Neues u. Nachrichten Archiv - Dezember 2011

F1 und F2 bekommen Zuwachs: F3 startet in der Rückrunde

Als quasi "Abspaltung" der immer größer gewordenen F1 geht der TuS in der Rückrunde mit einer dritten F-Jugendmannschaft an den Start. Als Trainer für die F3 (Jahrgang 2003) konnten Franco Salis und Mendires Elgün gewonnen werden. (31.12./ mal)

E1 unter den besten Sechs

Die E1 erreichte mit reduziertem Kader beim stark besetzten Hallenturnier in Düsseldorf-Bilk die Runde der letzten 6 und schied etwas unglücklich erst im 8-Meterschießen aus. Leider kam es zuvor nicht zu dem erhofften Duell mit den Rot-Weissen, die am Ende Turnierzweiter wurden. Bester Torschützte war wieder einmal Philip Grap mit 4 Treffern. (18.12./ dife)

E2 im Freundschaftsspiel gegen SC Phönix 1 (Foto: mal)
E2 im Freundschaftsspiel gegen SC Phönix 1 (Foto: mal)

Das letzte Meisterschaftsspiel in diesem Jahr... hatte die C-Jugend am Samstag (17.12.) auszutragen. Durch Tore von Nico Herding und Ali Koaik gewann die Mannschaft mit 2:1 (0:0) gegen die C2 der SG Schönebeck. Zuvor hatte die F2 der SGS das Freundschaftsspiel gegen die TuS - F2 "wegen Orkanwarnung" kurzfristig abgesagt... Die E2 behielt "in Freundschaft" gegen die E1 des SC Phönix mit 1:0 die Oberhand. - Die Alte Herren 2 verlor bei Spfr. Niederwenigern mit 1:2. Das Tor erzielte Peter Schilling vier Minuten nach der Pause per Freistoß. (17.12./ mal) 

Till Gruhs "zieht ab". C1 gegen SG Schönebeck 2 (2:1). (Foto: mal)
Till Gruhs "zieht ab". C1 gegen SG Schönebeck 2 (2:1). (Foto: mal)

Spielpläne Jugend - Hallenwinterrunde

Die genauen Termine und Spielpläne der diesjährigen Hallenwinterrunde für die F1, E1 und D-Jugend stehen fest. Sie sind einsehbar (pdf. Download) unter "Junioren / Turnierteilnahmen / Turnierspielpläne". - Achtung: der Spielort für die E1 hat sich geändert, die Vorrundengruppe spielt in der Sporthalle Bergeborbeck. (14.12./ mal)

Dritte: 3 Punkte am Grünen Tisch

Das am 04.12. abgesagte Spiel der III. Mannschaft gegen Union Frintrop III. wurde mit 2:0 Toren für den TuS gewertet, da Union die notwendigen ärztlichen Atteste nicht vorlegte. Damit "überwintert" die seit Wochen ungeschlagene Dritte mit 15 Punkten auf Platz 11 der Tabelle der Kreisliga C Gruppe 1. (13.12./ mal)

NRZ 12.12.2011
NRZ 12.12.2011

Sonntagspiele: Erfolgreiches Wochenende für die Senioren

Wichtige drei Punkte für alle drei Seniorenteams gab es an diesem Sonntag (11.12.) zu vermelden: Durch ein Tor von Marc Nern (49.) gewann die Erste beim Trainerdebut von André Bausch ihr Spiel gegen den Vorletzten SpV. Kray 04 an der Pelmanstraße mit 1:0. Felix Schlebusch sicherte anschließend der Zweiten mit seinem Tor (ebenfalls 49.) dasselbe Resultat gegen Adler Frintrop 3. Die Dritte siegt in der Kreisliga C weiter. Bei Adler Frintrop 4 gewann die Mannschaft mit 3:2. Die Tore erzielten Pascal Portten (2) und Florian Leers. Alle drei Teams stehen somit derzeit auf dem 12. Tabellenplatz ihrer Spielklasse. (11.12./ mal) 

C1 im Spiel bei Tgd. E-West (Foto: mal.)
C1 im Spiel bei Tgd. E-West (Foto: mal.)

