppeneinteilung für die 19. Essener Hallenmeisterschaft ausgelost. Die erste Mannschaft trifft danach in der Gruppe 7 des Nordwest-Kreises auf den SV Borbeck, NK Croatia und Barisspor 84. Gespielt wird die Qualifikationsrunde vom 04.-06. Januar 2013. - (26.11./mal).

Hohe Siege für die C-Jugend und die F1 an der Pelmanstraße

Spielpremiere für die Bambini 2 - Knappe Niederlagen für D-Jugend und E2

Freude nach ihrem gewonnenen Spiel: F1 nach ihrem 9:1 Erfolg gegen den SuS Haarzopf (Foto: p.d.).
Freude nach ihrem gewonnenen Spiel: F1 nach ihrem 9:1 Erfolg gegen den SuS Haarzopf (Foto: p.d.).

Der Fußballsamstag (24.11.) an der Pelmanstraße begann mit einem 9:1 (4:0) der F1 gegen den SuS Haarzopf. Endlich wurden die Anstrengungen der Mannschaft auch einmal wieder mit einem verdienten Sieg belohnt. Die Tore erzielten Lars (5), Paul (2), Tom und Leon. - Parallel dazu feierte die TuS Bambini 2 (Jg. 2007 und jünger) ihre Spielpremiere. In einem ausgeglichenen, hin und her wogenden Spiel trennte sich die Mannschaft von den Jungbambini des SV Borbeck nach vierzig kurzweiligen Minuten 4:4 unentschieden. - ...

Spielpremiere für die Bambini 2 an der Pelmanstraße (Foto: mal).
Spielpremiere für die Bambini 2 an der Pelmanstraße (Foto: mal).

...  - Im Anschluss kannte die C-Jugend gegen den Tabellenvorletzten, Adler Frintrop 3 kein Erbarmen und siegte mit 22:0 (9:0). Die Tore gegen den bedauernswerten Frintroper Schlussmann erzielten René Allgut (4), Till Gruhs (4), Nico Herding (3), Jan Montzka (3), Henning Seegers (2), Hannes Vester (2), Fabian Alsleben, Nick Lohmann, Hendrik Rosin und Davit Shimshilashvili. Rekordverdächtig dabei die sechs bzw. fünf "Assists" der Vierfachschützen Till und René. - Eine deutliche 1:9 Niederlage kassierte hingegen die E1 ... 

Das 3:0 der C-Jugend durch Till Gruhs nach glänzender Vorarbeit von René Allgut, Endstand: 22:0 (Foto: nal).
Das 3:0 der C-Jugend durch Till Gruhs nach glänzender Vorarbeit von René Allgut, Endstand: 22:0 (Foto: nal).

... bei TuS 84/10. Das Tor für den TuS erzielte Magheen. Ebenfalls an der Germaniastraße zu Gast war die E2, die sich ihrerseits unglücklich mit 7:8 der E2 des TuS 84/10 geschlagen geben musste. - Ähnlich knapp ging es im Auswärtsspiel der D-Jugend an der Raumerstraße zu. Hier unterlag der TuS dem SC Phönix in einer packenden und hochemotionalen Partie mit 5:6. Die "TuS Löwen" spielten dabei gegen den durchweg jahrgangsälteren Tabellenführer von Beginn an leidenschaftlich und erzielten fünf sehenswerte Tore (Philip Grap, Justin Born, Philipp Adams, Justin Milizia und Felix Feislachen). Letztlich verloren ging das Spiel nur durch einen zweifelhaften Foulelfmeter. - Der Alte Herren 2 gelang am Nachmittag an der ... 

Das 4:0 für die F1 im heutigen Spiel gegen SuS Haarzopf, Endstand 9:1 (Foto: mal).
Das 4:0 für die F1 im heutigen Spiel gegen SuS Haarzopf, Endstand 9:1 (Foto: mal).

