Neues u. Nachrichten Archiv - April 2012

Sonntagsspiele: Siege für B1 und III. an der Pelmanstraße

Erste gewinnt in Kupferdreh - Zweite spielt unentschieden beim SC Phönix

B1 im Spiel gegen RuWa Dellwig II. an der Pelmanstraße (Foto: mal).
B1 im Spiel gegen RuWa Dellwig II. an der Pelmanstraße (Foto: mal).

In den Sonntagsspielen (29.4.) gewann die B1 am Mittag an der Pelmanstraße gegen die B2 von RuWa Dellwig mit 4:1 (1:1). Die Tore erzielten Lukas Gruhs (4., 41. und 77.) und Hendrik Schwarz (51.) - Anschließend behielt die dritte Mannschaft gegen SC Phönix III. mit 3:1 (1:0) die Oberhand. Die TuS-Führung resultierte aus einem Eigentor, das 2:1 und 3:1 gingen auf das Konto von Pascal Portten mit seinen Saisontreffern vierzehn und fünfzehn. - Die zweite Mannschaft konnte beim 2:2 an der Raumerstraße gegen SC Phönix II. einen zweimaligen Rückstand ausgleichen. Beide Tore erzielte Mike Weinert (60., 86.), nachdem die Gastgeber jeweils vorgelegt hatten (32., 62.). Der Abstiegskampf in der Kreisliga B bleibt weiterhin dramatisch. Die Zweite und vier weitere Teams zieren mit jeweils 21 Punkten das Tabellenende. - Die erste Mannschaft siegte beim SV  Kupferdreh überraschend deutlich mit 4:1. Nach einem 0:1 Pausenrückstand, der aus einem Elfmeter resultierte, trafen Marc Nern (55.), Dennis Janscheidt (65.), ebenfalls per Elfmeter, Dominic Breilmann (70.) und Kolja Grant (86.) nach dem Wechsel für den TuS. - (29./30.4./mal).

Samstagsspiele: E1 und F3 - Torflut in Halbzeit zwei

Eines von elf Toren der E1 am heutigen Tag, hier Julien Schinkowski beim erfolgreich verwandelten Foulelfmeter (Foto: mal).
Eines von elf Toren der E1 am heutigen Tag, hier Julien Schinkowski beim erfolgreich verwandelten Foulelfmeter (Foto: mal).

Jeweils mit 11:1 gewannen die E1 und die F3 am Samstag (28.4.) ihre Heimspiele auf einem vom nächtlichen Regen aufgeweichten Platz an der Pelmanstraße. Nach einem 1:1 zur Pause, erspielte die E1 mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung am Ende einen zweistelligen Sieg gegen die E1 des VfB Frohnhausen. Die Tore für den TuS erzielten Philipp Grap (4), Nils Kretschmann (2), Julien Schinkowski (Foulelfmeter), Rashid Koaik und Felix Feislachen, hinzu kamen zwei unglückliche Eigentore der Gäste. - Die F3 hatte mit der F7 der SG Schönebeck eine halbe Bambinimannschaft zu Gast, die sich tapfer schlug. Auch die TuS F3 machte es nach einem Pausenstand von 2:1 am Ende zweistellig. - Anschließend

Ecke: F3 im heutigen Spiel gegen die F7 der SG Schönebeck (Foto: mal).
Ecke: F3 im heutigen Spiel gegen die F7 der SG Schönebeck (Foto: mal).

unterlag die D-Jugend der D4 der SG Schönebeck mit 0:1, das Tor für die Gäste fiel zehn Minuten vor dem Ende. Überschattet wurde die Partie durch einen kurzzeitigen Kreislauf- zusammenbruch des TuS-Keepers Denis in Folge eines Infekts, wenige Minuten nach Spielbeginn, von dem er sich inzwischen jedoch wieder weitestgehend erholt hat.  - Auch die E2 musste gegen die E2 von VfB Frohnhausen eine Niederlage hinnehmen, 0:6 hieß es nach 50 Minuten. Anschließend ging es für das Team auf Mannschaftsfahrt. - Die F2 holte bei der F2 von FC Karnap ein 3:3 Unentschieden. - Die Alte Herren 1 unterlag am Nachmittag an der Mülheimer Südstraße der AH von Union 09 Mülheim mit 1:2, das Tor für den TuS erzielte Daniel Schempershofe. - Die Alte Herren 2 (Ü40) spielte gegen die AH der SpVgg. Herne-Röhlinghausen 2:2, die Treffer in einem, wie es heißt, "mäßigen Ü40-Kick" markierten Toni Rodriguez (8.) und Tony Gashi (69.). - (28./29.4./mal).

