Spielberichte / Fotos - Saison 2012/13

Foto: r.f.
Foto: r.f.

M20: So. 26.05.13 (A) - Tgd. Essen-West 1910 A1  2:0 gewertet

Der Tabellenletzte Tgd. Essen-West trat zum letzten Meisterschaftsspiel nicht mehr an. Das Spiel wurde mit 2:0 für den TuS gewertet.

M19: So. 05.05.13 (H) - SG Essen-Schönebeck 19/68 A2  4:0 (2:0)  

Foto: r.f.
Foto: r.f.

Ungefährdeter Heimsieg bei sommerlich warmem Wetter gegen die A2 der SG Schönebeck, die letztlich ohne Angreifer agierte. Die Tore beim 4:0 (2:0) erzielten Lukas (2) vor der Pause und Chrischi (2) in der Schlussviertelstunde. Hendrik musste in der ersten Hälfte mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ausscheiden.

Fotos: r.f. - Anklicken zum Vergrößern!

Fotos: mal. - Anklicken zum Vergrößern!

M18: So. 28.04.12 (A) - SC Frintrop 05/21 A1  6:0 (4:0)  

6:0 für den TuS hieß es nach neunzig Minuten am heutigen Sonntagnachmittag beim SC Frintrop am Schemmannsfeld. Die Tore erzielten Hendrik (6.), Sebastian (10.), Aleks (22.), Chakib (25.) vor der Pause, sowie Chrischi (71.) und Lukas (86.) in der zweiten Hälfte.

M17: So. 21.04.13 (H) - DJK SG Altenessen A2  2:2 (0:1)  

Foto: mal.
Foto: mal.

Am heutigen Sonntagnachmittag empfing dann die A-Jugend die im Vergleich zur Hinrunde stark verbesserte A2 der SG Altenessen an der Pelmanstraße. Den 0:1 Rückstand aus der 38. Minute konnte Lukas fünf Minuten nach Wiederbeginn ausgleichen. Nach erneuter Führung der Gäste (68.) rettete der Treffer zum 2:2 Ausgleich von Chakib elf Minuten vor Schluss wenigstens noch einen Punkt für den TuS.

Fotos: mal. - Anklicken zum Vergrößern!

M16: So. 14.04.13 (A) - DJK Adler Frintrop 1910 A2  0:2 (0:0)

In einer insgesamt eher niveauarmen Partie der TuS A-Jugend bei der A2 von Adler Frintrop stand es zur Pause torlos 0:0. Sieben Minuten nach Wiederbeginn gingen die Gastgeber jedoch in Führung und besiegelten mit einem Strafstoß in der Schlussminute eine 0:2 Auswärtsniederlage für den TuS.

M15: So. 17.03.13 (H) - SC Phönix Essen 1920 A1  5:1 (2:0)

Foto: r.f.
Foto: r.f.

Gegen den Tabellenzweiten SC Phönix gelang der TuS A-Jugend am Sonntagmittag ein deutlicher 5:1 (2:0) Erfolg. Zwei Treffer von Lukas (11., 33.) sorgten für eine 2:0 Pausenführung, vier Minuten nach Wiederanpfiff kamen die Gäste zum Anschlusstreffer. Doch Tore von Chrischi (53.) und Chakib (56.) brachten den TuS kurz darauf auf die Siegerstraße. Das Tor zum 5:1 Endstand erzielte Steven zehn Minuten vor dem Abpfiff.

Fotos: r.f. - Anklicken zum Vergrößern!

Foto: r.f.
Foto: r.f.

M14: So. 10.03.13 (H) - RuWa Dellwig 1925 A1  1:2 (1:1)

Keine 48 Stunden nach ihrem Nachholspiel am Freitag hatte die A-Jugend mit Ruwa Dellwig am frühen Sonntagmorgen den derzeitigen Spitzenreiter zu Gast. Der TuS ging durch ein Dellwiger Eigentor in Führung, musste jedoch noch vor der Pause den Ausgleich hinnehmen, dem nach dem Wechsel der letztlich verdiente Siegtreffer für den Tabellenführer folgte.

M13: Fr. 08.03.13 (H) - SVgg. 1893/1909 Borbeck A1  4:0 (2:0)

Im Freitagabend-Nachholspiel gewann die A-Jugend gegen den SV Borbeck an der Pelmanstraße mit 4:0 (2:0). Lukas (23., im Nachschuss) und Philipp S. (38., per Kopf nach einer Ecke) sorgten für eine 2:0 Pausenführung, nach dem Wechsel trafen Kaan (56., Flachschuss) und Steven (76., von der Strafraumgrenze ins obere Tordreieck) zum 4:0 Endstand gegen tief stehende Borbecker, die ihrerseits zu keiner echten Torchance kamen. Acht Minuten vor dem Ende hatte "Geburtstagskind" Saran Pech mit einem Freistoß, der knapp über die Latte strich. - Für den TuS spielten heute: Nicolai G., Dennis, Milan, Max, Steven, Sebastian, Philipp S., Hendrik, Aleks, Philip K., Kaan, Lukas, Florian, Nicolai M. und Saran.