... Pelmanstraße ein 2:1 Erfolg gegen DJK Arminia Ückendorf. Nach einer verdienten 2:0 Pausenführung nach Toren von Dirk Weißkopf und Elmar Drescher sah zunächst alles nach einer sicheren Sache aus, doch nach dem Anschlusstreffer der Gelsenkirchener Gäste und einem verschossenen Elfmeter wurde es am Ende doch noch einmal eng. Letztlich reichte es für die TuS Ü40 aber doch zum Sieg.  - Die Alte Herren 1 unterlag beim TuSEM mit 3:4. - (24.11./mal und dife).

B-Jugend unterliegt im Mittwochabendspiel an der Levinstraße

Samstagsspiel der E3 verlegt - Punkte für die D-Jugend am grünen Tisch

Auf Asche: TuS B1 im Abendspiel bei RuWa Dellwig (Foto: mal).
Auf Asche: TuS B1 im Abendspiel bei RuWa Dellwig (Foto: mal).

Durch eine 2:5 (1:2) Niederlage im Mittwochabendspiel (21.11.) der Leistungsklasse bei RuWa Dellwig verpasste es die B-Jugend einen Platz in der Tabelle gut zu machen. Nach auch den Chancen nach ausgeglichener erster Hälfte lagen die Gastgeber durch einen Treffer unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff zum Seitenwechsel mit 2:1 in Front. Die RuWa Führung durch einen 35-Meter-Freistoß (22.) hatte Pascal Schneider ausgeglichen (35.). Kurz nach dem Wiederanpfiff blieben zwei gute Tormöglichkeiten auf Seite des TuS ungenutzt (Lattentreffer und ein Schuss aus wenigen Metern über das Tor), auf der Gegenseite gelang RuWa nach einer Ecke per Kopf das 3:1 (54.). Mit einem Konter erhöhten die letztlich robuster agierenden Gastgeber in der 67. Minute auf 4:1, ehe Burak Karabulut zehn Minuten vor dem Ende auf 2:4 verkürzen konnte. Dem letzten Dellwiger Treffer in der 76. Minute ging eine klare Abseitsposition voraus, anschließend stand dem TuS noch einmal das Aluminium im Weg. So befindet sich die TuS B1 weiterhin mitten im Abstiegskampf. - Das ursprünglich für kommenden Samstag angesetzte Auswärtsspiel der E3-Jugend bei SG Schönebeck E7 wurde auf Dezember verlegt. - Im Heimspiel der D-Jugend am 27.10. setzte Gegner Ballfreunde Bergeborbeck einen nicht spielberechtigten Spieler ein. Die Partie, die ursprünglich 3:3 endete, wird nun mit 2:0 Toren für den TuS gewonnen gewertet. - (21./23.11./mal).

Presseartikel anlässlich der offiziellen Platzeinweihung

dife: Screenshot DERWESTEN

Trainerentlassung bei der ersten Mannschaft

Foto: Reviersport.
Foto: Reviersport.

Knapp zwölf Monate nach Aufnahme seiner Tätigkeit beim TuS wurde Andre Bausch als Trainer der ersten Mannschaft entlassen. Die WAZ / NRZ schreibt dazu in ihrer heutigen Ausgabe:

Holsterhausen entlässt Trainer Bausch

Schlusslicht TuS Holsterhausen zog am 14. Spieltag die Reißleine (…). Nach der 12. Pleite im 13. Saisonspiel entließ Schlusslicht TuS seinen Trainer Andre Bausch. „Wir wollen nichts unversucht lassen, um den Klassenerhalt doch noch zu schaffen. Vielleicht gibt es so einen neuen Impuls“, begründete der Vorsitzende Udo Weinert die Entscheidung. Bausch selbst zeigte Verständnis für seinen Rauswurf, war aber auch enttäuscht: „Schließlich habe ich mich stets vor das Team gestellt.“ Vorübergehend übernimmt der Sportliche Leiter Frank van Doren - (19.11.2012).

Torreicher Regensonntag bei den Senioren

Zweite: 5:3 gegen Alanya - Dritte: 4:3 nach 1:3 - Erste unterliegt Königshardt

Das gibt´s einzig beim TuS: Die Bezirkssliga nur echt mit dem Doppel "s" (Foto: mal).
Das gibt´s einzig beim TuS: Die Bezirkssliga nur echt mit dem Doppel "s" (Foto: mal).

