Spielberichte / Fotos - Saison 2011/12

von ...

Foto: r.f.
Foto: r.f.

T07: So. 01.07.2012 Bambini 1 Treff Polizei SV Duisburg  Platz 1

TuS Piraten zum Saisonabschluss Turniersieger beim PSV Duisburg

 

Das war der krönenden Abschluss der Saison 2001/12 am EM-Endspieltag: Platz 1 von 10 Teams!!! Unsere Piraten mit großem und lautstarkem Anhang, bestehend aus Tifosi und Ultras waren heute nicht zu besiegen. - Wir spielten auf einem, nun nicht mehr ganz so ebenen Rasen bei den sympathischen und gastfreundlichen  „Polizisten“ aus Duisburg, Schade, nicht nur für die Turnierleitung, dass deren Vereinsnachbarn abgesagt hatten und eine weiter Mannschaft einfach nicht gekommen ist, ohne sich überhaupt nur irgendwie zu entschuldigen. So musste der Turnierablauf kurzerhand umgestellt werden. Das schafften aber die Ausrichter recht schnell und unauffällig.

Wir spielten zuerst gegen die “Polizei “, die wir mit 6:1 schlugen. Im zweiten Spiel traten wir gegen den SV Walsum an und gingen in einem hochbrisanten Spiel mit 1:0 in Führung bevor dann der Ausgleich fiel. Alle Zuschauer waren nicht mehr zu halten ob dieser Spannung, es bleib dann am Ende beim 1:1. Dies sollte an diesem Tag jedoch unser letzter „Punkteverlust“ gewesen sein, denn dann gab es nur noch Siege: 2:0 gegen TSV Urdenbach, 5:1 gegen Preussen Duisburg und zum Schluss noch ein 3:0 gegen die „Riesen“ aus den Niederländer, den ASV Arkelen, für uns eine der spielstärksten Mannschaften des Turniers. Am Ende: überglückliche Spieler, Trainer und Fans, für die wir zum Schluss eine tosende la Ola starteten.

Wir vergaßen in all dem Rausch des Jubels, uns - wie eigentlich immer - noch mal persönlich bei der PSV-Orga-leitung zu bedanken für dieses Top Turnier. Eventuell kann dies ja auf redaktionellem Wege geschehen. - Ein schöner Vormittag ging damit zu Ende und zumindest ein Trainer des Gespannes hofft, dass auch der Abend genauso erfolgreich verlaufen wird: „Forza Italia“ riefen Michele und seine Söhne schon auf dem Platz und in der Kabine und wir hoffen, dass auch die starken Deutschen 2014 zu den Finalisten gehören!!! – Nachtrag der Redaktion: Am späten Abend ließ der Tifosi unter den Bambini-Trainern dann Folgendes verlauten: „Obschon das Herz ein wenig blutet nach dem heutigen (EM-)Finale, freuen wir uns doch mit dem verdienten Europameister Spanien, astreine Leistung!!!! – Die Bambini 1 wünschen allen TUS-lern und Ihren Familien schöne erholsame Sommerferien! - (m.d.).

Bilder einfach anklicken! - Fotos: m.d.

T06: So. 24.06.12 Bambini 1 Treff  DJK Adler Frintrop

„Mit Minikader Platz 2 erreicht“:

 