C1 gewinnt Nachholspiel gegen TuS 81 - B1: 7:0 bei SGS 3

Für ihren großartigen Einsatz belohnte sich die TuS C1 heute mit einem 1:0 gegen den Tabellenzweiten TuS Essen-West 81 (Foto: mal).
Für ihren großartigen Einsatz belohnte sich die TuS C1 heute mit einem 1:0 gegen den Tabellenzweiten TuS Essen-West 81 (Foto: mal).

Die C-Jugend gewann am Mittwochabend (25.4.) ihr Nachholspiel gegen den Tabellenzweiten TuS Essen-West 81 an der Pelmanstraße mit 1:0. Aufbauend auf zwei heute wieder einmal großartige "Sechser" (Till und Rene) verdiente sich die C1 den Sieg durch eine konzentrierte und laufstarke Leistung der gesamten Mannschaft. Das Tor des Tages erzielte Nikolas Langenbach in der 7. Spielminute per Flachschuss im Anschluss an eine Ecke. - In einem weiteren Nachholspiel siegte die B1 am Donnerstagabend (26.4.) bei der B3 der SG Schönebeck mit 7:0 (2:0). Die Tore erzielten Fabian Kreisel und Christopher Kräling vor der Pause sowie Aleks Lesic, Lukas Gruhs (3) und Olli Frankowski nach dem Wechsel. - (25./26.4./mal).

Seit über 400 Minuten in der Meisterschaft ohne Gegentor. B1 im Abendspiel an der Ardelhütte (Foto: mal).
Seit über 400 Minuten in der Meisterschaft ohne Gegentor. B1 im Abendspiel an der Ardelhütte (Foto: mal).

Bambini 1 beim Hallenturnier

Bleron, Jamal, Teo, Sagheen, Robin, Tullio, Justin, Emir, Till, Florian und Linus. Foto: m.d.
Bleron, Jamal, Teo, Sagheen, Robin, Tullio, Justin, Emir, Till, Florian und Linus. Foto: m.d.

Am Sonntagnachmittag (22.4.) gingen die TuS Bambini 1 beim Hallenturnier von ESG 99/06 in der Sporthalle in Überruhr an den Start. Nun freuen sich aber alle wieder auf die Spiele und das Training im Freien. Mehr zum Turnier gibt´s auf der Spielberichtsseite der Bambini 1 zu lesen. - (23.4./mal).

Abschiedsspiel der A-Jugend

Verabschiedung in die Senioren: A-Jugendspieler mit ihrem Trainer Detlef Meier. (Foto: r.f.).
Verabschiedung in die Senioren: A-Jugendspieler mit ihrem Trainer Detlef Meier. (Foto: r.f.).

Am Sonntagnachmittag (22.4) bestritt die A-Jugend ihr letztes Saisonspiel. Nach einer famosen Rückrunde hatte die Mannschaft die Möglichkeit mit einem Sieg im Heimspiel gegen den Tabellenführer TuSEM nach Punkten gleichzuziehen, auch wenn der TuSEM noch eine weitere, ausstehende Partie "in der Hinterhand" hat. Nach 0:1 Rückstand und Ausgleichstreffer ging der TuS zehn Minuten vor dem Ende per Elfmeter in Führung, die der TuSEM jedoch noch im Anschluss an einen Freistoß egalisieren konnte. Alle die Jugendabteilung verlassenden Spielern des älteren Jahrgangs erhielten vom anwesenden Jugendvorstand eine Urkunde als verdiente Anerkennung ihrer Leistungen und für ihre Vereinstreue. (20.-22.4./mal). -  "Das Dutzend voll" machte Sonntagmittag (22.4.) die B1 im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten Tgd. Essen-West an der Haedenkampstraße, 12:0 hieß es am Ende für den TuS. - (22.4./mal).