Jugend und AH am Samstag: E1 setzt Siegesserie fort, C1 gewinnt bei Tgd., zwölf Tore bei der F2  

Mit einem 9:3 (6:2) gegen den SC Phönix setzte die E1 ihre Siegesserie fort und holte nunmehr 15 Punkte aus den letzten fünf Spielen. Die E2 musste sich Tabellenführer SG Schönebeck 3 nach einem 1:1 Pausenstand am Ende mit 1:4 geschlagen geben. In einem spielerisch auf keinem sonderlich hohen Niveau stehenden Spiel gewann die C1 am Mittag bei Tgd. Essen-West mit 5:2 (2:1). Burak Karabulut traf bei seinem Debut zweimal, die weiteren Treffer für den TuS erzielten Till Gruhs und Nico Herding, hinzu kam ein Eigentor des Gegners. Die F1 verlor ihr Meisterschaftsspiel bei SG Schönebeck 2 mit 1:4, das F1 "B-Team" siegte "in Freundschaft" an der Pelmanstraße gegen den TuSEM mit 5:2. Unentschieden 6:6 trennten sich die F2 und Adler Frintrop F3 am Wasserturm. - Die Alte Herren 2 musste sich am Nachmittag TuS Essen-West 81 mit 4:6 geschlagen geben, die Alte Herren 1 unterlag bei Schwarz-Weiß Gelsenkirchen mit 1:2. (10.12./ mal)

Der neue "TUS ELFER" ist da

 

Die zweite Ausgabe des "TUS ELFER" hat die Druckerei verlassen. Für alle Jugendmannschaften liegen die Exemplare zum Mitnehmen im Jugendraum der "Eckfahne" bereit. (09.12./ mal)

Foto: Auf Asche
Foto: Auf Asche

André Bausch neuer Trainer der Ersten

 

André Bausch, ehemaliger Spieler von ASV Werden, Werden 80, FSV Kettwig und SC Werden-Heidhausen, übernimmt ab sofort das Traineramt bei der 1. Mannschaft. (08.12./ mal).

Sonntagsspiele: 3x Dennis Janscheidt beim 3:3 der Ersten, Zweite und B1 siegreich

Ein Dreierpack von Dennis Janscheidt (5., 43., 60.) sicherte der Ersten am Sonntagmittag (04.12.) einen Punkt beim 3:3 (2:2) bei der II. Mannschaft des SC Velbert. Die 3:2 Führung des TuS konnten die Gastgeber dreizehn Minuten vor dem Ende egalisieren. - Stark ersatzgeschwächt (allein fünf längerfristig verletzte Spieler) gewann die B1 am Sonntagmittag gegen die B2 von VfB Frohnhausen mit 7:1 (1:1). Nach einem üblen Foul ("gelb-rot") an Fabian kommt nun ein weiterer Ausfall hinzu. Die Tore erzielten: Fabian Kreisel (2), Aleks Ljesic, Hendrik Schwarz mit dem Tor des Tages, Christopher Kräling sowie die als Ersatz aufgelaufenen C-Jugendspieler Ali Koaik und Nikolas Langenbach zum 6:1 und 7:1. Ein VfB-Akteur sah nach einer Tätlichkeit noch "glatt" rot. - Durch ein Tor von Sascha Schneider eine Minute vor der Halbzeit gewann die Zweite bei SC Frintrop II. mit 1:0 und schob sich damit auf Platz 13 der Tabelle. -  Das Spiel der Dritten gegen Union Frintrop 3 wurde vom Staffelleiter bereits am Freitag wg. fünf erkrankter Union-Spieler abgesetzt. Sollten dafür Atteste vorgelegt werden können, wird das Spiel neu angesetzt werden. - Beide Alte Herren Teams waren an diesem Wochende spielfrei. (04.12./ mal)

