Neues u. Nachrichten Archiv - November 2011

Sonntagsspiele der Senioren und A-Jugend  -  AH am Samstag

Mit 0:1 verlor die Erste am Mittag (27.11.) gegen den Tabellenvierten Rot-Weiß Mülheim. Der Siegtreffer für die Gäste fiel sechs Minuten nach Wiederbeginn. Die A-Jugend holte bei der bisher ausnahmslos siegreichen A1 des TuSEM ein 1:1 Unentschieden. Die Zweite unterlag am frühen Nachmittag dem Tabellenführer Ballfreunde Bergeborbeck unglücklich mit 3:4, einem Treffer in letzter Spielminute wurde die Anerkennung versagt. Nach einem 0:2 zur Pause reichten Tore von Patrick und Mike Weinert (55., 60.) nicht zum Punktgewinn, ein Doppelschlag in der 68. und 70. Minute brachte die Gäste auf die Siegerstraße. Die Dritte gewann hingegen beim Tabellennachbarn Fathi Spor III. nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung verdient mit 5:0 und zog damit in der Tabelle am Gegner vorbei. Die Tore erzielten Dennis Wieliczko (2), Pascal Portten, Marius Schröder und Florian Leers. - Alte Herren von Samstag: AH 2 - VfB Frohnhausen 2 1:4. (27.11./ mal)

B1 gewinnt in Dellwig, E2 in Haarzopf  -  Meisterschaftsspiele der Jugend am Samstag

Im kurzfristig auf Samstag (26.11.) vorverlegten Auswärtsspiel bei RuWa Dellwig II. gewann die B1 mit 5:0 (0:0). Auch die E2 ergatterte mit einem 6:3 bei SuS Haarzopf 2 drei Punkte. Die F2 unterlag SG Schönebecks F5 mit 3:7. Trotzdem zeigten sich die Trainer der F2 zufrieden ob der Leistung ihrer Mannschaft gegen ein durchweg jahrgangsälteres Team von der Ardelhütte. (26.11./ mal) 

Fabian Kreisel, ganz links verdeckt im Bild, tritt zum erfolgreich verwandelten Elfmeter zum 3:0 an. B1 im Spiel bei RuWa Dellwig 2 an der Levinstraße, Endstand 5:0. (Foto: mal)
Fabian Kreisel, ganz links verdeckt im Bild, tritt zum erfolgreich verwandelten Elfmeter zum 3:0 an. B1 im Spiel bei RuWa Dellwig 2 an der Levinstraße, Endstand 5:0. (Foto: mal)

E1  verteidigt den zweiten Tabellenplatz

In einem sehenswerten Spiel schlug die E1 den Mitkonkurrenten SuS Haarzopf überzeugend mit 9:1 (5:1). Wegbereiter der löwenstarken Mannschaftsleitung war erneut Philip Grap, der 5 Treffer beisteuerte. Damit festigte die Mannschaft den zweiten Tabellenplatz und erzielte 35 Treffer in 3 Spielen. (26.11./ dife)  

Freundschaftsspiele der Jugend am Samstag

Am Samstagmorgen (26.11.) gewann die D1 an der Pelmanstraße mit 2:1 gegen die D2 des SC Werden-Heidhausen. Den entscheidenden Treffer erzielte Cedrik Riekewald vier Minuten vor dem Ende. Die C1 war bei Sportfreunde Westenfeld in Wattenscheid mit 3:1 erfolgreich (2 Tore per Kopf durch Pierre Münster). In einem laut Korrespondentenberichten äußerst spannenden Spiel unterlagen die Bambini 1 bei TuS Essen-West 81 knapp mit 1:2, nachdem es fünf Minuten vor dem Ende noch 0:0 geheißen hatte. (26.11./ mal)

Pierre Münster trifft per Kopf zum zwischenzeitlichen 3:0 der C1 im Sportzentrum Westenfeld. (Foto: mal)
Pierre Münster trifft per Kopf zum zwischenzeitlichen 3:0 der C1 im Sportzentrum Westenfeld. (Foto: mal)

Der Kunstrasen kommt!