M12: Sa. 02.03.13 (H) - SpVgg. Schonnebeck 1910 A2  3:0 (1:0)

Foto: mal.
Foto: mal.

Im Samstagnachmittagspiel an der Pelmanstraße gegen die A2 der SpVgg. Schonnebeck ging die Mannschaft bereits nach einer Minute durch eine feine Freistoßvariante von Chrischi und Hendrik durch Letzteren in Führung. Nachdem Nicolai M. Mitte der ersten Hälfte mit einer Knieverletzung verletzt ausscheiden musste und Nicolai G. im Tor die beste Chance der Gäste in der ersten Hälfte per Fußabwehr zunichte gemacht hatte, gelang Chrischi drei Minuten nach Wiederbeginn das 2:0. Das Tor zum 3:0 Endstand erzielte Calvin zwanzig Minuten vor dem Ende. - Für den TuS spielten heute: Nicolai G., Steven, Milan, Max, Nicolai M., Dennis, Hendrik, Chrischi, Lukas G., Aleks, Kaan, Calvin, Deniz und Saran.

Fotos: mal. - Anklicken zum Vergrößern!

Foto: mal.
Foto: mal.

M11: Sa. 23.02.13 (H) - SuS Haarzopf 1924 A1  4:3 (1:2)

Foto: mal.
Foto: mal.

Durch einen Treffer von Aleks in der Schlussminute gewann die A-Jugend zum Rückrundenauftakt gegen SuS Haarzopf mit 4:3. In einer ausgeglichenen Partie gingen die Gäste zunächst mit 2:0 in Führung (10.,23.), ehe Lukas mit einem abgefälschten Distanzschuss noch vor dem Wechsel der Anschlusstreffer gelang (38.). Hendrik traf nach der Pause per Handelfmeter zum Ausgleich (62.), neun Minuten später erzielten die Haarzopfer das 3:2, bevor Dennis zum erneuten Ausgleich traf (75.). Am Ende behielt der TuS in einem Spiel zweier gleichwertiger Teams mit dem 4:3 das glücklichere Ende für sich. Bei Minustemperaturen und Schneefall geriet der Nachmittag zu einer phasenweise gefährlichen Rutschparte, nach einer entsprechenden Situation schied Zerin in der zweiten Hälfte mit Verdacht auf Unterarmbruch aus. – Für den TuS spielten heute: Nicolai G., Steven, Milan, Max, Philipp S., Dennis, Hendrik, Philip K., Chrischi, Zerin, Aleks, Lukas und Saran.

Foto: mal.
Foto: mal.

Fotos: mal. - Anklicken zum Vergrößern!

M10: So. 16.12.12 (H) - Tgd.Essen-West 1910 A1  14:0

Einseitiges Spiel gegen den Tabellenletzten.

M09: So. 02.12.12 (A) - SG Essen-Schönebeck 19/68 A2  1:2

Gänzlich überflüssige Niederlage bei einer Vielzahl eigener, ungenutzter Chancen.

M08: Sa. 17.11.12 (H) – SC Frintrop 05/21 A1  7:0 (4:0)  

TuS A-Jugend am Tag der offiziellen Platzeröffnung (Foto: mal).
TuS A-Jugend am Tag der offiziellen Platzeröffnung (Foto: mal).

Tore von Max per Kopf nach einer Ecke, Aleks mit einem Distanzschuss, Chrischi und erneut Max sorgten für eine beruhigende 4:0 Pausenführung. Die weiteren Treffer in einer überlegen geführten zweiten Hälfte erzielten Luca, Aleks aus halblinker Position im Strafraum nach Zuspiel von Kaan und Chrischi nach Doppelpass mit Steven. 

Fotos: mal. - Anklicken zum Vergrößern!

M07: So. 11.11.12 (A) – DJK SG Altenessen A2  13:0  

Klare Angelegenheit auf dem Aschenplatz an der Kuhlhoffstraße.

M06: So. 04.11.12 (H) – DJK Adler Frintrop 1910 A2  3:3  

Die Mannschaft führte gegen Adler Frintrop 2 nach Toren von Philipp S., Chrischi und Lukas bereits mit 3:1, das Ergebnis gegen hoch motivierte Frintroper war am Ende aber durchaus leistungsgerecht.