Dauerregen, Krankheiten und Verletzungen ließen die Bambini heute nur mit einem kleinen Kader antreten - es fehlten 7 Piraten. - Auf der schönen Anlage von Adler stand der Kunstrasen etwas unter Wasser. Einige Eltern und Betreuer anderer Mannschaften waren nicht so ganz regenfest und wollten schon wieder gehen, was zunächst ein Durcheinander mit sich brachte... Nun, es waren 19 Grad und wir denken, die Kinder sind auch andere Temperaturen gewohnt. Wir spielten auch schon bei 0 Grad im Matsch, also: was soll das… Die Kids aber hatten alle Bock und die gut organisierten Veranstalter von Adler waren dann auch froh, dass es losging. - Zu den Spielen: Im ersten Spiel  holten wir ein 1:1 gegen den Gastgeber Adler Frintrop. Dann gab es im 2. Spiel ´ne 1:4 Klatsche gegen die „Männer“ von Ballfreunde Bergeborbeck. Wir fanden, wie immer, erst am Ende richtig gut ins Spiel und dominierten dann wirklich das Spielgeschehen. Im letzten Spiel dann der nächste Schock: Unserem Torwart „Killer Max“ wurde schlecht und bekam heftige Bauchkrämpfe! So musste unser 2. Torwart Berdirhan ins Tor. Gute Besserung Max!!! An Spannung kaum auszuhalten, gingen die Jungs von Altenessen 18 mit 1:0 in Führung. Unser überragender Jamal machte dann aber mit zwei unglaublichen Soli vom eigenen Strafraum aus „das Dingen klar“. Ronaldo-mäßig umspielte er jeweils  6 (!!!) Spieler der anderen Mannschaft, dessen sympathisches Trainertrio nur staunen konnte… Alle Kids haben gekämpft und oft auch super Spielzüge gezeigt. - Dank an die Wasserratten für Ihren Kampf: Max, Liam, Bleron, Berdirhan, Robin, Tullio, Till, Jamal, Linus und Teo.

Langsam geht es Richtung F-Jugend. Es bleibt noch Einiges zu tun für uns, aber mit dieser Truppe wird es weiter richtig Spaß machen! - Nächste Woche geht es dann zum letzten Turnier zu den „Polizisten“ nach Duisburg. Dann gibt es auch die Sondeprämienauszahlung für unsere Profis, bevor es dann im September zum Saisonbeginn auf die Weltreise Richtung Irrland nach Kevelaer-Twisteden geht, „all inclusive“ versteht sich… (m.d.)

T05: So. 10.06.12 Bambini 1 Treff  TuSEM  Platz 3 in der Gruppe

Anpfiff: TuS Bambini 1 gegen TuSEM 2 am Fibelweg (Foto: m.d.).
Anpfiff: TuS Bambini 1 gegen TuSEM 2 am Fibelweg (Foto: m.d.).

Die Bambini 1 konnten heute in folgender Formation antreten: Liam, Bleron, Till, Tullio, Emir, Jamal, Linus, Felix, Berdirhan, Justin und Teo. Klasse Atmosphäre beim TuSEM als wir ankamen, volle „Ränge“, es gab eine Hüpfburg und einen Speedometer, mit dem man seine Schussgeschwindigkeit messen lassen konnte, sowie weitere schöne Animationen. - Wir fragen uns nur immer wieder, warum bei manchen Jugendturnieren unbedingt noch Bier verkauft werden muss, was dann auch noch am Spielfeldrand „gesüppelt“ wird… Nun, das ist ´ne andere Geschichte. Aber großes Lob an den TuSEM an dieser Stelle für die ansonsten vernünftigen und kidsgerechten Ideen.

 

Dann für den Cheftrainer der persönliche Schock: Der Ablauf verzögerte sich um eine halbe Stunde also bis nach 18 Uhr! Und genau um Sechs war Anpfiff Italien gegen Spanien bei der EM. Aber klar: die Kids gehen vor!! Zu den Spielen: Wir wissen jetzt, die Bambini 1 ist keine perfekte Turniermannschaft. Wir brauchen zu lange um richtig in Fahrt zu kommen. Trotzdem waren sehr spannende Spiele dabei und es gab viel, viel Applaus auch von neutralen Beobachtern, obschon die TuS ULTRAS die beste Stimmung machten! Die Ergebnisse: Erstes Spiel: 4:0 für uns, dann folgten zwei Niederlagen, ein klares 0:3 und denkbar knappes 1:2. Zum Schluss warteten noch zwei richtig spannende Unentschieden, 0:0 und 1:1, wir hatten 10 klare Torchancen und dominierten das Spielgeschehen. Spieler des Tages heute: Jamal, der Zauberer! Letztendlich wurden wir Gruppendritter.