Lukas Gruhs beim Versuch von der Strafraumgrenze: B1 gegen VfB Frohnhausen 2, Endstand 7:1. (Foto: mal)
Lukas Gruhs beim Versuch von der Strafraumgrenze: B1 gegen VfB Frohnhausen 2, Endstand 7:1. (Foto: mal)

Jugend am Samstag: F1 gewinnt, D1 unterliegt unglücklich, C1-Spiel fiel aus 

Das Spiel der F2 gegen SG Schönebeck F4 wurde beim Stand von 2:0 angesichts der Wetterverhältnisse vorzeitig beendet. Das anschließend angesetzte Spiel der C-Jgd. gegen VfB Frohnhausen C2 fiel aus. Die D1 machte bei Spitzenreiter SG Schönebeck IV. einen 0:2 Rückstand wett (Tore: Fabian Alsleben und Bela Schwarz), musste sich am Ende aber unglücklich mit 2:3 geschlagen geben. Die F1 gewann beim SC Phönix mit 6:2. Bereits am Mittwoch (30.11.) unterlag die E2 der E1 von Tgd. Essen-West mit 1:3. (03.12./ mal)

Mark Dost übernimmt das Training der Ersten

Dieter Kupferschmidt, bisheriger Cheftrainer der 1. Mannschaft wurde mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden, nachdem er vor einiger Zeit seinerseits bereits seinen Abschied zum Saisonende angekündigt hatte. Die Mannschaft wird bis zum Ende der Hinrunde zunächst vom bisherigen "Co" Mark Dost hauptverantwortlich betreut. (02.12./ mal) 

Union schmeißt Nazi-Jugendtrainer raus

„Mitglieder der Essener Antifa haben Marco D. (…)“, u. a. „Trainer der Bambini (von Union Frintrop) als Nazi auffliegen lassen. (...) Aktivisten der Essener Antifa klebten Poster im DIN-A3-Format auf dem Vereinsgelände. Darauf zu sehen: Ein Porträt des Spielers, versehen mit einem Text, der D. als Landtagsabgeordneten der NPD outet: "Marco D. ist aktives Mitglied der NPD. Bei den vergangenen Landtagswahlen kandidierte er sogar für die Neonazi-Partei. Er besucht regelmäßig rechtsextreme Kundgebungen und tritt dort als Ordner auf. [...] Zeigen Sie Marco D., dass Neonazis in ihrem Verein nicht erwünscht sind", heißt es auf dem Plakat. Der Vorstand machte kurzen Prozess. "Um 17 Uhr hat mich der Platzwart erreicht, um 18.45 Uhr war das Thema durch. Das war eine Geschichte von fünf, zehn Minuten", sagt Günter Droll, Fußballabteilungsleiter der Frintroper. In einem Gespräch teilte der Vorstand D. mit, dass er suspendiert sei. "Er hat uns zwar gesagt, dass er vor einem Jahr aus der NPD ausgetreten sei, aber allein was wir in fünf Minuten Internetrecherche über ihn herausgefunden haben, hat uns schon gereicht, (…) betont Droll. (…)“. - Quelle: Reviersport, 30.11.11 - Vollständiger Artikel: http://www.reviersport.de/175842---union-frintrop-spieler-bambini-trainer-nazi-geoutet.html.

Foto: svunionfrinrop.de
Foto: svunionfrinrop.de

Ältere Meldungen  siehe unter 

   

                                     "Neues und Nachrichten - Archiv"

DJK TuS Essen-
Holsterhausen 1921 e.V.
Pelmanstraße 91
45131 Essen
Tel. 0201-775070
info@tusholsterhausen.de

Fanpage der Jugendabteilung

www.facebook.com/tusholsterhausen.essen

Seniorenabteilung bei Facebook

www.facebook.com/djktusholsterhausen

95 Jahre Fußball in ...

1921 - 2016