M05: So. 28.10.12 (A) – SC Phönix Essen 1920 A1  0:6

Mit ihrer bisher mit Abstand schlechtesten Saisonleistung musste die TuS A-Jugend eine deftige 0:6 Niederlage beim SC Phönix einstecken.

P03: Mo. 22.10.12 (A) – Vogelheimer SV A1  0:2

Im Viertelfinale ereilte die TuS A-Jugend das Aus im diesjährigen Kreispokal. Die Gastgeber, derzeit Tabellenletzter der Leistungsklasse gingen in dieser Montagabendpartie früh in Führung und von Beginn an engagiert zu Werke, sodass die Vogelheimer am Ende nicht unverdient ins Halbfinale einzogen.

M04: So. 30.09.12 (A) – RuWa Dellwig 1925 A1  4:5 (3:2) 

TuS A-Jugend an der Levinstraße (Foto: r.f.).
TuS A-Jugend an der Levinstraße (Foto: r.f.).

Trotz starker Leistung der Mannschaft und einer zwischenzeitlichen 4:2 Führung musste sich die A1, auch bedingt durch vier Ausfälle (Milan, Marcel, Kaan und Philipp K.) und dadurch nur einem zur Verfügung stehendem Ersatzspieler am Ende den konditionell überlegenen Dellwiger geschlagen geben. Lukas (3.) und Chrischi (5.) schossen eine schnelle 2:0 Führung heraus, die die Gastgeber jedoch bis zur 37. Minute ausgleichen konnten. Aber noch vor der Pause erzielte Basti das 3:2 und in der 66. Minute erhöhte Hendrik per Strafstoß gar auf 4:2 für den TuS. Doch Tore in der 75., 80. und 82. ließen RuWa das Spiel drehen und am Ende als Sieger den Platz verlassen.

Ecke für die Gastgeber: TuS A1 im Spiel bei RuWa Dellwig (Foto: r.f.).
Ecke für die Gastgeber: TuS A1 im Spiel bei RuWa Dellwig (Foto: r.f.).

P02: Di. 25.09.12 (A) – DJK Katernberg 1919 A1  3:2 (1:0)

Mit einem 3:2 (1:0) Erfolg bei der DJK Katernberg 19 zog die A-Jugend am heutigen Dienstagabend in das Viertelfinale des Kreispokals ein. Olli brachte den TuS kurz vor der Pause in Führung (42.), nach dem Ausgleich der Gastgeber in der 67. Minute sorgten Marcel und Lukas mit einem Doppelschlag (73., 75.) für das 3:1, ehe den Katernberger in der Schlussminute noch der zweite Treffer gelang. – Für den TuS spielten heute Abend an der Meerbruchstraße: Nicolai G., Steven, Milan, Max, Marcel, Nicolai M., Hendrik, Sebastian, Philipp S., Kaan, Lukas, Chrischi, Oli, Nils und Philipp K.

M03: So. 23.09.12 (A) – SpVgg. Schonnebeck 1910 A2  2:2 (1:0)

TuS A-Jugend am Schetters Busch (Foto: mal).
TuS A-Jugend am Schetters Busch (Foto: mal).

In einem Spiel zweier bisher ungeschlagener Mannschaften führte der TuS zur Halbzeit als bis dato besseres zweier guter Teams verdientermaßen mit 1:0. Lukas hatte den TuS in der 33. Minute mit seiner zweiten guten Gelegenheit mit einem Flachschuss aus neun Metern in Führung gebracht. Kurz vor dem Wechsel verpasste der TuS das 2:0, auf der Gegenseite holte Nicolai einen Schonnebecker Freistoß gekonnt aus dem Toreck. Auch nach dem Wechsel gehörte die erste Chance dem TuS, doch mit nachlassender Kraft tauchten die vehement auf den Ausgleich drängenden Gastgeber nun immer häufiger gefährlich vor dem TuS-Gehäuse auf und erzielten in der 70. Spielminute per Kopf nach einer weit geschlagenen Ecke das 1:1. Knapp zehn Minuten vor dem Ende schien das Blatt gewendet als im Zuge einer unglücklichen Abwehraktion ein Abpraller von einem TuS-Bein zuletzt berührt über die Linie trudelte. Es spricht für die Moral der Mannschaft, dass sie in den Schlussminuten noch einmal Alles nach vorne warf. Nachdem die meisten bereits mit dem Schlusspfiff rechneten, tankte sich Hendrik über links bis in den Strafraum durch und spitzelte den Ball am heraus stürzenden Schonnebecker Torwart vorbei zum viel umjubelten 2:2 ins lange Eck. Kurz darauf war dann Schluss in einer Partie, die das Prädikat Spitzenspiel zweifellos verdient hatte. – Für den TuS spielten heute: Nicolai G. – Steven, Milan, Max, Marcel, Nicolai M., Philipp S. – Dennis, Hendrik, Sebastian, Zerin – Chrischi, Kaan und Lukas.