 

TuSEM hatte dann noch Mitleid mit einem Bambini-Trainer, der ein italienisches Nationaltrikot trug, und händigte uns von sich aus die Medaillen vorzeitig aus, damit der arme Mann EM schauen konnte, da es mittlerweile schon 18 Uhr 10 geworden war, ein wirklich feiner Zug! – Nun, Italien spielte 1:1 gegen Spanien, Deutschland 1:0 gegen Portugal und die Bambini zeigten ´ne schöne Leistung, also ein mehr als gelungenes Sportwochenende!!! (m.d.)

 

Nachtrag: Spielpartner der Bambini 1 waren: TuSEM 2, ESG 99/06, FC Kray, Arminia OB-Lirich und Heisinger SV.

Verteilung im Raum: TuS Bambini 1 gegen TuSEM 2 (Foto: m.d.).
Verteilung im Raum: TuS Bambini 1 gegen TuSEM 2 (Foto: m.d.).

1:0 in Minute 1. Untere Bilder einfach anklicken! - Fotos: m.d.

T04: Do. 07.06.12 Bambini 1 Treff  DJK Eintracht Borbeck

4:0, 2:2, 0:2 und 0:4 so lauteten die Ergebnisse beim Bambini 1 - Treff am Fronleichnamstag an der Theodor-Hartz-Straße. Spielpartner waren die Teams von Eintracht Borbeck, FC Karnap, SV Wanne 11 und dem Heisinger SV. (m.d./r.r./mal)

T03: Do. 17.05.12 Bambini 1 Treff DJK Blau-Weiß Mintard Platz 3 in der Gruppe

TuS 1 - Blau-Weiß Mintard 2 (Foto: mal).
TuS 1 - Blau-Weiß Mintard 2 (Foto: mal).

Die TuS Bambini 1 waren am heutigen Vatertag Gast beim Bambini-Treff von DJK Blau-Weiß Mintard. Jede Menge Bambini-kicker, Eltern und andere Verwandte tummelten sich auf dem Kunstrasen-feld "im Schatten" der Ruhrtalbrücke und bekamen unterhaltsame Spiele geboten. Das Auftaktspiel gegen TuS Wickrath aus Mönchengladbach wurde mit 5:0 gewonnen, anschließend musste sich der TuS aber, trotz einer tollen Leistung von Maximilian im Tor, einer starken Mannschaft des TuSEM 0:3 geschlagen geben. Spannend ging es im

TuS 1 - TuSEM 1 (Foto: mal).
TuS 1 - TuSEM 1 (Foto: mal).

Spiel gegen die II. des Gastgebers zu, das Geschehen wogte hin und her, am Ende gewannen die Mintarder mit 2:1, nachdem Saghin zuvor die 1:0 Führung der Blau-Weißen hatte ausgleichen kön-nen. Im Abschluss-spiel sorgten dann zwei Tore von Teo und eines Jamal mit dem Schlusspfiff für ein verdientes 3:0 gegen den FSV Kettwig. – Der Einsatz stimmte bei allen und die Mannschaft trat als echtes Team auf. Da kann man nur sagen: Weiter so! (mal). - Fotos einfach anklicken!

Fotos: mal.

T02: So. 22.04.12 Hallenturnier ESG 99/06 Platz 3 in der Gruppe

„Bambini Piraten auf dem Platz doch ´ne Ecke besser als in der Halle“

TuS Bambini 1 bei Hallenturnier von ESG 99/06. (Foto: m.d.).
TuS Bambini 1 bei Hallenturnier von ESG 99/06. (Foto: m.d.).