Die zweite Mannschaft ist weiter in der Erfolgsspur. Gegen den zu Saisonbeginn als "heißer" Meisterschaftskandidat gehandelten FC Alanya gewann das Team am Sonntagmittag (18.11.) an der Pelmanstraße mit 5:3 (1:1). René Rymann brachte den TuS in Führung (13.), nach einer guten halben Stunden glichen die Gäste aus. Dem 2:1 durch Matthias Schuster (50.) folgte sieben Minuten später der erneute Ausgleich. Wiederum René Rymann und Matthias Schuster brachten die Zweite mit einem "Doppelschlag" binnen vier Minuten auf die Siegerstraße (65., 68.). Zwar verkürzte Alanya noch einmal auf 4:3 (73.), doch Niko Peters Tor eine knappe Viertelstunde vor dem Ende besiegelte den 5:3 Endstand. - Zeitgleich lag die dritte Mannschaft an der Stankeitstraße beim Tabellenfünften BV Altenessen 2 zur Pause mit 1:3 in Rückstand, der zwischenzeitliche 1:1 Ausgleich (10.) resultierte aus einem Eigentor der Gastgeber. Doch in der zweiten Hälfte wendete die Mannschaft das Blatt. Zwei Tore von Patrick Weinert (50., 65.) sorgten für den Ausgleich, den umjubelten 4:3 Siegtreffer erzielte Marius Schröder fünf Minuten vor dem Ende. - Wieder keine Punkte gab es hingegen für die erste Mannschaft in der Nachmittagspartie gegen Sportfreunde Königshardt an der Pelmanstraße. Zwar konnte Kolja Grant zunächst in der 25. Minute die frühe Gästeführung (7.) ausgleichen, doch nur drei Minuten später gelang den Oberhausenern das 2:1. Nach dem Wechsel sorgten Treffer in der 52., 68. und 80. Minute für klare Verhältnisse, ehe Kolja Grant eine Minute vor dem Ende mit dem 2:5 wenigstens eine kleine Ergebniskorrektur gelang. - (18.11./mal).

Offizielle Platzeröffnung an der Pelmanstraße

C- und A-Jugend gewinnen "zu Null" - Bambini 1 beim Fußball Treff am Hallo

Platzeröffnung: Vertreter der Stadt, der Politik und des Vereins zusammen mit der E1 und E2 (Foto: mal).
Platzeröffnung: Vertreter der Stadt, der Politik und des Vereins zusammen mit der E1 und E2 (Foto: mal).

Am Tag der offiziellen Platzeröffnung an der Pelmanstraße (17.11.) gewann zum Auftakt die C-Jugend ihr Meisterschaftsspiel gegen den TuSEM mit 10:0 (5:0). Die Tore erzielten Till Gruhs (2), Nico Herding (2), René Allgut (2), Hannes Vester, Luis Hißmann und Hendrik Rosin, hinzu kam ein recht kurioses Eigentor der Gäste aus gut zwanzig Metern. - Zeitgleich nahmen die Bambini 1 am Vormittag an ihrem dritten Bambini - Fußball - Treff am Hallo teil. Nach einer knappen 1:2 Auftaktniederlage gegen den SC Phönix, gelang der Mannschaft im zweiten Spiel der erste Saisonsieg. Nach einem 0:1 Rückstand erzielten Arda und in der Nachspielzeit Niklas die Treffer zum 2:1 Erfolg gegen den FC Stoppenberg. Im dritten Spiel unterlag der TuS der Bambini 1 von Adler Frintrop mit 1:3. - Im Anschluss an die C-Jugend besiegte die TuS ...

René Allgut (links im Bild) trifft zum 10:0 Endstand der TuS C-Jugend gegen den TuSEM (Foto: mal).
René Allgut (links im Bild) trifft zum 10:0 Endstand der TuS C-Jugend gegen den TuSEM (Foto: mal).