Erste gewinnt 5:1 - dramatische Schlussminuten bei der Zweiten

Dritte Mannschaft gewinnt beim Vierten - Alte Herren Spiele vom Samstag

3 Treffer zum 5:1: Kolja Grant (Foto: 1. Mannschaft).
3 Treffer zum 5:1: Kolja Grant (Foto: 1. Mannschaft).

Die erste Mannschaft gewann am Sonntagmittag (22.4.) ihr Heimspiel gegen TVD Velbert mit 5:1. Tore von Florian Jahns (4.) und Kolja Grant (42.) sorgten für eine 2:0 Pausenführung, nach dem Wechsel stellten Kolja Grant mit seinen Treffern zwei und drei (67. und 85.) und Thorsten Reinhard (78.) den Endstand sicher. Den Gästen gelang in der 73. Minute das Anschlusstor zum vorübergehenden 1:3. Zeitgleich verlor Abstiegskonkurrent Spfr. Niederwenigern II. gegen den Tabellenführer Mülheimer SpV. mit 0:6. - Dramatische Schlussminuten bei der Zweiten: Im Spiel gegen den Tabellenersten Türkiyemspor ging der TuS in der 87. Minute durch ein Eigentor in Führung, in der 90. gelang den Gästen doch noch der Ausgleich. - Die Dritte siegte mit ihrem "buchstäblich letzten Aufgebot" beim Tabellenvierten SG Schönebeck III. auf dem Kunstrasen an der Ardelhütte mit 3:1 (1:0). Die Treffer gingen auf das Konto von Pascal Portten (1:0 u. 3:1), das 2:0 resultierte aus einem Eigentor der SGS. - Am Samstagnachmittag (21.4.) gewann die Alte Herren 1 ihr Heimspiel gegen Eintracht Duisburg mit 4:2. Hingegen unterlag die Alte Herren 2 (Ü40) bei DJK Arminia Ückendorf mit 1:4 (0:1). Bei einer Vielzahl eigener Chancen des TuS entschieden die Gastgeber aus Gelsenkirchen die Partie durch zielstrebig zu Ende gespielte Konter in der zweiten Hälfte. Den zwischenzeitlichen Ausgleich hatte Dirk Weißkopf erzielt. (22.4./mal).

C- und D-Jugend siegreich - Samstagsspiele der Jugend

Vierfach-Torschütze Pierre Münster im Spiel der C1 (Foto: mal).
Vierfach-Torschütze Pierre Münster im Spiel der C1 (Foto: mal).

Jeweils siegreich blieben die C- und D-Jugend in ihren Spielen am heutigen Samstag (21.4.). - Die D-Jugend gewann an der Pelmanstraße gegen den FC Saloniki nach 0:2 Rückstand mit 4:2, Tore: Dylan Lehnhardt (2), Justin Born und Luis Hißmann. Torwart Denis Demir hielt den TuS dabei mit wiederholten Paraden im Spiel. - Die C-Jugend behielt beim TuSEM am Fibelweg mit 8:1 (3:1) die Oberhand. Für die C1 trafen Pierre Münster gleich viermal, Ali Koaik (3) und Nico Herding. - Die F3 holte bei der F3 der SG Altenessen mit einem 3:3 einen Punkt, die F2 musste sich bei TuSEMs F3 mit 1:7 geschlagen geben, die F1 verlor bei TuRa 86 an der Serlostraße mit 6:8. - Während die E1 an diesem Wochenende spielfrei war, unterlag die E2 nach 1:2 Pausenrückstand der E2 des FC Stoppenberg am Ende noch mit 2:11. - (21.4./mal).

Nachholspiel: Zweite beendet schwarze Serie

Mit einem 3:2 (1:0) bei der 3. Mannschaft des SuS Haarzopf beendete die Zweite am Donnerstagabend (19.4.) ihre lange Serie sieg- und punktloser Spiele. Die Tore beim Nachholspiel am Föhrenweg erzielten Jakob Becker zur 1:0 Pausenführung (44.Min.), der Gegner mit einem Eigentor (70.) und Martin Siegfried zum 3:1 (84.), nachdem den Gastgebern zwei Minuten zuvor der 1:2 - Anschlusstreffer gelungen war. Das 2:3 fiel kurz vor dem Ende. Damit schob sich die Zweite auf den vorletzten Tabellenplatz der Kreisliga B. - (19.4./mal).