Trotz des Fehlens unseres verletzen Stammtorwart  „Killer“ Max, sowie von Liam, Felix, Bedirhan und Sam ging es heute recht guter Dinge zum abermals klasse organisierten Bambini Treff von ESG 99/06 in die Halle an der Klapperstraße in Überruhr. Dort gab es im Foyer doch recht viele Animationen für alle Kinder - vorbildlich! - Nun, sieben Wochen ohne Hallentraining machten sich bemerkbar. - Es klappte nicht so gewohnt im Angriff, die zuletzt siegverwöhnten Jungs fanden in den jeweils 9 Minuten einfach nicht immer zu ihrem Spiel. Trotzdem kämpften „die Männer“ und gaben insgesamt eine recht gute Leistung ab. Und wichtig: Alle kamen in jedem Spiel zum Einsatz. Gespielt wurde im Fair Play Modus, die Gruppengegner hießen ESG 99/06 2, SV Hilden-Ost und Sportfreunde 07. Wir spielten: 0:0 im ersten Spiel, 0:0 im zweiten Spiel und 0:1 im dritten Spiel. Dennoch war es für die gutgelaunten Kidds mitnichten eine große Enttäuschung. - Noch schöner wäre es gewesen, wenn einige Trainer doch etwas kritischer mit Foulsituationen, auch mal zum spielerischen Nachteil ihrer eigenen Mannschaft eingegriffen hätten, und in den Momenten, als die Kids überfordert waren, eine Entscheidung zu treffen. Das war bei sehr vielen Spielen der Fall und auch in der anderen, parallel laufenden Gruppe zu beobachten. Trotzdem ist dieser Modus, ohne „Schiri“ zu spielen, grundsätzlich klasse. - Am Ende des Turniers gab es für jeden die verdiente Medaille. Nun freuen wir uns wieder auf die nächsten Spiele unter freiem Himmel. Lob und Dank geht an die ESG für die Einladung und die liebevolle Betreuung, unserem mitgereisten Anhang und vor allem den TuS Star Piraten: Bleron, Jamal, Teo, Sagheen, Robin, Tullio, Justin, Emir, Till,  Florian und Linus, die allesamt viel Spaß an diesem Sonntagnachmittag hatten. (m.d.)

F04: Sa. 17.03.12 (H) – FC Karnap 07/27 18:2 (4:0)

„Bambini Piraten in Höchstform: 18:2 oder doch 22:2?!?“ - Ein euphorischer Spielbericht des heute abwesenden Cheftrainers.

Hier ein Bericht aus der Ferne vom heutigen Spiel der Bambini, das wegen meines Arbeitseinsatzes unter der alleinigen Leitung durch Sportdirektor Ralf stand und in dem der TuS den netten Karnapern keine Chance ließ. Zur Halbzeit stand es 4:0 und die Gäste durften ab Mitte  der ersten Hälfte sogar mit einem „Mann“ mehr spielen, um eine ungefähre Chancengleichheit herzustellen… Dies nutze ihnen aber nicht viel, denn unsere „Männer“ schossen 14 weitere Tore in der zweiten Halbzeit. Unabhängige Spielbeobachter sprachen sogar von einem 22:2… Ca. 10 Tore gehen alleine auf unseren Top-Angreifer Emir, aber auch Liam, “Steiger“ Teo und andere trafen. - Ich jubelte ins Telefon als Ralf mir quasi per Live-Konferenzschaltung das unglaubliche Ergebnis mitteilte. - Danke Jungs für das schöne Wochenend-Geschenk. Aber wir lieben Euch auch ohne Siege und hoffen, dass wir Euch noch bis zur A Jugend begleiten können… Nächste Woche kommt erst mal Dellwig zu uns und auch die Dellwiger empfangen wir mit unserem stadtweit gefürchteten Schlachtruf: GIB MIR EIN „T“…“TTTTT“ – GIB MIR EIN  „U“… „UUUU“ - GIB MIR EIN „S“… „SSSSS“ . - TUS TUS TUS, WIR SIND DIE TUS PIRATEN, WIR KÖNNEN ALLES SCHAFFEN, EINS ZWEI DREI!!!!! (m.d.)