... A-Jugend den SC Frintrop nach Toren von Max Klink (2), Aleks Ljesic (2), Christopher Kräling (2) und Luca Marrziniak an der Pelmanstraße mit 7:0 (4:0). - Um 14.00 Uhr fand dann die offizielle Eröffnung der Platzanlage durch die Stadt Essen statt. In ihren Reden würdigten Herr Kurtz als Leiter der Sport- und Bäderbetriebe, Udo Weinert als Vereinsvorsitzender und Bürgermeister Rudolf Jelinek die Wegbereiter des Platzumbaus, die Bedeutung der neuen ... 

Aleks Ljesic erzielt aus halblinker Position das 6:0 für die TuS A1 im Spiel gegen SC Frintrop (Foto: mal).
Aleks Ljesic erzielt aus halblinker Position das 6:0 für die TuS A1 im Spiel gegen SC Frintrop (Foto: mal).

... Platzanlage und die Arbeit des Vereins. - Danach trugen E1 und E2 parallel ihre Freund-schaftsspiele aus. In einer spannenden Partie trennte sich die E1 vom TuS 84/10 mit 4:4 (2:1), die E2 gewann gegen ihre Gäste vom SV Alemannia Kamp mit 11:2. Die Tore für die E1 erzielten Hisham, Lasse, Magheen und Mats. - Um 15.45 Uhr wurde dann die Partie der Alte Herren 1 gegen den TuSEM angepfiffen. Nach Toren von Stefan Mücke (3), Benjamin Schmieder und Pierre Olschewski behielt der TuS mit 5:1 (1:1) die Oberhand. - Die Alte Herren 2 (Ü40) unterlag am Nachmittag bei der SpVgg. Röhlinghausen in Herne mit 2:3. Nach einer 2:0 Halbzeitführung (Tore: Thomas Lemberg und Tony Gashi) musste man sich nach dem Wechsel der "Robustheit" der Gastgeber und der tatkräftigen Mithilfe des "Unparteiischen" beugen... - Fotos zum Tag der offiziellen Platzeinweihung sind im Menupunkt "Kunstrasen" unter "Offizielle Platzeinweihung..." zu finden. - (17./18.11./mal).

Ecke für die Gäste: TuS Alte Herren 1 im Spiel gegen den TuSEM (Foto: mal).
Ecke für die Gäste: TuS Alte Herren 1 im Spiel gegen den TuSEM (Foto: mal).

Zweite: 1:1 im Spitzenspiel - A-Jugend mit Kantersieg

Zwei Minuten besiegelten Niederlage der B1 - Dritte: 1:2 im kleinen Derby

Torjubel nach der 1:0 Führung: Zweite bei TuRa 86 II. - Endstand: 1:1 (Foto: r.f.)
Torjubel nach der 1:0 Führung: Zweite bei TuRa 86 II. - Endstand: 1:1 (Foto: r.f.)
3. Mannschaft: 1:2 gegen lautstarke Gelb-Blaue an der Pelmanstraße (Foto: mal).
3. Mannschaft: 1:2 gegen lautstarke Gelb-Blaue an der Pelmanstraße (Foto: mal).