  

 

Bald auch an der Pelmanstraße: Hier die im Bau befindliche Kunstrasenanlage Am Krausen Bäumchen. (Foto: mal)
Bald auch an der Pelmanstraße: Hier die im Bau befindliche Kunstrasenanlage Am Krausen Bäumchen. (Foto: mal)

B1 unterlag im Spitzenspiel - E1 siegt 12:1 - Jugend- und AH-Spiele am Samstag

Im Spiel der beiden bis dato ungeschlagenen Mannschaften der Kreisklasse Gruppe B unterlag am Samstag (19.11.) die TuS B1 dem FC Alanya mit 1:4. Leider gelang es der Mannschaft an diesem Tag nicht, ihre wahre Stärke zu präsentieren. (Tor: Hendrik Schwarz per Strafstoß). Zuvor gewannen die F2 (8:5 gegen SG Schönebeck F6) und die C1 (6:2 gegen TuSEM, "lupenreiner" Hattrick Ali Koaik) ihre Heimspiele. Die E2 musste sich der TuSEM E2 am Fibelweg mit 0:8 geschlagen geben, die E1 gewann demgegenüber an gleicher Stelle mit 12:1 (Tore: P. Grap 7, N. Kretschmann 3, F. Feislachen 2) und eroberte den zweiten Tabellenplatz. - Weitere Ergebnisse: FC Saloniki - TuS D1 4:4 (nach 0:3 Rückstand), VfB Frohnhausen A2 - TuS A1 3:2, Altenessen 18 - TuS F1 12:1, Adler Frintrop B2 - TuSEM/EH (B2) 21:0. Die Spiele der Alten Herren: AH1 - Türkiyemspor II. 1:4, Bfr. Bergeborbeck - AH2 6:5, Tore: Dirk Mollenhauer (2), Dirk Weißkopf, Uwe Schröder, Marian Wieliczko. (19.11./ mal)

TuS B1 im Spiel gegen den FC Alanya. Am Ende gewann der Gast. (Foto: mal)
TuS B1 im Spiel gegen den FC Alanya. Am Ende gewann der Gast. (Foto: mal)

Die Auslosung der 18. Essener Hallenmeisterschaft ...

... erbrachte für die Erste folgende Gegner in der Vorrundengruppe 4: Titelverteidiger SC Phönix, VfB Frohnhausen und FC Stoppenberg. - Ausgetragen werden die Spiele der ersten Gruppenphase vom 06. bis 08. Januar in der Sporthalle Bergeborbeck. (18.11./ mal) 

Schweigeminute vor dem Anpfiff. (Foto:mal)
Schweigeminute vor dem Anpfiff. (Foto:mal)

C1 im Kreispokal - Halbfinale ausgeschieden

Am Mittwochabend (16.11.) empfing die TuS C-Jugend als krasser Außenseiter Niederrheinligist DJK SG Altenessen zum Halbfinale im Kreispokal an der Pelmanstraße. Am Ende behielten die Gäste verdientermaßen mit 4:0 die Oberhand. Die SGA trifft nun im Endspiel auf den ESC Preußen 02, der sein Halbfinalspiel bei DJK Katernberg 19 am Montag ebenfalls mit 4:0 gewann. Dennoch kann die TuS C1 stolz sein auf das im Pokal in diesem Jahr Erreichte. Das Spiel begann mit einer Schweigeminute für den am Sonntag verstorbenen Tobias Götz. (16.11./ mal) 

Der TuS unter den besten Tausend!

Wir haben sie echt geholt, die tausend Euro für die Jugendabteilung bei der ING-DiBa Aktion "DiBaDu und Dein Verein". Alle haben sich reingehängt und abgestimmt wie wild. Das Ergebnis bei über 19.000 Teilnehmern: Platz 587 mit 8.124 Stimmen!!!!!

Fairplay beim Spiel der Zweiten   aus der NRZ vom 16.11.11

Große Geste des Gegners Barisspor 84

 

Zum gewaltsamen Tod von Tobias Götz, Spieler unserer III. Mannschaft, der am Abend des 13. November 2011 in Holsterhausen, zusammen mit Rene Zander, Opfer einer Messerattacke auf offener Straße wurde.

Foto: r.f.
Foto: r.f.

Mit Trauer und Bestürzung haben wir alle beim TuS Essen-Holsterhausen von dem schicksalhaften und tragischen Tod unseres Vereinsmitgliedes Tobias Götz gehört. Wir sind fassungslos und es fällt schwer, Worte des Trostes für die Angehörigen und Freunde zu finden. In Gedanken jedoch sind wir alle mit ihnen.

 

Rene Zander wünschen wir eine gute Genesung und viel Kraft, das Geschehene

zu verarbeiten.