F03: Sa. 10.03.12 (A) – Tgd. Essen-West 1910  3:1 (2:0) 

Mit einem starken 10er Kader, Max, Emir, Sagheen, Liam, Robin, Tullio, Till, Teo, Jamal und Linus, traten wir mit einer super Mannschaft heute bei den bekanntlich spielstarken Bambini der Tgd. an und erhofften uns wieder mal ein megaspannendes Spiel so wie schon im letzen Jahr. Wir spielten im Fair Play Modus, ohne Schiri, was sich eh bereits sehr bewährt hat. Für uns und Bambini ungewöhnlich: Der Platz war ca. 65 x 45 Meter groß!!! Da galt es sich erst einmal an die großen Räume und Laufwege zu gewöhnen. Das klappte recht schnell und wir gingen bis zur Halbzeit mit 2:0 in Führung. Tgd. machte mächtig Druck, aber unser schier unüberwindbarer Torwart Max hatte seine starke Abwehrkette gut im Griff, die „stand wie ´ne Eins“. Dann fiel der Anschlusstreffer zum 2:1 durch die technisch starken Tgd.ler und es war an Spannung wieder mal kaum auszuhalten. Wir Trainer - Ralf als der ruhende Pohl mit Übersicht, und ich mit „angeborenen Temperament“ wie immer "unter Strom" - bekamen dann kurz vor Schluss das 3:1 zu sehen. Alle 3 Tore erzielte unser Hammerstürmer Emir nach super Zuspielen seiner Teamkollegen. Danke Jungs für die Leistung, Danke auch an die sympathischen Westler für das gute und sehr faire Spiel und an unsere zahlreich angereiste „Ultra- Gemeinde“ für die klasse Unterstützung! (m.d.).

Fotos: m.d.

F02: Sa. 28.01.12 (A) – SVgg. Borbeck 93/09  8:1

Die Bambini 1 spielten heute - in Top-Formation angetreten – mit ´nem 13er Kader beim SV Borbeck und das bei schönstem Sonnenschein. Nun kann man erkennen, dass die Jungs sich nach erfolgreichen Trainingseinheiten schon recht gut eingespielt haben, leider bis dato nur mit einem Spiel in dieser Saison. Wir gewannen überlegen mit 8:1. Die Borbecker gingen nach einem Fehlpass in der eigenen Hälfte durch einen tollen Weitschuss mit 1:0 in Führung, aber danach war fast nur noch der TuS am Zug. Alleine 6 Tore vom „Steiger“ Teo trugen mit dazu bei, dass wir einen 8:1 Sieg nach Hause fahren konnten. Aber auch der SV zeigte recht gute Spielzüge und Kombinationen im Angriff, konnte aber unseren starken Torwart Max samt klasse Abwehrkette nicht überwinden. - Borbeck hat uns wie immer nett empfangen und uns auch  mit ´nem leckerem heißen Früchtetee versorgt – dafür gab es von uns zum Schluss die obligatorischen „hochisotonischen“ Süßigkeiten… (m.d.).

F01: Sa. 26.11.11 (A) – TuS Essen-West 1881  1:2 (0:0) 

„Hochspannung am Samstagmittag“

In einem wirklich megaspannenden Spiel gewann die Mannschaft des TuS Essen-West 81 heute gegen unsere TuS Bambini 1 mit einem denkbar knappen 2:1. Es stand sogar bis fünf Minuten vor Schluss noch 0:0. Dann fingen wir uns zwei unhaltbare „Dinger“ ein, bevor Teo mit ´nem wahrlichen Hammer das 1:2 gelang. Danach wurde noch mal richtig gekämpft, aber die Zeit lief uns davon…. Auch die Zuschauer waren echt begeistert. - Wir spielten nach Absprache ohne "Schiri", die Kids haben das Ganze untereinander sehr fair geregelt. Ein „Unparteiischer“ hätte  hier nur „gestört“. Kompliment an die netten Westler für ihr gutes Spiel und an unsere Kids für diese Leistung und das schon z. T. in ihrem zweiten Spiel überhaupt. „Da geht noch Einiges“, denken wir... (m.d.).

DJK TuS Essen-
Holsterhausen 1921 e.V.
Pelmanstraße 91
45131 Essen
Tel. 0201-775070
info@tusholsterhausen.de

Fanpage der Jugendabteilung

www.facebook.com/tusholsterhausen.essen

Seniorenabteilung bei Facebook

www.facebook.com/djktusholsterhausen

95 Jahre Fußball in ...

1921 - 2016