Im sonntäglichen Spitzenspiel der Kreisliga C Gruppe 1 kehrte die Zweite mit einem Punkt von der Serlostraße zurück. Timm Fröhlich brachte den TuS bei Tura 86 II. in der 8. Minute 1:0 in Führung, Mitte der ersten Hälfte gelang den Gastgebern der Ausgleich zum 1:1 Endstand. - In der Parallelgruppe unterlag die Dritte dem Verein von der Planckstraße mit 1:2 (1:1). Patrick Weinert traf kurz vor der Pause zum Ausgleich, das 1:2 gegen zunehmend durch hohe Lautstärke in Erscheinung tretende "Gäste"  fiel zehn Minuten nach Wiederbeginn. - Einen Kantersieg fuhr die A-Jugend am Mittag bei der A2 der SG Altenessen ein. 13:0 (5:0) hieß es nach neunzig einseitigen Minuten für Gelb-Schwarz. - Die Minuten jeweils vor und nach dem Halbzeitpfiff entschieden die Partie der B-Jugend an der Pelmanstraße gegen die SpVgg. Schonnebeck zu Ungunsten des TuS. Erik Großmann konnte mit einem Freistoß aus 40 Metern die frühe Führung der Gäste ausgleichen (18.), Pablo Theis-Navarro sorgte mit einem sehenswerten 18-Meter-Schuss in der 36. Minute für das 2:1. Unmittelbar vor der Pause gelang den Gästen der Ausgleich, eine Minute nach Wiederbeginn mit einem Drehschuss von der Strafraumgrenze die erneute Führung. In der 47. Minute verwandelten die Schonnebecker einen berechtigten Foulelfmeter dann zum 2:4 Endstand. - (11.11./mal). 

Der Ball senkt sich aus 40 Metern zum zwischenzeitlichen Ausgleich der TuS B1 ins "Gäste-Netz" (Foto: mal).
Der Ball senkt sich aus 40 Metern zum zwischenzeitlichen Ausgleich der TuS B1 ins "Gäste-Netz" (Foto: mal).

Samstagsspiele der Jugend und Alten Herren

Siege und Niederlagen für die Jugendteams - AH2 verliert 2:3 gegen den RSC

Musste die Überlegenheit der Gäste anerkennen: TuS D1 im Spiel gegen den TuSEM (Foto: mal).
Musste die Überlegenheit der Gäste anerkennen: TuS D1 im Spiel gegen den TuSEM (Foto: mal).

Bei den Spielen der beiden F-Jugendmannschaften am heutigen Samstag (10.11.) bei Tgd. Essen-West musste sich die F1 an der Haedenkampstraße mit 5:8 geschlagen geben, wohingegen die F2 ihre Partie mit 3:1 (2:0) gewann. - In den Duellen der E1 und E2 gegen Union Frintrop an der Pelmanstraße unterlag die E1 gegen den Spitzenreiter vom Wasserturm auch "Dank" gleich dreier, unglücklicher Eigentore mit 2:7, während die E2 ihr Spiel mit einem 8:5 siegreich gestaltete. Die E3 verlor gegen die E2 des SuS Haarzopf mit 0:9. - Auch für die D-Jugend gab es heute keine Punkte. Die Mannschaft musste bei ihrer 0:5 Heimniederlage gegen die TuSEM D1 die Überlegenheit des Gegners anerkennen. - In einem nicht nur aufgrund des Aschenplatzes von Gastgeberseite z.T. schmutzig geführten Spiel gewann die C-Jugend am Nachmittag bei der C2 von Ballfreunde Bergeborbeck an der Hagenbecker Bahn mit 5:0 (2:0). Die Tore für den TuS erzielten René Allgut (2), Nico Herding, Till Gruhs und Pierre Münster. - Zeitgleich spielte an der Pelmanstraße die Alte Herren 2 (Ü40) gegen den Rüttenscheider SC. Die Gäste vom Walpurgistal gewannen, trotz zweier Pfostentreffer des TuS in der ersten Hälfte am Ende verdient mit 3:2 (2:1). Die Trefferfolge: 1:0 Marian Wieliczko (TuS), 1:1 Jürgen Wienroth (RSC), 1:2 Christian Rzyska (RSC), 2:2 Peter Schilling (Eigentor als RSC-Gastspieler), 2:3 Carsten Leonard (RSC). - Die Alte Herren 1 war bei Eintracht Duisburg zu Gast. Nach achtzig Minuten hieß es an der Bezirkssportanlage Wedau I. am Kalkweg 2:1 (0:0) für die Gastgeber.  - (10.11./mal).  