NRW-Meisterschaft der DJK: C-Jgd. des DV Essen siegt mit TuS Beteiligung

2. Platz für die D-Jugend des DV Essen (Foto: a.b.).
2. Platz für die D-Jugend des DV Essen (Foto: a.b.).

Am Samstag (14.4.) wurden die NRW Landesmeisterschaften der Jugend - Auswahlmannschaften der Diözesanverbände (DV) am Frintroper Wasserturm ausgetragen. Mit Beteiligung des in die Auswahl berufenen TuS-C1-Spielers Till Gruhs wurde das Team des DV-Essen beim Turnier des 1998er Jahrgangs nach Siegen gegen DV-Münster (1:0) und DV-Aachen (3:0) sowie einem Unentschieden gegen den DV-Köln (0:0) NRW-Landesmeister. Die Mannschaft des Bistums Paderborn war nicht angetreten. - Auch bei der D-Jugend vertraten mit Luis Hißmann, Denis Demir und Justin Born drei Spieler den TuS bei der DJK-Auswahl des DV-Essen und belegten am Ende Platz 2. - (16.4./mal).

Erste holt nach 1:0 Führung einen Punkt in Steele

Dritte verliert in der Schlussminute, Zweite geht in Schönebeck unter

Foulelfmeter gehalten: Marcel Wagener (Foto: 1. Mannschaft).
Foulelfmeter gehalten: Marcel Wagener (Foto: 1. Mannschaft).

Bei den Sonntagsspielen der Senioren (15.4.) musste die erste Mannschaft im Auswärtsspiel beim SC Steele sieben Minuten vor dem Ende den 1:1 Ausgleich hinnehmen. Kolja Grant hatte in 61. Minute für die Führung gesorgt, Marcel Wagener hielt in der 69. Minute einen Foulelfmeter der Gastgeber. Durch die Punktgewinne der zweiten Mannschaften von Spfr. Niederwenigern und SC Velbert bleibt es weiterhin ganz eng im Tabellenkeller der Bezirksliga. - Die dritte Mannschaft unterlag an der Pelmanstraße gegen Spfr. 1918 Altenessen III. unglücklich mit 2:3 (0:1). Die jeweiligen Ausgleichstreffer für den TuS erzielten Uwe Schröder und und Tobias Hoffmann nach dem Wechsel. In der Schlussminute gelang den Gästen das 3:2. - Eine derbe 0:8 (0:3) Klatsche kassierte die zweite Mannschaft bei SG Schönebeck II. Das 3:0 unmittelbar vor, das 4:0 kurz nach der Halbzeit stellten die Weichen für die höchste Saisonniederlage. - Gestern Nachmittag (14.4.) trennten sich die Alte Herren 2 und die AH1 des SV Leithe an der Pelmanstraße 2:2 (1:0) unentschieden. Die Tore für den TuS erzielten Toni Rodriguez und Tony Gashi. - (15.4./mal).

E1 belegt sensationellen 2. Platz beim Super4 Westfalencup

Platz 2 für die E1 beim Super4 Westfalencup in Bochum-Stiepel (Foto: tk).
Platz 2 für die E1 beim Super4 Westfalencup in Bochum-Stiepel (Foto: tk).

Mit nur drei Gegentreffern in 8 Spielen wurde die E1 im stark besetzten Teilnehmerfeld (u. a. 1.FC Köln, KA Wuppertal) mit insgesamt 32 Mannschaften absolut verdienter Zweiter beim Super4 Westfalencup in Bochum-Stiepel. Die TuS Löwen zeigten durchweg eine sensationelle Leistung und räumten zwei der spielstärksten Mannschaften der Vorrunde aus dem Weg. Weder die ungewohnten Regeln (4 gegen 4 auf verkürztem Halbfeld ohne Torwart und kleine Tore) noch zum Teil sintflutartiger Regen konnten die Jungs aufhalten. Mit viel Spaß, guter Technik und einer Menge Glück spielten sich 7 tapfere Jungs in die Herzen der Zuschauer und Fans. - Mit dabei: Julien Schinkowski, Nils Kretschmann, Philip Grap, Justin Milizia,  Felix Nitz, Jonathan Pelzer und Felix Feislachen. - (14.04./dife). 

TuS B1 auf Spanienfahrt: Teilnahme an der 21. Copa Maresme

Foto: komm-mit.com.
Foto: komm-mit.com.