 

Für den Vorstand und alle Vereinsmitglieder

Wilfried Artz (1. Vorsitzender)

Sonntagsspiele der Senioren  -  AH-Spiele vom Samstag

3:3 untschieden hieß es am Ende im Spiel der zweiten Mannschaft am Sonntagmittag (13.11.) an der Pelmanstraße gegen Barisspor 84. Nach einer 1:0 und 2:1 Führung (33. u. 52.) jeweils durch Sascha Schneider, rettete Dennis Zahn per Elfmeter in der 88. das Unentschieden, nachdem die Gäste durch Dreifachtorschütze Baris Tanriver jeweils ausgeglichen hatten und zwanzig Minuten vor dem Ende ihrerseits in Führung gegangen waren. - Ein Hattrick von Jason Munsch (21.,22.,38.) besiegelte am Nachmittag die 0:3 Heimniederlage der "Ersten" gegen SC Werden-Heidhausen. - Die dritte Mannschaft erreichte bei Bader SV II. ein 0:0. - Die AH-Spiele vom Samstag (12.11.): SC Frintrop - TuS AH1 1:3, TuS AH2 - TuRa 86 1:7. (13.11./ mal). 

TuS C1 bei Adler. (Foto: mal)
TuS C1 bei Adler. (Foto: mal)

Ein Dank an Adler,  denn unter keinem guten Stern stand das Spiel der C1 am Samstagmittag (12.11.) bei Adler Frintrops C2. Zunächst musste die Mannschaft krankheitsbedingt kurzfristig auf Nico Herding verzichten, dann zog sich Hannes Vester bei einem Zweikampf in der 16. Minute eine schwere Oberarmverletzung zu und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Er wurde noch am Nachmittag operiert. Zum Zeitpunkt der Verletzung führte die Adler C2 mit 2:0 (Tore: 3. u. 13. Min.). Dasselbe Ergebnis hatte dann trotz aller Bemühungen des TuS in der zweiten Hälfte auch nach siebzig Minuten noch Bestand, geriet aber zur Nebensache. - Dass sich Trainer und einige Spieler der Adler-Mannschaft auch in den nächsten Tagen noch persönlich nach dem Befinden von Hannes erkundigten, finden wir eine tolle Geste und alles andere als selbstverständlich! Auch dafür an dieser Stelle ein großes Danke schön, ebenso wie für die Fürsorge vor Ort! (12.11./ mal)

D1 siegt im Lokalderby, E1 mit Kantersieg

In den Samstagsspielen (12.11.) der TuS-Jugendmannschaften siegte die D-Jugend im Lokalderby beim HSV an der Planckstraße mit 4:2. Gleich mit 14:0 gewann die E1 am Nachmittag bei Union Frintrop, wo das Spiel beider E2-Teams am Morgen mit einem 6:2 für Unions E2 geendet hatte. An der Pelmanstraße trennten sich die F2 und die F4 von Adler Frintrop 3:3 unentschieden, die F1 unterlag dem TuSEM mit 4:6. (12.11./ mal) 

B1: Technischer "KO" in der letzten Runde... 

Im auf Freitagabend (11.11.) vorgezogenen Meisterschaftsspiel führte die TuS B1 gegen Tgd. Essen-West an der Pelmanstraße nach 68 Minuten mit 15:0. Nach 10 Treffern binnen 28 Minuten beendete der Schiedsrichter die Partie darauf vorzeitig wegen "technischer Überlegenheit"... Die Treffer für den TuS erzielten Fabian Kreisel (3), Christopher Kräling (2), Hendrik Schwarz (2), Aleks Ljesic (2), Pascal Schneider (2), Lukas Bürger, Lukas Gruhs und Philipp Seegers. Hinzu kam ein Eigentor des Gegners. (11.11./ mal)

Abpfiff am Schemmannsfeld. (Foto: mal)
Abpfiff am Schemmannsfeld. (Foto: mal)

C1 gewann Wiederholungsspiel

Die TuS C1 gewann am Donnerstagabend (10.11.) ihr Wiederholungsspiel beim SC Frintrop am Schemmannsfeld mit 5:0. In Abwesenheit des angesetzten Schiedsrichters Burak Demiraslan erzielten Nico Herding, Rene Allgut, Nikolas Langenbach, Hannes Vester und Pierre Münster die Tore für den TuS. (10.11./ mal) 

DJK TuS Essen-
Holsterhausen 1921 e.V.
Pelmanstraße 91
45131 Essen
Tel. 0201-775070
info@tusholsterhausen.de

Fanpage der Jugendabteilung

www.facebook.com/tusholsterhausen.essen

Seniorenabteilung bei Facebook

www.facebook.com/djktusholsterhausen

95 Jahre Fußball in ...

1921 - 2016