Weiter ohne Gegentor: TuS C-Jugend nach ihrem hart erkämpften Sieg in Bergeborbeck (Foto: mal).
Weiter ohne Gegentor: TuS C-Jugend nach ihrem hart erkämpften Sieg in Bergeborbeck (Foto: mal).
Ein 3:1 Auswärtserfolg gelang der F2 an der Haedenkampstraße heute gegen Tgd. Essen-West (Foto: m.d.).
Ein 3:1 Auswärtserfolg gelang der F2 an der Haedenkampstraße heute gegen Tgd. Essen-West (Foto: m.d.).

Geänderte Anstoßzeit

Die Anstoßzeit des Spiels der F1 am kommenden Samstag (10.11) bei Tgd. Essen-West wurde kurzfristig von 10.00 Uhr auf 13.00 Uhr verlegt. - (7.11./mal).

Nachholspiele der E-Jugend

Gutes Spiel der E1-Jgd. trotz Niederlage, E2-Jgd. gewinnt mit 5:4

TuS E2 im Dienstagabendspiel gegen den TuSEM an der Pelmanstraße (Foto: mal).
TuS E2 im Dienstagabendspiel gegen den TuSEM an der Pelmanstraße (Foto: mal).
E1 am letzten Samstag (Foto: mal).
E1 am letzten Samstag (Foto: mal).

Trotz einer 2:4 (0:3) Niederlage gegen die E1 des TuSEM zeigten sich die Trainer zufrieden mit der Leistung der E1 im Montagabendspiel (5.11.) an der Pelmanstraße. Nach einem 0:3 Pausenrückstand kam die gänzlich umformierte Mannschaft durch Tore von Timo Allgut und Lasse Kalthoff noch einmal heran, musste aber letztlich am Ende doch noch den vierten Treffer der Gäste hinnehmen. - Die E2 gewann am Dienstagabend (6.11.) ihr Nachholspiel gegen die E2 des TuSEM nach spannendem Spielverlauf mit 5:4. - (5./6.11./mal).

Siegloser Sonntag

Nur der Dritten und der A-Jugend gelangen jeweils ein Punktgewinn

70 Minuten Regen, ein schöner Regenbogen, keine Punkte: TuS B-Jugend an der Kuhlhoffstraße (Foto: mal).
70 Minuten Regen, ein schöner Regenbogen, keine Punkte: TuS B-Jugend an der Kuhlhoffstraße (Foto: mal).

Nun hat es auch die Zweite erwischt. Am Sonntagmittag (4.11.) musste die Mannschaft beim 0:2 an der Ardelhütte gegen SG Schönebeck 3 ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. - Auch die erste Mannschaft verlor beim SC Blau-Weiß OB-Lirich mit 1:3 (0:1). Die Gastgeber führten nach Treffern in der 22., 53. und 85. Spielminute bereits mit 3:0, ehe Kolja Grant drei Minuten vor dem Ende der Ehrentreffer gelang. - Jeweils unentschieden 3:3 trennten die dritte Mannschaft und die A-Jugend an der Pelmanstraße von ihren Gegnern. Die A-Jugend führte gegen Adler Frintrop 2 nach Toren von Philipp Seegers, Christopher Kräling und Lukas Gruhs zwar mit 3:1, das Ergebnis gegen hoch motivierte Frintroper war am Ende aber durchaus leistungsgerecht. Die Dritte ging gegen NK Croatia 2 dreimal in Führung, musste jedoch jeweils den Ausgleich hinnehmen. Die Treffer für den TuS erzielten Patrick Weinert in der 25. und 75. Minute, sowie Arne Schüler zum zwischenzeitlichen 2:1 fünf Minuten nach der Pause. - Ein Punktgewinn wäre auch für die B-Jugend im Auswärtssspiel bei der SG Altenessen durchaus drin gewesen, doch die sich bietenden Möglichkeiten wurden nicht genutzt. Der 1:0 Halbzeitführung der SGA folgten bei siebzig Minuten Dauerregen in der zweiten Hälfte drei weitere Tore (58., 65. und 76.) zum 4:0 für die Gastgeber von der Kuhlhoffstraße. Dem dritten Treffer unmittelbar voraus ging ein von Torwart Rouven Niemarkt gehaltener Foulelfmeter. - (4.11./mal).