Fotos: mal. - Anklicken zum Vergrößern!

Foto: mal.
Foto: mal.

M02: So. 16.09.12 (A) – SuS Haarzopf 1924 A1  1:0 (1:0)

Gegen eine Haarzopfer Mannschaft des älteren A-Jugendjahrgangs gelang der TuS A-Jugend am heutigen Sonntagnachmittag am Föhrenweg der zweite Sieg im zweiten Spiel. Die Gastgeber besaßen die größeren Spielanteile und Möglichkeiten, zeigten jedoch Schwächen in der Chancenverwertung. Der TuS hielt entsprechend dagegen und wurde schließlich am Ende für seinen Einsatz belohnt. Das Tor des Tages erzielte Chrischi nach einer feinen Einzelleistung bereits in der 17. Spielminute.

M01: So. 09.09.12 (A) – SVgg. 1893/1909 Borbeck A1  2:0 (1:0)

Verdient mit 2:0 (1:0) gewann die TuS A-Jugend ihr erstes Meisterschaftsspiel beim SV Borbeck an der Prinzenstraße. Zwar fehlte es des Öfteren noch an der nötigen Präzision im Aufbauspiel, doch außer einem Borbecker Lattentreffer und einer weiteren, guten Chance der Gastgeber ließ die Mannschaft auf der anderen Seite auch wenig zu. Die Treffer erzielten Lukas vor der Pause (30.) und Dennis in der zweiten Hälfte (72.)

P01: Sa. 01.09.12 (A) - Spfr. Altenessen 1918 A1  8:7 n.E. (3:3, 2:2)

Nach einem wahren Elfmeterkrimi zog die TuS A-Jugend am heutigen Samstagnachmittag in die zweite Runde des Kreispokals ein. Chrischi per Distanzschuss in der 15. und Basti per Kopf nach herrlicher Flanke von Kaan in der 17. Minute hatten den TuS zunächst mit 2:0 in Führung gebracht. Noch vor der Pause glichen die Gastgeber aus (26., 29.) und gingen nach dem Wechsel sogar in Führung (53.), ehe Lukas Gruhs in der 63. Minute aus kurzer Distanz der 3:3 Ausgleich gelang, nachdem der Altenessener Keeper einen Schuss von Philip K. nicht festhalten konnte. Bei diesem Spielstand blieb es dann auch bis zum Ende der regulären Spielzeit. Im anschließenden Elfmeterschießen trafen Milan, Kaan, Lukas und Philip K. ebenso wie die ersten vier Altenessener Schützen. Es folgten ein TuS-Fehlschuss von Max und ein Altenessener Pfostentreffer, ehe Torwart Nikolai G. zunächst selber verwandelte und den anschließenden 18er-Elfer hielt. Ein ausgeglichenes und jederzeit faires Spiel zweier gleich starker Mannschaften endete somit mit dem glücklicheren Ende für den TuS. – Ohne die verletzten oder verhinderten Dennis, Hendrik, Marcel, Philipp S., Nicolai M, Olli, Nils und Alex feierten den Einzug in die nächste Pokalrunde: Nicolai M., Milan, Max, Steven, Luca, Zerin, Sebastian, Philip K., Kaan, Chrischi, Lukas, Florian und Thomas.

F02: Di. 19.06.12 (A) - Spfr. Niederwenigern 1924 A1  1:4

In ihrem zweiten Testspiel unterlag die neue TuS A-Jugend beim Südost-Leistungs-klassenvertreter Sportfreunde Niederwenigern mit 1:4. Gegen starke Gastgeber, die sich anschließend ausdrücklich für das gute Spiel bedankten, erzielte Chrischi das Tor für den TuS.

F01: Fr. 01.06.12 (H) – SpV. Union Frintrop 1913 A1  3:4 (1:1)

Sieben Tore bekamen die Zuschauer im ersten Testspiel der neuen A1-Jugend zu sehen. Gegen die neue A-Jugend von Union Frintrop hieß es nach kurzweiligen neunzig Minuten an der Pelmanstraße am Ende 3:4 (1:1) für die Gäste. Die Tore für die aus Spielern der bisherigen A-Jugend und der "alten" B1 bestehenden Mannschaft erzielten Lukas zum 1:0 sowie Kaan und Chrischi zum zwischenzeitlichen 3:1.

Fotos: mal.

Facebookseite Jugend

Facebookseite Senioren

DJK TuS Essen-
Holsterhausen 1921 e.V.
Pelmanstraße 91 - 45131 Essen
Tel. 0201-775070
info@tusholsterhausen.de

97 Jahre Fußball in ...

1921 - 2018