Seit Dienstag (10.4.) weilt die TuS B1 an der spanischen Costa de Barcelona-Maresme bei der 21. Ausgabe der Copa Maresme, einem jährlich ausgetragenen, großen internationalen Jugendturnier,  das bis Freitag (13.4.) dauert. Im ersten Spiel hatte es die Mannschaft mit dem VorjahresC1-Turniersieger, der B2 der SG Unterrath, momentan Vierter der Düsseldorfer Leistungsklasse, zu tun und musste eine knappe 0:2 Niederlage hinnehmen. Gefeiert wurde trotzdem... Am Mittwoch ("Stimmung und Wetter weiterhin gut") sicherte sich die TuS B1 Platz 2 in ihrer Gruppe. Die Ergebnisse des Tages: 5:0 gegen die JSG Dorheim (Friedberg/Hessen), Torschützen Lukas Gruhs (2), Fabian Kreisel, Nicolai Müller und Max Klink, und 1:1 gegen SV Grün-Weiß Bausenhagen (Fröndenberg/Kreis Unna), Torschütze Christopher Kräling. Am Donnerstag (12.4.) folgte dann in der ersten KO-Runde das Aus gegen den Adler Frintrop B1 - Bezwinger TuS Westfalia Wethmar aus Lünen, der anschließend auch die nächste Runde schadlos überstand. Lukas Gruhs hatte vor der Pause den 1:1 Ausgleich besorgt, kurz nach Wiederbeginn und wenige Minuten vor Schluss fielen dann die weiteren Treffer zum 3:1 für die Westfalia. Tiefes Bedauern darüber herrschte allerdings nicht, lockten nunmehr doch Strand und Meer... Am frühen Sonntagmorgen kehrte die Mannschaft wohlbehalten zurück. - Weitere Infos zum Turnier sind auf den Seiten der B1 zu finden.  - (10.-15.4./mal).

Alte Herren 2 auch an Ostern im Einsatz

AH 2: 4:0 gegen Sf. Katernberg (Foto: J.D.).
AH 2: 4:0 gegen Sf. Katernberg (Foto: J.D.).

Im einzigen Spiel einer TuS-Mannschaft am Osterwochende gewann die Alte Herren 2 am Samstagnachmittag an der Pelmanstraße gegen Sportfreunde Katernberg mit 4:0 (1:0). Auch Dank der Unterstützung der AH1-Player Frank Allgut (mit, laut Korrespondentenbericht, famoser Leistung im Tor), Gregor Gerlings und Ralf Haentjes gelang ein in dieser Höhe nicht zu erwartender Sieg gegen die Elf vom Lindenbruch. Die Tore für den TuS erzielten Dirk Mollenhauer, Toni Rodriguez, Marian Wieliczko und Tony Gashi. - (8.4./mal).

Seniorenspiele am Wochenende: Wichtige Punkte für die Erste

Heute 2-facher Torschütze: Dennis Deutschmann (Foto: 1. Mannschaft).
Heute 2-facher Torschütze: Dennis Deutschmann (Foto: 1. Mannschaft).

Wichtige drei Punkte im Abstiegskampf holte die erste Mannschaft heute beim 4:2 gegen die U23 der SSVg. Velbert. Ein Doppelschlag von Dennis Deutschmann (5. u. 7. Min.) brachte die Mannschaft schnell 2:0 in Führung. In der 27. Min. gelang den Gästen der Anschlusstreffer. Florian Jahns erhöhte nach dem Wechsel (53.) auf 3:1, ehe die Velberter gut zwanzig Minuten vor dem Ende auf 2:3 herankamen. Kurz vor dem Abpfiff stellte Dennis Janscheidt mit seinem Treffer zum 4:2 den Endstand sicher. - Immer prekärer wird die Lage für die Zweite. Nach einem 0:1 gegen Union Frintrop 2 stand heute erneut die Null auf der Habenseite. - Die dritte Mannschaft unterlag beim Tabellenfünften TuS 84/10 II. 1:2. - Mit Unterstützung von vier Spielern der AH1, deren Spiel gegen den RSC nicht zustande gekommen war, reiste die Alte Herren 2 gestern Nachmittag zum TuSEM an den Fibelweg. Tore von Dirk Mollenhauer (32.) und Tony Gashi (39.) sorgten für eine 2:0 Pausenführung, die trotz weiterer Chancen in der zweiten Hälfte leider nicht zum Sieg reichte. Am Ende gewannen die laufstarken Gastgeber noch mit 4:2. - (1.4./mal). 

Ältere Meldungen  siehe unter 

   

                                     "Neues und Nachrichten - Archiv"

DJK TuS Essen-
Holsterhausen 1921 e.V.
Pelmanstraße 91
45131 Essen
Tel. 0201-775070
info@tusholsterhausen.de

Fanpage der Jugendabteilung

www.facebook.com/tusholsterhausen.essen

Seniorenabteilung bei Facebook

www.facebook.com/djktusholsterhausen

95 Jahre Fußball in ...

1921 - 2016