Nasser zweiter Samstag an der Pelmanstraße

E-Jgd. gegen Adler chancenlos - C-Jgd. weiter ohne Gegentor - F1 im Pech

Foulelfmeter: Nick Lohmann trifft zum zwischenzeitlichen 5:0 der C1 im Spiel gegen TuRa 86 (Foto: mal).
Foulelfmeter: Nick Lohmann trifft zum zwischenzeitlichen 5:0 der C1 im Spiel gegen TuRa 86 (Foto: mal).

Was auf dem alten Aschenplatz  zu Schlammschlachten geworden wäre, ergab am heutigen Samstag (3.11.) Spiele auf pitschnassem und noch ungewohnt rutschigem "Geläuf". Den Anfang an der Pelmanstraße machten die E1 und die E2, die jedoch beide die Überlegenheit der Teams von Adler Frintrop anerkennen mussten. Während die E1 beim 3:8 (0:3) die "Halbzeitvorgabe", nach dem Wechsel ebenfalls drei Treffer zu erzielen, trotz Niederlage umsetzte, verlor die E2 gegen die Adler E2 mit 4:13 (2:8). - Anschließend blieb die C-Jugend weiter ohne Gegentor. Nachdem die Mannschaft gegen TuRa 86 zunächst nur schwer ins Spiel fand, sorgte sie beim 10:0 (2:0) am Ende für klare Verhältnisse. Die Tore für den TuS erzielten Till Gruhs (2), Hannes Vester, Denis Dobrodolac, Nico Herding, René Allgut, Fabian Alsleben, Pierre Münster, Nick Lohmann per Foulelfmeter, hinzu kam ein Eigentor des Gegners. - Pech hatte die F1 im Auswärtsspiel beim SV Borbeck. Zunächst glich die Mannschaft einen 1:3 Rückstand aus, musste aber letztlich trotz überlegen geführter Partie und einer Reihe von Chancen kurz vor dem Ende noch zwei Gegentreffer zum 3:5 Endstand hinnehmen. Die TuS-Treffer schossen Rico, Paul und Lars. - Mit 0:7 unterlag die E3 zeitgleich bei SG Altenessens Dritter an der Kuhlhoffstraße und auch die D-Jugend zeigte bei der D2 der SG Schönebeck zumindest in Halbzeit 1 eine ansprechende Leistung, blieb letztlich jedoch der eingespielten SGS besonders durch 5 Treffer nach Standardsituationen mit 1:8 (0:1) unterlegen. Den einzigen Treffer für den TuS steuerte Felix Feislachen bei. - Der Alte Herren 2 (Ü40) gelang bei der AH1 des SV Leithe 19/65 Dank starker kämpferischer Leistung und guter Moral ein unerwarteter 2:1 Erfolg. Beide Tore erzielte Peter Schilling. - Die Alte Herren 1 trennte sich von der AH2 des VfB Frohnhausen an der Raumerstraße 2:2 unentschieden. -  (3./4.11./mal).

Enttäuschung nach dem Spielende: TuS F1 wurde für ihren tollen Einsatz heute nicht belohnt (Foto: p.d.).
Enttäuschung nach dem Spielende: TuS F1 wurde für ihren tollen Einsatz heute nicht belohnt (Foto: p.d.).
Trotz dreier eigener Treffer in Halbzeit zwei am Ende unterlegen: E1 im Spiel gegen Adler (Foto: mal).
Trotz dreier eigener Treffer in Halbzeit zwei am Ende unterlegen: E1 im Spiel gegen Adler (Foto: mal).

Ältere Meldungen  siehe unter 

   

                                     "Neues und Nachrichten - Archiv"

DJK TuS Essen-
Holsterhausen 1921 e.V.
Pelmanstraße 91
45131 Essen
Tel. 0201-775070
info@tusholsterhausen.de

Fanpage der Jugendabteilung

www.facebook.com/tusholsterhausen.essen

Seniorenabteilung bei Facebook

www.facebook.com/djktusholsterhausen

95 Jahre Fußball in ...

1921 - 2016